ForumS40, V40
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S40, V40
  6. Die Bremsleitung ist durch

Die Bremsleitung ist durch

Volvo V40 1 (V/644/645)
Themenstarteram 25. April 2019 um 19:38

Moin,

neulich war ich bei der DEKRA für die HU/AU. AU bestanden, aber der Prüfer hat die Staubbleche hinten bemängelt, die Bremsleitungen hinten und dass das Getriebe leicht ölt. Am Getriebe soll's mal nicht scheitern, bei der HU 2017 kam er mit ölfeucht auch durch. Die Staubbleche hinten sind schon ausgetauscht. Die Bremsleitungen wollte ich heute vom Rost befreien, vorsichtig mit einer Drahtbürste. Denkste. Die Leitung ist an einer Stelle gerissen, bevor der Rost weg war. Ich brauche also definitiv eine neue Bremsleitung. Das Stück ist nicht lang, ca. 20cm, aber man muss sie biegen und vor allem erst mal finden.

Ist das hier die richtige Leitung? https://www.ebay.de/i/282972756563?chn=ps Ich muss noch mal abmessen, wie lange die alte Leitung genau ist.

Sollte ich eigentlich auch den Bremsschlauch (zum Bremssattel) auch austauschen? Ich weiß gar nicht, wie ich das abgebrochene Stück Leitung aus dem aktuellen Schlauch kriege (siehe zweites Bild).

Kann ich die Stahl-Leitungen zu Hause biegen oder sollte ich zu A.T.U. oder nem ähnlichen Laden? Es gibt ja auch Flex-Stahl-Leitungen, aber die muss man auch erst mal finden.

Ich habe noch nie Bremsleitungen repariert oder verlegt, also das is Neuland für mich :D Aber ist ja kein großes Stück. Sollte klappen. Danach entlüften und gut is.

Grüßle

Die Bremsleitung ist hinüber
Bremsschlauch
Ähnliche Themen
33 Antworten

Hab ich noch nicht gesehen, und wie sieht s mit der Zulassung aus?

Gibt ja pingelige Graukittel.

Die Verbinder für die Leitung hab ich schon verbaut und der Dekra Onkel hat nicht gemeckert :-)

 

MfG

Die ATE´s sind zugelassen; keine Diskussionen bei TÜV, Dekra .... wie bei Kunifer & Co.

Themenstarteram 2. Mai 2019 um 15:07

So, war eben mit den alten Bremsleitungen bei einer VW Werkstatt: "Volvo, ne, so ein Verbinder haben wir hier nicht" (nachdem er sich die Leitung angeschaut hat). Es sind diese Quick Brake Rohrverbinder an einem Ende an der Leitung. Okay, also zum nächsten. Ford und Fiat Werkstatt: "Da muss man Bördeln. So teure Geräte haben wir nicht, versuchen Sie's beim Teile-Laden". zum Auto Teile Laden: "Kann man machen, aber die Rohrverbinder muss ich wiederverwenden, muss ich aussägen, kostet für die zwei Leitungen ca. 60-80€, je nach Dauer".

Kann man die ATE Leitungen selbst biegen? Kupfer kann man wahrscheinlich mit einem billigen Bördelgerät bearbeiten, für Stahl brauch ich wahrscheinlich ein teures. Bin jetzt am Überlegen, einfach die Kupferleitungen zu kaufen.

Moin,

Was sind das für dämliche Werkstätten.......

https://rover.ebay.com/.../0?...

 

Reicht für den Hausgebrauch, egal ob Kunifer oder Stahl.

 

 

MfG

 

PS. Aus welche Gegend kommst du?

Themenstarteram 2. Mai 2019 um 16:21

Großartig! Genau das hab ich vor ner Stunde bestellt und ist schon auf dem Weg. Hab nur noch bis nächste Woche Donnerstag Zeit wegen der DEKRA. Wird aber alles rechtzeitig ankommen denke ich.

Komme aus der Nähe von Münster, NRW. Die Werkstätten hier sind ein schlechter Witz

am 2. Mai 2019 um 17:25

Moin!

Ich kann dir eine Geschichte erzählen, da fällst vom Glauben ab. Hatte ein Heckschaden am V40 und habe den bei einer Volvo Werkstatt hier in Trnava reparieren lassen. Volvo hat alles sehr gut hinbekommen, auch den neuen Lack zum alten Lackton. War begeistert, bis ich merkte die lackierte Stoßstange war falsch an gebaut. Wir haben Volvo darauf hin gewiesen, das sie falsch montiert ist. Volvo beharrte darauf alles richtig gemacht zu haben. Vor über 14 Tagen ließ ein paar Teile von meinem Mechaniker einbauen und ich fragte ihn ob er die Stoßstange neu einbauen kann. Hat er gemacht und jetzt sitzt sie richtig wieder dran. Wie es mal war!

Da kam heraus die VOLVO Werkstatt hier Trnava, kann noch nicht mal ein Volvo V40 richtig zusammen bauen! Das ist eine Fachwerkstatt, die keine Ahnung haben! :rolleyes: :o

MfG

 

Zitat:

@QuakendesEntchen schrieb am 2. Mai 2019 um 16:21:21 Uhr:

Großartig! Genau das hab ich vor ner Stunde bestellt und ist schon auf dem Weg. Hab nur noch bis nächste Woche Donnerstag Zeit wegen der DEKRA. Wird aber alles rechtzeitig ankommen denke ich.

Komme aus der Nähe von Münster, NRW. Die Werkstätten hier sind ein schlechter Witz

Gibt es bei euch keinen Boschdienst ? Die können auch bördeln.

Themenstarteram 2. Mai 2019 um 20:00

Werkstätten sind echt nicht so das Gelbe vom Ei! Bosch haben wir leider keinen hier in der Kleinstadt, aber in Münster bestimmt. Dann müsste ich den Bus nehmen. Da is mir die Zeit schon wieder zu schade, da bördel ich lieber selbst in paar Minuten.

Grüße

Ist eigentlich nicht schwer, musst nur die richtige Form bördeln.

Das biegen geht auch mit der Hand ohne Probleme.

 

MfG

Themenstarteram 2. Mai 2019 um 21:33

Ja stimmt. Das Bördeln ist das aufwändigere. Habt ihr eigentlich ne Ahnung, welchen Durchmesser Volvo für die Leitungen benutzt? Ich denke mal, es sind 4,75mm an den Rädern. Die alten haben aber tendenziell eher 6mm laut einem Seil und Metermaß (ca.19/20mm Umfang). Die Verbindungen der alten Rohre hatten allerdings ne 12er außen und innen ein M10 Gewinde, scheint also Standard zu sein. Ist also eventuell nur der Rost, der da den zusätzlichen mm im Durchmesser ausmacht.

Bein bördeln muss man gut aufpassen. Schon der kleinste Riss macht alles zunichte. Habe das in der Berufsschule gemacht . Es sei den man hat so ein Werkzeug.

https://www.youtube.com/watch?v=a6CWNLMClwY

4,75 ist Standard,

Kauf dir mal eine Schieblehre. Ach ne, heute sagt man ja Meßschieber dazu.

Und ja, die ATE-Leitungen kann man problemlos von Hand biegen.

Pass beim Entlüften auf das ABS auf.

Wäre das hier nicht einfacher? Müsste schon gebogen sein?

 

http://www.skandix.de/.../

Edit: habe nicht richtig gelesen, ist wohl auch ein "Bausatz"! Also Selber bördeln.

 

Grüße

Peter

Themenstarteram 3. Mai 2019 um 12:30

Meßschieber wird irgendwann mal gekauft. Aber den braucht man so selten.

Die bereits gebogene wäre deutlich mehr Aufwand. Ist ja nur ein kleines Stück direkt am Reifen kaputt und die fertige Leitung ist ja komplett vom ABS bis zum Reifen.

Ich hab schon die Kunifer Leitung bestellt. Unterbodenschutz drüber und das sollte nicht auffallen oder? Die Stelle ist wahrscheinlich schon mehrfach durchgerostet, weil sie direkt am Reifen viel Wasser abbekommt. Ich vermute, dass die Verbindungsstücke nicht Original sind, sondern dass hier schon mal die Leitungen getauscht wurden. An solchen Stellen ist Kunifer natürlich auch von großem Vorteil.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S40, V40
  6. Die Bremsleitung ist durch