ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Corsa C Z14Xep heult nach ZKD wechsel

Corsa C Z14Xep heult nach ZKD wechsel

Opel Corsa C
Themenstarteram 5. Febuar 2019 um 10:09

Hallo,

Ich habe einen Corsa C BJ 2003 mit Z14Xep Motor und Lpg Anlage, bei einen Händler mit Garantie auf Motor, Getriebe und Lpg Anlage gekauft.

Es hat sich nach langen hin und her leider heraus gestellt, das die Zylinderkopfdichtung defekt war. Die wurde gewechselt. Seitdem habe ich aber beim beschleunigen ein nervtötendes Heulen. Nach Recherche hier im Forum weisst das wohl auf ein verkanntes Steuerkettengehäuse hin. Daraufhin habe ich meinen Händler darauf hingewiesen. Er meint das kann nicht sein und meint das sei eine defekte Lichtmaschine, die aber vorher einwandfrei funktioniert hat.

Um mir das zu beweisen wurde der Keilriemen gelöst und der Motor kurzfristig ohne Keilriemen betrieben und siehe da, das heulen war weg.

Nachdem der Riemen wieder montiert wurde war das heulen wieder da.

Gibt es dafür eine gute Erklärung, oder hat der Händler Recht und die Lichtmaschine ist plötzlich defekt geworden.

Mfg

Ähnliche Themen
70 Antworten

Moin, neben der LiMa läuft der Riemen ja auch über die Spannrolle und falls vorh. auch über den klimakompressor.

Das die Lima heult könnte sein, wenn die zB ewig gestanden hat und deren Lager rostig geworden sind, also in deinem Fall unwahrscheinlich. Bleibt der Riemenspanner, wenn der mit komischen Mitteln entspannt wurde (irgendwie ungut weggedrückt und gehalten), dann hat sich dessen Lager vielleicht verabschiedet. Vielleicht ist auch noch irgendwas da zurückgeblieben, was jetzt schleift, vom 'nem Holzklotz oder Stück Draht...

Normal wird die Rolle mit einem Rundstab (oder Nagel, Draht...) durch so ein Loch abgesteckt, vielleicht steckt noch ein Rest drin, Rolle spannt gar nicht vollständig, Riemen rutscht durch?

Wenn du den Riemen nochmal runter nimmst, (gibts genug Bilder zu im Netz) kannste an der Lima- und Spanner-Rolle drehen, vielleicht fällt da schon was auf. Auch mal den Riemen selbst ansehen, ob irgendwo grob beschädigt und deshalb singt...

Im einfachsten Fall dann Spannrollenarm tauschen...

edit: Moment, da wird ja oben auch noch die Wasserpumpe angetrieben? Da kann natürlich auch jemand Murks gemacht haben (schrauben falsch gelöst oder angezogen, überlastet, Scheibe verkanntet aufgeschraubt, beschädigt, etc). Vielleicht kannste jede Rolle einzeln mal antreiben, Riemen über Bohrfutter, oder so...

Themenstarteram 5. Febuar 2019 um 11:22

Hallo,

Am wichtigsten ist für mich jetzt erstmal nur eins. Kann ich davon ausgehen das der Steuerkettendeckel korrekt sitzt und damit die Ölpumpe normal läuft. Denn eins ist wohl klar wenn die Ölpumpe defekt wird, verabschiedet sich in Kürze der Motor.

Klimakompressor ist vorhanden.

Wenn er ohne Riemen ruhig läuft kannst Du die Ölpumpe sicher ausschließen.

Themenstarteram 5. Febuar 2019 um 12:08

Das beruhigt mich ja doch. Vielen Dank.

Wäre mir da nicht so sicher das es nicht auch die Ölpumpe ist.

Denn durch den aufgelegten Riemen, erhöht sich die Spannung auf der Ölpumpe im Steuerkettengehäuse.

Auf alle Fälle muss die Ölwanne abmontiert werden bevor das Steuerkettengehäuse wieder montiert wird.

Themenstarteram 5. Febuar 2019 um 20:08

Angeblich war die Ölwanne ab. Ob das stimmt kann ich leider nicht sagen, ich war ja nicht dabei. Kann man das irgendwie überprüfen was da am heulen ist?

"Ölwanne war ab" heißt gar nichts. Man kann die Ölwanne auch vor dem Steuerkettengehäuse wieder montieren, aber dann verkantet eben die Ölpumpe. Nur "die Ölwanne wurde nach dem Steuerkettengehäuse montiert" zählt.

Themenstarteram 6. Febuar 2019 um 10:49

Dem zufolge war das die den Riemen abgebaut haben und ohne Riemen laufen ließen und das heulen weg war, kein Beweis das der Steuerkettendeckel korrekt montiert worden ist?

Zitat:

@mav229 schrieb am 6. Februar 2019 um 10:49:28 Uhr:

Dem zufolge war das die den Riemen abgebaut haben und ohne Riemen laufen ließen und das heulen weg war, kein Beweis das der Steuerkettendeckel korrekt montiert worden ist?

@mav229

Nein kein Beweis.

Nur wenn irgendwann kein Öldruck vorhanden ist und Späne im Öl sind hast du den Beweis.

Eventuell findest du noch Montagespuren an den Schrauben von der Ölwanne.

Steht denn auf der Rechnung Ölwannendichtung!!??

Themenstarteram 6. Febuar 2019 um 20:00

Da die Reparatur eine Garantieleistung war habe ich keine Rechnung.

So, hier mal zwei Geräuschbeispiele bei denen man eine defekte Ölpumpe hört.

@mav229 Klingt es bei Dir auch so?

https://youtu.be/ue-Js6AqeYs

https://youtu.be/ruAy8hJpGK4

glaube nicht, dass es von der Öl-Pumpe kommt. Wenn du den Flachrippenriemen abgebaut hast, drehe mal an der Lima, an der Wasserpumpe und der Riemenscheibe des Klimakompressors. Eventuell findest du so schon den Übeltäter. Ich tippe auf die Wasserpumpe.

Die Öl-Pumpe selbst ist nicht gelagert, wird durch die Welle bombenfest an die Kurbelwelle angezogen. Kann mir nicht vorstellen, dass da was pfeift.

Gruß

Denke ich auch nicht wenn's ohne Riemen ruhig läuft.

Themenstarteram 6. Febuar 2019 um 20:43

Die Geräuschbeispiele dürften so ungefähr passen. Der erste eher als der zweite. kann ich hier eigentlich selber Geräusche einstellen oder muss ich den Umweg über youtube gehen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Corsa C Z14Xep heult nach ZKD wechsel