ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Felgenreiniger empfehlen?!

Felgenreiniger empfehlen?!

VW Bora 1J
Themenstarteram 28. April 2011 um 20:01

Hallo,

will mein Alu Felgen Reinigen!

habe es versucht mit Nassen schaum mit Spülmittel, ging nicht,

das sind richtig Hartnäckige flecken,

und hatte es mit Wasser bißchen gerieben,

sieht aus Gelblich und wie Rost. Hoffe konnte mich richtig ausdrücken,

wenn das gar nicht versteh bar ist, mach ich Bilder :)

Ähnliche Themen
31 Antworten

Bilder sind immer gut, wahrscheinlich ist das eingebrannter Bremsstaub, weiß garnicht ob der überhaupt wieder runter zu bekommen ist!

Ich hatte mal paar gebrauchte Titan Felgen von ATU die hatten das auch, ich habe es nicht 100% weg bekommen und dann die Teile wieder flott verkauft! Man kann leicht Säurehaltigen Reiniger nehmen, aber damit musst du natürlich aufpassen, die können auch viel kaputt machen!

P21-S Felgen-Reiniger Power Gel - Dr. O.K. Wack Chemie GmbH

sowas meine ich, gibt davon aber ich glaube 2 Versionen musst halt einfach mal googlen!

Und für die Zukunft, Felgen wöchentlich reinigen, dann reicht Wasser und ein Schwamm!

EDIT: nee meite nicht den P21S sondern den Alu-Teufel Felgenreiniger da gibt es 2 Versionen und eine hat wenig Säure und ist ganz gut dafür!

Themenstarteram 28. April 2011 um 20:30

Das sind die Bilder, die ich nicht richtig erklären konnte :)

Sind die, was Sie mir emfehlen haben, "so schlimm" oder was muss ich beachten?

Wenn ich damit vorsichtig um gehen muss, welche alternative gibt es noch...

Cimg0900
Cimg0899
Cimg0898
+2

versuche einfach diesen Reiniger

kannst du für kleines Geld bei ATU kaufen, wenn die den noch im Programm haben! Vielleicht gibt es den auch nimmer wegen dem Säureanteil?!?!

Themenstarteram 28. April 2011 um 20:39

ich glaube Sie meinten den Roten Alu-Teufel Felgenreiniger,

der sollte Säurefrei sein?

Aber habe eben grad den Grünen gelesen, es solle auch Säurefrei sein :) ?

Die Frage gehört eher hier rein:

http://motor-talk.de/forum/fahrzeugpflege-b346.html

Ich bitte einmal um Verschiebung ;)

Themenstarteram 28. April 2011 um 20:46

Zitat:

Original geschrieben von Schyschka

versuche einfach diesen Reiniger

kannst du für kleines Geld bei ATU kaufen, wenn die den noch im Programm haben! Vielleicht gibt es den auch nimmer wegen dem Säureanteil?!?!

in eb*y gibt es, fals in ATU es nicht gibt,aber werde mal Morgen zu ATU fahren und nochmal nachfragen,

aber sonst kann ich damit so umgehen, brauche nicht viel zu achten...

Ich nehme meinen Motorradreiniger S100, um die Felgen sauber zu bekommen. Danach würd ich sie auf jeden Fall wachsen, damit der nächste Schmutz besser abgeht. Viell. kannst Du auch ne milde Politur fürs Lackfinish verwenden, die wird auch was abnehmen, nur halt nicht zu viel.

Mit Diesel geht auch viel eingebrantes von den Felgen ab.

Wenn ich die Bilder richtig deute ist der Bremsstaub bereits soweit eingebrannt, daß wohl nur noch eine Politur helfen wird, da ich glaube bereits leichte Vertiefungen erkennen zu können.

Du könntest es u.U. mit einem harten Pad und zB der Meg UC versuchen.

Dieser Tip ist allerdings ohne Gewähr, da ich nicht einschätzen kann wie Deine Felgen auf eine Politur reagieren.

Gruß 8bex

Unser ATU hat nur den (grünen) ALU-TEUFEL-SPEZIAL (säurefrei) , mit dem ich aber sehr zufrieden bin. Für "meine" Verschmutzungen absolut ausreichend.

Ich verwende ihn jedoch nicht regelmässig, sondern beim Wechsel der Sommer/Winter-Bereifung werden die Felgen mit Alu-Teufel gereinigt (und anschl. geknetet, poliert (3M Hochglanzhandpolitur) und versiegelt (Finish Kare 1000P Hi-Temp Paste Wax)). Dann reicht beim Waschen zwischendurch normales Autoshampoo mit billigem Waschhandschuh und Felgenbürste.

Den (roten) ALUMINIUM-TEUFEL (säurehaltig) habe ich noch nicht benutzt, aber es soll ein (im wahrsten Sinne des Wortes) echtes Teufelszeug sein und nur unter Beachtung der Sicherheit (Handschuhe, Schutzbrille) auf wirklich wirklich versauten Felgen benutzt werden. Ich meine sogar, der wäre mal in einem Test "durchgefallen", weil er zu scharf ist.

Mit "die Reinigung erfolgt selbsttätig" werden beide Produkte beworben. Ein wenig Nachhelfen mit Pinsel und Bürste ist jedoch erforderlich.

Beide Produkte gibt es direkt im Shop von TUGA Chemie für 13,90 EUR/Liter (grün) bzw. 12,90 EUR/Liter (rot) inkl. Versandkosten.

Gruss DiSchu

Themenstarteram 28. April 2011 um 21:57

Zitat:

Original geschrieben von 8bex

Wenn ich die Bilder richtig deute ist der Bremsstaub bereits soweit eingebrannt, daß wohl nur noch eine Politur helfen wird, da ich glaube bereits leichte Vertiefungen erkennen zu können.

Du könntest es u.U. mit einem harten Pad und zB der Meg UC versuchen.

Dieser Tip ist allerdings ohne Gewähr, da ich nicht einschätzen kann wie Deine Felgen auf eine Politur reagieren.

Gruß 8bex

Ich werde mit allen austesten! mal gucken was wird gelingen :)

Sie hatten auch angedeutet wachsen, soll ich ein bestimmte wachs nehmen? oder ist es egal..

Mec UC, wurde ich nicht fündig

Zitat:

Original geschrieben von Liljoe

Sie hatten auch angedeutet wachsen, soll ich ein bestimmte wachs nehmen? oder ist es egal..

Mec UC, wurde ich nicht fündig

Ich habe gerade das Finish Kare 1000P Hi-Temp Paste Wax in drei Schichten aufgetragen. Bisher bin ich sehr zufrieden, Standzeit wird sich zeigen. Die kleine Probe bei Lupus für nur 3,95 EUR reicht für zig Felgen.

Mec UC = Meguiars Ultimate Compound

Gruss DiSchu

Themenstarteram 28. April 2011 um 22:03

Hallo,

mit dem kneten haben ich nicht verstanden,

was meinten sie dort denn

Themenstarteram 28. April 2011 um 22:10

meinten sie das,

3M Hochglanz

Finish Kare

weil emfehlung von Schyschka Alu Teufel

und sie meinen den Grünen, was nun :)

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Felgenreiniger empfehlen?!