ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Das ist wirklich der Hammer Felgenreiniger

Das ist wirklich der Hammer Felgenreiniger

Themenstarteram 27. März 2009 um 22:12

Habe was gefunden in einen anderen thread http://www.motor-talk.de/.../...-haelt-was-er-verspricht-t2213665.html Das ist mal ein Felgenreiniger .

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 30. März 2009 um 21:24

loool hei hilfs-scheriff und aufbereiter nummer eins hier im ganzen forum, wollte eigentlich einen ernsthaften komentar hierzu schreiben, aber dann hab ich mir deine anderen beiträge durchgelesen. als ich aus dem lachen herausgekommen bin dachte ich mir es macht eh nicht viel sinn. aber eventuel legst du mal eine andere tonart an den tag, nicht jeder findet sowas lustig.

hier noch ein abschliesender tip. unterhalte dich mal mit nem profesionelen aufbereiter, warum es durchaus sinnvoll ist kunststoffleisten vor dem polieren abzukleben und nicht aus gründen der faulheit kunststoffpflege, zum teil noch silikonhaltig, drüber zu pinseln, um nur ein beispiel deiner neunmalklugen kommentare anzuschneiden.

wenn ich tipps gebe dann benenne ich auch die produkte mit denen ich erfahrungen gemacht habe, ob das jetzt werbung für eine firma ist oder nicht ist mir dabei egal. wenn man sich durch die foren liest trifft man auf 90 prozent ahnungsloser nachplauderer die keine ahnung haben und einem das empfehlen, dass sie vor kurzem im tv in der werbung gesehen haben. daher bin ich für jeden tip dankbar der mir ein wirklich gutes produkt verspricht. genauso schreibe ich meine tips weiter und hoffe auf hilfreiche tips und erfahrungen anderer user.

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

danke für den tip,sieht wirklich gut aus.

Das ist kein "Tipp", das ist dummdreiste Werbung.

Themenstarteram 30. März 2009 um 21:24

loool hei hilfs-scheriff und aufbereiter nummer eins hier im ganzen forum, wollte eigentlich einen ernsthaften komentar hierzu schreiben, aber dann hab ich mir deine anderen beiträge durchgelesen. als ich aus dem lachen herausgekommen bin dachte ich mir es macht eh nicht viel sinn. aber eventuel legst du mal eine andere tonart an den tag, nicht jeder findet sowas lustig.

hier noch ein abschliesender tip. unterhalte dich mal mit nem profesionelen aufbereiter, warum es durchaus sinnvoll ist kunststoffleisten vor dem polieren abzukleben und nicht aus gründen der faulheit kunststoffpflege, zum teil noch silikonhaltig, drüber zu pinseln, um nur ein beispiel deiner neunmalklugen kommentare anzuschneiden.

wenn ich tipps gebe dann benenne ich auch die produkte mit denen ich erfahrungen gemacht habe, ob das jetzt werbung für eine firma ist oder nicht ist mir dabei egal. wenn man sich durch die foren liest trifft man auf 90 prozent ahnungsloser nachplauderer die keine ahnung haben und einem das empfehlen, dass sie vor kurzem im tv in der werbung gesehen haben. daher bin ich für jeden tip dankbar der mir ein wirklich gutes produkt verspricht. genauso schreibe ich meine tips weiter und hoffe auf hilfreiche tips und erfahrungen anderer user.

Habe mir von jemanden die Kunststoffpflege mitbringen lassen, der ist öfters in Forchheim.

Das Mittel ist besser als alles was ich bis jetz benutzt habe. Es hält doppelt so lang wie die Produkte die bisher benutzt habe.

Und zum Kommentar mit der Werbung... Wie man poliert oder putzt wird wohl jeder wissen. Ohne genaue Produktbenennung und Tests von unseren Usern ist so ein Forum schlichtweg für den A****

am 31. März 2009 um 6:26

aber dann wärs vielleicht besser gewesen, du schreibst zu dem Felgenreiniger ein paar Zeilen. Vielleicht sogar einen kleinen Bericht mit Bildern, so hats in der Tat den Eindruck, dass es sich lediglich um Werbung handelt, vorallem weils dein erster Beitrag war. So selten sind so Werbungen auf Motor-Talk nicht.

Zitat:

loool hei hilfs-scheriff und aufbereiter nummer eins hier im ganzen forum

Falls du mich damit meinst: ich halte mich weder für das eine noch für das andere.

Zitat:

wollte eigentlich einen ernsthaften komentar hierzu schreiben, aber dann hab ich mir deine anderen beiträge durchgelesen. als ich aus dem lachen herausgekommen bin dachte ich mir es macht eh nicht viel sinn.

Na dann mal Butter bei die Fische. Antworte in den entsprechenden Threads auf meine Beiträge und ich werde mich damit befassen. Solch pauschale Aussagen sind jedoch vollkommen sinnfrei.

Zitat:

aber eventuel legst du mal eine andere tonart an den tag, nicht jeder findet sowas lustig.

Ich finde dummdreiste Werbung auch nicht lustig. Wie @spitfirefahrer schon schrieb, einen Erfahrungsbericht kann man ernst nehmen, deinen "Tipp" nicht.

Zitat:

hier noch ein abschliesender tip. unterhalte dich mal mit nem profesionelen aufbereiter, warum es durchaus sinnvoll ist kunststoffleisten vor dem polieren abzukleben und nicht aus gründen der faulheit kunststoffpflege, zum teil noch silikonhaltig, drüber zu pinseln, um nur ein beispiel deiner neunmalklugen kommentare anzuschneiden.

Wie gesagt, ich bin gern bereit, mich in den jeweiligen Threads mit den einzelnen Themen zu befassen.

Zitat:

wenn ich tipps gebe dann benenne ich auch die produkte mit denen ich erfahrungen gemacht habe, ob das jetzt werbung für eine firma ist oder nicht ist mir dabei egal.

Dann solltest du aber auch von deinen Erfahrungen berichten. Und damit meine ich etwas mehr Substanz als nur "tolles Produkt".

Themenstarteram 31. März 2009 um 22:49

Als erstes muss ich zugeben dass die Überschrift irreführend gewählt wurde. Besser wäre gewesen: Ist das wirklich der Hammerfelgenreiniger? Mein Fehler, sorry, muss ich zugeben. Hab mich etwas von dem Bild hinreisen lassen.

Einer der Gründe warum dies mein erster Beitrag hier war und auch der letzte sein wird (obwohl ich schon länger hier angemeldet bin und mir das Forum aufmerksam durchlese) ist, dass ich allgemein vom Grossteil sämtlicher Forenmitglieder in den unterschiedlichsten Foren nicht viel halte. Es gibt in den meisten Foren nur wirklich wenig Leute die einem

weiterhelfen können und dies mit Sachverstand und Erfahrung. Es ist sehr mühselig die wenigen hilfreichen Kommentare herauszufiltern und für Laien sehr schwer zu erkennen, wer Ahnung hat und wer sich unter den Usern einfach nur für den Klügsten hält und sich selbst gern reden hört. Die meisten Leute in den Foren hinterlassen nur "Schlaue Kommentare" (ohne wirklich eine Ahnung zu haben von dem was sie da erzählen), die keinem weiterhelfen und oft sogar Hilfesuchende noch mehr verunsichern oder verwirren. Ist mir einfach meine Zeit zu schade, da noch irgendwas hinzuzufügen. Ich lese lieber und schweige.

Ich habe absichtlich keinen Kommentar zu meinem Link geschrieben, da in dem Link ja schon beschrieben ist, um was es geht, sogar mit Bildern. Da das Bild meiner Meinung nach sehr eindrucksvoll ist (ich gehe mal davon aus, dass es kein Fake ist) dachte ich, dies könnte doch mal ein wirklich guter Reiniger sein. Da ich aber jemand bin, der den Mund hält, wenn er keine Ahnung hat, oder etwas noch nicht ausprobiert hat, dachte ich, lass andere sprechen. (Hier sei nochmal erwähnt, dass die Überschrift von mir falsch formuliert war, entschuldigt nochmal). Da ich auch erst durch den Beitrag im Corsa Forum auf den Reiniger gestoßen bin und ihn vorher nicht kannte, konnte ich natürlich schlecht etwas über ihn schreiben. Auch war das ganze, wie gesagt, in einem anderem Forum zu finden, dass eigentlich nichts mit Autopflege zu tun hat und ich dachte mir einfach mal, es wäre gerade auch fürs Pflegeforum interesant. Hab mir aber nicht die Mühe gemacht alles nochmal hier rein zu schreiben, (gehe davon aus, dass die meisten hier in der Lage sind einem Link Informationen zu entnehmen), sondern habe also nur den Link hier her geholt. War also kein Tip von mir, sondern eine Anregung. Eventuel hat ja hier im Forum schon jemand Erfahrungen mit den Produkten gemacht (immerhin einer war ja dabei, der etwas produktives zu einem der Produkte sagen konnte. Danke für deinen Kommentar, hat mir die Entscheidung dieses Produkt auch zu bestellen leichter gemacht)...aber wie so oft in Foren kommen dann eben irgendwelche nutzlosen Kommentare von Leuten die zu dem Thema eigentlich nichts zu sagen haben und die auch keinem so recht weiterhelfen. Was auch der Verlauf dieses Threads wieder einmal deutlich macht. Ich werde mir auch nicht mehr die Mühe machen, hier etwas über den Reiniger zu posten, den ich mir nun bestellt habe und noch diese Woche ausprobieren werde, wenn er bei mir eingetroffen ist. Ist zwar schade um die wenigen Leute die ernsthaftes Interesse haben, einen guten Reiniger zu finden und auf grund fehlender positiver wie negativer Komentare zu verschiedenen Produkten im Dunkeln tappen und dann einfach dem Nachgeplapere anderer folgen und dann mit Backofenspray, Kneten oder was weis ich noch alles versuchen eingebrannten Bremsstaub auf Alufelgen zu entfernen und darauf schwören, weil sie nichts anderes kennen oder ausprobiert haben. Ich jedenfalls bin für jeden neuen ehrlich gemeinten Tip oder Erfahrungsbericht über diverse Pflegeprodukte offen und werde auch weiterhin verschiedene Produkte testen und mir die Meinung anderer darüber einholen. Wenn nur einmal der richtige Tip unter vielen dabei ist, hat sich die Suche für mich gelohnt. Und bis jetzt habe ich auch schon so manch guten Reiniger gefunden, der meinen persönlichen Ansprüchen genügt.

Sei mir bitte auch nicht böse wenn ich zu deinen einzelnen Kommentaren in den unterschiedlichen Threads keine sachlichen Kommentare hinterlassen werde (oder überhaupt Kommentare)...wie oben schon gesagt ist mir für so etwas meine Zeit zu schade. Mal bildlich gesprochen: Nimmst du jeden bei der Hand, der versucht bei Rot über die Strasse zu laufen, weil er nicht weis dass die Ampelschaltung noch aus zwei weiteren Farben besteht und der festen Überzeugung ist, das richtige zu machen, da er ja andere auch schon gesehn hat, die bei Rot drüber gelatscht sind und führst ihn dann bei Grün drüber? Eventuell beim Ersten nimmt man sich noch die Zeit zu helfen...wenn man beim Dritten oder Vierten aber merkt, dass es eh keinen Sinn hat, lässt man ihn einfach bei Rot losmaschieren. Fühl dich dadurch aber bitte nicht persönlich angegriffen, dass war ohne jede Ironie verallgemeinernd von mir gemeint. Sicherlich mag es auch Leute geben die mit ihrer Methode bei Rot über die Ampel zu gehen schneller an ihr Ziel gelangen als andere. Nur ist es schwer solche Leute auf der Strasse nach Ihren Tips und Weisheiten zu fragen, da sie meist schneller unterwegs sind als die breite Masse.

Möchte abschliesend nochmal betonen dass ich keinen einzelnen angreifen möchte und mich für meine pompöse, irreführend falsch formulierte Überschrift entschuldige.

Aber bevor man jemanden der dummdreisten Werbung beschuldigt, hätte man auch mal höflich nachfragen können wie man zu solch einer Aussage in der Überschrift kommt, dann hätte sich die Sache eventuell schneller und auf andere Art und Weise aufgeklährt und man hätte wieder zum eigentlichen Thema zurück kommen können.

Ist das wirklich der Hammer Felgenreiniger?

Werde mich nun wieder damit begnügen zu lesen und zu schweigen und versuchen die brauchbaren Tips einiger Weniger für mich zu nutzten, auch wenn das nicht gerade der Forengemeinschaft dient und den ein oder anderen eventuell verleiten wird, einen vom eigentlichen Thema abweichenden und nutzlosen Kommentar zu hinterlassen.

Da hast du viel geschrieben und nichts gesagt. Erst greifst du mich massiv an und wirfst mir Ahnungslosigkeit vor und bist dann noch nichtmal in der Lage, die konkret zu begründen. Ganz schwaches Bild sowas!

Du erwartest doch, dass man hier nur Auskunft gibt, wenn man sich auskennt. Die Produkte bzw. Arbeitsweisen, die ich empfehle, habe ich auch ausprobiert. Und ich habe auch schon genug ausprobiert, was ich nicht empfehlen kann. Du propagierst hingegen ein Produkt, das du noch überhaupt nicht ausprobiert hast.

Wer gibt denn jetzt die fundierteren Informationen?

Hallo,

mit dem Brenmsstaub haben die meisten Felgenreiniger kein problem, schwerer wird es mit Bitumpickelchen die fiese schwarze schlieren machen wenn sie sich später doch mal anlösen.

Deshalb behandele ich die Felgen nach dem Reinigen mit einem sauer eingestelltem Felgenreiniger erst einmal mit einem Lackreiniger, was ja auch bei einer Lackierten Alufelge sinn macht, danach versiegele ich diese mit 2 schichten Liquidglass.

Es reicht danach n i c h t aus nur mit dem Wasserschlauch die verschmutzte Felge zu säubern, jedoch reicht es aus die Felge mit dem Restwaschwasser vom Fahrzeug und einem Schwamm zu säubern ohne wieder irgendwelche "scharfen" mittelchen nutzen zu müssen.

Die Zeit die ich im WInter für die "Felgenaufbereitung" genutzt habe habe ich also nach 3 Wäschen wieder locker rausgeholt, nichts ist nervender als Kniend vor den Felgen zu sitzen und die schrubben zu müssen, dann lieber im abmontiertem Zustand im Keller.-

Das Foto zeigt eine 3 Jahre alte Felge die wirklich schwarz gewesen ist.

Aufbereitungszeit wie oben geschrieben 2,5 STunden für alle 4 Felgen.-

Gruß Martin

Felge

Und von vorne:

 

Gruß Martin

Felge1

Also der genialste Felgenreiniger nutzt nix wenn die Flegen erstmal richtig fett mit Bremsabrieb voll sind und das Zeug sich einbrennt. Zu den Bitumenspuren kann ich nur sagen die Reinigungsknete wirkt Wunder! Allerdings benutze ich diese nur auf dem Lack, für die Felgen habe ich mir die Rote Knete besorgt, die etwas stärker ist. Die gibts aber nur recht seleten und nicht überall, weil die für Profiaufbereiter gedacht ist.

 

Vielleicht sollten wir mal sammeln und zusehen ob wir hier einfach ein paar zusammen bekommen, dann würde ich nochmal versuche ob ich welche bekomme. Habe eine 200g seit ca. 1 Jahr im Einsatz und müsste mich auch mal wieder darum kümmern. Habe damals galube ich um die 22 Euro bezahlt...

Die rote Knete kannst du ganz regulär bei Carparts bestellen.

Themenstarteram 1. April 2009 um 10:06

also da du immer noch nicht verstanden hast warum ich es leid bin auf deine kommentare zu antworten und endlich aufhörst zu quängeln ein beispiel. wenn du kunststoffpflege für ausen auf deine türleisten schmierst und ich gehe jetzt mal davon aus du verwendest eine pflege die mindestens auch nur für eine woche hält was sie verspricht dann wirst du sogar schon hinten auf dem etikett deiner pflege lesen können: bitte nicht auf lacke auftragen. ich habe schon sehr viele verschiedene kunsstoffpflegen verwendet und ich kann dir aus meiner erfahrung heraus sagen dass das da wirklich auf einigen steht. wäre für mich jetzt schonnmal ein guter grund als laie stutzig zu werden.

nächstes beispiel zu diesem thema. es giebt viele leute die einen kratzer am auto haben und dieses zum lackieren bringen. vorher waschen sie aber noch wie die grossen am wochenende das auto. auf grund meiner damaligen beruflichen tätigkeit kann ich behaupten dass ich warscheinlich schon mehr verschiedene fahrzeuge lackiert und an ihnen finisharbeiten durchgeführt habe als so mancher verschiedene autos gewaschen hat in seinem leben. also zu deinem beispiel. du polierst nun dein auto und kommst dabei auf die eingeschmierte kunsstoffleiste. nun verteilst du das zeug auf deinem polierteller über das komplette auto. dass in einenigen kunststoffpflegen silikon enthalten ist kannst du dir warscheinlich vorstellen. wie schwer es ist für den lackierer diese silikonpartikel restlos von den oberflächen zu entfernen brauch ich dir warscheinlich auch nicht erklären. auch gehe ich davon aus dass du dir, wenn auch nur im geringsten, vorstellen kannst wie das lackbild aussehen wird wenn man es eben nicht schaft diese silikonpartikel zu hundert prozent vor dem lackieren zu entfernen. falls du es dir nicht vorstellen kannst und eventuel mehr über das thema erafahren möchtest schick mir nen brief mit deiner frage und leg einen 10er bei.

nächstes beispiel bremsstaub auf felgen. auf grund deiner aussagen kann ich mir nicht vorstellen dass du schoneinmal eine felge behandelt hast die über jahre nicht gepflegt wurde und wirklich eine dicke schicht mit eingebranntem bremsstaub enthält. auf grund meiner persönlichen erfahrung und beruflich bedingten kontakten zu profesionellen autoaufbereitern kann ich dir sagen dass du sowas mit einer knete nicht wirklich gebacken kriegst. solltest du mehr darüber wissen wollen, schreib mir einen brief mit deiner frage und lege nen 10er bei.

ein weiteres beispiel dass dich jetzt nicht betrift. es wird in vielen verschiedenen foren dieser und jener felgenreiniger in den himmel gelobt. als beispiel nehme ich jetzt einfach mal den p21s. nach meiner efrfahrung aben leute die diesen reiniger loben noch keine wirklich verdreckte felge damit behandelt, oder sie kennen wirklich nichts anderes als das was ihnen in der werbung verklickert wird. ich habe diesen meiner meinung nach überteuerten reiniger getestet an nur einer felge. danach habe ich die angefangene flasche entsorgt.

aber wenn man zu solch einem hochgelobten produkt in einem forum dann einen negativen kommentar ablässt ist man ja gleich der böse. falls du wissen möchtest welchen felgenreiniger ich stattdessen empfehlen würde...schreib mir nen brief und leg nen 10er bei.

wenn ich dir jetzt sage dass ich wärend 2 stündigem aufenthalt egal in welchem forum, genau diese zwei oben genannten beispiele hundertfach schreiben müsste bis es auch der letzte verstanden hat und ich mir dafür eben nicht die zeit nhmen möchte oder mir die neunmalklugen kommentare irgendwelcher fachleute anhören möchte die aber nicht mal in der lage sind ihre räder vom auto zu schrauben um ihre felgen mal überhaupt richtig reinigen zu können wirst du mich eventuell langsam verstehen. falls nicht schreib nen brief leg nen 10er bei...ich erklärs dir dann nochmal. hoffe du bist mit den drei von mir genannten beispielen und erfahrungsberichten jetzt zufrieden und nerfst mich nicht mehr. ich stehe wenn auch nicht mehr in diesem forum jedem mit ähnlichen fragen gerne zu verfügung...schickt mir einfach nen brief mit euren fragen...ich werde dann einfach meinen job kündigen und mir dann gerne die zeit für eure briefe nehmen.

Themenstarteram 1. April 2009 um 10:15

auserdem hab ich dir glaub ich vergessen zum zweiten mal zu erklären dass ich den link eben deshalb hier reingesetzt habe um etwas über das produkt zu erfahren von leuten die es eventuel schon getestet haben. hat sich aber für mich erledigt da ich jetzt schon meine eigene erfahrung mit dem produkt gemacht habe und es zuhause stehen habe. was mich persönlich übrigens in meiner aussage zu irgendwelchen kneten für eingebrannten bremsstaub bestätigt...alleine schon aus gründen des zeitaufwandes. mehr zu diesem thema? schickt mir nen brief ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Das ist wirklich der Hammer Felgenreiniger