ForumTesla 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla 3
  6. Detaillierte Unterschiede von SR+ zur LR Model 3 Version ?

Detaillierte Unterschiede von SR+ zur LR Model 3 Version ?

Tesla Model 3
Themenstarteram 9. Mai 2019 um 10:08

Hallo zusammen,

Ich interessiere mich für einen Tesla Model 3, jedoch Frage ich mich, welche genauen Unterschiede die Long Range Version zu der Standard Range Plus hat? Ich habe das Internet durchforstet, aber lediglich nur grobe Informationen darüber lesen können.

Ist die Soundanlage in dem partiellen Premium Raum auch mit 12 Lautsprechern vertreten und hat lediglich nur einen Subwoofer weniger als beim Premiun Innenraum? Kann man eventuell die live staudaten und das Streamen über Spotify noch nachträglich über die Software ergänzen?

Leider könnte ich mir nur die Standard Plus Range Version so gerade eben noch leisten... jedoch sind mir guter Audiosound und Live Staudaten sehr wichtig...

Gibt es sonst noch wesentliche Unterschiede in der Funktionalität zwischen den beiden Versionen, welche nicht aus der Tesla Seite heraus zu identifizieren sind ?

Ich würde mich über Antworten sehr freuen und bin dankbar über jede hilfreiche Information.

Viele Grüße,

Robin

Beste Antwort im Thema

Hier mal eine schöne Tabelle mit den Unterschieden:

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Bzgl. der Ausstattungsvarianten gibt es hier einen Vergleich:

https://teslawissen.ch/tesla-model-3-innenraum-unterschiede/

Beim Audio-System ist der Unterschied zumindest in der verbauten HW schon deutlich. Wie sich das klanglich auswirkt, kann ich dir leider mangels Vergleichsmöglichkeit nicht sagen. Da ich selbst sehr gerne und sehr oft Musik im Auto höre (zuhause fehlt mir die Zeit und die Ruhe dazu), wollte ich unbedingt das "Maximum" verbaut haben.

Themenstarteram 9. Mai 2019 um 11:11

Zitat:

Bzgl. der Ausstattungsvarianten gibt es hier einen Vergleich:

https://teslawissen.ch/tesla-model-3-innenraum-unterschiede/

Beim Audio-System ist der Unterschied zumindest in der verbauten HW schon deutlich. Wie sich das klanglich auswirkt, kann ich dir leider mangels Vergleichsmöglichkeit nicht sagen. Da ich selbst sehr gerne und sehr oft Musik im Auto höre (zuhause fehlt mir die Zeit und die Ruhe dazu), wollte ich unbedingt das "Maximum" verbaut haben.

Vielen Dank für deine Antwort, du hast mir schon mal sehr weitergeholfen!

 

Hmm dann ist es doch eine Überlegung Wert vllt doch den LR RWD zu bestellen... ich hoffe ich könnte den als Rückläufer bekommen, sodass der ungefähr auf den gleich Preis kommt..

 

Die größere Reichweite und Leistung brauche ich nicht aber der gute Audiosound wäre mir schon sehr wichtig..

Auf jeden fall fahre ich in diesem Monat zum Store in Düsseldorf und ich hoffe sehr, dass es irgendwie eine Lösung gibt, den Tesla Model 3 mit der besten Soundanlage zu bekommen ohne gleiche mehrere tausend Euros mehr auszugeben als für den Standard Range Plus...

Den sr+ gibt es ja stand meinen Informationen ja auch nicht offline mit Premium interior...

 

5000-10000 Euro mehr Aufpreis wäre bei mir leider echt nicht drinn..

Wenn dich beim SR+ bzw. beim "Partial Premium Interior" hauptsächlich das fehlende, große Soundsystem stört, dann könntest du dich auch mal darüber informieren, ob da nicht auch von einem Auto-HiFi-Spezialisten nachträglich ein Subwoofer und mehr Lautsprecher eingebaut werden können. Das komplette Premium Interior gibt's im SR+ definitiv nicht, auch nicht "offline".

Themenstarteram 9. Mai 2019 um 21:32

Zitat:

@ballex schrieb am 9. Mai 2019 um 20:34:28 Uhr:

Wenn dich beim SR+ bzw. beim "Partial Premium Interior" hauptsächlich das fehlende, große Soundsystem stört, dann könntest du dich auch mal darüber informieren, ob da nicht auch von einem Auto-HiFi-Spezialisten nachträglich ein Subwoofer und mehr Lautsprecher eingebaut werden können. Das komplette Premium Interior gibt's im SR+ definitiv nicht, auch nicht "offline".

Ja darüber habe ich auch schon nachgedacht, aber ist es dann nicht meistens so, dass dann die Garantie des Autos erlischt?

Die 4 Jahre Garantie von Tesla würde ich auf keinen Fall aufs Spiel setzen wollen....

Ich werde das mal wenn ich im Tesla Center bin ansprechen und hoffe, dass es da irgendwie eine Lösung für gibt.

Der Audio Streamingdienst und die live staudaten wären mir auch wichtig, aber da soll es wohl noch in diesem Jahr möglich sein, diese Dienste dazuzubuchen.

Danke für deine Antwort

Hier mal eine schöne Tabelle mit den Unterschieden:

Premium-partial-premium-standard

Zitat:

@RobinShepard schrieb am 9. Mai 2019 um 10:08:45 Uhr:

...

Ist die Soundanlage in dem partiellen Premium Raum auch mit 12 Lautsprechern vertreten und hat lediglich nur einen Subwoofer weniger als beim Premiun Innenraum? Kann man eventuell die live staudaten und das Streamen über Spotify noch nachträglich über die Software ergänzen?

Theoretisch ja, muß Tesla aber wollen/freischalten. Ich steht vor dem gleichen Dilemma, habe diesbezüglich meinem Tesla-Ansprechpartner in Hannover angefragt, aber bisher herauf noch keine Antwort bekommen.

Es fehlt ja auch der Browser (damit könnte ich leben, habe mein iPad eh immer dabei). Für die Routenplanung/Verkehrsführung werden die Staudaten schon herangezogen, nur werden sie eben nicht mit grünen/gelben/roten Straßen angezeigt, habe ich erfahren. Das ist ja schon mal die halbe Miete. Und Satellitenbilder gibs nicht.

Und das Tesla jetzt den LR RWD quasi (bis auf 300,-- Euro) auf den selben Preis wie den LR AWD gehoben (wenn ich den AP haben möchte) hat, finde ich ziemlich doof/frech/...

 

Themenstarteram 9. Mai 2019 um 22:58

Zitat:

@Harald-DEL schrieb am 9. Mai 2019 um 22:43:31 Uhr:

Zitat:

@RobinShepard schrieb am 9. Mai 2019 um 10:08:45 Uhr:

...

Ist die Soundanlage in dem partiellen Premium Raum auch mit 12 Lautsprechern vertreten und hat lediglich nur einen Subwoofer weniger als beim Premiun Innenraum? Kann man eventuell die live staudaten und das Streamen über Spotify noch nachträglich über die Software ergänzen?

Theoretisch ja, muß Tesla aber wollen/freischalten. Ich steht vor dem gleichen Dilemma, habe diesbezüglich meinem Tesla-Ansprechpartner in Hannover angefragt, aber bisher herauf noch keine Antwort bekommen.

Es fehlt ja auch der Browser (damit könnte ich leben, habe mein iPad eh immer dabei). Für die Routenplanung/Verkehrsführung werden die Staudaten schon herangezogen, nur werden sie eben nicht mit grünen/gelben/roten Straßen angezeigt, habe ich erfahren. Das ist ja schon mal die halbe Miete. Und Satellitenbilder gibs nicht.

Und das Tesla jetzt den LR RWD quasi (bis auf 300,-- Euro) auf den selben Preis wie den LR AWD gehoben (wenn ich den AP haben möchte) hat, finde ich ziemlich doof/frech/...

Danke für die Antwort!

Dann hoffen wir mal,dass das bald freigeschaltet wird...

Ja der Browser ist für mich auch nicht so wichtig, ah das ist schon mal sehr gut, dass die Staudaten immerhin mit einbezogen werden!

Ja ich verfolge die ganzen Foren/YouTube/Internetbeiträge auch täglich und finde es auch echt unglaublich, dass der LR RWD derzeit ohne den normalen Autopiloten angeboten wird, wobei alle anderen Versionen den Autopiloten mittlerweile inklusive haben...

Ich werde morgen mal das Tesla Center in Düsseldorf anrufen und nach einem Gesprächstermin und evtl. Eine Probefahrt Anfragen.

 

Das werden sie nicht freischalten, denn sie wollen ja das teurere Modell mit dem vollen Premium-Interieur verkaufen, wenn jemand scharf auf das große HiFi-System ist...und der Subwoofer fehlt dann ja auch noch (und der ist wohl maßgeblich für den "Bumms" unten rum verantwortlich).

Du kannst uns ja mal sagen, was die Auskunft vom Store ergeben hat, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass sie bzgl. Soundsystem nicht entgegenkommen werden. ;)

Aktuell steht der LR RWD noch nicht auf der BAFA-Liste. Bis Ende Juni ist ja nicht mehr viel Zeit. Hoffe, dass er noch auf die Liste kommt.

Die Produktion der LR RWD Variante wurde eingestellt, siehe https://teslamag.de/.../...groesster-reichweite-aus-dem-programm-24547

Elon will das Portfolio so schlank wie möglich halten. Das Chaos bei der Auslieferung wäre ansonsten wahrscheinlich noch größer :D

Damit sollte man bei den verfügbaren Lagerfahrzeugen (erklärt damit wohl auch, warum so viele dieser Sorte auf dem letzten Schiff waren) des LR RWD schnell zugreifen, sofern man das Model 3 mit der bisher größtmöglichen Reichweite bekommen möchte - viele davon sind wohl schon wieder verkauft laut Artikel.

Zitat:

@nolam [url=https://www.motor-talk.de/.../...-lr-model-3-version-t6615702.html?...] Das Chaos bei der Auslieferung wäre ansonsten wahrscheinlich noch größer :D

Bei den vielen möglichen Austattungskombinationen muss man sich ja verheddern. :)

Da fällt mir Henry Ford ein: "Jeder Kunde kann sein Auto in einer beliebigen Farbe lackiert bekommen, solange die Farbe, die er will schwarz ist.“

Hier noch mal ein Video wo alles aufgezählt wird.

doofe Frage, so wie ich das sehe in der Liste sind ja viele Dinge bis auf Soundsystem und Ambient Light durch die 10€ pro Monat Premium Konnektivität zu bekommen?

Bei den größeren wären die ja nach einem Jahr auch kostenpflichtig mit 10€ oder?

Also kann man dann Browsen Netflix und die Verkehrsaten/Sateliten Ansicht bekommen wenn man von Anfang an zahlt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla 3
  6. Detaillierte Unterschiede von SR+ zur LR Model 3 Version ?