ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Corsa C GSI Außenspiegel

Corsa C GSI Außenspiegel

Opel Corsa C
Themenstarteram 11. April 2011 um 21:24

Heyho.

An meine Corsa C GSI 07/2003 würde ich gerne die außenspiegel, bzw zumindest diese halterungen tauschen

http://data.motor-talk.de/.../spiegel-1-60125.JPG <-- diese sind aktuell verbaut. sind ja meines erachtens nach die originalen.. Allerdings kommt da irgendwie rost hoch o.ä. Diese Halterung wo die spiegel draufsitzen sind ja aus metall o.ä. und da sind shcon so dicke Hügel und so drauf, sieht halt iwie hässlich aus.

Hat jemand von euch sowas? bzw weiß, wo man das bekommt oder was es kostet??

danke

Ähnliche Themen
17 Antworten

Erstmal: Jap, sollten die originalen GSi-Spiegel sein, welche von Hagus hergestellt wurden.

Genau das gleiche Problem hatte ich auch mal, siehe hier. Diese Adapterplatten sind wohl aus Aluminium, welches gerne mal anfängt zu korrodieren, was dann eben diese üblen "Hügel" gibt. Da die Firma Hagus schon eine Weile nicht mehr existiert, gibt es diese Spiegel sowie die passenden Adapterplatten leider nicht mehr. Im oben verlinkten Thread wurde geraten, dass man die Adapterplatten abschleifen und lackieren lassen könnte. Du könntest auch beim FOH mal anfragen, ob er diese Platten evtl. noch irgendwo auftreiben könnte, hat bei mir überraschenderweise auch geklappt ;) .

Themenstarteram 11. April 2011 um 22:54

genau so sieht das bei mir auch aus, nur schon um einiges weiter entwickelt. ist halt irgendwie ein schandfleck. Ich habe das gefühl, dass dadurch sich auch iwie wasser unter der aluplatte sammelt, dass dann am lack immer runter läuft, gerade nach regen oder autowäschen. Dadurch entstehen dann wasserläufer. ich habe das auto gerade erst vor 1,5 monaten gekauft. Konnte diese wasserläufer relativ gut wegpolieren. Vielleicht dauert es nun auch ein jahr oder zwei, bis wieder läufer entstehen, nur halt schön ist es nicht.

werde beim foh mal nachfragen. Was hast du dafür bezahlt, wenn man fragen darf?

wie siehts denn aus mit Irmscher - die vertreiben doch auch sowas zum Nachrüsten oder ist das auch Hagus gewesen?

@DiscoStu90:

Genau dieser Wassereintritt ist auch das Problem, warum es anfängt zu korrodieren und dann auch diese hässlichen Wasserläufer gibt.

Für meine Adapterplatten habe ich mit Einbau beim FOH ~166 € gezahlt.

@Archduchess:

Soweit mir bekannt ist gab es diese Spiegel nur von Hagus. Kann sein, dass Irmscher sie auch verkauft hat, aber dann wären sie auch von Hagus gewesen.

Die Spiegel gibt es bei Irmscher doch noch kosten nur ein Schweine Geld, Steinmetz hatte auch so ähnlich im Programm. Beste Alternative ist Mattig.

Hm weder bei Irmscher noch bei Mattig hab ich passende gesehen. Und die von Steinmetz sehen meiner Meinung nach nicht so toll aus, eher so nach "30 €-ebay-Spiegel" :( . Ist aber natürlich Geschmacksache :) !

Hast du vielleicht ein paar Links?

Hallo,

ich habe das gleiche Problem. Kann man die Spiegel von den Halteplatten einfach abziehen?

Mich ärgern eigentlich nur diese laufspuren vom Wasser auf der Tür.

Grüße

Theoretisch: Ja, die solltest du rausziehen können. Allerdings ist dafür wohl einiges an Kraft/roher Gewalt erforderlich. Es sollte einfacher gehen, wenn du von vorne gegen den Spiegel drückst und ihn gleichzeitig zur Seite hin rausziehst - vielleicht noch eine zweite Person dazu holen. Allerdings kann es sein, dass dies zum Geduldsspiel wird, weil die Aluplatten im inneren schon gut am korrodieren sein können und somit das ganze nochmals erschwert wird. Aber keine 100%ige Garantie, habs bisher selber (zum Glück) noch nie machen müssen :D .

PS: In der Anleitung steht ja auch noch, dass die originalen Sportspiegel als eine Art "Fußgänger-/Fahrradschutzmechanismus" die Eigenschaft haben, dass sie sich "Ausklinken", wenn von vorne eine große, plötzliche Krafteinwirkung erfolgt.

Ja, die sind "abnehmbar".

Es sollen schon einige paar Kilometer mit denen am Kabel hängend gefahren sein. :D

Das Wiederdraufmachen soll nichts für Frauen sein, bzw. Körpereinsatz erfordern.

Kann ich bestätigen, also das mit dem Draufmachen.

Abmachen ist auch kniffelig. Da sind drei Stifte mit nem Kopf an den Spiegeln, die "einfach" in die Aufnahmen gesteckt werden. Mit nem dünnen Schraubendreher bekommt man das recht gut ab. Einfach vorsichtig aufhebeln.

Hilft ja alles nichts. Ich muss da mal ran. Wenn ich die Laufspuren vom Wasser auf der Tür wegpoliert habe, dann hält das bis zum nächsten Regen.

Muss ich mir dann mal angucken wie ich die abmache.

Hi Jungs, hab ne kurze Frage zu dem Thema GSI Außenspiegel....

Ich hoffe ihr könnt mir helfen ;D

Also auf der Beifahrerseite meines Corsa C GSI 2004 ist dass Glas kaputt, ich brauch dringend ein neues da ich in dem nichts mehr sehen kann....

War beim FOH der meinte von Opel gibts die dinger nicht, hat sich dann dass Glas angeschaut und gesagt er telefoniert ob es da irgendwelche verwandten also Baugleiche Gläser gibt von Irmscher, Hagus usw.

Jetzt hat er vor kurzem angerufen und mit mitgeteilt dass er leider nichts gefunden hat.

So nun zu meinem Problem, was macht ich jetzt ? Ich brauch dass Glas ja.....

Ich hoffe ihr könnt mir wie immer helfen...

Danke im vorraus...

So jetzt hab ich gleich nochmal ein Problem dass es zu lösen gilt ;D

Anscheinend spart Opel gerade an Kosten in der Ersatzteilherstellung weil ich für meinen C Corsa GSI auch kein Alupedal mehr bekomme....

Anscheinend is dass Gaspedal aus Alu beim Vorbesitzer abgefallen ich würde es gerne wieder drauf haben, wo bekomm ich sowas her ?

Sry dass es jetzt im falschen Thread ist aber ich wollt jetzt net nochmal was aufmachen und es passt ja eigentlich ganz gut hier rein....

Deine Antwort
Ähnliche Themen