ForumCLA
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. CLA
  7. CLA 45 AMG

CLA 45 AMG

Mercedes CLA C117
Themenstarteram 2. Dezember 2015 um 14:20

Servus, bitte um fachgerechte Hilfe

 

 

 

Mein CLA 45 Amg hätte ein Motorschaden, da Mercedes ein Produktionsfehler bei allen 45 amg's Motoren hätten(Turbo hat dann irgendwann Öl gezogen) LECKER, die mir aber nichts gesagt haben....und gewartet haben bis mein Motor verreckt ist (Bauer des Motors war Sebastian ......). DER FEHLER WAR BEKANNT!!! Natürlich habe ich alles bezahlt bekommen, neuen Moter...etc alles drum und dran halt.

Das betrifft nur die 45 amg motoren die vorbestellt wurden sprich die gebauten Motoren vor dem Erscheinungstag des Autos.

 

 

So jetzt kommt der Knaller, am Wochenende habe ich mir die Winterräder draufgezogen, da bemerke ich das meine beiden Vorderräder(Sommerreifen 19zoll) auf der Innenseite ziemlich stark abgefahren sind(Slicks), der linke war totalschaden hätte Glück das er nicht geplatzt ist oder schlimmers passiert ist (Mann hat das Innenleben des Reifen schon gesehen, also die ganzen Drähte)! ! ! Würde hier gerne Das Bild hinzufügen....

 

 

 

Bin gestern zu Mercedes geganngen habe die drauf angesprochen, da ich gedacht habe beim Motorwechsel haben die am Ende vergessen die Spur einzustellen (den negativen Sturz), diese Meinten der Motor wurde von oben(vorne) ausgebaut und das es doch am Fahrverhalten liegen würde und es ja ein Amg sei, dazu habe ich ihn dann nur fragend angeschaut und ob das sein Ernst sei gefragt (das kann aber nicht sein, da ich sehr sozial und zivil fahre!) Dieser Meinte dann er müsse sich da jetzt weiter schlau machen und das sie mich morgen anrufen ( und das von einem Mercedes Benz MEISTER ) Also entweder die haben mich angelogen, das der Motor doch von unten ausgetauscht wurde und die vergessen haben (vllt auch kein bock, da ich ziemlich sauer war wegen dem Motor) die Spur (den Sturz) wieder richtig einzustellen! Werde jetzt erst ein Gutacher dazu schalten das der sich die Sache anschaut, weil sowas kann echt nicht sein! Würde euch gerne die Reifen zeigen! Die haben mich als Kunden auf jedenfall verloren, es handelt sich um das Autohaus Ebert in Weinheim!

 

Es handeln sich um sehr gute Dunlop Reifen!

 

Wer eine Idee oder einen Grund für die Sache hat, gerne dazu schreiben!

 

Wie gesagt bin echt Ratlos was das angeht mit den Reifen, wie kann es sein das die so stark nur auf der Innenseite abgefahren sind und über ein Bordstein bin ich auch nicht geknallt und wenn es so wäre wurden nicht beide Reifen so aussehen!

(Laufleistung der Reifen ungefähr 5000-7000km halbes Jahr alt)

Mal angenommen ich wäre geheizt was ich eigentlich nur auf der Autobahn mit dem Auto mache also 263 km/h, mehr oder weniger gerade aus, dann müssten die Reifen aber anders aussehen sind ja nicht meine ersten Reifen! (Reifen sind bis 270 zugelassen)

 

P.S.: Habe ein tts mit dem ich schnell Kurven fahre (drifte), schnell auf der Autobahn fahre (270 km/h) und mal aufm Ring war, die reifen sahen längst nicht so aus und waren fast gleichmäßig runterradiert! (Habe auch von dunlop reifen drauf)!

 

MFG

 

Tobias

Beste Antwort im Thema

Als MB Lehrling arbeitest du an allen Modellen,ob da A150 oder S-63 drauf steht ist vollkommen egal.So eine dumme Aussage...Junge Junge

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten

Blabla.......na und ich fahre auch teuere Autos......aber muss mich daran nicht hochziehen!

Es ist doch scheiss egal ob Mist an einem 100000€ oder an einem 500€ passiert!

Und ein Meister macht seine Arbeit nicht unbedingt besser als ein Azubi!

Aber profiliere dich mal über deinen ach so tollen 100000€ AMG.........

Themenstarteram 2. Dezember 2015 um 19:24

außerdem weiß ich nicht ob es ein Lehrling war kann genauso gut ein Meister gewesen sein! Gehe halt davon aus da meines erachtens Meister ein bisschen mehr Erfahrung haben! Wäre schlimm wenn nicht ;P

am 2. Dezember 2015 um 19:56

Hey hier gab es schon mal den Fall mit den Reifen und da war tatsächlich der Fahrwerk nicht richtig eingestellt und das ab Werk!!!!!! Die sollen und unbedingt des Fahrwerk neu vermessen!!!

 

Eins solltest du wissen: Der der den Auftrag für dein Auto schreibt und mit dem du alles durchgehst bezüglich dem Auftrag ist meistens nur ein Serviceannehmer und kein Meister! Der Mesiter oder die Meister hocken meistens nicht vorne im Eingang sonder in der Werkstatt!!!

Das ab und an ein Lehrling an Autos rumschrauben auch an nem AMG ist ganz normal! Soweit ihmch weis gibt sollte es immer einem Mechaniker geben der speziell für AMG - Modelle geschult ist ob das nun in allen AHs ist weis ich natürlich nicht! Da wo ich mein Auto hinbringe gibt es spezielle AMG Abteilung!

 

Zum Motor: ist natürlich sehr ärgerlich wenn dein Motor kaputt war aber die bauen beim Motorausbau nichts an der Achsgeometrie aus! Der Motorund Getriebe kommen zusammen von oben raus!

 

 

Also auch nochmal an alle anderen 45er Fahrer Die Reifen dürfen nie im Leben so aussehen und vor allem nicht nach einer Laufleistung von 5000 km und dann alles noch aufs Auto zu schieben weil es ein AMG ist ist lächerlich und man sollte sich das nicht einreden lassen!!!! Ich habe auch nen 45er als Coupé und 20000 km auf der Uhr und meine Reifen haben kein Aufallenden großen Verschleiß und ich lasse es auch laufen!!!

Themenstarteram 2. Dezember 2015 um 20:03

Vielen dank !

Wenn es ab Werk war müssten sie es ja beim Motorumbau gemerkt haben denke ich.....

Laufleistung stimmt nicht ganz bin 11 000 mit dem ersten Motor gefahren und so 6000 mit dem neuen bis jetzt! Davon bin ich ungefähr 9 000 mit den Sommerreifen gefahren! (Bin mit meinem tts über 20 000 mit einem Satz gefahren und habe die behandelt wie das letzt stück Gummi :D und die sahen nicht so aus!)

Davon bin ich 5000 km, wenn nicht mehr, nicht über 160zig gefahren und immer ab 3000 touren geschaltet! Reifenverschleiß war daher sehr gering!

am 2. Dezember 2015 um 20:20

Kein Problem! Finde es schade das manche User hier manche Sachen etwas ist lächerliche ziehen! Ein Forum sollte dazu da sein um anderen zu helfen!

Ich werde mich morgen bei Daimler nochmal in einem speziellen Programm informieren ob es irgendwelche Maßnahmen gibt für die 45er bezügliche großen Reifenverschleiss!!! Werde morgen berichten!

Deine Antwort
Ähnliche Themen