ForumKraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Das richtige Gas für mich (Anlage)

Das richtige Gas für mich (Anlage)

Themenstarteram 29. März 2006 um 14:35

So hab mal fleißig diverse Threads hier durchgelesen, aber ein wenig Hilfe brauch ich dennoch.

Ich fahre einen Golf V Modelljahr 2005 mit dem 1,6 Liter Benzinmotor mit 102 PS (nicht der FSI). Ich nehme mal stark an, dass da keine Venturi Anlage reingeht, oder?

Achso: Es soll Autogas sein. Nur welche Anlage nehme ich da am besten und wo lasse ich sie im Raum Düsseldorf einbauen?

Und dann noch eine Frage gleich hinterher: Wo kann ich den Einfüllstutzen am sinnigsten unterbringen? In der Klappe des Takdeckels dürfte ja kein Platz sein.

 

Brauch ich noch Adapter wenn ich z.B. in Holland, Frankreich, Italien oder Spanien tanken möchte?

Ähnliche Themen
17 Antworten

Re: Das richtige Gas für mich (Anlage)

 

Zitat:

Original geschrieben von DjLaWienen

Ich fahre einen Golf V Modelljahr 2005 mit dem 1,6 Liter Benzinmotor mit 102 PS (nicht der FSI). Ich nehme mal stark an, dass da keine Venturi Anlage reingeht, oder?

richtig:)

Zitat:

Achso: Es soll Autogas sein. Nur welche Anlage nehme ich da am besten und wo lasse ich sie im Raum Düsseldorf einbauen?

Ich kann Uwe Hemp sehr empfehlen- dort war ich auch seinerzeit. Jetzt habe ich fast 40,000 km mit Gas runtergerollt ohne Probleme.

Zitat:

Und dann noch eine Frage gleich hinterher: Wo kann ich den Einfüllstutzen am sinnigsten unterbringen? In der Klappe des Takdeckels dürfte ja kein Platz sein.

Ja im Tankdeckel ist es zu eng- an der Seite oder unten.

Zitat:

Brauch ich noch Adapter wenn ich z.B. in Holland, Frankreich, Italien oder Spanien tanken möchte?

Ja, manchmal bekommst du einen bei der Umrüstung als Extra.

Wir können uns auch gerne mal treffen wenn du meinen Einbau ansehen möchtest...wobei man beim Motor von der Anlage nicht viel sieht:)

Themenstarteram 29. März 2006 um 15:50

ich hoffe man kann den tankdeckel dann auch schön in dem silbermetalic lackieren??

oder noch besser fände ich, wenn man die tankklappe vergrößern könnte, so dass das neue loch :D darin verschwindet.

Also empfiehlst du mir die Stargas Solaris. du wirst in deinem Golf IV ja den gleichen Motor haben.

Ist das der Mercedes unter den Gasanlagen? Oder was kann man noch nehmen?

Warum von Krefeld aus nicht zu AZN in Wachtendonk?

02836-900974.

Bin seit 13.000 km bestens zufrieden mit Prins-VSI.

Wie wär es denn mit einem klappbaren Kennzeichen und da hinter dann den Stutzen?!;)

am 29. März 2006 um 18:18

Hi DJ!

ich habe bei meinem Mondeo ebenfalls eine Stargas Polaris Anlage einbauen lassen, bin seit 20.000 Km als Vergaser unterwegs und sehr zufrieden.

Nicht nur die Gasanlage funktioniert einwandfrei sondern auch in Sachen Service und Hilfsbereitschaft bist Du bei Uwe Hemp und sein Team in sehr guten Händen.

Ich weiß nicht ob es erlaubt ist hier eine Empfehlung/Link zu posten - wenn nicht können es die Moderatoren gerne löschen. Die Werkstatt findest Du hier: http://www.kfz-hemp.de/

Der Tankdeckel kann auf jeden Fall lackiert werden und entweder kommt die Stütze in dem Blech an der Seite oder in der Stoßstange wenn der Platz hinter dem Tankdeckel nicht reicht. Fahre mal zur Werkstatt Hemp - er gibt Dir Auskunft und sicherlich ein vernünftiges Angebot.

Viele Grüße!

Themenstarteram 29. März 2006 um 22:41

jetzt hab ich noch ne blöde frage.

würde es mir was bringen, wenn ich ne gasanlage in holland einbauen lasse, also preislich?? worauf muss ich achten ausser abgasgutachten und tüvabnahme :confused:

Zitat:

Original geschrieben von DjLaWienen

jetzt hab ich noch ne blöde frage.

es gibt keine blöden Fragen- nur schlechte Antworten:)

Zitat:

würde es mir was bringen, wenn ich ne gasanlage in holland einbauen lasse, also preislich?? worauf muss ich achten ausser abgasgutachten und tüvabnahme :confused:

Preislich bringt es nicht viel bis nichts- kannst ja mal bei www.aisb.nl nachfragen...Abgasgutachten und TÜV machen die. Ich arbeite in Venlo- habe mich aber trotzdem für den Einbau in Düsseldorf entschieden.

Zu deinen anderen Fragen-

es gibt keinen Mercedes unter den Gasanlagen, auch wenn immer wieder Leute danach fragen:) Wichtig ist, daß der Umrüster damit zurecht kommt, da er im Fall der Fälle nachbessern muß, was ihm Zeit kostet, was er vermeiden will...

Die Hauptanbieter sind Stargas Polaris, Prins, Landi Renzo, BRC, Icom, OMVL, Tartarini, Vialle, Zavoli (habe ich eine vergessen?).

Es gibt übrigens auch keine deutsche Anlage, falls du danach suchst. (Von den 25000 Autogasanlagen die letztes Jahr in D verbaut worden sind hätte sich eine deutsche Firma ein schönes Stück von dem Kuchen abschneiden können)

Wenn dir die Reichweite wichtig ist, laß dir einen 77 l Tank einbauen. Damit schaffe ich bis zu 730 km mit einer Gas-Tankfüllung.

am 30. März 2006 um 11:30

Hallo,

habe selbst eine Gasanlage in meinem Wagen, würde ich in der nähe von Düsseldorf einen Umrüster suchen wäre Uwe Hempp wohl erste Wahl. Am besten siehst du dich mal in einem dieser Foren um:www.g-lengemann.de oder /www.autogas-einbau-umbau.de/. Da triffst du den Uwe bestimmt auch mal an.

cu, HanSe1812

Ja, du hast BiGas vrgessen.

Und zum Glück gibt´s keinen Mercedes unter den gasanlagen. die sollen ja schon zuverlässig sein ;) .

Gruß

BB

Hi, hier in Ennepetal, direkt neben Wuppertal, hab ich meinen Golf 4 mit einer Landi Renzo umrüsten lassen. Hat mich mit klappbaren Kennzeichen komplett 2000 € gekostet.

Hab heute nen Brief bekommen, wenn du bis zum 30.4 die Umrüstung einreichst, kommst du 100 € zurück, sprich du zahlst nur 1900 € für die Umrüstung. Probier das hier in Deutschland noch günstiger zu bekommen. Falls du interesse hast, kannst mir ja ne PN schreiben.

Zitat:

Original geschrieben von DjLaWienen

jetzt hab ich noch ne blöde frage.

würde es mir was bringen, wenn ich ne gasanlage in holland einbauen lasse, also preislich?? worauf muss ich achten ausser abgasgutachten und tüvabnahme :confused:

Hallo , hab meine auch aus Holland -

es gibt da sehr viele Umrüster , mehr als bei uns . Da musst Du halt auch sehr viel suchen und vergleichen . Teilweise sind 400-500 Euro gegenüber unseren Preisen drin . Bei den großen bekannten Läden wie AISB wirst Du allerdings genauso wie hier hohe Preise genannt bekommen werden .

Andre

Themenstarteram 30. März 2006 um 15:06

oh man, kannst mich denn ein wenig bei meiner Suche unterstützen?? Am besten sollte es nähe Venlo sein. ist ja von mir nicht so weit

Themenstarteram 31. März 2006 um 14:01

ist es denn richtig, dass ich eine vollsequentielle Gasanlage nehmen sollte, damit die Euro4 Norm bestehen bleibt? Oder habe ich da was falsch verstanden?

weil ich auf meiner Suche bisher bei www.autohaus-westfalen.de

hängen geblieben bin, die bieten den einbau komplett für 2000 an. aber halt nur Lovato / BRC teilsequentiell.

EDIT: bei www.aufgas.de muss ich doch noch nen zweiten tank dazukaufen oder sehe ich das auch falsch???

am 31. März 2006 um 17:39

Das liegt daran, ob es das entsprechende Gutachten für dein Auto für die gewählte Anlage gibt!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Das richtige Gas für mich (Anlage)