ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Der OFF TOPIC Thread

Der OFF TOPIC Thread

Themenstarteram 6. April 2014 um 18:29

Ich hoffe dieser Fred ist auch für die Moderation (Johnes?) o.k. ! Wenn nicht, dann bitte einfach wieder löschen.

Vielleicht können so andere Themen etwas sauberer bleiben. Also alles was nicht wirklich mit Fahrzeugpflege zu tun hat bitte hier rein!

Ich fang mal an: Was war denn eben im "Was tun nach professioneller Innenreinigung"- Thread los? Ich hab grade kurz nicht aufgepasst, und schon war alles wieder gelöscht. :confused:

Ähnliche Themen
289 Antworten

@ Johnes: War wieder nett gestern Abend, die Band war auch gut. Aber Dich habe ich einfach nicht gefunden.:D

005
002
004
+2

Steckte im Stau! Warst schon weg, als ich da war! :D

MfG

Zitat:

@Johnes schrieb am 8. Februar 2015 um 18:35:44 Uhr:

Steckte im Stau! Warst schon weg, als ich da war! :D

MfG

:p:D:D:D

Sooooooderle.....

Bei mir ist strahlender Sonnenschein, knapp 8° u. mein Dicker sieht aus wie die Sau.

DAS werde ich gleich ändern.

Ich gehe mein Auto waschen, zumindest mal von außen reinigen.

Bis später :D

Da isser wieder... :cool:

Da habe ich mir aber ganz schön die Knochen abgefroren.

Sonne ist ja ok, aber waschen u. Scheiben reinigen im Schatten... schön angenehm warm ist anders.

Hat aber trotzdem ein wenig Spass gemacht u. ich freue mich riesig, wenn die Temperaturen eine gründlichere Pflege zulassen.

11-02-15

Also wirklich, das man sich bei 8 Grad über die Temperatur beschwert, da kann man ja schon im T-Shirt arbeiten. :D:D

Schönes Ergebniss, meiner müsste auch wieder mal gewaschen werden, lohnt sich nach der Arbeit leider nicht weil es ne Stunde später schon wieder dunkel wird. Also wird doch erst am Wochende was draus.

Meiner ist am Freitag, bei angenehmen 12 Grad an der Reihe :-D Heite haben wir den Bora eines Kumpels Gewaschen, bei 7 Grad auch nicht gerade angenehm, erst recht nicht die Scheiben Versiegelung im Dunkeln :-D

Einfach nur herrlich, DiSchu! :D

Hier auch was von mir: http://www.der-postillon.com/.../...ringt-brettspielklassiker.html?m=1

Moin. Freundin hat sich gestern einen A4 gekauft. Ich habe ihr angeboten, bei dem Kauf dabei zu sein, das ging aber wohl so schnell, dass sie nicht auf mich warten wollten.

Zu Hause bin ich ein mal um das Auto herum - sofort gesehen, Koti nachlackiert. Dazu ist nicht mit der Stoßstange bündig (auf der einen Seite passt, auf der besagten guckt die Stoßstange 0,5 cm über. Ich hätte sie gerne beraten, habe selbst von der rechtlichen Seite her keine Ahnung. Auto im Autohaus gekauft, ein Vorbesitzer. Angegeben: unfallfrei.

Finde so was immer noch unfassbar.

Wollte einfach erzählen...

Themenstarteram 1. März 2015 um 12:34

Mona, wer nicht will, der hat schon.:(

Also zurück zum AH und reklamieren. Mal sehen, wie die sich da rausreden wollen.:rolleyes:

Yep, habe ihr auch schon gesagt. Aber unfassbar finde so was trotzdem. Sie kennt sich null aus, gibt das auch noch ehrlich zu und wird eiskalt besch.... Im Radkasten hing noch ein Stück Abklebeband...

Sie sagt noch zu mir, der Verkäufer wäre so nett, er hätte es bestimmt nicht mit Absicht gemacht....Habe zu ihr gesagt, dass sie das jeden Tag machen, Autos zu verkaufen, er muss gesehen haben, dass die Kiste komplett verzogen ist...

In dem Fall von Betrug zu reden finde ich nicht zu hoch gegriffen. Da hätte ich kein Mitleid, denen auch einen rechtlichen Denkzettel zu verpassen.

Themenstarteram 1. März 2015 um 12:54

Leider sind viele Menschen in dem ein oder anderen Bereich etwas gutgläubig.

Namhaftes Autohaus, netter Verkäufer = wird schon alles in Ordnung sein.

Wenn Du Dir das Fahrzeug nicht angesehen hättest, wüsste Deine Freundin das bis heute nicht.:p

Genau ihre Worte: "Wir haben gedacht, das Autohaus ist doch groß und seit einer Ewigkeit schon da und die Verkäufer so nett, da wird uns doch niemand betrügen. Deshalb haben wir nicht auf dich gewartet..."

Haben gestern auf der Straße gestritten, wer dran mehr schuldig ist, dass ich nicht mitgefahren bin. :)

Ich habe sie zum Glück so weit weich geklopft, dass sie morgen zum AH fährt und das Ganze klärt. Ich habe mir das Auto angeschaut 2 Stunden nach dem Kauf, ich hoffe, dass ihr niemand versucht einzureden, dass sie den Schaden verursacht hat. Sie hat ihr komplettes Geld da reingesteckt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen