ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Dashcam-Installation mittels Hardwire Kit an Sicherungskasten

Dashcam-Installation mittels Hardwire Kit an Sicherungskasten

Volvo XC90 2 (L)
Themenstarteram 22. Juni 2018 um 11:26

Hallo,

existiert eine Installationsanleitung für eine Dashcam mittels Hardwire Kit am Sicherungskasten unter dem Handschuhfach (XC90 2017)? Das Verlegen entlang der Windschutzscheibe ist mir bereits bekannt. Vorab vielen Dank und ein schönes Wochenende.

P.S.: Noch einmal die Frage, welche Dashcam Ihr empfehlen könnt? Ich habe jetzt die iTracker mini 0906 oder die Transcend DrivePro 520 in der engeren Auswahl.

Hardwire Kit: https://www.amazon.de/.../?...

Beste Antwort im Thema

Hallo,

ich persönlich habe die iTracker Stealth verbaut.

Hab ich schon seit 3 Jahren. Aus dem alten Auto ausgebaut und in den S90 eingebaut, funktioniert einwandfrei.

Bei den Itracker mini 0906 brauchst du kein Hardwire Kit, das ist da mit dabei.

(zudem fehlt bei dem von dir angegebenen Hardwire Kit die Funktion für das Zündungsplus, zumindest hab ich nichts gesehen).

Du brauchst zum verbauen nur 2 Micro Stromdiebe Link Ebay die du im den Sicherungskasten ansteckst und mit den Kabeln vom Kit verbindest.

Wenn ich am Wochenende die Zeit finde such ich die die Sicherungen raus die ich genommen habe (hab auch etwas rumprobiert bis ich die Richtigen gefunden habe)

ciao Stefan

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Ich habe eine Blackvue 650 mit 2 Kameras und bin zufrieden.

Auf der BLackVue Seite sind div. Hinweise dazu. Damit sollte es problemlos machbar sein. Die Kabel lassen sich wunderbar hinter dem Dachhimmel/A-Säule verstecken.

Siehe mein Beitrag hier

Themenstarteram 22. Juni 2018 um 12:20

Danke für den Tipp! Die Unterbringung der Kabel sind eher nicht das Problem, sondern der Anschluss am Sicherungskasten (welche Sicherung etc.)?

Zitat:

@BANXX schrieb am 22. Juni 2018 um 12:16:20 Uhr:

Auf der BLackVue Seite sind div. Hinweise dazu. Damit sollte es problemlos machbar sein. Die Kabel lassen sich wunderbar hinter dem Dachhimmel/A-Säule verstecken.

Siehe mein Beitrag hier

Bekommt man von aussen mit, dass die Blackvue vorhanden ist? Oder lässt sich die kamera soweit diskret montieren, dass man nichts sieht? In Ösiland sind die Dinger leider verboten...

@jonny123k

Die Blackvuedinger haben ne Halterung, aus der Du sie einfach rausnehmen kannst, wenn Du über die Grenze fährst. Du willst doch nicht etwa in AT das Ding illegal trotzdem nutzen, oder?

Themenstarteram 22. Juni 2018 um 12:32

In Österreich, Portugal und der Schweiz würde ich die Cam immer entfernen. Sonst kann es erheblichen Ärger geben. Insbesondere in der Schweiz.

Zitat:

@jonny123k schrieb am 22. Juni 2018 um 12:26:19 Uhr:

Bekommt man von aussen mit, dass die Blackvue vorhanden ist? Oder lässt sich die kamera soweit diskret montieren, dass man nichts sieht? In Ösiland sind die Dinger leider verboten...

Zitat:

@BANXX schrieb am 22. Juni 2018 um 12:28:35 Uhr:

@jonny123k

Die Blackvuedinger haben ne Halterung, aus der Du sie einfach rausnehmen kannst, wenn Du über die Grenze fährst. Du willst doch nicht etwa in AT das Ding illegal trotzdem nutzen, oder?

Ähmm. Eigentlich hatte ich mir das überlegt... Keine gute Idee?

Übrigens eine riesige Frechheit, solche Beweismittelsammler zu verbieten. Jeder der schon mal einige Dashcam-Videos auf youtube angeschaut hat, kann das nachvollziehen

Hallo,

ich persönlich habe die iTracker Stealth verbaut.

Hab ich schon seit 3 Jahren. Aus dem alten Auto ausgebaut und in den S90 eingebaut, funktioniert einwandfrei.

Bei den Itracker mini 0906 brauchst du kein Hardwire Kit, das ist da mit dabei.

(zudem fehlt bei dem von dir angegebenen Hardwire Kit die Funktion für das Zündungsplus, zumindest hab ich nichts gesehen).

Du brauchst zum verbauen nur 2 Micro Stromdiebe Link Ebay die du im den Sicherungskasten ansteckst und mit den Kabeln vom Kit verbindest.

Wenn ich am Wochenende die Zeit finde such ich die die Sicherungen raus die ich genommen habe (hab auch etwas rumprobiert bis ich die Richtigen gefunden habe)

ciao Stefan

Themenstarteram 22. Juni 2018 um 13:59

Recht herzlichen Dank für die Info. Würde mich freuen, wenn Du mir kurz die Sicherungen nennen könntest. Die Stecker aus dem beiliegenden Kit kann ich so nicht verwenden? Du hast auch die Sicherungen unter dem Handschuhfach angezapft?

 

Zitat:

@tazdev schrieb am 22. Juni 2018 um 13:34:14 Uhr:

Hallo,

ich persönlich habe die iTracker Stealth verbaut.

Hab ich schon seit 3 Jahren. Aus dem alten Auto ausgebaut und in den S90 eingebaut, funktioniert einwandfrei.

Bei den Itracker mini 0906 brauchst du kein Hardwire Kit, das ist da mit dabei.

(zudem fehlt bei dem von dir angegebenen Hardwire Kit die Funktion für das Zündungsplus, zumindest hab ich nichts gesehen).

Du brauchst zum verbauen nur 2 Micro Stromdiebe Link Ebay die du im den Sicherungskasten ansteckst und mit den Kabeln vom Kit verbindest.

Wenn ich am Wochenende die Zeit finde such ich die die Sicherungen raus die ich genommen habe (hab auch etwas rumprobiert bis ich die Richtigen gefunden habe)

ciao Stefan

jupp,

hab auch die Sicherung unterm Handschuhfach angezapft (rechts im Fußraum).

Bei dem Kit der Itracker sind keine Stromdiebe dabei, sofern du also im Sicherungskasten anstecken willst wirst du die brauchen.

So,

war jetzt in der Garage (hat mir ja keine Ruhe gelassen :) )

Batterie + (Dauerplus ) => Sicherung 8 ( Sonnensensor)

ACC (Zündungsplus) => Sicherung 47 ( Sitzheizung Beifahrer, aus nach paar Sekunden nach Zündung aus)

Masse => Massepunkt unter der Verkleidung im Einstieg.

 

Kleinigkeit noch: Ich habe vorhin irrtümlich gesagt du brauchst einen Micro Stromdieb.

Das ist falsch, du brauchst einen Micro 2 Stromdieb (nochmal kleiner 8,9 mm)

ciao Stefan

Mal eine Frage zum ACC (Zündungsplus) und dem T8.

Hatte meine Cam vorübergehend mal an einem OBD2 Stecker der ebenfalls zwei Einstellungen hatte, Dauerplus und ACC. Bei längeren Fahrten ist die Kamera dann immer spontan aus gegangen. Weiß nicht wirklich ob defekt am OBD2 Stecker oder ob es was damit zu tun hat das beim T8 der Verbrenner halt immer wieder aus ist. Könnte das was damit zu tun haben? Frage deshalb, weil sich die Frage stellt, ob nicht das selbe Problem dann auch an Sicherung 47 vorliegen könnte?

Derzeit ist es über einen Zigarettenanzünder gelöst. Funktioniert aber ist alles andere als elegant mit dem Kabel dauernd in der Steckdose der Rückbank.

Habe es jetzt so umgebaut. Erfahrungen werde ich nachreichen.

Auf den ersten Blick funktioniert es wie es soll. Zündung ein und Cam ist an, Auto abgestellt und abgeschlossen und Cam ist aus.

Themenstarteram 26. Juni 2018 um 15:39

Erst einmal herzlichen Dank für die Infos. Merkwürdigerweise finde ich rechts im Beifahrer-Fußraum keine Klappe für evtl. Sicherungen. Ich habe eine Klappe direkt unter dem Handschuhfach, welche man abschrauben kann. Im Benutzerhandbuch wird der Sicherungskasten allerdings auch angezeigt. Bin ich blind? :rolleyes:

Edit: Ist ein 2017'er XC90.

Zitat:

@tazdev schrieb am 22. Juni 2018 um 15:58:13 Uhr:

So,

war jetzt in der Garage (hat mir ja keine Ruhe gelassen :) )

Batterie + (Dauerplus ) => Sicherung 8 ( Sonnensensor)

ACC (Zündungsplus) => Sicherung 47 ( Sitzheizung Beifahrer, aus nach paar Sekunden nach Zündung aus)

Masse => Massepunkt unter der Verkleidung im Einstieg.

 

Kleinigkeit noch: Ich habe vorhin irrtümlich gesagt du brauchst einen Micro Stromdieb.

Das ist falsch, du brauchst einen Micro 2 Stromdieb (nochmal kleiner 8,9 mm)

ciao Stefan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Dashcam-Installation mittels Hardwire Kit an Sicherungskasten