ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. CLK - Kauf, Vergleich zweier Fahrzeuge

CLK - Kauf, Vergleich zweier Fahrzeuge

Mercedes CLK 208 Coupé
Themenstarteram 9. Oktober 2012 um 17:25

Hallo liebe Forenmitglieder!

Dies ist mein erster Eintrag, wobei ich schon viel auf Motortalk gelesen habe ;-)

Derzeit plane ich einen Autokauf. Das Auto sollte zuverlässig sein und möglichst unproblematisch die nächsten 2-3 Jahre überstehen, ohne dabei auseinanderzufallen.

Anhand dessen, bin ich auf die robuste (alte) Technik der Mercedes-Fahrzeuge gestoßen und natürlich auch auf den CLK.

Folgende Modelle habe ich nun (zunächst) im Auge, hätte dazu aber gerne eine jeweilige Preiseinschätzung, insbesondere des Zweiten.

http://suchen.mobile.de/.../168833419.html?...

(zum 1.: Sieht von innen schon etwas "abgenutzter" aus, dazu hat er einige Roststellen....)

 

http://suchen.mobile.de/.../168421143.html

(ist der Preis realistisch? Sieht deutlich gepflegter aus, Scheckheft komplett vorhanden, allerdings auch die "größere" Maschine und der deutlich höhere Preis.)

 

Allgemeine Fragen zum Rost hätte ich auch noch, und zwar, sollte man von solchen Fahrzeugen grundheraus die Finger weglassen?

(Habe zum Thema Rost schone eniges gelesen, jedoch nicht die konkrete Beantwortung der Frage, ob solche Fahrzeuge sich lohnen zu kaufen...)

Dann habe ich noch die wirklich schwer zu beantwortende Frage, ob Ihr meint, dass man für 4TEur (+0,5TEur) einen gepflegten CLK für die nächsten Jahre findet oder ob das schlichtweg Zeitverschwendung im Suchen darstellt.

 

Ich hoffe, dass sich jemand mit meinem vielleicht etwas zu lange geratenem Text auch beschäftigt und wünsche mir Hilfe :)

In diesem Sinne, einen schönen Mittwochrestnachmittag,

Denkturbo

Ähnliche Themen
55 Antworten

Ich suche auch nach einem CLK, nachdem ich meinen bisherigen nach einem Monat wieder weggegeben habe. Ich persönlich würde für einen CLK nicht (mehr) so viel Geld ausgeben, es sei denn man kann sich sicher sein, dass das Teil nicht rostet. Aber das kann man beim CLK eigentlich nie sein, denn idR rosten sie alle. Allerdings hättest du vom Händler ja eine einjährige Gewährleistung, vlt lohnt sich das ja dann. Wobei der Rost nach der Entfernung auch wieder kommt!

Der CLK ist ansonten ein TOP Fahrzeug, finde ich. Macht Spaß damit zu fahren, man fühlt sich sicher darin. Die Suche nach einem wirklich guten CLK, dh. vor allem ohne Rost wird sich wohl als sehr schwierig erweisen. Daher habe ich diesen Anspruch nicht mehr, ich werde daher weniger für einen CLK bezahlen, dann kann er gerne rosten. Wenn er zu Ende gerostet hat, wird er eben durch einen neuen ersetzt. Natürlich würde ich nun keine Rostlaube kaufen, aber ein wenig Radlaufrost oder am Heckschloss ist dann nicht weiter schlimm.

Themenstarteram 9. Oktober 2012 um 18:06

Okay, ich danke Dir schonmal für die Einschätzung!

Auch wenn es etwas "platt" gefragt ist, aber was meinst Du denn sollte man für einen CLK hinlegen? Dreitausend Euro und dann höhere Kilometerzahlen in Anspruch nehmen?

Ist ein rostender CLK auch später noch etwas wert? Oder belaufen sich solche Fahrzeug deutlich <2000TEur?

Fragen über Fragen, ich weiß auch, dass niemand eine Glaskugel hat ;), aber vielleicht doch schon längere Erfahrung mit den Fahrzeugen :)

Hallo Denkturbo!!!!

Das 2., von dir angegebene Fahrzeug ist das klar bessere.

Es hat Automatik und Klimaanlage.

Beides ein MUSS für einen Mercedes!!!!

Desweiteren hat er PDC, wichtig, da die Sicht nach hinten bescheiden ist.

Ansonsten scheint dieser auch optisch aufgewertet und herausgeputzt worden sein.

Da gehste hin und handelst noch ein wenig und dann hast du ein wirklich prima Auto!!!

Der Preis geht dann auch völlig in Ordnung!

 

Ansonsten kannste auch versuchen einen CLK ab 2001 zu bekommen, da gabs dann nämlich nochmal ein Facelift.

 

Gruß

benzbart

PDC ist bei diesem Auto wirklich sinnvoll.

Was gabs denn 2001 für ein zweites Facelift? :rolleyes:

Er meint die Final Edition...

- anderes Holz

- Lenkrad mit Holzapplikationen

- Nappa/Alcantara Leder

- KI mit Chromringen und weißen Zeigern

- umlaufende Chromleiste (nur bei Cabrio)

- Klima bei allen Motoren serienmäßig!

Final-edition

Zitat:

Original geschrieben von Nicod78

Er meint die Final Edition...

- umlaufende Chromleiste (nur bei Cabrio)

Interessant. Zeig mir doch mal eine FE vom 208er Coupé. Wird wohl nichts werden, da die FE nur für das Cabrio verfügbar war. Und das ist ein Sondermodell, wie eine Master Edition z.B.

Aber das hat mit einem FL nichts zu tun.

Greetz

MadX

Hallo,

also ich würde eindeutig zum zweiten Angebot raten. Zwar ist er teurer - aber auch fast 2 Jahre jünger! Dazu der stärkere Motor - eigentlich ein Muss für den CLK - die 1,5 t brauchen schon etwas Vorschub ;-)

Ich fahr den 230K schon lange - bin sehr zufrieden. Bis auf den Rost natürlich - aber das ist nun mal so beim CLK.

Einfach mal in Ruhe angucken - die Anzahl Vorbesitzer halte ich für wichtig und die Nachvollziehbarkeit der Laufleistung!

Und der Preis... na etwas ist sicher drin, wenn man vor Ort den Wagen besichtigt.

Viel Glück und nette Grüße

Also, ich lese hier immer wieder Rost, Rost, Rost. Ich hatte bisher 3 CLKs der 208er Baureihe (und zweimal einen W203). Und keiner dieser Fahrzeuge hatte auch nur im Ansatz Rost gehabt. Weder an den Kotflügeln, noch am Kofferraumschloss, oder sonst irgendwo in der unteren Gegend, oder unter den Gummies.

Grundsätzlich würde ich sagen, dass du lieber etwas mehr investierst und dafür einen rostfreien CLK erhältst. Denn ansonsten wirst du ständig mit der Rostbekämpfung beschäftigt sein. Bzgl. Ausstattung und Motorisierung, solltest du alleine entscheiden, da du für dich am besten weisst, was du willst.

EDIT: Ich habe mir erst im Nachhinein beide Fahrzeuge angeschaut.

Also, der 200er (ohne Kompressor), ist tatsächlich etwas arg untermotorisiert. Wenn es ein 4-Zylinder sein soll, dann entweder ein 200K, oder 230K (jeweils mit einem Kompressor).

Ich kann dir auch meinen Testbericht empfehlen (der ist weitestgehend auf alle Motorisierungen übergreifend): http://www.motor-talk.de/.../-320-ftId70877 ;)

Themenstarteram 10. Oktober 2012 um 16:32

Nochmal !DANKE! für alle Beiträge!

Den Ersten habe ich mir schon angesehen und probegefahren, er weist schon mehrere kleinere Rostestellen auf. Den Zweiten habe ich bisher nur angesehen, jedoch hat er am hinteren Kotflügel bereits eine behandelte Roststellte. Was ich sonst gesehen habe, war er rostfrei.

Eine Probefahrt wird vielleicht mehr klären....

Zitat :

"Also, ich lese hier immer wieder Rost, Rost, Rost. Ich hatte bisher 3 CLKs der 208er Baureihe (und zweimal einen W203). Und keiner dieser Fahrzeuge hatte auch nur im Ansatz Rost gehabt."

Hallo Chung,

wenn Du so viel Glück hast... empfehle ich Lotto zu spielen... ;-)

Das kann eigentlich nur gut gehen... :-)

Vor zwei Jahren hab ich hier auch noch geschrieben "von Rost ist nichts zu sehen" - aber dann... Rost... dank eines guten Lakierbetriebes seit letzem Jahr Ruhe. Aber wer weiß wie lang. Da ich ihn gerne noch einige Jahre fahren möchte, werd ich ihn also beim nächsten Rostansatz sorgfältig behandeln lassen.

nette Grüße

Hallo Dieter,

so, wie ich das sehe, wird im Forum meistens nur "gemeckert". Viele kommen hierher, weil sie Probleme haben und Rat suchen. Unter anderem, weil sie Rost haben. Aber ich vermute (hoffe) doch, dass der Großteil, der sich hier nicht meldet, kein Rostproblem hat. ;)

Übrigens: Beim Lotto hatte ich bisher leider kein Glück. :p

Jeder CLK, für den ich mich bisher interessiert habe, hat Rost. Die Aussage von den Händlern immer wieder: "Ja klar hat der Rost. Es gibt keinen ohne. Ganz selten kommt einer mal ohne rein." Ob der nun 2000€ kostet, oder 6000€, Rost war immer da. Natürlich in unterschiedlichen Ausprägungen.

Dann komm mal bei mir vorbei und Schau dir meinen an... Es gibt wirklich rostfreie Exemplare... Auch wenn sie leider etwas selten sind. Ich spreche hier von Rost an der Karosserie! Rost an Differential z.b. Zähle ich nicht dazu!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. CLK - Kauf, Vergleich zweier Fahrzeuge