ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. DAB+ Digitalradio-Upgrade für SYNC 2

DAB+ Digitalradio-Upgrade für SYNC 2

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 1. Juli 2019 um 10:48

Da ich in der Suche diesbezüglich nicht fündig wurde: hat jemand von euch dieses

DAB+ Upgrade Kit vielleicht schon eingebaut und Erfahrungen damit?

Speziell geht es mir auch darum ob man das eventuell selber installieren kann, oder nur der FFH.

Connects2®* Digitalradio Upgrade

Für Fahrzeuge mit großem 8.2" (20,3 cm) SYNC 2-Radio-Display mit Touchscreen

2 029 559

Fügt sich nahtlos in das Audiosystem Ihres Fahrzeugs ein und ermöglicht den Empfang von digitalen Radioprogrammen (DAB). Leichte Installation, sofort einsatzbereit. Nutzt das werkseitig installierte Radio-Display sowie die Lenkradtasten. Speichert Ihre Lieblingssender und zeigt den Radiotext und Informationen zu den Liedern und Interpreten an.

Ähnliche Themen
19 Antworten
Themenstarteram 1. Juli 2019 um 14:15

Gibt es übrigens original von Ford im Ford-Zubehörverkauf!

Also kein Noname!

am 1. Juli 2019 um 20:29

Und warum keine originale AHU mit DAB einbauen? Ja, man muss ggf. die Antenne wechseln. Aber sonst eigentlich die bessere Lösung.

Themenstarteram 2. Juli 2019 um 13:19

Zitat:

@Focus_mk3_titanium schrieb am 1. Juli 2019 um 20:29:54 Uhr:

Und warum keine originale AHU mit DAB einbauen? Ja, man muss ggf. die Antenne wechseln. Aber sonst eigentlich die bessere Lösung.

Entschuldige die vielleicht aus deiner Sicht dumme Frage, aber was ist eine "AHU"??:confused:

Das Teil das ich im Ford Zubehör gefunden habe, ist doch eine originale Nachrüstung, die das vorhandene Display und Bedienung verwendet. Ich verstehe das so, dass hier kein Zusatzbedienteil irgendwo sichtbar klebt oder herumliegt. Deshalb meine Frage, ob das ein sinnvolles Teil ist, bevor ich mich in die Fänge des FFH begebe;)

AHU = Audio Head Unit?

Hi , Das würde mich auch Interessieren ....in meinem Focus 2016 Sync 2 mit Navi, usw ! Titanium X ... ein DAB zu haben ...wie geht das ?

Würde mich auch Interessieren

am 2. Juli 2019 um 21:58

Grundsätzlich spricht nichts gegen die Nachrüstlösung. Ich find nur 230 Euro (original Ford Seite, Digitalradio Upgrade

2 029 559

€ 230,-) und den Gedanke an eine Klebeantenne nicht so schön. Deswegen ja meine Frage warum man nicht das Grundgerät (das eigentliche Radio) gegen eines mit DAB Empfangseinheit tauscht. Ich mach das gerade.

Ja es kostet auch Geld, allein die Antenne 75 Euro, aber ich finde es die bessere Lösung.

.jpg
Themenstarteram 3. Juli 2019 um 11:13

Zitat:

@Focus_mk3_titanium schrieb am 2. Juli 2019 um 21:58:20 Uhr:

Grundsätzlich spricht nichts gegen die Nachrüstlösung. Ich find nur 230 Euro (original Ford Seite, Digitalradio Upgrade

2 029 559

€ 230,-) und den Gedanke an eine Klebeantenne nicht so schön. Deswegen ja meine Frage warum man nicht das Grundgerät (das eigentliche Radio) gegen eines mit DAB Empfangseinheit tauscht. Ich mach das gerade.

Ja es kostet auch Geld, allein die Antenne 75 Euro, aber ich finde es die bessere Lösung.

Wieviel zahltst du rein für das DAB-Tauschradio? Die Arbeitszeit muss man ja dann auch noch dazurechnen, es sei denn, man ist technisch und handwerklich so fit, den Austausch selbst vornehmen zu können.

Wo muss man den bei der anderen, von mir angeführten Lösung die "Klebeantenne" anbringen? Und wozu benötigt man eigentlich eine andere Antenne? Funzt der DAB-Empfang mit der herkömmlichen UKW-Antenne nicht?

am 3. Juli 2019 um 16:51

Deswegen: wenn ich google bemühe kommt das Einbaukit. (Bild)

Eingekreist ist die Klebeantenne. Schau auch hier: https://www.youtube.com/watch?v=Sbk_KmQr3Yc

Hier ist der Einbau beschrieben. Ebenfalls mit Klebeantenne, denn: DAB benötigt ein anderes (digitales) Signal.

Die herkömmliche UKW-Antenne geht nicht. Im Ford Forum ist das Thema ausführlich beschrieben. Je nach Ausstattung ist ja original schon die Antenne mit DAB und GPS evtl. vorhanden (Schraube M5 oder M6, M6 sollte DAB haben).

Arbeitszeit: siehe Video, kann man zu Hause machen. Bei Radiotausch muss man nur beachten: Freischalten, heist in AS BUILT von "without" auf "with DAB" setzen. Kann zur Not der FFH.

Was so ein Radio kostet: das kommt drauf an was es gerade bei ebay oder bei Autoverwertern im Netz gibt.

So, wer nun was macht überlass ich jedem selbst. Ich habe mich persönlich für Radiotausch entschieden.

Img-3579
am 8. Juli 2019 um 12:40

Update: heute eingebaut, in ASBUILT geändert und schon läuft Facelift Radio im vFL. Geht alles.

Asset.HEIC.jpg
Asset.JPG

Nabend, ich könnte das selbe Radio haben wie du Focus_mk3_titanium.

Habe das selbe Display wie du mit Sound und Connect aber ohne Navi. Funktioniert das ?

am 12. Juli 2019 um 13:25

Ich weis nicht inwieweit abwärts kompatibel das FL Radio ist. Was ich weis: hatte ein DAB von 2012 eingebaut mit dem Ergebnis: Sync zickig, Notrufassistent ohne Funktion. Musste es wieder ausbauen.

Facelift DAB eingebaut, Notrufassistent i.o.

Ich hab das 2012er DAB noch da liegen. Vermutlich ist es ein Sound und Connect.

Dem Display ist es egal welches Radio (ACM) dahinter liegt, wichtig ist das Sync (APIM) damit umgehen kann.

Ich habe bei meinem sync 2 letzte Woche das dab nachgerüstet. Mit original ahu neuem antennenfuß sowie Antenne. Im forscan eingestellt und fertig. Dauer 1 Stunde. Preis gesamt 160 € 80€ für antennenteile und 80€ ahu bei eBay. Auf Wunsch kann ich die teilenummern senden

Moin TJ85

Gerne mal rüberschicken

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. DAB+ Digitalradio-Upgrade für SYNC 2