ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. deville bj 76 getriebeschaden rep kosten??

deville bj 76 getriebeschaden rep kosten??

Cadillac De Ville 5
Themenstarteram 15. April 2020 um 11:47

hallo habe einen cadillac deville bj 76, getriebe vorwärts schaltet nicht mehr u geht lehr durch

was sind so ca die rep kosten? kann das wer sagen?

bzw was könnte ich so für das auto mit schaden bekommen? danke

tüv hat er noch, zustandsklasse 3 bis 3,5

Ähnliche Themen
30 Antworten

Hallo audi c6 32

Ouhh, das tönt nicht gefreut....

Die Kosten (bei uns in der Schweiz) für eine Automatenrevision durch einen Fachbetrieb / Spezialisten betragen, je nach Umfang (kleine Revision oder grad richtige gesamte mit allem Drum und Dran, der Aus- / Einbau fällt ja so oder so an) um die umgerechnet ca. Euro 4'000.00 bis 6'600.00.

Weiss aber natürlich nicht, wie's für Arbeiten gleicher Qualität bei Deutschen Preisen steht.

Ist's aber mal ausgeführt, hast Du danach auch wieder Jahrzehnte Ruhe.

Wichtig beim Offertvergleich, dass der Umfang der angebotenen Arbeiten der selbe ist.

Und was wirklich mindestens zu tun ist, kann ebenso natürlich nur am "lebenden (respektive nun behinderten) Objekt" beurteilt werden.

Ich gehe aber einmal davon aus, dass es mit einem Bändernachstellen nicht getan ist, wenn Gänge nicht mehr greifen.

Mit Gruss an den DeVille (tolles Fahrzeug)!

Peter

P.S. Hoffe, Du hast die Gesichtsfarbe inzwischen wieder "gewonnen", von kreidebleich zu crèmebeige ; )

Themenstarteram 15. April 2020 um 12:32

was kostet bei euch die rep h? 180 euro? bei uns in at CA 120

Guck dich doch nach nem Überholten um.

Arbeitszeit schätze ich auf 4-6Std.

Hi,

frag doch einfach mal bei einem örtlichen Getriebe-Reparaturbetrieb nach, wenn du denen das Fehlerbild erklärst, können die dir schon ne grobe Hausnummer nennen.

Der Preis hängt in D schon davon ab, ob du im Osten oder Westen, im Süden oder Norden oder leider im Rhein Main Gebiet wohnst. (Da gibt’s noch den „reiche Bänker“-Zuschlag)

Grüße

Chz

Themenstarteram 15. April 2020 um 15:20

habe eine preis von 3000 erhalten .... bei mir vor ort

Klingt nach einem vernünftigen Preis. Für eine ordentliche Überholung ohne Ein- und Ausbau kann man bei einem ordentlichen Instandsetzer so 2000-3000€ kalkulieren.

Die mattschwarze Kiste ehemals aus Rosenheim... Der ist Zustandsmäßig eher eine 4- das Getriebe war schon immer am schlupfen, ebenso ist die HA fritte. Sagen wirs so, der Wert der Reparatur übersteigt die des Wagens im ist-Zustand deutlich.

 

Ach ja, warum bin ich hier so direkt? Nun ich kenne die Kiste leider recht gut und will einem us-car neuling klar machen, dass das nicht "die Amis" sind, sondern dass es sich hier um ein sehr vernachlässigtes Exemplar handelt.

Zitat:

@audic632 schrieb am 15. April 2020 um 12:32:14 Uhr:

was kostet bei euch die rep h? 180 euro? bei uns in at CA 120

Ja das variert:

Spezifisch bei einer Automatenrevison wüsste ich dies nicht. Wird ja normalerweise pauschal angeboten, je nach Umfang.

Werkstattstunden bewegen sich zwischen, umgerechnet, ca. 100.00 (eher im günstigen Bereich) bis 170.00 (dann eher exklusiv und "speziell").

Themenstarteram 16. April 2020 um 3:19

Zitat:

@Lichtviech schrieb am 15. April 2020 um 15:58:16 Uhr:

Die mattschwarze Kiste ehemals aus Rosenheim... Der ist Zustandsmäßig eher eine 4- das Getriebe war schon immer am schlupfen, ebenso ist die HA fritte. Sagen wirs so, der Wert der Reparatur übersteigt die des Wagens im ist-Zustand deutlich.

Ach ja, warum bin ich hier so direkt? Nun ich kenne die Kiste leider recht gut und will einem us-car neuling klar machen, dass das nicht "die Amis" sind, sondern dass es sich hier um ein sehr vernachlässigtes Exemplar handelt.

ja richtig die kiste ist runtergerockt, wurde aber von mir neu lakciert allerdings nur mit roller technik,

das mit er HA hab ich so nicht gesehen bzw der tüv prüfer bei uns auch nicht.

ich wollte damals eigentlich einen mustang, aber keine 20k ausgeben, so bin ich bei dieser kiste für 5700 euro gelandet. war ein fehlkauf, schade das das getriebe nicht 2019 flöten ging, denn ich habe das auto quasi mit 6 monate gewährleistung gekauft, wenn das getriebe aber schon vorher floten war, ging die 2jahr gewährleistung bis 1.11.2020, aber ich vermute ein rechtsstreit kostet hier nur nerven u wenig erflolg da eben die 6 monate um ... lg aus kufstein.

Zitat:

@audic632 schrieb am 16. April 2020 um 03:19:16 Uhr:

Zitat:

@Lichtviech schrieb am 15. April 2020 um 15:58:16 Uhr:

Die mattschwarze Kiste ehemals aus Rosenheim... Der ist Zustandsmäßig eher eine 4- das Getriebe war schon immer am schlupfen, ebenso ist die HA fritte. Sagen wirs so, der Wert der Reparatur übersteigt die des Wagens im ist-Zustand deutlich.

Ach ja, warum bin ich hier so direkt? Nun ich kenne die Kiste leider recht gut und will einem us-car neuling klar machen, dass das nicht "die Amis" sind, sondern dass es sich hier um ein sehr vernachlässigtes Exemplar handelt.

ja richtig die kiste ist runtergerockt, wurde aber von mir neu lakciert allerdings nur mit roller technik,

das mit er HA hab ich so nicht gesehen bzw der tüv prüfer bei uns auch nicht.

ich wollte damals eigentlich einen mustang, aber keine 20k ausgeben, so bin ich bei dieser kiste für 5700 euro gelandet. war ein fehlkauf, schade das das getriebe nicht 2019 flöten ging, denn ich habe das auto quasi mit 6 monate gewährleistung gekauft, wenn das getriebe aber schon vorher floten war, ging die 2jahr gewährleistung bis 1.11.2020, aber ich vermute ein rechtsstreit kostet hier nur nerven u wenig erflolg da eben die 6 monate um ... lg aus kufstein.

Wenn Lichtviech sich als Zeuge für den Zustand des Getriebes zur Verfügung stellt,

und der kennt bestimmt noch mehr Leute, die den Wagen kennen,

sehe ich gar nicht so schlechte Chancen, was die Beweisumkehr betrifft.

Nun ja, ein Fehlkauf kommt eben vor. Meiner steht seit über zehn Jahren in der Garage, aber ich mag mich von ihm nicht trennen.

Wenn eine Rechtsschutzversicherung vorhanden ist, würde ich es darüber probieren, ansonsten nicht.

Bei Summit-Racing werden überholte TH400 mit dem BOP-bolt pattern zwischen $ 1.200 und $ 1.900 angeboten, die müßten auch für den DeVille passen (weil BOP vollständig eigentlich CBOP heissen müßte). Transport wohl ca $ 400, dazu noch Zoll (9% in D) und Mehrwertsteuer.

Im Vergleich dazu habe ich für die Überholung und Verstärkung eines 4L60E vor Jahren € 3.500 in D bezahlt.

Wegen der Garantie ist ein Überholung hier vor Ort wahrscheinlich ratsamer.

Themenstarteram 16. April 2020 um 13:24

Zitat:

@schleuti schrieb am 16. April 2020 um 08:17:44 Uhr:

Zitat:

@audic632 schrieb am 16. April 2020 um 03:19:16 Uhr:

 

 

ja richtig die kiste ist runtergerockt, wurde aber von mir neu lakciert allerdings nur mit roller technik,

das mit er HA hab ich so nicht gesehen bzw der tüv prüfer bei uns auch nicht.

ich wollte damals eigentlich einen mustang, aber keine 20k ausgeben, so bin ich bei dieser kiste für 5700 euro gelandet. war ein fehlkauf, schade das das getriebe nicht 2019 flöten ging, denn ich habe das auto quasi mit 6 monate gewährleistung gekauft, wenn das getriebe aber schon vorher floten war, ging die 2jahr gewährleistung bis 1.11.2020, aber ich vermute ein rechtsstreit kostet hier nur nerven u wenig erflolg da eben die 6 monate um ... lg aus kufstein.

Wenn Lichtviech sich als Zeuge für den Zustand des Getriebes zur Verfügung stellt,

und der kennt bestimmt noch mehr Leute, die den Wagen kennen,

sehe ich gar nicht so schlechte Chancen, was die Beweisumkehr betrifft.

stimmt müsstest halt dann am gericht in tirol antanzen. ein profi der lichtviech rechtlich und mit us cars.

Da werden ja ziemliche Hausnummern ins Spiel gebracht. Zu den genannten Preisen für eine Getriebereparatur schicke ich Dir eine PN, das muss nicht auf der grossen Bühne diskutiert werden.

Zitat:

@audic632 schrieb am 16. April 2020 um 03:19:16 Uhr:

Zitat:

@Lichtviech schrieb am 15. April 2020 um 15:58:16 Uhr:

Die mattschwarze Kiste ehemals aus Rosenheim... Der ist Zustandsmäßig eher eine 4- das Getriebe war schon immer am schlupfen, ebenso ist die HA fritte. Sagen wirs so, der Wert der Reparatur übersteigt die des Wagens im ist-Zustand deutlich.

Ach ja, warum bin ich hier so direkt? Nun ich kenne die Kiste leider recht gut und will einem us-car neuling klar machen, dass das nicht "die Amis" sind, sondern dass es sich hier um ein sehr vernachlässigtes Exemplar handelt.

ja richtig die kiste ist runtergerockt, wurde aber von mir neu lakciert allerdings nur mit roller technik,

das mit er HA hab ich so nicht gesehen bzw der tüv prüfer bei uns auch nicht.

ich wollte damals eigentlich einen mustang, aber keine 20k ausgeben, so bin ich bei dieser kiste für 5700 euro gelandet. war ein fehlkauf, schade das das getriebe nicht 2019 flöten ging, denn ich habe das auto quasi mit 6 monate gewährleistung gekauft, wenn das getriebe aber schon vorher floten war, ging die 2jahr gewährleistung bis 1.11.2020, aber ich vermute ein rechtsstreit kostet hier nur nerven u wenig erflolg da eben die 6 monate um ... lg aus kufstein.

Ist ja CREMIG.....im September 2019 hattest Du doch schon Probleme mit dem Getriebe - da hätte die Gewährleistung ja noch gegriffen. Warum man das dann aussitzt ist mir schleierhaft, aber tut ja nun nichts zur Sache. Wer selbst ausbaut und das Getriebe weg bringt kann durchaus Geld sparen. Für meine Vette hat die Getriebeüberholung komplett 2000 Euro gekostet bei Selbstaus - und Einbau. War mitten im Ruhrpott.

Glück Auf!

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. deville bj 76 getriebeschaden rep kosten??