ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Die Autopflege: Der - Das habe ich heute geschafft Thread

Die Autopflege: Der - Das habe ich heute geschafft Thread

Themenstarteram 4. April 2014 um 23:04

Ich habe heute meine Sommerreifen aufgezogen. Endlich wieder Sommerreifen auf meinem Fahrzeug. Da soll natürlich der Lack auch ein wenig Pflege bekommen. Polieren und Wachsen stand heute auf dem Programm. Morgen steht die Felgen Pflege und die Lederpflege auf dem Programm.

Die versprochenen Fotos von meinem 1x pro Woche Waschanlage Lack werde ich dann auf diesem Wege senden.

Was habt ihr geschafft? Schreibt mal ein paar Zeilen von Eurem Tagespensum.

Ähnliche Themen
24 Antworten

hallo

sommerräder sind beim volvo seit voriger woche drauf-wurden auch gleich gereinigt und mit megiuars polisch behandelt.

lackpflege hab ich nur hand gewaschen und sprühwachs von der waschanlage(hand). das soll auch nur bis nächste woche halten,da ist er dann von außen komplett drann (kneten,polieren,wachsen...am abend gewichtheberarme)

von innen ist er komplett gereinigt-den teppich mach ich immer mit warmen wasser und einen schuß teppichpflege. das wird mit einer bürste aufgetragen und je nach verschmutzung geschruppt. mit microfasertuch trocken gerieben. sitze und türverkleidung(leder) mit LEXOL behandelt-vorher mit warmen wasser gereinigt.

die armaturen ,mittelkonsole-alles was plastik ist mit megiuars prtection behandelt. das gefällt mir aber nicht so ganz-glänzt etwas. so-von innen ist er erst mal gut.

heute beim einkauf bei GLOBUS hab ich Koch-chemie gefunden-die giebts jetzt immer da,super.

Andreas

Morgen gehts auf ein Treffen, aber überlege ich seit Stunden, wie ich den Blütenstaub auf einfachste weise vom frisch gewachsten Lack (gestern) bekomme :/

wenn er frisch gewachst ist-ich würde mit klaren wasser arbeiten. am besten selbstwaschanlage und mit klaren wasser...

Themenstarteram 5. April 2014 um 20:38

So ich bin durch mit meinem Frühjahrsputz:

Anbei ein paar Bilder:

 

Folgendes stand auf dem Programm:

Sommerreifen wuchten und montieren

Außenreinigung

Innenreinigung

Auto polieren und wachsen

Felgenpflege

Lederpflege

Gummi Dichtungen pflegen

Vergammelte Schrauben der Radhausverkleidung ersetzt. Die waren rostig und nicht schön.

Ich habe ein paar weitere Fotos angehängt, die meinen Lack zeigen. Ist sau schwer vernünftige Bilder zu machen. Mein Wagen geht ausschließlich durch die Textil Waschanlage (Mr. Wash). Rund 52 mal im Jahr. Der Lack macht das ohne Probleme mit. Eine vernünftige Vorwasche ist Pflicht. In Österreich geht der Wagen während des Urlaubs durch eine normale Portalwaschanlage mit textil Rotationsbürsten. Bevor der Wagen durch die Anlage geht wird er ordentlich mit einem Kärcher gereinigt.

Ich sehe hier nicht die Waschlage als Problem sondern Mitbürger die z.B. mit Ihrer Tasche am Auto langschrabben. Oder Äste, die durch Sturm auf die Motorhaube fallen. Da ist das VW deep black perleffekt sehr empfindlich. Am Freitag hat der Reifendienst Mann gemeint meine Sommerreifen auf meiner hinteren Stossstange abzustellen und den Reifen dann über die Stossstange nach unter zu ziehen. Der Sand wirkte wie Schmirgel und hinterließ hässliche Schrammen (siehe Bild). Ich habe den Reifen Mann angebrüllt und gefragt ob er noch alle Tassen im Schrank hat. Mit Politur und viel Geduld habe ich die Schrammen vollständig wegbekommen. Glück gehabt.

Und jetzt Ihr! Was habt Ihr geschafft?

 

 

Img-0048
Bild1
Bild2
+3
Themenstarteram 5. April 2014 um 22:47

Weitere Bilder:

Bild11
Bild16
Bild17
+1

Auto von Hand gewaschen, sanft poliert, danach Tiefenglanz und versiegelt. Räder und Innenraum - lederpflege etc. 3,5 stunden harte Arbeit ;-) alle Produkte von chemical guys.

Image
Image
Image
+1

chic,drückt mal die daumen für nächste woche das das wetter mit macht. da ist meine xsara dran mit komplettpflege...

lack-mit megiuars , reifen und gummis-gummipflege von kaufland , innenraum- megiuars protect.

felgen-warmes wasser und pflege mit deep crystal megiuars 2 .

bilder giebts dann natürlich auch.

(mal was anderes...ne xsara. sonst sieht man immer nur audis,bmw`s,golfs)

Andreas

Themenstarteram 6. April 2014 um 18:24

Zitat:

Original geschrieben von knollox

Auto von Hand gewaschen, sanft poliert, danach Tiefenglanz und versiegelt. Räder und Innenraum - lederpflege etc. 3,5 stunden harte Arbeit ;-) alle Produkte von chemical guys.

Der Audi steht Kopf!

So sehr erfreut er sich sauber zu sein. :):):):)

Ne, keine Ahnung warum das so ist. Auf dem ipad waren die Bilder richtig positioniert, nach dem hochladen verdreht. Sorry. In der kleinen Vorschau stimmt die Richtung, nach dem hochladen nicht mehr. Schade...

Hab die Bilder jetzt vor dem senden falsch gedreht. Mal sehen, was daraus wird ;-)

Wieder verdreht. Ich geb's auf.

Ich denke, das liegt nicht an Dir sondern am iIrgendwas. Hab von dem Problem schon öfter gelesen.

Gruss DiSchu

jetzt vom PC aus...

Foto-2
Foto-4
Foto-3

Zitat:

Original geschrieben von knollox

Auto von Hand gewaschen, sanft poliert, danach Tiefenglanz und versiegelt. Räder und Innenraum - lederpflege etc. 3,5 stunden harte Arbeit ;-) alle Produkte von chemical guys.

Das Ergebnis ist schon gut, aber....

...in 3,5 Stunden Waschen, Polieren, Versiegeln incl Räder und Innenraumpflege kommt mir seeehhhhr schnell vor :confused:

Hattest wohl eine ganze Fussballmannschaft zur Hilfe ;)

Zitat:

Original geschrieben von Chino2211

Zitat:

Original geschrieben von knollox

Auto von Hand gewaschen, sanft poliert, danach Tiefenglanz und versiegelt. Räder und Innenraum - lederpflege etc. 3,5 stunden harte Arbeit ;-) alle Produkte von chemical guys.

Das Ergebnis ist schon gut, aber....

...in 3,5 Stunden Waschen, Polieren, Versiegeln incl Räder und Innenraumpflege kommt mir seeehhhhr schnell vor :confused:

Hattest wohl eine ganze Fussballmannschaft zur Hilfe ;)

Ne, ganz allein. Aber es war schon Akkord Arbeit.

Während die Mittelchen am Lack einwirkten, schon mal die Felgen gereinigt, dann wieder abpoliert, neu aufgetragen und in der Einwirkzeit am Innenraum gewerkelt.

Kann sagen, dass mir dabei nicht kalt geworden ist ;-)

Ohne jetzt Werbung machen zu wollen, die richtigen Mittel und Tücher machen es einem aber auch einfacher. Im Vergleich zu früher, als ich noch mit Baumarktprodukten rumprobiert habe, war das schon ein gewaltiger Unterschied. Habe allerdinges auch für das Grundsortiement 160,-- ausgegeben.

Aber Spaß gemacht hat es auch!

Viele Grüße

Knollox

 

Zitat:

Original geschrieben von knollox

Während die Mittelchen am Lack einwirkten

Was genau muss denn am Lack einwirken?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Die Autopflege: Der - Das habe ich heute geschafft Thread