ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Comand NTG 1 zeigt falsche Position an

Comand NTG 1 zeigt falsche Position an

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 18. Januar 2017 um 18:33

Hallo Gemeinde,

ich habe die SuFu schon benutzt, aber leider noch keine Antwort gefunden.

Ich fahre einen S211 Mopf mit dem NTG 1, EZ: 2007

Mein Problem ist: mein Navi zeigt eine falsche Position an, an der ich mich angeblich befinden sollte.

Das COMAND und das Kombiinstruement zeigt meist die Position, Straße oder den Ort an an dem ich mich befinden sollte. Manchmal wird im Instrument auch gar Nichts nur die Himmelsrichtung angezeigt. Das passt aber leider nicht.

Mein Navi ist upgedatet und im Rechner habe ich die Version 2013/2014.

Ich habe schon alles versucht, was ich gefunden habe wie z. B. Sicherungen im Kofferraum gezogen, Batterie abgeklemmt, Navi resetet und und und....leider ohne Erfolg.

Bei Freundlichen zu Auslesen war ich noch nicht.

Wer von Euch hat noch eine Idee? Ich bin für alles dankbar!!

Hilft evtl. eine neue Navi-CD zur Fehlerbehebung?

Antenne defekt?

Frostige Grüße

Franky

Ähnliche Themen
23 Antworten

Wahrscheinlich wird deine GPS antenne defekt sein . Kauf dir eine für 10 Euro in der Bucht und stecke sie hinten an den Navirechner .

Bei tritt der selbe Fehler auf, aber nicht immer. Wo kann man die Antenne für 10€ kaufen?

Danke im voraus.

ziemlich sicher Antenne. war bei mir im Sommer auch so, Position falsch, bewegte sich aber, irgendwann drehte das Ding nur noch in einem Umkreis von 10-20 km. Alles probiert, half nix. Einfach-Antenne eingestöpselt u nd mit Magnet am dach festgemacht, und schwupps, war alles wieder richtig. Ich hab mir dann doch beim freundlichen die Antenne erneuern lassen, kostet zwar richtig, aber dafür habe ich dann keinen Kabelsalat unter der Hutablage

Das Geld beim Freundlichen kann man sich sparen

Dass du dazu nichts finden konntest wage ich schwer zu bezweifeln bei gefühlten 1000 mal die gleichen Fragen. Du kannst ja auch mal im NTG1 von Ankunftszeit auf Höhenangabe/Anzahl der Satelliten umstellen. Wenn da Null (0) steht ist die Antenne defekt wie sämtliche 1000 Vorredner bereits sagten.

Wenn du es ordentlich machen willst Kauf eine neue ansonsten eine 10 Euro Antenne die du unter der Hutablage montierst.

Zitat:

@Mackhack schrieb am 19. Januar 2017 um 00:43:48 Uhr:

 

Wenn du es ordentlich machen willst Kauf eine neue ansonsten eine 10 Euro Antenne die du unter der Hutablage montierst.

Er hat einen "S"211 da gibt es keine Hutablage:)

Zitat:

@GHU230 schrieb am 19. Januar 2017 um 01:52:50 Uhr:

Zitat:

@Mackhack schrieb am 19. Januar 2017 um 00:43:48 Uhr:

 

Wenn du es ordentlich machen willst Kauf eine neue ansonsten eine 10 Euro Antenne die du unter der Hutablage montierst.

Er hat einen "S"211 da gibt es keine Hutablage:)

Ist doch Wurscht Bruder. Dann soll er sie sonst wohin packen sollte er sich für die Billigheimervariante entscheiden, weils in meinen Augen dann eh Murks ist (ich warte auf die negativen Kommentare schon mal...). Ich würde es nicht machen aber jetzt weiß er ja wo er wohl dran ist.

Man kann das ganze auch Groß aufziehen mit Phantomspeisung prüfen usw. Auch ich würde mir eine Original Antenne kaufen und wirklich einmal sehen was der Grund des defekts ist.

Anbei die Teilenummer: A2118205575

Es gab dazu mal einen recht frischen Beitrag.. Suche ich dir mal raus...

 

PS hier der versprochene Thread : http://www.motor-talk.de/.../...et-keine-satelliten-mehr-t5660103.html

Beim S geht nur Dachantenne oder vorne auf/im Armaturenbrett. Hinten innen "sieht" die Antenne nicht genug.

Zur Teilenummer, ist das die Taxiantenne (Vermutung wegen dem Nick)?

Themenstarteram 21. Januar 2017 um 18:48

Hallo geht was,

Nein das Auto ist kein Taxi....

Das ist nur mein Nickname seit langem......

Schau doch erstmal wieviel Satelliten du empfängst....

Hey zusammen!

Da dieses Thema ja noch nicht so ganz lange ruht, möchte ich hier auch mal mein "Problemchen" zum Besten geben, in der Hoffnung, es findet sich eine Lösung ;-)

Ich habe vor ca. einer Woche den Umbau vom APS 50 auf das Comand APS NTG1 gemacht. Alle benötigten Leitungen waren die empfohlenen direkt von MB.

Der Umbau selbst lief relativ glatt, bis auf die fehlende Halterung im Heck für den Navi-Rechner (das Gerät liegt jetzt senkrecht verbaut rechts neben der Sicherungstafel) gab es keinerlei Probleme.

Die Navigation direkt vor dem Umbau war völlig ohne Probleme.

Direkt nach dem Umbau war die obligatorische Kalibrierungsfahrt nötig, danach lief auch alles erstmal ganz hervorragend. Nach der zweiten oder dritten Fahrt mit dem neuen Navi, fing der Positionszeiger auf einmal an, ca. 50m neben der eigentlichen Fahrbahn zu stehen, was in völlig wirren Navigationsanweisungen endete. Hin und wieder steht der Zeiger mal richtig, ist dann aber für mein Empfinden etwas "hinten dran" mit seiner Position, also eher etwas zu spät.

Ich habe die Antenne mittels der Anzeige der Position / Höhe gecheckt, er zeigt immer mindestens 8 Satelliten an, wenn er daneben steht.

Das ganze ist natürlich extrem nervig, und macht eine Navigation quasi unmöglich.

Jetzt meine Frage: Kennt das jemand in ähnlicher Art und Weise? Kann es sein, dass der Navi-Rechner eine Macke hat? Ich habe mehrere Versionen der Navi-Software getestet. Ist es normal, das bei der Anzeige der Aktualisierung der Gesamtfortschrittsbalken nur etwa 10 Prozent anzeigt, bevor das Gerät durch einen Neustart wieder bedienbar wird? Der Balken läuft nie über die geschätzten 10 Prozent hinaus, bevor das Gerät neu startet...

Alles sehr seltsam, ich bin also für jede Hilfe echt dankbar...

Danke im Voraus!!!

Der Gesamtfortschritt bricht deshalb ab weil die Firmware aktuell ist und es kein Update gibt. Völlig normal.

Zum eigentlichen Problem fällt mir direkt nichts ein da du bereits den Empfang getestet hast.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Comand NTG 1 zeigt falsche Position an