ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Corsa B Was für ein Vertärker für vorne und hinten Boxen???

Corsa B Was für ein Vertärker für vorne und hinten Boxen???

Themenstarteram 27. Mai 2009 um 12:02

Hallo,

wollte mir ein Verstärker kaufen, womit ich die Lautsprecher im Heck und und in den vorder Türen ansteuern kann.

Ein Subwoofer Anschluss sollte da sein, da ein Subwoofer später nachgerüstet werden soll.

Kosten sollte der nicht mehr als 100€.

Und 2 oder 3 Wege System in den Vordertüren sollen nähmlich ein anderes Frontsystem rein, weiß halt nicht ob 2 oder 3 Wege hab aber sonst 1 3 Wege Combo 2 2Wege Combo 3 2Wege Combo 4 2Wege Combo

Danke Mfg

moha91

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hallo,

 

lies Dich mal hier ein wenig ein, da anscheinend keinerlei Grundkenntisse vorhanden sind.

 

Gruß

dr *AL*

Themenstarteram 27. Mai 2009 um 12:15

Habs mir durchgelesen.

Wollte keine mobile Dico sondern halt was besser klingt und auch leicht den Rücken massiert.:)

:confused::confused::confused:

Zitat:

Original geschrieben von moha91

..................halt was besser klingt......................

Das ist das Problem an dem was Du vorhast ist, es wird sich auch scheiße anhören, dann kannst es glei so lassen.

 

gruß

dr *AL*

am 28. Mai 2009 um 14:57

hi,

erstmal willkommen hier im forum! auf der seite, die dir "Supa A" nannte gibt es einige infos und dinge, mit denen man sich vor beginn der planung einer hifi anlage beschäftigen sollte. du hast dies scheinbar ein wenig missverstanden. es geht darum dir tipps zu geben, um die schlimmsten und häufigsten fehler bei diesem thema zu vermeiden und nicht dir eine mehrere tausend euro teure anlage zu empfehlen.

ein beispiel: du hast vier verschiedene lautsprechersysteme verlinkt. einen triax, zwei koaxe und ein 2-wege komponenten system. diese drei kategorien unterscheiden sich sehr stark in ihren einsatzgebieten und sind daher nicht direkt vergleichbar. baust du z.b. einen triax oder einen koax in die tür beschallt der integrierte hochtöner deinen knöchel, aber aufgrund der starken richtwirkung von hohen frequenzen klingt die anlage glanzlos und wird heftige überhöhungen im sensiblen stimmbereich haben.

verwendest jedoch ein 2-wege komponenten system(erkennbar an separaten tiefmitteltönern und hochtönern->2 wege) kannst du den hochtöner weiter oben z.b. im spiegeldreck montieren. dort lässt er sich optimal auf den fahrer und alle akustischen gegebenheiten ausrichten und anpassen, wodurch du ein viel besseres klangbild erreichen kannst.

ein weiteres beispiel ist dein plan mit hinteren lautsprechern: eine standard audio cd enthält nur toninformationen für den rechten und linken kanal, nicht jedoch für einen dritten und vierten hinteren kanal. in einem so kleinen fahrzeug ist das auch zuviel, da reicht dir ein ordentliches frontsystem. das gesparte geld sollte lieber in sinnvolle dinge fließen wie eine standesgemäße dämmung der türen. vibrationen und dröhnen machen jeglichen spass am musikhören im auto kaputt.

wenn du nur vorne lautsprecher verbaust kannst du auch anstelle einer 5-kanal endstufe eine 4-kanal endstufe kaufen. das spart dir wiederum erstens geld und zweitens ist diese kombination in vielen einsteigeranlagen sinnvoller. ein großteil der subwoofer auf dem markt besitzt eine impedanz von 4ohm. betreibt man einen solchen subwoofer an einer 5-kanal endstufe, kann der subwooferkanal meist nur wenig leistung abgeben. anders hingegen bei einer 4-kanal endstufe. hier könntest du zwei kanäle brücken(falls deine stufe pro kanal 2ohm stabil ist->herstellerangabe) und so leistungen meist um die 200wrms abgreifen. das genügt schon für viele subwoofer um ordentlich musik zu hören.

wenn ich dir noch einen tipp geben darf: erarbeite zunächst ein vernünftiges konzept für deine anlage! plane auch die kosten für dämmung, kabel und zubehör ein. kaufe nicht einfach drauf los! besuche auch mal einen fachhändler, ein erfahrenes forumsmitglied, ein hifitreffen oder ähnliches in deiner nähe um dich näher zu informieren.

Sowas + sowas + sowas wenns mal wieder nix kosten darf. Sind aber alles nur Beispiele.

Dazu noch ein 20 mm2 Kabelset (20-40 €) und 2 Quadratmeter Dämmmatten (entweder das wirkungsvollere Alubutyl oder das billige Bitumen) und eine Dose Dämmpaste, kostet alles zusammen je nach gewünschter Sorte 60-120 € !

Dann noch Kabel richtig legen, Hochtöner richtig ausrichten, Endstufe einstellen............fertig !

Das ist alles 100mal besser als all diese komischen Plastik-Koax-LS, die du da verlinkt hast und hat mehr Klang und mehr Power !

Noch Fragen ??

Gruß !

Themenstarteram 28. Mai 2009 um 15:33

Danke erstmal.

Mal schauen ob ich was davon bekomm.:)

Bringt mir eine Endstufe von Bose, H&K... oder ähnliches, also Marken, mehr oder gibts keine richtig hörbaren unterschiede.

Danke.

Werd die hinteren Boxen dann stilllegen und ein vernünfiges 2 Komponentensystem Vorne verbauen + Endstufe. Sub kommt später. Reserveradmulde oder ähnlich. Türen werden von nem Car-Hifi Profiladen gedämmt.

Mfg

Zitat:

Original geschrieben von moha91

Danke erstmal.

Mal schauen ob ich was davon bekomm.:)

Bringt mir eine Endstufe von Bose, H&K... oder ähnliches, also Marken, mehr oder gibts keine richtig hörbaren unterschiede.

Danke.

Werd die hinteren Boxen dann stilllegen und ein vernünfiges 2 Komponentensystem Vorne verbauen + Endstufe. Sub kommt später. Reserveradmulde oder ähnlich. Türen werden von nem Car-Hifi Profiladen gedämmt.

Mfg

Erstens : weißt du überhaupt was du auf die Sachen bieten muß ??

Zweitens : ist dieser Ground Zero-Verstärker etwa kein Markengerät ???

Da, das kostet er neu ! Biete 120, dann hast du ihn. Statt Schrott zu holen. Der hat sogar noch einen Fernregler für ins Armaturenbrett !

Drittens : HK gibts schon ewig nicht mehr, und Bose macht garnix.....

Viertens : wenn du keine Kohle hast warum dämmst du nicht selber ?? Ist auch nicht schwerer als tapezieren ! Selbst wenn ich´n Prinz wär, würd ich noch selber dämmen...........aber du bist ja auch nicht ich !

Themenstarteram 28. Mai 2009 um 15:50

1: Mal schauen

2: Ground-Zero wurde mir mal gesagt das das nicht so gut wäre(ACR).

3: Ist in vielen Luxus Autos verbaut deshalb.

4: Trau ich mir nicht zu

Hochtöner sind schon in den Griffschalen extra.

Die Box ist ungefähr am Knöchel.

Themenstarteram 28. Mai 2009 um 15:51

War so ab Werk

am 28. Mai 2009 um 15:55

naja, ist doch klar, dass dir ein händler keine konkurrenzprodukte empfiehlt. bei opel rät dir auch niemand zu nem vw polo;) mit vergleichbaren acr produkten kann es die gz stufe aber ohne probleme aufnehmen.

die einbauplätze am türöffner sind nicht so optimal, da die akustik dort besonders kritisch ist. aber erlaubt ist was gefällt. probier mit den positionen und der ausrichtung einiges aus und du wirst feststellen, wie groß die unterschiede wirklich sind.

mfg

Zitat:

Original geschrieben von moha91

2: Ground-Zero wurde mir mal gesagt das das nicht so gut wäre(ACR).

http://ground-zero-audio.com/testberichte

Alternativ dann sowas oder sowas !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Corsa B Was für ein Vertärker für vorne und hinten Boxen???