ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Der Auspuff-Thread

Der Auspuff-Thread

Themenstarteram 28. Juni 2005 um 12:39

Da es sehr schwierig ist für eine Kawasaki GPZ 600 R (ZZR 600 A) einen Auspuff mit ABE zu finden würde ich darum bitten, das alle die einen anderen als den Serienauspuff haben hier doch mal Name und vielleicht auch Nummer des Modells zu posten.

Ähnliche Themen
32 Antworten

Hi,

hab ne Sebring 4in1 Anlage: MU 170

Das Ding hat ne KBA-Nummer, 21068.

Geiler tiefer Sound untenrum und bei hohen Drehzahlen brüllt die auch sehr nett. Der Witz is, dass Sebring die ABE dafür nicht auf der Firmenwebsite zum Download bereit hält... und nichtmal der TÜV übers KBA an die ABE drankommen konnte, nu fahr ich mit ner Anbaubescheinigung durch die Gegend :)

mfg Basuro

PS: die Bezeichnung der GPz600R ist ZX600A und nicht ZZR-irgendwas ;)

am 29. Juni 2005 um 10:17

Hi,

hab ne Devil 4in1 Edelstahl montiert.

Typ TPSI 3514/KBA 21666

schöner dumpfer und brüllender Sound, je hoher die Drehzahl desto giftiger die Pötte:D.

Und alles mit TÜV sprich ABE.

gruß

Themenstarteram 29. Juni 2005 um 10:28

Jo, hast Recht mit der Bezeichnung, ich weiss grad nicht, wieso ich immer auf die andere komme, aber egal.

@Basuro

Das Problem ist, das man mit deiner Beschreibung halt auch im Netz nix findet. Damit ist nix gegen dich gesagt, nur das es allgemein schwierig ist, da was zu kriegen. Ältere Sachen werden auf den HPs der Hersteller nicht mehr gelistet, die meisten stellen ABEs auch nicht online, weil diese im Straßenverkehr einfach keine Gültigkeit haben (typisch deutsche Bürokratie) oder sie zu faul sind (wenigstens die Information dazu wäre ja nett).

@zottlbaer

Dabei gilt leider auch das gleiche und dazu ist die Sch... Homepage auch noch in Französisch und zur englischen existiert zwar ein Feld, das funzt aber nicht.

Könnt ihr mir dann vielleicht einfach mal verraten, wie ihr darauf gekommen seid, das diese Dinger ne ABE für eure Pötte haben? Ich schnalls glaub ich nicht.

am 29. Juni 2005 um 10:40

Wieso soll eine ABE keine Gültigkeit auf den Straßen haben?

Habe auch ne Sebring 4in1, wie Basuro. Er hat je im Prinzip schon alles gesagt was dazu gehört. Eine ABE dazu habe ich auch.

Gucke doch mal bei Ebay, da gibts manchmal Anlagen.

Wie zottl und ich schon schrieben, die Pötte haben KBA-Nummern eingeschlagen. Wenn irgendein Anbauteil eine KBA-Nummer hat, ist die betreffende ABE beim Kraftfahrtbundesamt (KBA ;)) hinterlegt. Aber da da auch Beamte sitzen, ist es schwierig da ranzukommen. Die Hauptsache daran ist, dass man sofort weiss, dass für das entsprechende Teil eine ABE existiert. Wenn Du nen kompetenten TÜV hast, können die Dir möglicherweise die ABE irgendwoher beschaffen, oder die kennen das Teil schon und geben Dir einfach (wie in meinem Fall) ne Anbaubescheinigung.

Hoffe alle Klarheiten beseitigt zu haben :)

Themenstarteram 29. Juni 2005 um 10:46

Das Schriftstück der ABE hat keine Gültigkeit, wenn man es einfach so von der HP zieht. Frag mich nicht, warum das so ist, ist einfach so. Es geht einfach darum, dass das Ding direkt ofiziell vom Hersteller kommen muss. So birnig das klingt.

Das mit der KBA Nummer ist ja klar. Aber bis ich mal ne Anlage bei Ebay finde kann das Jahre dauern, schaue schließlich schon seit 4 Wochen und es ist nix dabei. Vor allem aber auch, weil die meisten nur ihr Motorrad angeben und nicht alle die in der ABE erwähnt werden.

Und die Nummer sind ja gut und schön, aber wenn man die passenden Sachen dann nicht im Netz findet, dann hilft das leider auch nicht weiter.

am 29. Juni 2005 um 10:50

Hi nochmals,

gucksst du hier@Firedancer

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

das andere wurde ja schon deutlichst erklärt:D

PS: die Gültigkeit ist auch noch dieselbe, wenn ich es auch von einer HP ziehe, da alles draufsteht (MODELL, ect..)und besiegelt ist mit Unterschrift und Stempel der Herstellerfirma.

 

gruß

am 29. Juni 2005 um 10:52

Also ich sehe öfter was bei Ebay und die ABE ist gültig, auch wenn es nur ne Kopie ist!

Ich hab meinen von www.gebrauchtteile.com .

Einfach Anfrage eingeben und die Händler schreiben Dir was die so auf Lager haben.

Themenstarteram 29. Juni 2005 um 10:56

Bei Gebrauchtteile habe ich leider keine Antwort erhalten, aber die antworten ja auch nicht, wenn sie nix für dich haben und das mit der Anlage habe ich wohl einfach blind übersehen.

Und das mit der Anlage muss ich echt sagen, dass ich das wohl schlicht übersehen habe, allerdings bin ich auch nicht scharf darauf, soviel geld auszugeben.

Was sagen denn die grünen Jungs dazu, wenn die dich anhalten und auf dem Ding zwar KBA und E Nummer drauf ist, du aber die ABE nicht hast?

am 29. Juni 2005 um 10:57

Hi Basuro,

leider haben die auch nichts auf Lager..hab schon ne Anfrage gestartet:(, da ich auch selber noch eine benötige für meine Fighter, da die alte nicht mehr so toll ist:rolleyes:

Aber ich kann noch warten, da ich wieder so ne DEVIL möchte:D.

gruß

am 29. Juni 2005 um 11:00

@Firedancer,

das hat ja Basuro schon geschrieben, oder hast dieses auch überlesen.

sobald eine KBAnummer oder E Zeichen eingeprägt ist, ist der Topf Strassenzugelassen.Es sollte jedoch dein Modell aufgelistet sein, sonst gibt es Ärger.

PS: so 4in1 Anlagen kosten mal ihr Geld, und besonders sind die bei der GPZ sehr gefragt, und jeder zahlt das Geld, wenn er sie haben will oder möchte.

gruß

Also nen Devil-Endtopf hab ich inner Garage liegen... habs nie geschafft mir nen passenden Krümmer zu organisieren :(

Und dann, ca. 10 Minuten nach einer beanstandungslosen TÜV-Untersuchung is mir der Originalauspuff auseinandergebrochen und ich brauchte schnell ne neue komplette Anlage, so bin ich zur Sebring gekommen... und sehr zufrieden damit :)

am 29. Juni 2005 um 11:03

Hi Basuro,

ist ja ein richtiges Tennisspiel, hin und her:D :D .

was hat den dein Endtopf für ein TPSI Nummer?

wäre intressiert daran!!

gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen