ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Corsa C Twinport 1.2 Ölwechsel Intervall

Corsa C Twinport 1.2 Ölwechsel Intervall

Opel Corsa C
Themenstarteram 16. April 2019 um 8:09

Hallo zusammen

Ich habe ein Corsa C Bj 2004 mit der 1.2 Twinport 80PS Maschine. Wie ist denn bei dem Motor der Ölwechsel Intervall. Und was nehme ich für ein Öl.

Der eine schriebt, alle 2 Jahre oder alle 30.000 km der andere sagt, 1x im Jahr alle 15000km und beim Öl genauso. Der eine sagt, 5w30 der andere 5w40 usw.

Also ich fahre viel Stadt auch Kurzstrecke und ca. 8000km im Jahr.

Danke für die Hilfe...

Beste Antwort im Thema

Kippt Motoröl rein und wechselt alle 10tkm mit Filter. Punkt.....

Ist keine Formel 1 hier....

38 weitere Antworten
Ähnliche Themen
38 Antworten

Hallo!

Ich mach einmal im Jahr oder alle 30000 km ein Ölwechsel da ich kein 30000 km fahre mache ich einmal im Jahr. Und ich nehme das Öl von Liqui Moly TopTec 4600 5W30!

Gruß GMO

ich mache einmal im Jahr einen Ölwechsel und Ölfilterwechsel auch wenn ich nur 6000 km fahre

Luftfilter alle 2 Jahre

Kerzenwechsel alle 20 K

Motor dankt es

https://www.motor-oel-guenstig.de/.../...ol-5w-40-extreme-motoroel?...

für Opel GM freigegeben

Ölwechsel einmal im Jahr mit 5w40

Ich fahre ca 10.000km im Jahr, vorwiegend Autobahn und Landstraße.

Hallo!

Laut Opel Freigabe kommt im Motor 5W30 und nicht 5W40 Drauf!!!!!!

Gruß GMO

Hier bestelle ich das Öl und die Filter!

https://profiteile.de/

Gruß GMO

Zitat:

@GMO schrieb am 16. April 2019 um 08:36:43 Uhr:

Hallo!

Laut Opel Freigabe kommt im Motor 5W30 und nicht 5W40 Drauf!!!!!!

Gruß GMO

nein

bei mir steht in der Betriebsanleitung das man beide Öle verwenden kann

wurde hier auch schon oft diskutiert

Grade beim Öl sind die Leute sehr wählerisch.

Da ist aus meiner Sicht kein Rat möglich. Da wird immer einer sein der eine viel besser geeignete Marke einbringen will. Und der Fragende will ja auch offensichtlich eine ganz besondere Marke haben und ist mit dem was in der Bedienungsanleitung steht nicht zufrieden.

Da ist guter Rat nicht möglich, weil die technischen Angaben nicht zählen und nur Wunschdenken gewünscht ist.

Hallo!

Wie gesagt ich fahre auf meine Opels das 5W30 von Liqui Moly!

Und bin mit dem Öl zufrieden!

Das muss jeder für sich selber entscheiden!!!!!

Die Entscheidung kann keiner für den andern übernehmen!

Gruß GMO

Ein mal pro Jahr mit Filter.

Ich nehme das Original GM 5 w 30 Dexos 2.

Den 5L Kanister gibt es um die 20 +- im Netz zu kaufen.

Der Corsa ist in den letzten 11 Mon. Nur Knapp 3000 gefahren. Die 2 Jahre davor immer 5000.

Wir sind jahrelang mobil1 5w40 gefahren.

Das beste was gibt für den Motor.

Wechsel einmal im Jahr bei jeweils ca 8-10k km.

Besser öfters wechseln. Kostet nicht viel und du kannst deinem Motor kaum was besseres antun.

selbst das billigste Baumarkt Öl ist noch besser als

kein Ölwechsel zu machen

Mal wieder diese Glaubensfrage:D!

Modernes Motorenöl ist viel leistungsfähiger als die Meisten (egal ob Profi oder Laie) meinen. Wer einmal im Jahr einen Ölwechsel durchführt (gerade bei sehr geringer Kilometer-Laufleistung) der tut vor allem etwas für die Erdöllobby, auch wenn natürlich für den Motor auf der sicheren Seite, eben kein Nachteil.

Auch die Wahl des Öls (Viskosität, wie Marke) ist meist eher zweitrangig, auch wenn "spezielle" Motoren auch schon mal "spezielle" Freigaben erfordern. Das Innenleben der Motoren ist ja selten total unterschiedlich, Bauteile wie Materialwahl. Gerade wenn man sowieso sehr oft das Öl wechselt (warum auch immer man meint dies tun zu müssen ;-)) muss nicht unbedingt das teuerste (aber schon "halbwegs" passende!) Öl auf dem Markt ordern. Das Öl sollte bestimmte Kriterien erfüllen, die vom Motorenhersteller minimalst gefordert werden.

Freigaben müssen teuer erkauft werden, weshalb dennoch die meisten Öle keine Probleme bereiten würden, nur weil diese nicht auf so einer Liste stehen. Im Grunde werden keine Öle "speziell" für bestimmte Motoren entwickelt, ergo nach Vorgaben der Autohersteller, die werden aber auch nicht "alle" Öle die auf dem Markt sind in jedem ihrer Motoren testen um eine Freigabe zu erteilen.

Es geht hier ums Geschäft und man will wenn möglich die Hausmarke an den Mann (Frau) bringen ;-)).

Die "ideale" Viskosität hängt dann schon mal vom Wohnort (Klimazonen) und dem Fahrprofil ab. In den Wartungsbestimmungen stehen auch deshalb "immer" Wahlmöglichkeiten verschiedener Viskositäten, als Hauptmerkmal. Andere Spezifikationen müssen (sollten) dabei dennoch beachtet werden, da manche Motoren dann eben doch bestimmte Zusätze vielleicht nicht so gut vertragen.

Ähnlich wie bei der Kühlflüssigkeit. Da darf auch nicht alles in den Ausgleichsbehälter geschüttet werden was es so auf dem Markt gibt.

Insbesondere ob bspw. ein Motor "Vollsynthetisches" Öl verträgt oder eben nicht. Genauso bspw. die Leichtlauföle, die auch nur in bestimmte Motoren gehören.

Wer halt auf Nummer sicher gehen will (unsicher ist) sollte dennoch auf das "empfohlene" Öl der Motorenhersteller setzen, auch wenn es möglicherweise günstigere Öle gibt, die ebenso keine schlechteren Eigenschaften besitzen.

Ich gebe dir ja recht,

Hauptsache das Produkt entspricht der Norm, Preis muss nicht das teuerste sein und selbst der gleich Kanister Öl hat unterschiedliche Preise von bis …

Warum ich das von GM nehme, ganz einfach es ist günstig und gut, fangen wir auch nicht mit Zahlen wie beim Poorpoint, ist dann am ende egal ob - 38 oder -39 Grad Celsius...

Ich mach beim Corsa den Ölwechsel selbst in der Hobby, immer im Juni geht die Leuchte an und sagt Ölservice...

Wie wir den Corsa damals jetzt knapp 3 Jahre gekauft hatten dachten wir auch an diese Sache mit 30000 u. oder 2 Jahren ,sind aber dann eines besseren gelehrt worden...

Themenstarteram 17. April 2019 um 7:25

Super danke für die vielen Antworten. Ich werde dann 1 x im Jahr ein Ölwechsel machen. Habe mir jetzt 5w30 bestellt. Da ich noch ein Astra H habe der auch 5w30 benutzt.

Zitat:

@gaulo23 schrieb am 17. April 2019 um 07:25:26 Uhr:

Super danke für die vielen Antworten. Ich werde dann 1 x im Jahr ein Ölwechsel machen. Habe mir jetzt 5w30 bestellt. Da ich noch ein Astra H habe der auch 5w30 benutzt.

@gaulo23

Und den Astra H kannst du auch mit 5W-40 fahren.

Kann dir auch nur raten in Zukunft auf 5W-40 umzuölen und max. 15.000 km bzw. einmal im Jahr zu wechseln.

Opel selbst empfiehlt bei Steuerketten Motoren auf 5W-40 umzuölen.

Habe zu viele Motoren gesehen mit Verkokung und Ablagerungen vom 5W-30 Öl.

Und 30.000 km sind nicht zu empfehlen zu fahren bzw. alle 2 Jahre den Ölwechsel zu machen.

Wenn man sein Fahrzeug länger als 5 Jahre und 100.000 km und mehr fahren möchte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Corsa C Twinport 1.2 Ölwechsel Intervall