ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Corsa Verkaufen - Tipps

Corsa Verkaufen - Tipps

Opel Corsa C
Themenstarteram 29. April 2011 um 16:09

Hallo,

ich möchte meinen Corsa verkaufen, habe ihn bei Autoscout und mobile.de inseriert, aber es haben sich innerhalb einer Woche erst 3 Leute auf mein Inserat verirrt. Eigentlich recht wenig, oder täusche ich mich da?

Corsa C dürfte sich doch recht gut verkaufen, oder? zumal es im 50km-Umkreis um mich herum (rhein-main-gebiet) nur 14 vergleichbare Fahrzeuge gibt und ich mich preislich im Mittelfeld bewege und dafür noch einen neuen Motor drin habe... Bilder sind drin, Anzeige gut formuliert...

Bin ich zu ungeduldig?

Habt ihr noch Tipps, wo ich mein Auto noch anbieten könnte?

viele Grüße

Pit

Ähnliche Themen
16 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von pit84

 

...

Habt ihr noch Tipps, wo ich mein Auto noch anbieten könnte?

viele Grüße

Pit

Du könntest es z.B. noch hier bei Motortalk im Biete-Bereich einstellen und auf mobile/autoscout verlinken ;) .

Themenstarteram 29. April 2011 um 16:27

hab ich natürlich auch schon gemacht :)

Um zu bewerten wie "schlecht" deine Anzeige ist, müsste man sie erst sehen. Davon Abgesehen sollte man im Frühling schon mit 3-6 Wochen rechnen. Mehr über meiner Dissertation zum Thema "Psychologie, Funktion und Einflussfaktoren des deutschen Gebrauchtwagenhandels" gibts gerne per PN.

Edit: So, jetzt wo ich die Anzeige gesehen habe:

Überschrift: Lass das mit dem Austauschmotor aus dem Titel weg. Auch wenn es nichts schlechtes ist schreckt das viele ab. Lass erst die Bilder wirken und dann die Fakten.

Bilder: nicht grottenschlecht, aber gute Bilder zeigen das Fahrzeug in der Kavaliersperspektieve mit 30° horizontaler Neigung in einer Reihenhausidylle.

Text: Aussagen wie "Tüv oder Reperatur auf wunsch neu" sind gut gemeint, klingen aber nach Autohändler. Spätestens hier würde ich das Browserfenster schließen.

- Ebenso weiß jeder wann ein Modelljahr beginnt. Der Hinweis darauf klingt nach "mein Auto ist mehr wert, als du mir zahlen wirst".

- Einen Unfallschaden sollte man angeben, dass ist ok, nur die Details sind unwichtig.

- Auch gut gemeint von dir ist der Hinweis auf jeden noch so mickrigen Schönheitsfehler, nur: Kaum ein Golf Fahrer wird auf sein völlig mishandeltes Armaturenbrett hinweisen. Da alle in dem Alter so aussehen muss der Käufer mit so etwas rechnen.

Nicht zu letzt ist es mit Autoanzeigen wie mit Threads: Mit der Länge schwindet das Interesse.

ich würde mich auch freuen, würdest du mir deine Dissertation via PN zukommen lassen.:D

Zitat:

Original geschrieben von prohamburg

ich würde mich auch freuen, würdest du mir deine Dissertation via PN zukommen lassen.:D

Sorry, hat sich leider als Plagiat erwiesen.

Themenstarteram 3. Mai 2011 um 10:15

sonst keine hilfreichen Tipps?

Doch, der Preis ;)

Für das Geld bekommt man problemlos Corsaren auch beim FOH. Mit Gebrauchtwagengarantie, gesetzlicher Gewährleistung, frischem TÜV etc.

Die Fotos wurden ja schon angesprochen. Sieht aus, als ob da verschiedene Autos fotografiert worden sind. Die Farbunterschiede (blaustich) der Kamera sind übel. Die Innenaufnahme ist ein Witz. Als Betrachter der Anzeige bleibt bei mir hängen:

Unfaller mit Austauschmotor. Da denke ich - vielen Dank, das war es, dafür gebe ich keine schlappen 6.000 € aus ...

Viel Erfolg wünscht

Superlolle

P.S.

Die 5.900 € (eher weniger) würde ich gerade mal für den 2006er Corsa meiner Frau aufrufen. 1.Hd., unfallfrei, 20.500 km auf der Uhr ...

P.P.S:

Habe gerade gesehen: für 5.900 bekommt man jetzt die ersten Corsa D mit unter 100.000 km auf der Uhr als 1.2 TP. Und in der Region zwischen 5.000 und 6.000 € tummeln sich hunderte Corsa C 1.2 TP aus 2005/2006 mit wenigen Kilometern, teils sehr guter Ausstattung ...

also ich ab meinen bei mobile reingestellt und die haben schon sturm angerufen bevor ich meinen Text verfassen konnte. Ich konnte mich vor anrufen nicht mehr retten.

Wie viel hast du den angegeben ansonsten mal bei www.mobile.de mal reinstellen

Themenstarteram 4. Mai 2011 um 6:33

also wegen dem Preis habe ich mir natürlich auch Gedanken gemacht, da ich ihn nicht zu nem Mondscheinpreis anbieten möchte.

Wenn man die Filter nutzt, denke ich einerseits, ich liege preislich nicht so schlecht, andererseits hinterfrage ich den Preis schon...

Klar gibt es Fahrzeuge, die vergleichbar sind von EZ und km und für 4500 - 4900 angeboten werden, aber die sind dann von der Aussattung schlechter (kein oder schlechteres Radio, keine Klimaautomatik, absolute Basisausstattung). Dann gibts Fahrzeuge, die von den km und EZ und Ausstattung schlechter sind, aber für 6300 angeboten werden. Mitten im Rhein-Main-Gebiet, sprich 100km Umkreis um Wiesbaden rum gibt es nicht so viele vergleichbare Fahrzeuge und da denke ich, liege ich preislich nicht so schlecht, wie du es darstellst.

deinen D-Corsa mit <100.000km aus 2006 für unter 6.000€ möchte ich dann mal live sehen...

Du musst ja nicht den Tipps folgen. Aber in Deinem Gebiet finde ich EZ 2004 bis 2007, mindestens 75 PS, unter 100.000 km, bis 6.000 € über 100! Fahrzeuge. Viele davon beim Händler, mit Garantie etc. Wie die D Corsaren für rund 6.000 € live aussehen, dass kann ich Dir natürlich nicht sagen.

Aber ATM und reparierter Schaden machen aus Deinem ja nun auch kein Super-Angebot.

Und wenn sich keiner auf das Inserat meldet, dann liegt es wohl in erster Linie am Preis. Und am Ende macht beim Corsa die Klimaautomatik und das etwas bessere Radio mit Sicherheit nicht den Braten fett. Wir bewegen uns im Kleinwagenbereich. Dort zählen erstmal der Preis, der Zustand und die Mindestausstattung (Klima, E-Fenster). Alles andere ist "nice to have", aber nicht mehr.

Wünsche Dir dennoch viel Erfolg, jeden morgen steht ja bekanntlich ein DummXX auf ;)

P.S.

Bei uns bietet Opel gerade NEUE Corsa D (mit dem kleinen Motor) für 9.990 € an. Mit der berühmten "lebenslangen" Garantie etc. Das nur mal als Hinweis. Knapp 6.000 € für einen 7 Jahre alten sind da einfach zu hoch gepokert! Glaub mir, oder lass es sein :rolleyes:

Themenstarteram 4. Mai 2011 um 12:40

jap, die 9990 fürn Corsa D hab ich auch gesehen. find ich heftig...

und es ist kein ATM, sondern ein komplett neuer !

und über 100 bezweifel ich, ich bekommen 40, aber ist auch egal

ich habe den Preis mal auf 5.000 runtergesetzt, mal gucken, ob was passiert.

@Pit:

Las dich mal nicht verrückt machen. Wir reden hier über 100 PS Diesel. Um mit einem Benziner ähnlich souverän voran zu kommen braucht es mindestens 125PS. Die Menschen die einen 1.7 CDTI haben wollen wissen das und schätzen das. Der Vergleich mit einem 1.2L Benziner hinkt also gewaltig.

Es gibt Gründe, warum für Opel Diesel bei sonst identischen Daten das gut 1,3 - 1,5 Fache des Benziners gezahlt wird. Finde erst einmal einen Corsa D 1.3 CDTI für 6000€ und wir reden weiter.

Zitat:

Original geschrieben von 7406

@Pit:

Las dich mal nicht verrückt machen. Wir reden hier über 100 PS Diesel. Um mit einem Benziner ähnlich souverän voran zu kommen braucht es mindestens 125PS. Die Menschen die einen 1.7 CDTI haben wollen wissen das und schätzen das. Der Vergleich mit einem 1.2L Benziner hinkt also gewaltig.

Es gibt Gründe, warum für Opel Diesel bei sonst identischen Daten das gut 1,3 - 1,5 Fache des Benziners gezahlt wird. Finde erst einmal einen Corsa D 1.3 CDTI für 6000€ und wir reden weiter.

???????

Wir reden hier über einen 1.2 TP! Seit Tagen :D Nicht über 125 PS, nicht über 1.3 CDTI, nicht über 1.7 CDTI, nicht über einen Porsche 911er ...:cool:

Ab und an haben wir über Corsa D gesprochen, was im offiziellen Opel-Terminus die aktuelle Baureihe ist. Sie folgte 2006 auf Corsa C, davor waren es A und B.

Allerdings - CDTI-Corsa C findet man auch genügend unter 6.000 €. Auch die sind einem Preisverfall unterlegen und kosten nach fünf, sechs, sieben Jahren weniger, als sie neu gekostet haben ;)

Ich find es übrigens immer wieder schön: Beim Kauf/der Suche sind alle Angebote zu teuer! Unverschämtheit! Wenn das eigene Schmuckstück dann verkauft werden soll, dann ist es aus 1.000 guten Gründen der beste und wertvollste Wagen, das gesuchteste Modell zwischen Flensburg und Garmisch und alle Reparaturrechnungen der letzten 100 Jahre werden flugs auf den Kaufpreis aufgeschlagen. Und dann kommt dabei heraus: viele Privatangebote bei mobile & Co. sind teurer/deutlich teurer, als vergleichbare Händlerangebote ... :confused:

@ Pit

Die neuen Bilder sehen deutlich besser aus! Nun ist allerdings der neue Motor ganz weg, dass könnte auch heikel sein. Wie man es macht, man macht es falsch ;) Nicht sauer sein ...

Themenstarteram 8. Mai 2011 um 12:59

ja, ich habe nicht vor, etwas zu verschweigen, das mit dem Motor ist nichts nachteiliges und ist im Serviceheft erwähnt, wird auch im Kaufvertrag vermerkt.

Den Fuchsunfall habe ich auch rausgenommen, weil weder was lackiert, noch gerichtet wurde und lediglich Kühler, Stoßstange (ok, die muss immer lackiert werden), Nebelscheinwerfer und diverse Kleinteile erneuert wurden. Am Fahrzeug selbst, wurde nichts gemacht. Erwähnt wird es natürlich trotzdem.

Also nach Rücksprache mit einem Opelhändler ist die Aussage: Händler-EK 4000, lt. Schwacke Privatverkaufspreis 5200 - 5300.

Aussage von meinem Händler, der das Fahrzeug kennt, sagt dass 5000 realistisch sind aus Erfahrung für den Privatverkauf.

Letzt woche hatte ich 2 Anrufe: "ich gebe dir 3500 und komme sofort vorbei und nehme mit"

naja, verschenken muss ich nichts, oder? ^^

Deine Antwort
Ähnliche Themen