ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. CLK 430 mit über 200t km empfehlenswert für wenig-km/Jahr?

CLK 430 mit über 200t km empfehlenswert für wenig-km/Jahr?

Mercedes CLK 208 Coupé
Themenstarteram 7. Mai 2018 um 21:34

Hallo,

Habe die nächsten 2 Jahre sogut wie keine km zu fahren. Im Monat sind es 600-700km maximal (Langstrecke, keine Stadt, nur Autobahn/Landstraße). Würde deshalb gerne ein älteres Auto anschaffen, welches mir immer schon gefallen hat. Einer dieser Kandidaten ist ein CLK.

Habe einen CLK 430 gefunden, von einem Händler (kein Schotterplatz Händler, seriös)

Daten:

  • BJ: 04/2000
  • KM : 220.000
  • TÜV/§57a (Österreich) NEU und gültig bis 04/2019
  • Alle 4 Stoßdämpfer NEU
  • Service NEU inkl. ÖL Zündkerzen
  • Serviceheft vollständig geführt alle Serviceintervalle bei Mercedes Fachwerkstatt durchgeführt !
  • 8 fach Bereift SR+WR auf 18 Zoll Alu !
  • Supersprint Auspuff !

Ausstattung:

  • Navigationssystem Command
  • -Glasschiebedach
  • -Heckrollo elektr.
  • -Holzlederlenkrad
  • -Klimaautomatik
  • -PDC Parkassistent
  • -Elektr.Sitze inkl.Memoryfunktion
  • -Orthopädische Sitze
  • -Sitzheizung
  • -Tempomat
  • -Xenonscheinwerfer
  • -Multifunktionslenkrad
  • -Boardcomputer

 

Kaufbar? Schwachstellen? Habe über Rost-Schwachstellen gelesen bzw. Mercedes aus der Zeit ist ja nicht das tollste Auto was Rostfreiheit angeht. Speziell W210 & Co.

Worauf achten? Radläufe? Schlösser? Sonstige spezielle Schwachstellen?

Danke!

Beste Antwort im Thema

Puh, das wäre mir zu viel verhuntzt. Meiner hatte rost an den türen radläufen kofferraum leicht und motorhaube. Aber innen war und ist meiner absolut top. Meinen habe ich komplett entroszet und neu lackiert und das ist eine heiden arbeit, wenn du anfängst dann findest du immer mehr und mehr... kommt also drauf an was du für einen anspruch jast. Den innenraum aufbereiten nimmt zeit in anspruch und kann mühsam sein. Pixelfehler ist ganz einfach, musste ich am wochenende bei mir machen. Tacho raus auseinander nehmen neue leiterbahnen rein, zusammenbauen fertig. Leiterbahnen kosten knapp 10 euro. Aber die kaputten ledersachen usw. Sehr nervig. Also in den zustand ungesehen wie das geschildert hast würd ihm 2500 geben und mehr nicht... da kannste dann wenn du viel selber macht noch 3000 rein stecken, wenn er wieder gut werden soll... also ich bin skäptisch...

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten
am 7. Mai 2018 um 22:02

Gemeinhin wird man einen Achtzylinder für deine Verwendung wohl als groben Unfug ansehen - und angesichts landläufiger Erfahrung mit seinem rostfreudigen 208er Gewand womöglich spöttischem Schmunzeln über ausgerechnet darunter einen Auspuff für die Ewigkeit begegnen.

 

Bist du aber für Unfug zu haben und willens, Rost konsequent Paroli zu bieten, nimm die Karre! Viel falsch machen kannste nicht damit.:p

Themenstarteram 7. Mai 2018 um 22:11

Klar ist die Karre für mich Schwachsinn :D

Das ist der Punkt. War bisher meistens vernünftig, möchte mal was unvernünftiges fahren. Vlt. falle ich damit auf die Schnauze. Kontakte zu Mechanikern "privat" habe ich, also das ist nicht das Problem. Auch Rosterkennung klappt.

Bis auf Rost: Sonst noch Schwachstellen? Motor scheint ja standfest zu sein. Da sollte es nichts geben. Ich werd das Auto mal ansehen, auf die Hebebühne stellen und schauen, was Sache ist.

Ansonsten was zu beachten?

am 7. Mai 2018 um 22:37

Weniger bestimmte Schwachstellen als altersbedingte Wehwehchen an Elektronik, Klima, Sitzverstellung und und und...

Eigentlich bleibt nur abzuwarten, ob zuerst das KI spinnt oder der Sitz hakt, Klimagebläse klemmt usw. - und Grund zur Freude, wenn nichts davon passiert.

Da die Stoßdämpfer neu sind, sollte man davon ausgehen, dass 'ne vernünftige Werkstatt sich im selben Aufwasch auch um den ganzen umgebenden Gummi- und Lenkerkram gekümmert hat. Aber da wäre sicherlich Kontrolle kein Fehler, ebenso, ob und wann der Wasser-ATF-Kombikühler evtl. mal gewechselt wurde, der Motorölkühler unterm Filter noch dicht ist, keine Kabelstränge zu Motor und Getriebesteuerung verölt oder Gummischläuche versprödet sind. 18 Jahre alte Xenon Brenner sind entweder längst erneuert, andernfalls demnächst mal an der Reihe.

Darf ich fragen was der gute händler dafür will? Ich würde mir den auf jeden fall an deiner stelle anschauen. Und wenn du den auf der autobahn fahrst finde ich das garnicht schwachsinnig... da blubberst du schön durch in einem angenehmen tempe und kannst sogar weniger verbrauchen als wenn du mit einem vier zylinder auf der autobahn mit angenehmen tempo schreist... wenn du den wagen anschaust zum thema rost, dann radläufe besonders an den ansätzen zu der stosstange, unterkante türen und bei den türen die gummis runterdrücken, schwelleransätze kontrolieren. Im kofferraum den boden checken und die batzeriehaöterung. Wenn das top ist hast du die halbe miete. Die laufleistung ist für den motor wie ein golf mit 50 000 km... vorrauagesetzt er wurde gepflegt und nicht heißgefahren... wenn das alles top ist kommt es auf den preis an... viel erfolg

Ah und normal zum rost, wenn der xenon hat dann hat er aucj die reinigungsanlage, dann musst du noch an der motorhaube schauen. Da gammeln die dann gerne zwischen den lampen durch weil das wischwasser von dee reinigungsanlage dort dran spritzt und das zeug so agresiv ist das das ordentlich das metall verballert

Also die Laufleistung ist für den V8 garnichts und wenn Du mal einen Taschenrechner zur Hand nimmst wirst DU feststellen das der Wagen sein Leben lang rund 1000KM / Monat bewegt wurde also ändert sich da nicht all zu viel.

Die Xenon Brenner wurden auch erwähnt, die Kosten Heute so gut wie gar nichts mehr und die hat man im Nu selbst gewechselt.

Entweder ich habe es überlesen oder Du hast nicht geschrieben ob es sich um ein QP oder Cabrio handelt.

Anschauen würde ich mir den Wagen auf jeden Fall.

Ich Drück Dir die Daumen

Gruß Hennaman

Themenstarteram 14. Mai 2018 um 19:53

EDIT: Post bitte löschen, Doppelpost unabsichtlich!

Themenstarteram 14. Mai 2018 um 20:06

Hallo, (Warum zwei Posts hier sind weiß ich nicht, beim ersten Mal hat was mit der Zitat Funktion nicht geklappt, sorry)

@Hennaman

Danke für die Antwort! Fahrzeug ist ein Coupe.

@Spinat2000 & @Sonntagschrauber:

Danke für die Tipps mit den Xenon-Brennern & Co. Muss ich beim 2ten mal begutachten und Ankaufstest direkt kontrollieren. Preis = 4.990,- (zumindest das, was er haben möchte sind 4990 :D )

 

Habe mir die Kiste heute spontan angesehen & Probe gefahren:

 

Mängel:

  • Motorhaube muss lackiert werden oder eher ausgetauscht werden (rost beim grill, nicht viel, aber vorhanden +zusätzlich schlecht ausgebesserte Steinschläge, schlechte Politur, eingetrocknete Vogelfäkalien)
  • Kofferraumschloss rostet (auch unten schon etwas, dH Kofferraumdeckel ist vermutlich auch neu zu geben; Innen beim Ersatzrad/Radkästen ist kein Rost zu sehen)
  • Innen: A-Säule links rechts "beschädigt" (also der Stoff etwas zerrissen, nicht viel, aber doch), Lenkrad total abgeschmutzt, muss auf jedenfall erledigt werden, Pixelfehler bei der Uhr, Fensterheber gehen nicht wenn man die Schalter völlig drückt sodass die Fenster normal ohne Halten des Schalters runterfahren, einfach drücken mit halten des Schalters klappt)
  • Sitz (Ergnomie Sitze oder wie die heißen) auf der Fahrerseite hat 3-4cm aufgerissene Nähte. Muss zum Sattler denke ich (früher oder später)
  • Diverse Klarlack elemente die auch bei anderen Mercedes Modellen wie zB im SLK anfällig sind sind ebenfalls überholungsbedürftig. Wenigstens hat der CLK in der Mittelkonsole Leder und nicht wie der SLK diesen Lack der abblättert
  • Bei der Fahrertür fehlt dieser kleine "Knopf" der ein- und ausfährt wenn man auf/zusperrt, mir fällt der Name gerade nicht ein haha
  • Kofferraumdeckel ist links/rechts nicht mit der Kante das restlichen Fzgs. eben, auf der einen Seite etwas erhöht, auf der anderen zu niedrig. Könnte evtl. einen Unfall hinten gehabt haben. Gesehen hätte ich nichts, aber das weiß man nicht so genau hinten)
  • Spur gehört eingestellt. Lenkrad hängt nach links unten und Auto fährt gerade

 

Ansonsten ist das Ding von außen wirklich gut in Schuss. W211 Felgen sind montiert, passen gut, paar Beschädigungen, aber nix dramatisches. Schiebedach funktioniert, Sitzverstellung funktioniert auf beiden Seiten. Elektrische Rollo hinten funktioniert.

Bremsen neu, Stoßdämpfer neu, Getriebe schaltet problemlos, Motor ist sowieso toll, der läuft wie ne 1, absolut problemlos (dreht toll hoch, keine komischen Geräusche, ruhiger Lauf, kein Flüssigkeitsverlust), der Supersprint Auspuff ist gut in Schuss. Rostprobleme gibts "nur" beim Kofferraum Schloss und vorne beim Motorhauben Grill. Radläufe gar nichts, Rahmen habe ich auch nichts entdeckt.

 

Ich weiß nicht so recht, muss einen Ankaufstest machen lassen und das Ding auf eine Hebebühne stellen lassen!

-> Was haltet ihr davon?

Das sind großteils Mängel, die kosmetisch sind, aber ins Geld gehen (können). Gerade Motorhaube/Kofferraum deckel sind einfach teuer (kenne Mechaniker/Lackierer, aber dennoch: Material = Material und bissl Arbeitszeit verrechnen die natürlich auch)

Meine große Frage ist nur: Was ist mit den Fensterhebern? Was ist mit dem Pixelfehler? Ist das einfach zu reparieren oder kann da was Ärgeres defekt sein? Zusätzlich wundere ich mich über den fehlenden Zusperrknopfdingens (wessen Namen mir per se nicht einfallen mag).

Puh, das wäre mir zu viel verhuntzt. Meiner hatte rost an den türen radläufen kofferraum leicht und motorhaube. Aber innen war und ist meiner absolut top. Meinen habe ich komplett entroszet und neu lackiert und das ist eine heiden arbeit, wenn du anfängst dann findest du immer mehr und mehr... kommt also drauf an was du für einen anspruch jast. Den innenraum aufbereiten nimmt zeit in anspruch und kann mühsam sein. Pixelfehler ist ganz einfach, musste ich am wochenende bei mir machen. Tacho raus auseinander nehmen neue leiterbahnen rein, zusammenbauen fertig. Leiterbahnen kosten knapp 10 euro. Aber die kaputten ledersachen usw. Sehr nervig. Also in den zustand ungesehen wie das geschildert hast würd ihm 2500 geben und mehr nicht... da kannste dann wenn du viel selber macht noch 3000 rein stecken, wenn er wieder gut werden soll... also ich bin skäptisch...

Die Fensterheber sind vermutlich nur nicht angelernt.

Aber hallo, Rost, das Auto ist 18 Jahre, was du beschreibst ist doch fast nix. Wie sieht es von unten aus? Innenraum, diese Macken finde ich ärgerlicher, die sieht man beim Fahren immer.

Okay ist ein V8, aber fast 5tausend? Wohl eher ne 3 vorne.

Themenstarteram 14. Mai 2018 um 23:05

Komme aus Österreich, da gibts andere Preise :D

Ja klar, ist viel Geld, 5t bekommt er auch nicht von mir. Das ist klar.

Von unten konnte ich das Auto nicht anschauen. Könnte ich aber bei ihm auf die Bühne stellen. Am meisten stört mich das Lenkrad. Kein Plan wie das so hässlich aussehen kann. Sitz & Lenkrad müssten JEDENFALLS gemacht werden. Das ist halt teuer.

Rost mäßig steht das Ding wirklich gut da, wenn man sich andere CLK oder generell Autos aus dieser Zeit ansieht!

Ich werde auf jedenfall einen Ankauftest machen lassen und auf die Bühne damit gehen.

Aja, Klimaanlage funktioniert einwandfrei, kühlt & heizt gut.

Ah fensterheber hab ich vergessen. Machen die überhaupt garnichts? Oder klackt da wenigstens etwas?

Zitat:

@PBR91 schrieb am 14. Mai 2018 um 23:05:06 Uhr:

Komme aus Österreich, da gibts andere Preise :D

Ja klar, ist viel Geld, 5t bekommt er auch nicht von mir. Das ist klar.

Von unten konnte ich das Auto nicht anschauen. Könnte ich aber bei ihm auf die Bühne stellen. Am meisten stört mich das Lenkrad. Kein Plan wie das so hässlich aussehen kann. Sitz & Lenkrad müssten JEDENFALLS gemacht werden. Das ist halt teuer.

Rost mäßig steht das Ding wirklich gut da, wenn man sich andere CLK oder generell Autos aus dieser Zeit ansieht!

Ich werde auf jedenfall einen Ankauftest machen lassen und auf die Bühne damit gehen.

Aja, Klimaanlage funktioniert einwandfrei, kühlt & heizt gut.

.

Also ich meine das sich das ganze gar nicht so schlecht anhört man kann allerdings auch alles Kaputt Reden!

Es ist und bleibt nunmal kein Neuwagen, andere Autos sind in dem Alter schon lange durch den Schredder!

Bei der Kaufbesichtigung würde ich auch erst mal die Fenster anlernen und wenn die dann immer noch den Fehler ausweisen können es nur die Türsteuergeräte sein (Kleinkram) den Türpin dessen Name Dir nicht einfällt bekommst Du bei jedem Verwerter, Die Verkleidungen der A Säule ebenso, im Grunde würdest DU auch die Sitze beim Verwerter oder ebay_Kleinanzeigen bekommen, der Kofferraumdeckel kann ja schonmal Demontiert gewesen sein und beim Wiederanbau wurde er nicht richtig Justiert, alles Machbar. Wenn Du den Rost um das Kofferraumschloß beseitigst ist es ganz wichtig das Schloß vorher auszubauen und den Rost innen auch gut zu entfernen und dann mit Guten Rostschutz zu behandeln.

Das Lenkrad ist auch gebraucht günstig zu bekommen, man kann es aber auch neu beziehen lassen, hat hier auch schon so mancher machen lassen.

Was den Wert des Wagens angeht kann man hier (ohne Bilder) nur Raten!

Was den Motor angeht ist so ein V8 nicht ganz Ungefährlich :D denn wenn Du einmal vom V8 Fieber Infiziert bist ist das nur sehr sehr schwer zu Heilen:D

Ich Drücke Dir die Daumen

PS, wenn die Preise in Österreich höher sind würde ich die Teile hier in Deutschland kaufen oder ist das ein Problem

  • Diverse Klarlack elemente die auch bei anderen Mercedes Modellen wie zB im SLK anfällig sind sind ebenfalls überholungsbedürftig. Wenigstens hat der CLK in der Mittelkonsole Leder und nicht wie der SLK diesen Lack der abblättert
  •  

    Was sind Klarlackelemente?

    Softlack gibt es im 208 nicht, da kann also nichts abblättern?!?

    Sind die Holzteile beschädigt,oder wie?

  • Deine Antwort
    Ähnliche Themen
    1. Startseite
    2. Forum
    3. Auto
    4. Mercedes
    5. CLK & E-Klasse-Coupé
    6. W208
    7. CLK 430 mit über 200t km empfehlenswert für wenig-km/Jahr?