ForumMeriva B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Meriva
  6. Meriva B
  7. Code 82, Motoröl wechsel

Code 82, Motoröl wechsel

Opel Meriva B

hallo,

 

kann man diesen code selbstständig löschen oder nur der FOH?

Danke

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von flex-didi

besteht bei dir auch irgendwann mal die möglichkeit,

fragen an bekannte/verwandte vorgänge dranzuhängen (??!??!), statt immerwieder neue vorgänge zu eröffnen (?)!

http://www.motor-talk.de/.../...ach-nicht-mal-einem-jahr-t3659049.html

Dein Verweis auf einen bestehenden Thread find ich gut.

Doch das Du in diesem, sinnvollen Thread auf einen weiteren

bereis bestehen Thread hinweist find ich nicht gut.

So etwas wie CODE 82 werden viele Meriva Fahrer mal erblicken.

Wenn sie es dann hier ins Forum schaffen und die Suche bemühen

werden sie einen aufgeblähten Thread finden. Muß nicht sein.

einen Thread für CODE 82 wird das Forum wohl verkraften und

die Suche machts auch übersichtlicher. Nicht jeder bewegt sich

hier im Forum fast täglich und kennt fast jeden Thread auswendig

und findet sich problemlos zu recht.

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

besteht bei dir auch irgendwann mal die möglichkeit,

fragen an bekannte/verwandte vorgänge dranzuhängen (??!??!), statt immerwieder neue vorgänge zu eröffnen (?)!

http://www.motor-talk.de/.../...ach-nicht-mal-einem-jahr-t3659049.html

meine Frage wurde mit Deinem Kommentar nicht beantwortet

Zitat:

Original geschrieben von flex-didi

besteht bei dir auch irgendwann mal die möglichkeit,

fragen an bekannte/verwandte vorgänge dranzuhängen (??!??!), statt immerwieder neue vorgänge zu eröffnen (?)!

http://www.motor-talk.de/.../...ach-nicht-mal-einem-jahr-t3659049.html

Dein Verweis auf einen bestehenden Thread find ich gut.

Doch das Du in diesem, sinnvollen Thread auf einen weiteren

bereis bestehen Thread hinweist find ich nicht gut.

So etwas wie CODE 82 werden viele Meriva Fahrer mal erblicken.

Wenn sie es dann hier ins Forum schaffen und die Suche bemühen

werden sie einen aufgeblähten Thread finden. Muß nicht sein.

einen Thread für CODE 82 wird das Forum wohl verkraften und

die Suche machts auch übersichtlicher. Nicht jeder bewegt sich

hier im Forum fast täglich und kennt fast jeden Thread auswendig

und findet sich problemlos zu recht.

Ja robex, man kann die Warnung selber zurücksetzen.

durch den resetknopf bei der ölqualität und bremse gedrückt halten... sollte so funktionieren. laut internet

 

@zoranxxx

Robex hat die angewohnheit sein google-such-passwort ständig zu verlieren. auch das passwort für die forensuche ist ihm zu kompliziert.

dadurch entsteht bei manch motor-talk.de leser viele blaue flecken auf der stirn... wenn du weisst was ich meine... da kann schon das eine oder andere wort falsch gedeutet werden.

Lass meinen landeskollegen in ruhe ;)

Zitat:

Original geschrieben von chriguF

Ja robex, man kann die Warnung selber zurücksetzen.

durch den resetknopf bei der ölqualität und bremse gedrückt halten...

Hallo,

ich habe gerade einen Ölwechsel bei Mr.Wash durchführen lassen und möchte den Code zurücksetzen, aber mit obigem Text kann ich leider gar nichts anfangen. Was meint der Schreiber damit:

Was ist der "Resetknopf bei der Ölqualität" ???

Wann muß die Bremse gedrückt werden?

Muß auch die Zündung aus oder eingeschaltet werden?

Gruß Jake

 

zündung ein, dann den menüknopf drücken bis du zur ölqualitöt kommst

und der restknopf is am ende des linken hebels dcer hirizontal zu drücken ist

den drücken

Zitat:

Original geschrieben von Robex

zündung ein, dann den menüknopf drücken bis du zur ölqualitöt kommst

und der restknopf is am ende des linken hebels dcer hirizontal zu drücken ist

den drücken

Also, nur mal am Rande: "Versuche mal den Beitrag verständlich zu machen". Ohne jemanden auf die Füße treten zu wollen ;)

Zündung ein und am Blinkerhebel den Menüknopf mehrmals drücken, bis im Display "Ölqualität" angezeigt wird. Dann den Knopf am Ende des Blinkerhebels (Set) drücken und etwas festhalten. Dies stellt die Anzeige zurück auf 100%.

Sollte es nicht sofort funktionieren, noch mal versuchen und vor Betätigen des Set-Knopfes (und während dessen) die Bremse getreten halten. :)

oder einfach beim FOH den ölwechsel machen lassen, incl. Code-Rücksetzung ;o)

Oder gar nicht machen und trotzdem zurücksetzen. Nach 8 Monaten und weniger als 10.000 km nur weil es einem Schätzprogramm gefällt? Naja.

Aber wenn er dann wirklich fällig ist. FOH.

Mhhmm, wer hat denn diese Fakten/Daten vorliegen (irgendwas überlesen ?)?!

Denn das wäre ja mehr als ärgerlich, wo sonst 1 J / 30-tkm als Intervall gilt.

Aber freilich auch extreme Umstände (Kurzstrecken+Kaltstarts) es soweit herunterschrauben könnten !

Oder es zeitlich doch bereits deutlich vor Zulassung auf den jetzigen Halter (Händlerzulassung zuvor), bereits das Zeit-Intervall von 1 Jahr erfüllt ist !(?)

Mein Schätzprogramm im schicken, weißen Blechkleid meinte mich 8 Monate nach Inspektion (selbstverständlich beim FOH mit Ölwechsel) mit Code 82 ärgern zu müssen. Ich bin ja schon ein Freund davon, daß meine Werkstatt das dann macht wenn es nötig ist, aber 4 Monate vor Inspektion nach weniger als 10TKm? Nö. Da lag das Schätzeisen zu 99,99% einfach daneben. Reset, darfst nochmal üben :-)

Will sagen: Man traue ruhig den Herstellerangaben, aber den Ölqualitätsschätzcomputer sollte man nicht allzu ernst nehmen.

ok, du opfer !....;o)

also meine %-beobachtungen decken sich eigentlich sehr genau mit den 365-Tage-Anteilen.

von daher ist für mich/das system sehr gut absehbar und ich zeitig nach dem jeweiligen jahr beim FOH.

sowie zuletzt wieder dokumentiert im Insp-thread...

Zitat:

Original geschrieben von flex-didi

oder einfach beim FOH den ölwechsel machen lassen, incl. Code-Rücksetzung ;o)

Das mache ich bei keinem meiner Autos, da es bei Mr. Wash um die Hälfte preiswerter ist und dort sehr gute und schnelle Arbeit geleistet wird. Man bleibt einfach im Auto sitzen und ist nach 15-20 Minuten wieder raus.

Die Öle sind die gleichen wie bei opel bzw Mercedes. Filterwechsel ist natürlich inklusive.

Das mit dem Rückstellen hat im übrigen geklappt, vielen Dank. Das Menu bei unserem Meriva ist allerdings etwas anders, man muß da auch noch am Ring im Blinkerhebel drehen bis das Menü fürs Öl kommt, aber das habe ich dann alleine gefunden ;-) Rückstellen ging problemlos ohne Bremse treten.

Gruß Jake

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Meriva
  6. Meriva B
  7. Code 82, Motoröl wechsel