ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. DB Killer verloren

DB Killer verloren

Kawasaki
Themenstarteram 5. Oktober 2015 um 16:43

Hi,

Habe eine Zx6R (2002-636a) erstanden und der Vorbesitzer hat bei einem Unfall den DB-Killer verloren. Gibt es eine möglichkeit selbst einen zu erstellen ? oder provisorisch leiser machen

Gruß

Ähnliche Themen
21 Antworten

Provisorisch ist nicht. Der Schalldämpfer hat MIT DB-Killer eine Zulassung, nicht mit einem Provisorium.

Schau mal bei Louis/Polo etc. Die Teile kannst du nachkaufen. Was du für einen Schalldämpfer hast, solltest du ja wissen...

Themenstarteram 5. Oktober 2015 um 21:19

jo klar , geht nur um die überfahrt will nicht direkt nach dem kauf stress mit der Policia

Mit Killer kein stress, kannst du auch vorher kaufen...

Zitat:

@MaxSupersport schrieb am 5. Oktober 2015 um 16:43:52 Uhr:

... der Vorbesitzer hat bei einem Unfall den DB-Killer verloren

Aha. Komischer Unfall, wenn außer dem DB-Killer nix kaputt ist. Glaubt dem jeder auf Anhieb..... :D

..ich hab einen BMW - hat wer einen Reifen dafür?

Könntest auch fragen - welcher Auspuf usw., ohne diese Angaben kann man auch von Biene und Willie reden... das macht keinen Sinn, nicht wirklich ;)

Wobei Papsti das ja schon vollumfänglich in den Kernfragen beantwortet hat ;)

Provileise ist für den Poppes - einfach, weil der "dB Killer" Teil der Zulassung ist.... leise allein hilft nix ;)

Themenstarteram 6. Oktober 2015 um 13:45

Wenn ich bei louis einen universal DB Killer passend für meine Auspuffanlage kaufe und diesen einbaue (er hat denke ich eine Enummer) gibt es dann keinen Ärger mit der Polizei, weil ich im Endeffekt ja schon meinen Auspuff verändert habe...?

Sag was das für ein Auspuff ist ? Wenn ein Zubehör Teil, dann gibt es meist von den Herstellern DB-Killer extra zu kaufen. Ist zumindest bei Bos, Hurric und co so.

Das uniteil hat bestimmt eine andere Länge. Leise bestimmt, aber da kommt auch gar nichts mehr...

Warum die ganze Diskussion? Kauf einen für genau diesen Auspuff... Wo ist das Problem?

ja provisorisch sollte man da nichts machen, ich habe das mal mit meiner alten maschine gemacht. Habe das Bastelwerk unterwegs verloren. Das gefährdet die anderen Teilnehmer. Beim jetzigen Motorrad habe ich ein DB Killer eingebaut gehabt der war mit 3 Wiederhaken versehen und einer Imbusschraube. Habe das Teil selbst mit Kraft kaum rausbekommen und baute es dann wieder ein. 6 monate später wunderte ich mich wo der Killer sei. Rausgeflogen kann er nicht sein und wer klaut einen DB-Killer wenn er auch den ganzen auspuff abschrauben kann...

Themenstarteram 6. Oktober 2015 um 21:52

Ok ich habe nachgeschaut. Der Auspuff ist von ''Takkoni'' und die Nummer : (e9) 1027

ABE ist auch vorhanden. Aber ich muss gestehen ich habe bisher noch keinen DB Eater dafür gefunden.

Das dürfte er sein : http://www.ebay.de/.../361259529239?hash=item541cbef417

http://www.takkoni.de/ ?

fahr doch ohne, gibt ja keine punkte mehr dafür, "nur" Geldstrafe 90 Euro, und unsere Dönerpolizei....ach egal den rest verkneif ich mir jetzt

Zitat:

@Montana187 schrieb am 18. März 2016 um 09:04:20 Uhr:

fahr doch ohne, gibt ja keine punkte mehr dafür, "nur" Geldstrafe 90 Euro, und unsere Dönerpolizei....ach egal den rest verkneif ich mir jetzt

Und jedesmal dann abschleppen lassen?

Da ist dann ein neukauf des Eaters oder sogar des ganzen Pott billiger ;-)

90 Euro, Ärger mit den Nachbarn, Ohrenschmerzen und das Risiko abgeschleppt zu werden? Einfach an die Regeln halten, hat jeder was von.

Deine Antwort
Ähnliche Themen