ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Concert mit Bose: Soundschwäche oder Defekt? Bitte um Hilfe!!

Concert mit Bose: Soundschwäche oder Defekt? Bitte um Hilfe!!

Themenstarteram 22. September 2008 um 0:27

Liebe Gemeinde,

mein S3 (EZ April 08, also Vorfacelift, 3-Türer) hat Radio Concert mit Bose Soundsystem. Da ich inzwischen schon viel negatives über das Bose gelesen habe, habe ich mich anfangs damit abgefunden, dass ich soundmäßig absolut enttäuscht war. Mehr und mehr beschleicht mich aber der Eindruck, dass bei mir tatsächlich ein Defekt vorliegen muss, der zu miesen Soundergebnis führt. Nur wie kann ich das herausfinden?

Meine Hauptkritikpunkt: völlig unausgewogenes Klangbild, steril kalter/digitaler Klang, kein "Volumen", viel zu dominanter Center, mickrige Basswiedergabe (bereits auf zweithöchster Stufe eingestellt), keine Pegelfestigkeit, verzerrte Wiedergabe bereits bei etwas höheren Lautstärken

Ich habe hier schon unzählige Threads darüber gelesen, wie gut oder schlecht das Bose klingen soll. Über die (fehlende) Bass-Power wird am meisten debattiert. Viele halten dem System aber - Bass hin oder her - zugute, dass es eben was für Musikfeinschmecker wäre und besonders ausgewogen klänge, auch bei höheren Lautstärken. Genau deshalb kann ich mir nicht vorstellen, dass bei mir alles stimmen kann. Denn ich bin wirklich kein Soundspezialist: Teure individuelle Carhifi Anlagen mit zig 100 Watt Verstärkerleistung und großen Subwoofern kenne ich nur von Fotos. Ich bin also nicht so "unfair" solche als Referenz herzuziehen, auch wenn das Bose System sich das rein kostenmäßig gefallen lassen müsste bei einem Aufpreis mit Radio von um die 1.500 EUR!!!

Stattdessen vergleiche ich es mit meinem letzten "Aura Soundsystem" aus meinem Seat Leon TopSport. (für das übrigens 0,- EUR, weil Serie anfielen). In allen Disziplinen war dieses Umsonstsystem klangmäßig meinem Bose mehr als nur ein bißchen voraus. Der Sound war dort viel lebendiger / dynamischer. Jederzeit hatte man den Eindruck, dass noch ordentlich Reserven da sind. Das Bose klingt irgendwie angestrengt. Wären die Bose-Schildchen über den Lautsprechern nicht unübersehbar, könnte man es in punkto Performance mit jedem x-beliebigen Serienradio vergleichen. Und das kann ich mir inzwischen einfach nicht mehr vorstellen...

Einmal war ich mit meinem Anliegen deshalb schon gleich am Anfang im örtlichen Audi Zentrum - dort ist man aber wohl der Ansicht, dass ein Soundsystem nicht defekt sein kann, solange es soz. "Töne" von sich gibt ;-) Sprich: wenn ich demnächst zu einer (anderen) Audi-Werkstatt gehe, möchte ich mich nicht mehr so abspeisen lassen. Aus Erfahrung sollte man ja die Diagnose schon selbst genau mitbringen, sonst macht keiner bei Audi nen Finger krumm. Für dementsprechende Tipps meinem Problem auf den Grund zu gehen, vielen Dank im vorab!!

 

 

 

Ähnliche Themen
11 Antworten

Also ich habe keinerlei der Probleme.

Habe zwar das RNS-E mit Bose, aber meins läuft wunderbar.

Klar vom Bass her war ich davor verwöhnt, da in meinem alten Auto eine wie du es so schön sagst "Teure individuelle Carhifi Anlagen mit zig 100 Watt Verstärkerleistung und großen Subwoofern" (einer) verbaut war.

Ansonsten ist der Klang aber sehr gut und verzerrt habe ich mein Bose noch nie gehört, egal wie laut ich aufgedreht habe. Ich habe zwar noch nicht bis Anschlag aufgedreht, weil mir das einfach zu laut wurde, aber alle Lautstärken, die ich bis jetzt hatte, hatten einen klaren Klang, ohne zu verzerren.

Was da aber jetzt defekt sein kann, keine Ahnung.

Auch ein Lautsprecher mit einem defekt kann durchaus noch in der Lage sein Töne von sich zu geben und müsste ausgetauscht werden, von daher kann man (die Werkstatt) nicht sagen, dass solange er das noch tut nichts kaputt sein kann. Wenns bei dir aber alle Lautsprecher betrifft, vielleicht liegts am Equilizer, oder an der Endstufe, aber wie gesagt ich weiß es nicht.

Hi,

es gibt doch so Sound-Test-CDs. Besorg dir dochmal so eine und teste damit den Klang. Ist zwar keine 100%ige Diagnose, aber zumindest sollte man da Rauschen oder Verzerrungen feststellen können.

Ich habe gestern meine Bluetooth-FSE eingebaut und musste dazu die A-Säulen-Verkleidung abnehmen. Ich habe richtig gestutzt, als ich den mit Isolierband verwurschtelten Kabelbaum gesehen habe. Die haben im Werk wohl die Lautsprecherkabel angeflickt, da zu Kurz oder was auch immer - aber mit einer sehr miserablen Qualität. Der Vorbesitzer meines 2007er A3 hat keine Veränderungen an der Elektronik vorgenommen (Audi Werksdienstwagen).

Grüße,

Tobi

Themenstarteram 22. September 2008 um 10:08

Ich habe mich schon an Bose gewandt. Die haben mir so eine Test-CD zugeschickt, auf der einfach Musikstücke verschiedener Musikstile drauf sind. Alle klingen so dürftig (Bass im Prinzip nicht vorhanden) wie 90% meiner eigenen CDs. Man hat mir seitens Bose empfohlen damit in meinem Autohaus einen Vergleichstest mit einem ebenso ausgestatteten Fahrzeug zu machen. Leider sind schon Wochen vergangen und ein solches taucht nicht auf - vielleicht hier übers Forum?

Übrigens: bei gerade mal einer!! meiner eigenen CDs (bzw. einem Lied davon) konnte ich bisher so etwas wie "Bassdruck" durch die Bose Anlage verspüren. Alle anderen verkommen zu einer unmotivierten "Plätscherei" in den Mitten. Vielleicht ist das ein Zeichen, dass die Frequenzen nicht richtig gefiltert / verteilt werden?!

Hab zwar kein Bose - aber gibt es da sowas wie "loudness"?

Themenstarteram 22. September 2008 um 11:14

Mit der neuen Generation des Concert Radios wurde die Loudness-Funktion "sinnvollerweise" entfernt. Zumindest habe ich das gelesen und noch nichts gegenteiliges am Gerät entdeckt. Danke, Audi!

Hallo,

 

gleiches Problem hier in dem TT meines Dads. Mir geht es fast genau so wie dir. Der Bass fehlt total, mir kommt es fast vor, als ob der Verstärker ab einer bestimmten Frequenz dicht macht. Was hier noch dazu kommt ist, dass die Lautsprecher hinten gar keinen Ton von sich geben.

Das Standart-Soundsystem in meinem A3 klingt seit ich ein Loch für den Sub in die Rückwand gemacht habe um Welten besser!

 

Ich werde morgen wohl mal zum Freundlichen fahren, mal schauen was dabei rauskommt, vielleicht ist ja auch eine Erkenntnis dabei, die dir weiter helfen könnte.

 

Gruß Sebastian

Schonmal das Ohr an die Verkleidung im Kofferaum gelegt und gehört ob der Sub überhaupt arbeitet?

Ich habe mal direkt verglichen, BOSE und Standard. BOSE klingt ausgewogener und man kann es voll aufdrehen ohne wirkliche einbußen. Das Standard hat allerdings mehr "Rums", klingt dafür aber auch irgendwie unecht. Kommt auf die Musikrichtung an, Rock klingt im BOSE wesentlich besser. Electro/Techno etc. ist eher was für Standard.

Den Audiopilot möchte ich auf der Autobahn allerdings nicht mehr missen.

Du könntest probieren, den mal abzuschalten (Im Menü unter auf OFF). Viell. ist dein Mikro defekt und er regelt alles kaputt. Ansonsten immer bei BOSE durchfunken und nerven, da erreichst du meist mehr als beim :)

hab zwar kein bose aber einen sub und kann mich dem nur anschließen das wenn man ein loch beim sub ausgang macht die anlage allgemein besser klingt, habe auch nicht mehr das originale radio drin sonder ein schönes von kennwood und allein dadurch ist die anlage besser geworden. vielleicht liegts au am centerspeaker.

Themenstarteram 23. September 2008 um 19:57

Sollte bei der Werkstatt nix rauskommen, werd ich das mit dem Loch beim Subwoofer auf jeden Fall mal ausprobieren. Wo genau sollte das denn hin, gibts da ein Foto von?

mm ich würd sagen entweder vorher abtasten wo die meisten vibs herkommen oder komplett ausbauen und dann ein loch reinmachen, musst du selbst wissen, grob gesagt unten links paar cm vom boden entfernt. und sollte es einem zu eckig aussehen kann man mit einem feuerzeug schön alles warm machen und mit einem finger glatt machen da die seitenwände aus hanf gefertigt sind.

Themenstarteram 2. Oktober 2008 um 16:31

@ bassi

warst DU inzwischen in der Werkstatt wegen der Bose Geschichte? Gibts da neue Erkenntnisse, die auch mir weiterhelfen könnten?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Concert mit Bose: Soundschwäche oder Defekt? Bitte um Hilfe!!