ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Corsa C Kurbelwellensensor gewechselt, trotzdem noch Probleme

Corsa C Kurbelwellensensor gewechselt, trotzdem noch Probleme

Opel Corsa C
Themenstarteram 10. Juni 2008 um 22:16

Erstmal ein herzliches Hallo an die Community,

also ich hab folgendes Problem, nachdem mein Corsa immer während der Fahrt abgestürzt ist und die Signalleuchten erschienen sind, hab ich nach einer Diagnose, den Kurbelwellensensor durch eine freie Werkstatt ersetzen lassen. Den KWS hab ich von Ebay günstig gekauft.

Jetzt hab ich das Problem, dass der Wagen manchmal einen Schub bekommt , Aussetzer oder so. Deswegen war ich bei Opel und die haben gemeint es liegt am eingebauten KWS, kann das sein ? Sie meinten Ersatzteile von anderen Firmen wie ATU passen nicht 100%, für Auskunft hab ich 60 Euro bezahlt

Und für den Wechsel wollen sie 200 Euro, nun kann ich mir das Orginalteil kaufen und dann selber einbauen, weiß jetzt wie es geht, ist keine 5 min Arbeit, oder muss man vielleicht auch was programmieren oder so, dass es richtig funktioniert, denn die Werkstatt die mir den KWS eingebaut hat meinte, es könnte doch nur Opel machen, weil die auch etwas mit der Software machen müssen, stimmt das ???

Im Forum hab ich aber gelesen, einfach auswechseln.

Ähnliche Themen
22 Antworten
am 10. Juni 2008 um 22:56

hmm also es kann gut möglich sein, das der fehler am nachbau liegt, ähnliche fehlfunktionen werden hier mit

nachbau- luftmassenmessern beschrieben...

ist es der FOH deines vertrauens ???

ich mein, auf der einen seite kann ich ihn etwas verstehen, das er sauer ist, das du gedoktort hast,

und dann zu ihm kommst, aber andererseits 60 euro für diese auskunft...

mein tipp: schau bei ebay nach einem originalen kurbelwellensensor von opel oder kauf ihn dir

bei opel...sollte einzeln um die 80 euro kosten

mfg dj

am 11. Juni 2008 um 13:07

welcher Motor?

Themenstarteram 11. Juni 2008 um 16:45

hab einen 1.0 Motor , hmmm klappt es auch sicher wenn ich ein orginal Teil nehme

Hast Du mal geschaut ob Du nen Fehler auf Deinem Steuergerät hast unmittelbar nachdem das Problem auftrat?

Wenn es wirklich der Kurbelwellensensor ist sollte einer anliegen.

Mehr wird bei den Werkstattgeräten eigentlich in der Regel auch nicht ausgelesen. Einrichten brauchst bei den Sensoren auch nichts. Das ist gelaber von Händlern die nicht wirklich wissen das sie Fehler auch ohne großen Aufwand auslesen können oder aber keinen Fehler im Speicher finden. Tauschen sie ein Teil auf Verdacht ohne positives Ergebnis gibt es in der Regel halt auch kein Geld.

Vielleicht hast ja Glück und findest es selbst.

http://www.motor-talk.de/.../...uslesen-fehlercode-liste-t1408768.html

 

Sollte eigentlich dann einer der folgenden Fehler sein:

P0335 Kurbelwellen-Positionsgeber "A" Signal zu groß/ klein

P0335 Kurbelwellen-Positionsgeber "A" Funktionsstörung

P0335 Kurbelwellen-Positionsgeber "A" Stromkreis offen

am 16. Juni 2008 um 8:41

Zitat:

Original geschrieben von Coolmans

Erstmal ein herzliches Hallo an die Community,

also ich hab folgendes Problem, nachdem mein Corsa immer während der Fahrt abgestürzt ist und die Signalleuchten erschienen sind, hab ich nach einer Diagnose, den Kurbelwellensensor durch eine freie Werkstatt ersetzen lassen. Den KWS hab ich von Ebay günstig gekauft.

Jetzt hab ich das Problem, dass der Wagen manchmal einen Schub bekommt , Aussetzer oder so. Deswegen war ich bei Opel und die haben gemeint es liegt am eingebauten KWS, kann das sein ? Sie meinten Ersatzteile von anderen Firmen wie ATU passen nicht 100%, für Auskunft hab ich 60 Euro bezahlt

Und für den Wechsel wollen sie 200 Euro, nun kann ich mir das Orginalteil kaufen und dann selber einbauen, weiß jetzt wie es geht, ist keine 5 min Arbeit, oder muss man vielleicht auch was programmieren oder so, dass es richtig funktioniert, denn die Werkstatt die mir den KWS eingebaut hat meinte, es könnte doch nur Opel machen, weil die auch etwas mit der Software machen müssen, stimmt das ???

Im Forum hab ich aber gelesen, einfach auswechseln.

Ich würde zumindestens mal die Batterie abklemmen .. damit Fehlerspeicher gelöscht wird .. somit geht der Motor ausm Notprogramm raus.. so würds Opel den Fehlerspeicher über den TECH 2 löschen ..

 

Ich würde zumindestens mal die Batterie abklemmen .. damit Fehlerspeicher gelöscht wird .. somit geht der Motor ausm Notprogramm raus.. so würds Opel den Fehlerspeicher über den TECH 2 löschen ..

Wenn ein neuer Fehler da ist und Du diesen per Blinkcode ausgelesen hast!

Also mein Ersatz-KW-Geber war auch von ATU. Es ist ein Teil von Hella, das ich auch von denen in der Originalverpackung bekommen habe, und er funzt ohne Beanstandungen..

am 17. Juni 2008 um 10:12

So falls dein Problem noch nicht gelöst wurde, löse ich es jetzt :-)

Bitteschön, dankeschön .. schönen Tag noch !

zwar steht da nur 1,8 Liter Motor, aber vielleicht ist es ja bei dir der gleiche Fehler, würd einfach mal nachfragen !

Themenstarteram 17. Juni 2008 um 13:10

Ja handelt sich um den Fehler 0335 .

Batterie abklemmen, hat leider nicht geholfen, Fehler ist wieder aufgetreten

am 17. Juni 2008 um 18:00

Zitat:

Original geschrieben von Coolmans

Ja handelt sich um den Fehler 0335 .

Batterie abklemmen, hat leider nicht geholfen, Fehler ist wieder aufgetreten

das steuergerät brauch neuen softwarestand !

Moin,

kam heute von der arbeit an mein auto und wollte starten aber es tut sich nicht, Das geräusch von der Zündspule war da aber kein Motor Start geräusch!

nach 3x hohlte ich nen Kollegen um mich anzuschieben aber wir versuchten es nochmal und erstartete gezwungen und mit mühe, als ich gas gab hörte es sich an als ob würde er keine luft nehmen um den motor hoch zu drehen.

Ich fuhr schnell nachhause und hatte das auto mit dem schraubenschlüsel am leuchten, als ich ankam startete ich den motor nochmal und der hörte sich schwach an der Start aber er startete, die 2 starts dannach waren ok.

Das auto und der schlüssen wurden zur Motor leuchte und es zeigte an 0335.

Ich hatte auch immer probleme wenn ich etwas hochturig fuhr und den motor dannach Starten wollte , wollte er nicht aber er packte!

Was könnte das problem sein?

 

Folgendes,

heute wieder das gleiche nach der arbeit, motor Startet nicht, Es Stank aus dem ESd nach Benzin.

Ich musste den Wagen Anschieben und im 2ten gang starten.

Motorleuchte und Auto mit SChlüssenleuchteten Fehlercode 0335

Motor läuft ruhig und normal wenn er Läuft.

und was willst du uns mit der Geschichte sagen?

Wexel einfach den KWS

Weil es irgendwie nicht ins bild passt,

jeder der es gewechselt hat hatte immer die problemeatik das der motor ausging aber gut wieder normal anging, Umdrehungsschwankungen hab ich auch nicht.

Vllt ist es was anderes?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Corsa C Kurbelwellensensor gewechselt, trotzdem noch Probleme