ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Corsa C oder Audi A4?

Corsa C oder Audi A4?

Themenstarteram 6. Juni 2005 um 17:29

Ich habe mir vorhin aus Langeweile ein paar Gebrauchtwagen in den hiesigen Autohäusern angesehen, und folgendes Angebot bei einem seriösen Händler entdeckt:

Audi A4 Kombi

1.9TDi 131PS

88.000km

EZ2002

Klimaautomatik

5-Gang Getriebe

1. Hand

Top gepflegt

EUR 16.900

Davon hat der Händler 2 Stück, undgefähr gleiche Daten, einer dunkelblau, einer schwarz.

Für meinen Corsa 1.7 CDTi mit 100PS und 20.000km würde ich ca. 10.000,- bei Inzahlungnahme bekommen.

Macht es Sinn den Corsa abzulösen und den A4 zu kaufen?

Wie hoch sind die generellen Kosten für den A4? Der TDI hat Euro3.

Versicherung?

Inspektionskosten?

Steuer?

Der Corsa zieht sehr gut für seine 100PS und ~1100kg, ein Golf 3 GTI kommt beim Überholen auf der Landstraße nicht nach. Von 0-50 geht er aber dieseltypisch nicht so dolle, da der 1. Gang sehr kurz übersetzt ist.

Wie sieht es mit dem 1.9TDI aus? Ich finde kaum Infos über den 131PS-Diesel. Ich weiss vom 110 und 115PD in unseren Firmenfahrzeugen, dass sie ganz gut gehen in Passat und A4.

Was sind die Nachteile, wenn man least?

Gibt es allgemein noch Dinge zu beachten?

Ich könnte mir das Auto auf jeden Fall leisten, ich möchte nur nichts außer Acht lassen, und bin noch unschlüssig :)

Mich interessiert auch der neue A4 TFSI sehr, da Diesel durch die Medien ja kaputtgeredet werden, d.h. vermutlich bald höherer Wertverlust. Das käme allerdings erst in 1-2 Jahren in Frage.

Schonmal danke für die Antworten.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hi,

16.900 für einen 3 Jahre alten A4 und 88.000 KM?????

Für den Kurs gibt´s auch den Vectra als Jahreswagen mit rund 20.000 KM. Garantie, Langstreckenkomfort, Platz satt und Euro 4 serienmäßig. :)

wrum willst du dein Auto wechseln? benötigst du ein anderes aus z.b. Familiären Gründen eins, oder soll es einfach ein anderes sein? Den Corsa würde ich noch nicht verkaufen, zumal dieser noch relativ neu ist und dann den größten Wertverlust hat. Wenn du dein Corsa 2 jahre gefahren hast, haste jetzt ein Wertverlust von 5000-6000 Eur. also hätte dich das Auto 2500 Eur. pro Jahr allein an Wertverlust gekostet. Ist aber eigentlich deine Entscheidung, bin bis jetzt auch noch kein Auto länger als 2 jahre gefahren ;) Die TDI laufen richtig gut, der 130 PS Diesel läuft in dem Auto gut, achte darauf, dass er das 6.gang Getriebe hat, meistens haben die keinen Partikelfilter, welcher nochmal 800 eur. kostet. Hubraum ist nicht viel mehr als bei deinem Corsa, deshalb müsste die Steuer fast gleich sein. Grössere Schwächen gibt es bei diesem Auto nicht, jedoch schau mal bei dem Auto unter die Motorhaube, da ist noch weniger platz als bei deinem Corsa ;) Das Service intervall liegt bei den TDI um die 50 000 Km ist aber dann auch nicht unbedingt billig. Die entscheidung liegt letzendlich bei dir :)

Themenstarteram 6. Juni 2005 um 17:54

Zitat:

Original geschrieben von hoetilander

Hi,

16.900 für einen 3 Jahre alten A4 und 88.000 KM?????

Für den Kurs gibt´s auch den Vectra als Jahreswagen mit rund 20.000 KM. Garantie, Langstreckenkomfort, Platz satt und Euro 4 serienmäßig. :)

mir ist die motorisierung recht wichtig. es käme für den vectra eigentlich nur der 1.9cdti in frage, welchen es vermutlich nicht für 16900,- gibt :)

Themenstarteram 6. Juni 2005 um 17:56

Zitat:

Original geschrieben von xy_ungelöst

wrum willst du dein Auto wechseln? benötigst du ein anderes aus z.b. Familiären Gründen eins, oder soll es einfach ein anderes sein? Den Corsa würde ich noch nicht verkaufen, zumal dieser noch relativ neu ist und dann den größten Wertverlust hat. Wenn du dein Corsa 2 jahre gefahren hast, haste jetzt ein Wertverlust von 5000-6000 Eur. also hätte dich das Auto 2500 Eur. pro Jahr allein an Wertverlust gekostet. Ist aber eigentlich deine Entscheidung, bin bis jetzt auch noch kein Auto länger als 2 jahre gefahren ;) Die TDI laufen richtig gut, der 130 PS Diesel läuft in dem Auto gut, achte darauf, dass er das 6.gang Getriebe hat, meistens haben die keinen Partikelfilter, welcher nochmal 800 eur. kostet. Hubraum ist nicht viel mehr als bei deinem Corsa, deshalb müsste die Steuer fast gleich sein. Grössere Schwächen gibt es bei diesem Auto nicht, jedoch schau mal bei dem Auto unter die Motorhaube, da ist noch weniger platz als bei deinem Corsa ;) Das Service intervall liegt bei den TDI um die 50 000 Km ist aber dann auch nicht unbedingt billig. Die entscheidung liegt letzendlich bei dir :)

eigentlich hat es keinen weiteren grund, ein kind ist (noch) nicht unterwegs.

das mit dem wertverlust ist schon richtig, ich fahre das auto seit einem jahr und habe ihn für 13.300 gekauft. finanzierung läuft noch, aber dank gehaltserhöhung habe ich jetzt mehr spielraum.

Zitat:

mir ist die motorisierung recht wichtig. es käme für den vectra eigentlich nur der 1.9cdti in frage, welchen es vermutlich nicht für 16900,- gibt

Das stimmt. Dafür ist der Motor zu sehr gefragt - besonders im Caravan.

Kann Dir den Vectra GTS sehr empfehlen. Sportliches Oufit, gutes Platzangebot (ist ja ein CC = Combi-Coupé) und immer eine Spur günstiger als der Caravan.

Was wäre denn ansonsten mit einem Astra Caravan. Den gibt´s auch mit dem 1.9CDTi. Platztechnisch kann man den schon eher mit dem A4 vergleichen ...

am 6. Juni 2005 um 20:25

Ich würde mich für den Audi entscheiden. Sitze und Sitzposition sind besser, die Materialien sind besser und der Abstand der hinter Dir herfahrenden Autos ist größer.

Oliver

Hi

der A4 ist schon ein recht schönes Auto, für mich leider zu teuer. Etwas störend an dem TDI ist, daß der Diesel nur die Euro 3 Norm einhält. Noch ist es egal, aber wie lange noch?

Zum Thema leasen, das ist so eine Sache, in der Regel hat man mehr davon, das Auto bar zu bezahlen und dafür einen ordentlichen Preisnachlass beim Händler rauszuhandeln. Es hat auch den Vorteil, daß einem das Auto gehört und man es nicht nur benutzen darf. Für evtl. Schäden muß man ja so oder so aufkommen. Es ist halt ein Rechenexempel was nun für einen besser ist, insbesondere wenn man sich das Bargeld bei einer Bank leihen muß.

Zitat:

die Materialien sind besser und der Abstand der hinter Dir herfahrenden Autos ist größer.

Na so stark rust ein TDI auch wieder nicht, daß alle einen größeren Abstand einhalten müssen :D.

Gruß

Steve

@ SWGX

Wie schon geschrieben, wäre es hochgradig unvernünftig, deinen Corsa (mit dem du ja soweit zufrieden zu sein scheinst), nach 2 Jahren (d.h. mit viel Wertverlust)= abzugeben und ausgerechnet einen gebrauchten TDI-Kombi zu kaufen. (Kaum ein anderer Gebrauchtwagen ist derart überteuert wie TDI-Kombis!)

Wenn du einen größeren Wagen brauchst, dann wäre in der Tat ein Vectra (zB ein später Vectra B Caravan 2.2 DTI) sicher ein besseres Angebot als der Audi. Wenn nicht, dann behalte deinen Corsa!

Wenn du dich natürlich in den Audi "verguckt" hast (soll ja vorkommen ;)), dann kann man dir hier schlecht weiterhelfen...

am 6. Juni 2005 um 23:09

ich finde den Preis ganz ok, so viel kosten die bei uns auch alle. Jahreswagen von A4 kosten zum Teil noch über 20.000 Euro. Aber ich würde mir mal genau die Versicherung und Steuer zusammenrechnen. Hatten vor kurzen die selbe Entscheidung. Haben uns aber für einen neuen Skoda Octavia entschieden, bietet einfach viel mehr für weniger Geld. Ausserdem muß man evtl noch einen Russpartikelfilter miteinrechnen, man weis ja nie was die Zukunft bringt.

Ich würde aber auch klar sagen, das der Audi mehr Qulität bietet als ein Vectra C. Wobei ich mir den kauf dieses Auto noch gut überlegen würde.

Ich persönlich würde den Corsa behalten. Für den Preis des A4 bekommst Du einen Neuwagen.

Themenstarteram 7. Juni 2005 um 11:11

vielen dank für die antworten!

ich werde wohl noch 1-2 jahre warten, da es, wie ubc schon sagte, keinen sinn macht ein fast neues auto wieder zu verkaufen.

der astra caravan mit 150ps diesel käme auch sehr in frage, danke für den tipp.

allerdings möchte ich nun generell noch etwas abwarten, gerade wegen dieser mediengepushten feinstaubgeschichte usw.. vielleicht wirds auch ein turbobenziner à la tfsi oder 2.0 turbo im astra.

am 7. Juni 2005 um 11:12

Also der Motor ist sehr gut im Audi,von den Fahrleistungen her aber nur minimal besser als dein Corsa aufgrund des höheren Fahrzeuggewichtes.

Bauartbedingt (Pumpe Düse) läuft der Motor rauher als dein Corsa.Aber kein grosses Problem wenn dich das nageln nicht so stört.

Versicherung ist deutlich teurer,weils ein Typisches Vielfahrerauto ist und deshalb auch unfallgefärdeter ist.

Steuern sind sowiso teurer wegen schlechterer Abgasnorm und mehr Hubraum.

Wartungskosten sind auch höher,alle 9oTkm Zahnriemen wechseln was richtig ins Geld geht bei den PD Motoren!!!!!

 

Im Endeffekt ganz klar deine Entscheidung:

Corsa ist günstiger,Audi ist grösser und schneller!

am 7. Juni 2005 um 14:41

Zitat:

Original geschrieben von premium-user

Ich persönlich würde den Corsa behalten. Für den Preis des A4 bekommst Du einen Neuwagen.

dann sag mir mal bitte wo ich für EUR 16.900 einen neuen A4 bekomme mit den Daten. Den würde ich mir sofort hollen.

am 7. Juni 2005 um 17:08

Ich sags mal subtil:

A4 A4 A4 A4

Servus

Thomas

Deine Antwort
Ähnliche Themen