ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Collinite 476 und katastrophale Standzeit

Collinite 476 und katastrophale Standzeit

Themenstarteram 29. April 2019 um 14:02

Huhu

ich bin auf grund vieler positiver Berichte seit Frühjahr auf das Collinite 476umgestiegen und muss sagen ich bin von der Standzeit mehr als enttäuscht. Ich habe Ende März 2 Fzg (weiss (MB) und magmarot (Mazda) gewaschen, geknetet und entfettet und kplt mit Collinite 476 behandelt.

Das Ergebnis war durchaus ansprechend; heute seit einem Monat mal richtig Regen und ich sehe bei beiden Fzg. das Dach ist eine einzige geschlossene Wasseroberfläche. Breitgelaufen als wenn nie Wachs oder ähnliches aufgebracht wurde. Motorhaube und Rest gehen - aber auf dem Dach eine einzige Katastrophe.

Beide Fzg wurden zwischendrin nicht gewaschen oder durch eine Waschanlage gefahren. Mein billiges SONAX-Hartwax hat nach 5 Monaten Winter noch das Wasser abperlen lassen - sorry aber ich bin gerade pappensatt.

Einzig ein Gedanke habe ich noch - kann es sein, dass das Collinite-Zeugs durch Pollen etc aufgelöst wird? Die hatte ich nämlich reichlich auf dem Auto. Hat jemand ähnliche Erfahrung mit geringer Standzeit beim Collinite gemacht?

Danke

Beste Antwort im Thema

Ein ungewaschener Lack taugt nur sehr eingeschränkt, um das Abperlen zu beurteilen. Insbesondere Pollen können hier für eine drastische Verschlechterung sorgen. Von daher solltest du das Fahrzeug einmal waschen und dann nochmal beurteilen.

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten
Themenstarteram 30. April 2019 um 9:00

Zitat:

@Dmartin20 schrieb am 30. April 2019 um 07:00:15 Uhr:

Er geht wohl davon aus dass das Auto, wenn kein Handwäsche machbar ist, durch die Waschanlage fährt. Da hält das Wachs nicht sonderlich lange.

Von was dieser User ausgeht und interpretiert ist mir vollkommen wumpe. Dann soll er aber gefälltigst seine sinnbefreiten Kommentare sein lassen und sich bei seiner Frau, seinem Hund oder Goldfisch wichtig machen.

Ansonsten ist mir das Thema Handwäsche, Waschanlage etc durchaus gegenwärtig.

Hat etwas überreagiert. Bleibt geschmeidig ;-)

Zitat:

@TFSI NRW schrieb am 30. April 2019 um 09:46:18 Uhr:

Hat etwas überreagiert. Bleibt geschmeidig ;-)

:rolleyes: Find ich auch.

Das Thema ist vielleicht für viele interessant, wenigstens mich interessiert es.

Ich denke schon, dass Handwäsche oder Waschstraße einen Unterschied macht und darauf bezog sich wahrscheinlich Kleines A...

Aber hätte man auch "geschmeidiger" :p formulieren können.

Auf alle Fälle habe ich meiner Frau gesagt, dass ich gerne ihr Auto pflege, fährt sie aber durch die Waschanlage, dann hat sich das erledigt.

Denn ich habe zumindest das Gefühl, dass die das Wachs wirklich schnell runter zieht. Und dafür, dass dann das Wachs gleich wieder weg ist, dafür ist mir die Zeit dann doch zu schade.

Aber der TE hat nach seiner Aussage sein Auto gar nicht gewaschen. Und jetzt wäre es einfach mal interessant, wenn er es per Hand waschen würde und uns dann den Abperleffekt beschriebe.

Dann könnten wir was damit anfangen.

Sehr korrekt zusammengefasst bimota DANKE !!!

Themenstarteram 30. April 2019 um 16:28

Genauso ist es - eine Wäsche in der Waschanlage stand nirgendwo zur Debatte....

Handwäsche ist bei userem SB-Waschboxbetreiber seit 2 Wochen verboten; wahrscheinlich befürchtet er Umsatzeinbußen oder was weiss der Fuchs was. Von daher muss ich erstmal sehen, wie und wo ich meine Autos in Zukunft waschen werde. Deshalb auch meine Aussage, dass ich hier keine Handwäsche durchführen kann.

Ansonsten bin sich vollkommen geschmeidig; was anderes wünscht sich auch keiner zu erleben....:D

Dann Teste doch mal das Rinseless Waschen.......

Ist mehrfach überall beschrieben.......

Themenstarteram 30. April 2019 um 20:52

Danke für den Tipp - aber das wird wohl bei mir eher nix. Für mich ist waschen halt waschen und nicht feucht abwischen. Sicher mag es funktionieren; ich will es aber einfach nicht.

Hab aber in der Zwischenzeit eine Waschanlage gefunden, bei der man lt. Berichten auch selber mit eigenen Zeugs waschen kann. Will mich aber vorher noch beim Betreiber absichern.

Danke für die ganzen sinnvollen Tipps

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Collinite 476 und katastrophale Standzeit