ForumCLA
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. CLA
  7. CLA 250 , Finanzierung

CLA 250 , Finanzierung

Mercedes CLA C117
Themenstarteram 1. Juli 2016 um 23:27

Hallo zusammen.

Ich bin absoluter BMW Fan aber mein Traum Auto ist der CLA in Rot. ?ch spiele mit dem Gedanken mir kommenden Sommer einen zu Finanzieren.

Zu meinen Daten: Ich bin 22 Jahre jung , arbeite in einer seriösen Guten Firma in der Umgebung und habe 2015 meine Ausbildung erfolgreich Abgeschlossen.

Die Frage ist natürlich ob ich die Finanzierung bekommen würde.

Mein derzeitiger Lohn ist Netto ca. 1540€. Da ich aber immer wieder Zuschläge bekomme , Samstagsarbeit + 25% Überstunden Zuschlag komme ich monatlich auf einen Lohn in Höhe von 1800-1900€ Netto.

Ich weiss nicht ob das ein Problem ist da ich monatlich mal 1700 bekomme maximal aber auch 1900€. 1700€ sind aber immer drin.

Ich bezahle keine Miete habe keinerlei Kredite offen.

Nur hatte ich mal 2015 nach der Ausbildung aufgrund nicht bezahlter HAndy rechnung 2-3 Inkasso Briefe die auch bezahlt worden sind.

März 2017 bekomme ich eine Lohnerhöhung von 1€ die Stunde.

Wie sehen die ChanCen eurer Meinung aus, wenn man 5000€ abzahlen kann und ca 25000€ Finanzieren muss. Hierbei stelle ich mir einen Betrag von monatlich 600-700€ aus.

Da ich etwa noch 3 Jahre bei meinen Eltern wohne.

 

LG

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@tomixtt schrieb am 5. Juli 2016 um 23:14:20 Uhr:

Das ist das deutsche denke Leider und das sage ich als Deutscher... Wieso sollte man sich in jungen Jahren Gedanken machen was in 30-40 Jahren ist??? Man lebt nur Einmal... Wir bauen auch gerade ein Haus und wollen nächstes Jahr ein Kind und trotzdem fahren wir ein Golf R und ein BMW m240.

Ihr solltet vielleicht lieber mal in einen Rechtschreib- und Grammatik-Kurs investieren: Ist ja mehr als nur grausam...allerdings auch ein Phänomen, das sich hier immer öfter beobachten lässt.

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten
am 3. Juli 2016 um 16:18

Zitat:

@Raum68 schrieb am 3. Juli 2016 um 14:48:02 Uhr:

Zitat:

@Spritti123 schrieb am 3. Juli 2016 um 13:30:13 Uhr:

Man denkt halt immer wenn man ausgelernt hat wieviel Geld man hat dabei wissen die meisten gar nicht was das Leben kostet weil sie noch daheim wohnen oder was weiß ich. 1700€ Klingt für dich im Moment erstma viel. Ist es aber nicht.

 

so schauts nämlich aus. Die Denkweise Strom kommt aus der Steckdose, Wasser aus dem Wasserhahn aber nicht wissen was das Leben wirklich kostet. Von 1700€ netto:

Miete, evtl warm 750€, dazu Internet GEZ ein paar nötige Versicherungen, Lebensmittel usw kann er sich evtl einen bezahlten CLA leisten. Aber noch einen Finanzieren sicherlich nicht.

Ich denke mir oft andere können sich mehr wie ich leisten. Aber das heutige System macht es denen auch zu einfach. Neuer 55" TV ( neue Harz 4 Größe ) auf 48 Monate Finanziert. Assi Möbel vom Daniela Katzenberger Sponsor gibt's für 1500€ ne ganze Wohnhngseinrichtung.

Nun kommt drauf an wie man haushaltet,es soll Leute geben die haben 2 Autos und ein Haus in Urlaub gehen Sie auchund haben auch nicht mehr wie 2ooo.

1. Ja was für Häuser? Geerbt oder selber Gebaut mit Geld aus der eigenen Tasche. Neuwagen oder en alten Corsa? 2 Autos und ein Haus sagt doch überhaupt nix aus.

2. Der junge Mann der sich den CLA finanzieren will hat meiner Meinung nach kein sehr gutes Gehalt. Steht noch nicht auf eigenen Beinen. Keine eigene Wohnung oder Haus. Musste noch keine Möbel kaufen. Nahrungsmittel usw. Die Kohle die er jetz raushaut braucht er später wenn er auszieht. Leute die so leben kommen nie auf einen grünen Zweig. Ich kenne mehrere Leute in seinem Alter. Was mir immer auffällt Ist dass die Besserverdiener sparsamer sind als die wenigverdiener.

@ Spritti123

Seh ich genau so. Gibt Häuser und Häuser. Sehe das selber bei bekannten. Wohnen quasi im Wohnklo, haben keine gescheiten Möbel etc. aber das neueste IPhone, schicke Klamotten und schöne Autos. Aber in Urlaub "müssen" sie nicht und lieber alle 3 Jahr ne neue Couch für 399€. Ach und mieten ist ja besser wie Eigentum. Man ist ja "flexibler" sowie wenn was kaputt geht kürz ich die Miete wenn es net bald gemacht wird....

Aber jedem das seine, manchen langen 1500€ und sparen noch 300€. Manche haben 5000€ und sind trotzdem pleite.

Fakt ist nur wenn ich mit 22 ein cla haben "muss" aber daheim wohne und eigentlich gar nicht weiß wieviel Geld ich überhaupt verdiene Zweifel ich das mal an. Aber letztendlich feuen sich ja die Autobanken solchen Leuten was zu verkaufen was eigentlich ne nr zu groß ist.

Ansonsten mal 5 Jahre warten, dann stehen die Cla 250 neben den AMG beim südländischen Schotterplatz Fähnchen Händler haben CA 100000 km im Tacho weggetrickst, Wartungsstau und TÜV neu.

Kommt immer auf das Gesamtpaket an. Ich zum Beispiel verdiene deutlich mehr als der deutsche Durchschnitt. Nach der Ausbildung hab ich mir mein Golf 6 gekauft den ich immer noch fahre. Könnt mir jetz auch ein neuen 911 kaufen und auch unterhalten. Aber in paar Jahren wenn meine Freundin mit ihrem Studium fertig ist geht's ans Hausbauen. Und wir wollen kein Standardhaus mit 140qm. Das will ich so schnell wie möglich abbezahlt haben. Danach wenn noch bisschen was für die Kinder zurückgelegt ist falls wir welche haben werden. Und der Ruhestand gesichert ist darfs auch gern ne dicke Karre für 80k oder mehr sein. Aber erstma haben andere Sachen Vorrang. In Jungen Jahren war mein Traum auch immer GTI. Finanzieren wollt ich nie. Wurde immer so erzogen erst sparen dann kaufen. Jetz bin ich froh des ich nie so viel Geld in Autos gesteckt habe. Später ändern sich die Prioritäten dann doch öfters. In den letzen Jahren war ich auch immer wieder dran wollt en A3 kaufen dann ein TT usw aber meine Freudnin hat mir es dann ausgeredet und die Vernunft hat bei mir dann doch gesiegt. Kumpels von mir lachen immer weil ich so sparsam bin und die sich so super cool fühlen 3 mal im Jahr in Urlaub alle 2 Jahre neue Autos leasen. Was die verdien geben die fast zu 100 Prozent aus. Vielleicht 50€ in Bausparer des können die sich schenken. Ich denk mir halt immer wart ma 25- 30 Jahre mal schauen wer dann besser da steht.

am 3. Juli 2016 um 22:45

Echt krass was hier für Storys und Reden gelassen werden bei solch einer Frage. Also wenn du kein Jahresbertrag bei deiner Firma hast, sondern fest angestellt bist, wirst du den Kredit kriegen. Der Rest liegt bei Dir. Traum oder Vernunft? Viel Spaß denn diese Entscheidung bleibt deine!

Zitat:

@Spritti123 schrieb am 03. Juli 2016 um 17:54:24 Uhr:

Was mir immer auffällt Ist dass die Besserverdiener sparsamer sind als die wenigverdiener.

Da gebe ich Dir vollkommen Recht.

Mein Chef verdient ca.25000 Euro Brutto im Monat.Trotzdem ist er noch geldgeiler,selber erwischt als er ein Stapel Lottoscheine abgab. Das ist reine Geldgier.

 

4 Wochen später habe ich ihn im Supermarkt getroffen.Ich sah das er Joghurt kaufte.Allerdings wunderte ich mich warum aus dem kleinen Kühlregal....obwohl das große Kühlregal mit allen möglichen Joghurts auf der anderen Seite des Marktes stand.

Meine Neugier wuchs.Er an die Kasse,ich ans Regal.Siehe da,er hat sich am Regal bedient wo die Joghurts nur noch 1-2Tage Haltbarbkeitsdatum aufwiesen.

 

Auf der einen Seite geldgierig auf der anderen Seite...sparsam bis geht nicht mehr.

 

Nun zur Frage.Klar verdient er ned so viel...aber er ist nur einmal Jung und so lange er daheim wohnt und nix abdrücken muß...würde ich es wagen.Aber das ist nur meine persönliche Meinung

Teils seltsame Antworten hier...

Die Finanzierung wirst du locker bekommen. Und du musst auch gar nicht gleich 600€-aufwärts tilgen, wenn dir das zu viel wird - hängt halt ganz davon ab, was dir wichtig ist (schnelle Tilgung oder größerer finanzieller Rahmen im Monat). Aber deinen finanziellen Rahmenbedingungen sind absolut kein Thema. Und noch am Ende: ob und was du finanzieren willst, bleibt einzig und alleine DEINE Angelegenheit. Die ewigen Nörgler und Besserwisser hier auf MT kannst du dabei getrost vergessen.

Zitat:

@MagnumII schrieb am 4. Juli 2016 um 10:30:52 Uhr:

Teils seltsame Antworten hier...

Die Finanzierung wirst du locker bekommen. Und du musst auch gar nicht gleich 600€-aufwärts tilgen, wenn dir das zu viel wird - hängt halt ganz davon ab, was dir wichtig ist (schnelle Tilgung oder größerer finanzieller Rahmen im Monat). Aber deinen finanziellen Rahmenbedingungen sind absolut kein Thema. Und noch am Ende: ob und was du finanzieren willst, bleibt einzig und alleine DEINE Angelegenheit. Die ewigen Nörgler und Besserwisser hier auf MT kannst du dabei getrost vergessen.

Der TE wollte doch Antworten haben oder nicht?

Insgeheim hat er sich eh entschieden, und allen kann das eigentlich egal sein wie der Kollege sein Geld ausgibt.

Wenn das schon so ist, warum eigentlich nicht gleich nen CLA45? Passt doch laut eurer Meinung alles....

Viel mehr glaube ich, dass wir einem Troll aufgesessen sind

Zitat:

@Spritti123 schrieb am 3. Juli 2016 um 21:22:45 Uhr:

Kommt immer auf das Gesamtpaket an. Ich zum Beispiel verdiene deutlich mehr als der deutsche Durchschnitt. Nach der Ausbildung hab ich mir mein Golf 6 gekauft den ich immer noch fahre. Könnt mir jetz auch ein neuen 911 kaufen und auch unterhalten. Aber in paar Jahren wenn meine Freundin mit ihrem Studium fertig ist geht's ans Hausbauen. Und wir wollen kein Standardhaus mit 140qm. Das will ich so schnell wie möglich abbezahlt haben. Danach wenn noch bisschen was für die Kinder zurückgelegt ist falls wir welche haben werden. Und der Ruhestand gesichert ist darfs auch gern ne dicke Karre für 80k oder mehr sein. Aber erstma haben andere Sachen Vorrang. In Jungen Jahren war mein Traum auch immer GTI. Finanzieren wollt ich nie. Wurde immer so erzogen erst sparen dann kaufen. Jetz bin ich froh des ich nie so viel Geld in Autos gesteckt habe. Später ändern sich die Prioritäten dann doch öfters. In den letzen Jahren war ich auch immer wieder dran wollt en A3 kaufen dann ein TT usw aber meine Freudnin hat mir es dann ausgeredet und die Vernunft hat bei mir dann doch gesiegt. Kumpels von mir lachen immer weil ich so sparsam bin und die sich so super cool fühlen 3 mal im Jahr in Urlaub alle 2 Jahre neue Autos leasen. Was die verdien geben die fast zu 100 Prozent aus. Vielleicht 50€ in Bausparer des können die sich schenken. Ich denk mir halt immer wart ma 25- 30 Jahre mal schauen wer dann besser da steht.

Das ist das deutsche denke Leider und das sage ich als Deutscher... Wieso sollte man sich in jungen Jahren Gedanken machen was in 30-40 Jahren ist??? Man lebt nur Einmal... Wir bauen auch gerade ein Haus und wollen nächstes Jahr ein Kind und trotzdem fahren wir ein Golf R und ein BMW m240.

Zitat:

 

Das ist das deutsche denke Leider und das sage ich als Deutscher... Wieso sollte man sich in jungen Jahren Gedanken machen was in 30-40 Jahren ist??? Man lebt nur Einmal... Wir bauen auch gerade ein Haus und wollen nächstes Jahr ein Kind und trotzdem fahren wir ein Golf R und ein BMW m240.

Darauf gibt es sicher 100 vernünftige Antworten. Ist aber das falsche Forum dafür.

Vielleicht weil Du in 30-40 Jahren auch noch vernünftig leben möchtest und nicht für die Schulden aus der Jugend zahlen willst?

Generation 0% Finanzierung = Von der Werbung verblendet. :)

am 6. Juli 2016 um 0:23

Man lebt nur einmal!! Gönnt euch den shit!!

am 6. Juli 2016 um 9:01

Zitat:

@eltiato schrieb am 06. Juli 2016 um 00:23:49 Uhr:

Man lebt nur einmal!! Gönnt euch den shit!!

Genau so ist es! Ich will nicht erst Spaß haben wenn ich 65 bin... Aber leisten sollte man sich es schon können. Ich würde nie wg. dem Auto Abstriche beim Haus oder beim weggehen oder Urlaub machen. Deshalb einfach gut durchrechnen und wenns passt, warum nicht?

Klar... wenn`s paßt ist`s ok... sehe ich aber die Angaben vomn (Troll?) TE bekomm ich da doch ganz heftige Zweifel das es paßt.

Und wer sagt das Du den Spaß (was immer das sein mag) erst mit 65 hast?. Es gibt sicher auch andere Wege Spaß zu haben als sich bis über die NAsenlöcher zu verschulden. Außerdem ist das individuell verschieden was Spaß macht.:D

Zitat:

@tomixtt schrieb am 5. Juli 2016 um 23:14:20 Uhr:

Das ist das deutsche denke Leider und das sage ich als Deutscher... Wieso sollte man sich in jungen Jahren Gedanken machen was in 30-40 Jahren ist??? Man lebt nur Einmal... Wir bauen auch gerade ein Haus und wollen nächstes Jahr ein Kind und trotzdem fahren wir ein Golf R und ein BMW m240.

Ihr solltet vielleicht lieber mal in einen Rechtschreib- und Grammatik-Kurs investieren: Ist ja mehr als nur grausam...allerdings auch ein Phänomen, das sich hier immer öfter beobachten lässt.

Themenstarteram 8. Juli 2016 um 19:48

Hallo zusammen, erstmal vielen Dank für die Antworten und Meinungen.

Es gibt hier Antworten die ich zum Teil befürworte, manche auch nicht.

Klar will ich auch mal irgendwann ein Haus besitzen und keine Miete zahlen. Aber ich kenne so viel 18 Jährige die sich nagelneue Corsas , Golf 7er etc finanzieren. Ich bin jetzt seit einem Jahr ausgelerhnt und habe noch keinerlei Berufserfahrung (1Jahr). Mit dem alter steigert sich auch jährlich das Gehalt.

Ich habe mich beschlossen aufjedenfall bis 2017 zu warten , sobald ich die Gehaltserhöhung habe alles neu ausrechnen. Will natürlich nicht einen CLA fahren aber ende des Monats auf Reserve fahren :D

Die Leute die meinen im Jungen alter sich kein schönes Auto zu gönnen da bin ich nicht selber Meinung. Ich bezahle lieber 25000 für einen CLA anstatt 16000 für einen Fiat Punto.

1700€Netto im ersten Berufsjahr finde ich ehrlich gesagt nicht schlecht, ich arbeite Gott sei Dank in der Automobilbranche, unserer Firma geht es sehr gut und bei ordentlicher Leistung wird man auch befördert.

Wenn man Wünsche hat muss man sich halt den Ar ch aufreissen, das wird mal bis nächstes jahr gemacht :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen