Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Danke und auf Wiedersehen

Danke und auf Wiedersehen

Peugeot 208 A9
Themenstarteram 10. September 2020 um 12:04

Ich verabschiede mich von euch und der Peugeot Gemeinde!

 

Anscheinend hatte ich das schlechteste Auto der Welt und jetzt ist Schluss!

 

Nach Steuerkettenproblem, Ölverlussten, Ansaugproblemen, Defektem Schwungrad, Wasserpumpe, Thermostatgehäuse, Motorfehler und knappen 5000 Euro Reparaturkosten, habe ich den Scheißbock nun, nachdem jetzt auch die Kopfdichtung durch ist, für einen Kleinstbetrag veräußert.

 

Ich hoffe sehr, das mein 208 GTi nur ein Ausnahmefall war und das andere Menschen lange glücklich mit ihrem Peugeot sind!

 

Bei einer Kilometerleistung von 108000 km und normaler, anständiger Fahrt ohne Heizen und schön warm fahren, hätte ich so ein Geldloch nicht erwartet!

 

Ich vermute, dass mein Beitrag hier niemanden interessiert, aber ich musste es einfach mal los werden :)

 

Für mich gibt es nie wieder einen Peugeot. Schade eigentlich, denn die Fahrleistungen, der Komfort und das Design haben mir immer gut gefallen.

 

Mein nächstes Auto wird eine Familienfreundliche Kiste da Nachwuchs ansteht. :) ich hoffe, hier habe ich mehr Glück.

 

Viel Erfolg euch allen und viel Spaß mit euren Peugeots und ich hoffe das ihr von den vielen Problemen verschont bleibt

 

VG

Beste Antwort im Thema

Verabschiedungen sowie Neuankommende sind für mich i.O..

Vielleicht sind bald Beiträge bei der anderen Marke zu lesen.......

15 weitere Antworten
15 Antworten

Viel besser ein nerviges Auto dafür aber gesunden Nachwuchs! Alles Gute!

So ganz generell sind solche Verabschiedungsthreads hier bei MT eher nicht üblich.

@labei01 wünsche dir alles gute und viel Freude mit deinem nächsten Schlitten .

 

Die Frage ist welcher ist dein Nächter?

Themenstarteram 10. September 2020 um 17:16

Zitat:

@polobuddy schrieb am 10. September 2020 um 16:25:47 Uhr:

@labei01 wünsche dir alles gute und viel Freude mit deinem nächsten Schlitten .

 

Die Frage ist welcher ist dein Nächter?

Ein Seat Arona über Flottenrabatt als Neuwagen...

@labei01 mit dem Schlitten machst du auch nichts falsch ;)

 

Wünsche dir damit mehr Erfolg und Freude :)

Verabschiedungen sowie Neuankommende sind für mich i.O..

Vielleicht sind bald Beiträge bei der anderen Marke zu lesen.......

Ich habe mich auch von Peugeot verabschiedet.... Irgendwie mag ich ich Löwen-Marke, hatte 5 Modelle seit 1992 (2x 106, 2x 406 Coupé, 1x 407 Coupé).

Leider, leider, leider baut Peugeot keine (zeitlosen) Coupés mehr (vielleicht weil sie zu unrentabel sind?). Jetzt fahre ich (als Alternative) ein Coupé von Mercedes.

Technische Probleme hatte ich keine mit meinen Coupés - mit der aktuellen Marken-Politik schon eher...

Zitat:

@206driver schrieb am 10. September 2020 um 13:06:26 Uhr:

So ganz generell sind solche Verabschiedungsthreads hier bei MT eher nicht üblich.

Ich bin in einem anderen MT Forum häufiger als hier und musste feststellen, dass sich die Forumsteilnehmer dort ständig verabschieden, teilweise inkl. Beweggründen wie auch hier.

Ich weiss nicht ob ich es bewerten soll oder ob ich es auch täte, aber wenn es eine fruchtbare Diskussion auslöst hinsichtlich Problemlösungen oder Erfahrungsgewinn, warum nicht? Manchmal lese ich von Problemen mit bestimmten Modellen, die ich absolut nicht antreffe. Dann schätze ich solche Foren wo eventuell helfen kann oder aber Hilfe erhalte. Vielleicht gibt es so etwas wie ein „Montagsauto“ halt doch.

208 GTi Schrott? Das trifft mich schwer, trotzdem dem TE alles Gute. Vielleicht liegt oder lags an der Werkstatt, Profis die gewillt sind Fehler professionell zu finden und zu beheben gibt es kaum noch. Alles ist auf das Leasing Geschäft ausgelegt, da rollt der Rubel.

Die Fehler hören sich für mich nach einer Folge von Fehlern an, da die eigentliche Ursache falsch repariert wurde. Gerade die Kettenproblematik hatten wir auch, aber unser GTI läuft wieder und mit SHELL V Power im Smart Tarif umso besser und sparsamer.

Was für ein motor war da verbaut?

Zitat:

@Peugeot408 schrieb am 13. September 2020 um 21:22:15 Uhr:

Was für ein motor war da verbaut?

macht keinen Unterschied ob der 200 oder 208 PS GTI, ist nur Softwaresache.

108000 km sind auch nicht wenig und nur angeblich normale Fahrweise sagt rein nichts über das Wohlbefinden des Autos aus. Kurzstrecke, welches Benzin, welches Öl wurde wie oft gewechselt, allgemeine Wartungstätigkeiten wie Zündkerzen, Filter u.s.w. sowie das Quäntchen Glück tragen positiv oder negativ zur Haltbarkeit bei. Außerdem einen GTi habe ich mir nicht gekauft um "normal" zu fahren. Es ist ein Spaß Auto das Drehzahl fordert und zumindest sportlich bewegt werden sollte und wird von mir. Wenn es das nicht aushält, zumindest bis 100000 km, kann ich jeden verstehen der verärgert ist.

Themenstarteram 13. September 2020 um 22:30

Ich hatte das Auto mit knapp 87000 km gekauft. Nur zwei Wochen lief er und war dann zum ersten Mal defekt (Kette). Reparaturen zogen sich dann bis zum Schluss.

Mein BMW fuhr ich knapp 180000 km und er wäre noch weiter fehlerfrei gefahren und meinen Golf 4 gab ich voll funktionstüchtig mit knappen 270000 km ab.

 

Ich bin mittlerweile fest davon überzeugt, das der Vorbesitzer der ausschlaggebende Punkt war, das ich mit dem Auto Pech hatte. Ich glaube die Pflege hatte gefehlt. Bei mir gab es nur Super Plus, alle 15000 km Ölwechsel und regelmäßige Wartung. Man steckt nicht drin!

 

Mein Kumpel hatte einen 207RC... das hätte mir eine Lehre sein müssen, denn der Motor hat auch nicht viel mehr als 100000 km gehalten.

 

Vor Jahren war ich mit meinem 306 sehr zufrieden, weshalb ich überhaupt wieder einen Peugeot gekauft hatte.

 

Downsizing ist leider auch ein Grund für die fehlende Haltbarkeit. Das tolle starke Drehmoment im unteren Drehzahlbereich, lässt Motoren sicher auch schneller altern.

 

 

 

Was wurde denn beim 208 Gti verbaut? Welche Motoren Serie?

Wenn es die EP6xxx Serie ist dann bin ich auch nicht wirklich überrascht.

Themenstarteram 13. September 2020 um 23:00

Das kann ich dir leider nicht sagen! Er ist ja nun weg! Er wurde 04.2013 das erste mal zugelassen... also wohl einer der ersten?

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Danke und auf Wiedersehen