ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. diagnose software

diagnose software

Themenstarteram 11. April 2006 um 8:47

ich habe mir ein obd2-usb kabel zugelegt, nun brauche ich diagnosesoftware, opel, bmw, usw....

kann mir jemand sagen wo ich gute software bekomme?

das kabel ist iso-9141...

danke

Ähnliche Themen
24 Antworten

Carsoft MB bzw. BMW und Tech2.

Dein ISO Kabel hilft da aber nicht die Bohne.

am 11. April 2006 um 11:21

Carsoft MB geht auch nur mit einem speziellen Kabel soviel ich gelesen habe. Mit MobyDic2600 kann Carsoft auch nichts anfangen.

Richtig, weil das MobyDic nicht alle Notwendigen Belegungen unterstützt, geschweige denn die Spezielstecker für ältere BMW Modelle.

am 11. April 2006 um 11:44

Gibt es denn irgendeine andere Software für Mercedes, die etwas mit dem MobyDic2600 anfangen kann?

Ich will ja nur Fehlerspeicher auslesen und ggf löschen können.

Vielleicht auch noch den Service zurücksetzen.

Nöp, gibts nicht. Das Problem ist das ihr alle Hardware kauft euch aber keinen Kopf um die Software macht und die ist in 99% der Fälle das wichtigste.

am 11. April 2006 um 12:38

Ja super.

Dann ist ja das MobyDic eigentlich komplett unbrauchbar. Oder für was soll das Interface dann gut sein?

Frag den Hersteller, der damit Geld verdient. ;)

MobyDic Hardware ist IMHO primär für EOBD/OBD-2 und danach ist halt Schluss.

am 11. April 2006 um 13:02

Ich dachte immer OBD2 ist Fehlerspeicher auslesen. Da dieses Interface mehrere Protokolle unterstützt, dachte ich, dass es für Golf V und Mercedes tauglich ist.

Der Verkäufer hat mir auch gesagt, dass es für die Fahrzeuge tauglich ist.

Auch VAG-COM läuft damit nicht.

Übersicht über die Service Modes

Mode 1 Aktuelle Sensordaten (Messwerte)

Mode 2 Messwerte, die beim Auftreten eines Fehlers gespeichert wurden (Freeze Frame Data)

Mode 3 Fehler-Codes

Mode 4 Löschen der Fehler-Codes & Sämtlicher gespeicherter Diagnose-Daten (Freeze Frame, Selbst-Test)

Mode 5 Messwerte aus dem Regelkreis der Lambda-Sonde

Mode 6 Testergebnisse nicht kontinuierlich überwachter Systeme

Mode 7 Testergebnisse kontinuierlich überwachter Systeme

Mode 8 Auslesbare Daten, abhängig von Typ und Hersteller

Mode 9 Fahrzeug-Informationen wie Fahrzeug-ID , Referenzwerte, Software-Version usw.

Das hier steht ja als Werbung drin.

Vor allem die Modes 3 und 4.

Deswegen habe ich mir das Interface auch gekauft.

Aber das Ergebnis ist ja nicht zufriedenstellend.

Das sind die OBD-2/EOBD Modi und für OBD-2/EOBD gibt es 5 verschiedene Protokolle:

ISO 9141-2 (K-line, pin 7)

ISO 14230 (K-line, pin 7)

ISO 15765 (CAN, pins 6 & 14)

SAE J1850-VPW (GM, pin 2)

SAE J1850-PWM (Ford, pins 2 & 9)

Das hat aber mit der Kompatibilität der Hardware zu Hersteller spezifischer Diagnose nicht nichts zu sagen.

am 11. April 2006 um 13:24

Ja das ist mal wirklich ägerlich. Dann ist das Interface für mich nicht nützlich.

Themenstarteram 11. April 2006 um 15:58

hilft da was das kabel kwp 2000? kann man dieses kabel zur diagnose nutzen?

Die "Kabel" die verkauft werden sind doch im Grunde alles andere als gleich, zumindest was das Inneneleben angeht. Die meisten OBD-2/EOBD Varianten benutzen ELM Chips, während andere reine Pegelwandler sind. Anderer dagegen haben einen echten Mikroprozessor mit Firmware des jeweiligen Hersteller (z.B. Ross-Tech). Das diese untereinander nicht oder nur sehr begrenzt kompatibel sind liegt schon allein daran, das jeder Hersteller andere Anforderungen an seine Hardware stellt.

Zitat:

Original geschrieben von Devil1978

Ich dachte immer OBD2 ist Fehlerspeicher auslesen. Da dieses Interface mehrere Protokolle unterstützt, dachte ich, dass es für Golf V und Mercedes tauglich ist.

Der Verkäufer hat mir auch gesagt, dass es für die Fahrzeuge tauglich ist.

Auch VAG-COM läuft damit nicht.

Übersicht über die Service Modes

Mode 1 Aktuelle Sensordaten (Messwerte)

Mode 2 Messwerte, die beim Auftreten eines Fehlers gespeichert wurden (Freeze Frame Data)

Mode 3 Fehler-Codes

Mode 4 Löschen der Fehler-Codes & Sämtlicher gespeicherter Diagnose-Daten (Freeze Frame, Selbst-Test)

Mode 5 Messwerte aus dem Regelkreis der Lambda-Sonde

Mode 6 Testergebnisse nicht kontinuierlich überwachter Systeme

Mode 7 Testergebnisse kontinuierlich überwachter Systeme

Mode 8 Auslesbare Daten, abhängig von Typ und Hersteller

Mode 9 Fahrzeug-Informationen wie Fahrzeug-ID , Referenzwerte, Software-Version usw.

Das hier steht ja als Werbung drin.

Vor allem die Modes 3 und 4.

Deswegen habe ich mir das Interface auch gekauft.

Aber das Ergebnis ist ja nicht zufriedenstellend.

Dann kommt auch noch erschwerend hinzu das du nur die Fehlercodes vom Motor und davon in erster Linie die abgasrelevanten auslesen kannst.Kein auslesen von Klima ABS Airbaig Getriebe usw. kein rückstellen von Inspektionsintervallen keine Grundeinstellungen. Also genau genommen Tonne.

Mfg

Ja echt spitze.

Dann lasse ich es wohl sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen