ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Der Volkswagen unter den 125 ccm Motorrollern

Der Volkswagen unter den 125 ccm Motorrollern

Themenstarteram 15. Mai 2009 um 20:02

Der Volkswagen unter den 125 ccm Motorrollern

 

Hallo an alle User,

 

wie der Header bereits erahnen lässt geht es hier um dem Volkswagen der 125 ccm Motorroller / Leichtkraftrad oder besser gesagt in diesem Thread soll der "VWRoller" durch eure Mithilfe und Mitarbeit gefunden werden. Hier geht es also nicht um technisches und optisches Tuning sondern insbesondere um die Bereiche: Verarbeitung, Laufleistung, Reparaturanfälligkeit so wie Ersatzteilversorgung, Spritverbrauch, Zuverlässigkeit und vieles mehr. Sprich die Erfahrungen mit euren 125 ccm Motorrollern.

 

Damit die Angelegenheit nicht ins grenzenlose ausufert geht es um die Baujahre von Januar 1998 bis einschließlich Januar 2008 also 10 Jahre. Fahrzeuge ab dem Bj. 02.2008 sollten mindestens 12000 km (zwölftausend) auf dem Zähler stehen haben. Bei den Herstellern beziehungsweise Marken geht von A bis Z , "ausgeschlossen sind Motorroller aus Fernost (Südkorea, Taiwan, China usw.)".

 

Kennzeichnet in eurem Post ob der / die Motorroller Werkseitig ungedrosselt oder gedrosselt sind / waren. Sprich eingetragene Höchstgeschwindigkeit 80 km/h mit Führerschein ab 16 Jahre und der Fahrerlaubnis A1 und 1b ODER eingetragene Höchstgeschwindigkeit ab 81 und höher mit Führerschein ab 18 Jahre und der Fahrerlaubnis A1 und 1b oder dem Führerschein der Klassen 2, 3, 4, wenn vor dem 01.04.1980 erteilt (Interessant wegen Versicherungsbeiträge und für User die z.Z. einen Motorroller suchen).

 

Hier eine kleine Vorlage der Ordnung halber :-)

 

Marke:

Model:

Erstzulassung:

Kilometerstand:

Leistung (kW/PS):

Höchstgeschwindigkeit:

Ausstattung:

 

Zum Schluss, verwechselt diesen Thread nicht mit einem Diskussionsforum und versucht nicht andere User zu bekehren. In diesem Thread werden eure persönlichen Erfahrungen und die anderer User veröffentlicht da sollte jedem klar sein das es nichts zu Diskutieren gibt !

 

So und nun viel Spaß...

 

 

Mit freundlichen Grüssen

ZX-7-RR

Beste Antwort im Thema

Was bedeutet bitte "Volkswagen unter den 125ccm Motorrollern"?

Suchst du die längste Aufpreisliste, den arrogantesten Service oder geht es eher um mittelmäßige Verarbeitung zum hohen Preis?

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Der einzige 125er Roller aus Deutschland dieses Zeitraums ist der BMW C1.

Und imho auch der einzig qualitativ wirklich hochwertige aus ganz Europa.

Volksroller wurde aber wegen seines Preises nun doch nicht.

Da Du Qualitätsware aus Fernost kategorisch ausschließt, willst Du von meinen oder überhaupt (welt)weit verbreiteten Rollern ja nichts wissen. Tja... ;)

was dann ja auch zum threadtitel passt. image hui, realität pfui. vw landet ja nich um sonst gern bei zufriedenheitsumfragen auf den aller letzten plätzen von über 30 automarken. und beim 100tkm test autobild gabs auch mal note 5 und letzten platz :D

Was bedeutet bitte "Volkswagen unter den 125ccm Motorrollern"?

Suchst du die längste Aufpreisliste, den arrogantesten Service oder geht es eher um mittelmäßige Verarbeitung zum hohen Preis?

Themenstarteram 16. Mai 2009 um 4:23

Zum Tehma Volkswagen,

 

Zitat "Wikipedia": Der KdF-Wagen oder Volkswagen war eines der wichtigsten Projekte der nationalsozialistischen Organisation Kraft durch Freude (KdF). Das Auto sollte mit 990 Reichsmark für jedermann erschwinglich sein. Seit 1938 konnten Interessierte wöchentlich Sparmarken im Wert von fünf Mark erwerben. Der Wagen sollte dann bei Erreichen der Kaufsumme ausgeliefert werden. Zum Bau des KdF-Wagens wurde am 26. Mai 1938 nahe Fallersleben mit dem Bau des Volkswagen-Werks begonnen und am 1. Juli 1938 eine neue Stadt mit Namen Stadt des KdF-Wagens bei Fallersleben gegründet (ab 26.Mai 1945: Wolfsburg)......

 

Wer schon über die Wörter "VW und Volkswagen" Diskutiert und das eigentliche Tehma und die Bedeutung des Threads verkennt der ist hier fehl am Plaz !

 

 

Mit freundlichen Grüssen

 

ZX-7-RR

 

Zitat:

Original geschrieben von zx-7-rr

Zum Tehma Volkswagen,

 

Zitat "Wikipedia": Der KdF-Wagen oder Volkswagen war eines der wichtigsten Projekte der nationalsozialistischen Organisation Kraft durch Freude (KdF). Das Auto sollte mit 990 Reichsmark für jedermann erschwinglich sein. Seit 1938 konnten Interessierte wöchentlich Sparmarken im Wert von fünf Mark erwerben. Der Wagen sollte dann bei Erreichen der Kaufsumme ausgeliefert werden. Zum Bau des KdF-Wagens wurde am 26. Mai 1938 nahe Fallersleben mit dem Bau des Volkswagen-Werks begonnen und am 1. Juli 1938 eine neue Stadt mit Namen Stadt des KdF-Wagens bei Fallersleben gegründet (ab 26.Mai 1945: Wolfsburg)......

 

Wer schon über die Wörter "VW und Volkswagen" Diskutiert und das eigentliche Tehma und die Bedeutung des Threads verkennt der ist hier fehl am Plaz !

 

 

Mit freundlichen Grüssen

 

ZX-7-RR

Meinst Du jetzt Roller die man mit Sparmarken erwerben kann, Roller für die eine Stadt gegründet wurde, Roller die Kraft durch Freude vermitteln oder Roller die sich jeder leisten kann?

 

Wer undefiniert Fragen stellt sollte nicht über andere behaupten sie seien fehl am Platz!

Erst denken dann schreiben!

Oder Marken die 1938 gegründet wurden?

Da fiele mir Toyota ein, quasi der globale Volkswagen-Hersteller, egal ob in Asien, Amerika oder Afrika. Auch in fast ganz Europa - nur ein kleines unbeugsames Germanenvölkchen...

Themenstarteram 17. Mai 2009 um 16:09

:-)

Zitat:

Original geschrieben von zx-7-rr

:-)

Und Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung!

Zitat:

Original geschrieben von uwbiker

Zitat:

Original geschrieben von zx-7-rr

:-)

Und Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung!

Ach ja was noch zu sagen wäre: "Errare" ist wohl ein ERROR

Als Volkswagen unter den Rollern könnte man eventuell die Vespa nehmen, allerdings ist die mit den Jahren so teuer geworden, das sie inzwischen unter den Begriff Luxus fällt. Ist zumindestens aus Europa, allerdings nicht Deutschland (da wird neu gar kein Roller mehr gebaut), aber unter einem Volksfahrzeug verstehe ich etwas anderes...

Ansonsten die chinesischen Baumarkt-Roller, die kann sich fast jeder leisten (zu kaufen, die Reperaturen und der Unterhalt sind etwas anderes). Ist allerdings fernost, fällt also weg ...

Eventuell käme noch der meistverkaufte Roller Europas in Frage, der Honda SH 125, aber auch fernost ...

Fazit: Das Thema ist Unsinn, keiner versteht was gemeint ist und mit den angegebenen Einschränkungen gibt es auch niemanden, der irgendwelche Berichte abgeben könnte, das ein Fahrzeug wie vorgegeben nicht existiert.

Ein echter Volksroller!

http://de.cars.yahoo.com/.../...onda-innova-125-wirtschaftswunder.html

Zitat:

Original geschrieben von Oberschmelzer

Ein echter Volksroller!

 

http://de.cars.yahoo.com/.../...onda-innova-125-wirtschaftswunder.html

Schon die hier  vorhandenen Zulassungzahlen verbieten den Begriff Volkswagen in diesem Zusammenhang.

Nun ja,

Global gesehen, denke ich, das ich recht hab.

Zitat:

Original geschrieben von Oberschmelzer

Nun ja,

 

Global gesehen, denke ich, das ich recht hab.

OK so hast Du recht  -  das bestätigt aber meine Meinung dass der Begriff definitionsbedürftig ist.

Allerdings werden sich bei DIESER Definition nicht Viele finden die Erfahrungen dazu haben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Der Volkswagen unter den 125 ccm Motorrollern