ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic FK- original 17er Felgen-Klarlackschaden

Civic FK- original 17er Felgen-Klarlackschaden

Themenstarteram 22. August 2006 um 9:42

hallo. letztens hab ich meine 17er serien-wheels mit felgenreiniger eingesprüht. war nicht mal ne minute drauf. auf der flasche steht, daß er bis zu 2 minuten einwirken kann.

ich hab abgekärchert und nachgewischt und da.....

-----> Klarlack im arsch und bremsstaub hat sich reingefressen.

hab schon alles probiert mit politur und so zeug--->no way!!!!

ich hin zum dealer--->streß gemacht----> garantieantrag gestellt.

heute soll ich rüber zum händler und felgen werden ersetzt.

hat jemand auch die gleichen probleme mit den billig-honda-felgen?

mfg stef

Ähnliche Themen
23 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Glaub mir, du kommst auch mit 8,3 ml pro Rad aus. Ist zumindest beim SWIZÖL Felgenreiniger so.

Erklärt wahrscheinlich aber auch den Preis = Qualität und Quantität.

Das Verdünnen ist überhaupt nicht kompliziert. Im Gegenteil, wenn du verdünnst, dann hast du ja mehr davon. Also im Endeffekt nicht 250 ml, sondern 500 ml Felgenreiniger.

8,3mL sind 8,3mL egal ob Wasser oder Öl oder sonst noch was.

Sicher kann man das eine besser zerstäuben als das andere, aber wir sind hier nicht im Labor. Zumindest Ihr nicht. *g*

Und das Verdünnen ist umständlich.

Wenn ich eine Sprühflasche aus dem Schrank nehme und einfach damit sprühen kann ist das wesentlich einfacher als wenn ich erst mal eine Flasche öffnen muss, davon dann etwas in einen extra Sprühflasche füllen muss und diese dann mit Wasser auffülle um dann nach dem Mischen erst sprühen zu können.

Der Vergleich von 500mL S****** für 28€ zu 1000mL Aluminium Teufel für 10€ ist aber doch recht eindeutig.

Selbst wenn du dein S****** 1:4 verdünnen würdest, also 1000mL hättest, wäre der Vergleich auch bei doppeltem Verbrauch an Aluminium Teufel eindeutig.

500mL für 28€ = 56Cent / 10mL

1000mL für 10€ = 10Cent / 10mL

S****** ist um Faktor 5,6 teurer!!!!

Selbst wenn du nur 8,3mL brauchen würdest, könnte ich mit Aluminium Teufel 46,5mL verbrauchen um auf die selben Kosten zu kommen.

Verwendet für eurer Auto, was ihr persönlich für am besten hält.

Wir sind ja alle (hoffentlich !?) alt genug, um Dinge selbst entscheiden zu können.

Zitat:

Verwendet für eurer Auto, was ihr persönlich für am besten hält.

Wir sind ja alle (hoffentlich !?) alt genug, um Dinge selbst entscheiden zu können.

Stimmt. Inzwischen spricht man schon vom SWIZÖL Syndrom. In den Tests (außer einem AMI-test) hat dieses Mittel total versagt, doch jeder, der sich dieses Luxuspflege-Mittel gekauft hat, schwärmt in den höchsten Tönen davon.

Fazti:

Entweder sind alle Tester, die nach wissenschaftlichen Methoden vorgehen, Idioten, oder das Mittel hat die Nebenwirkung, dass es jeden blind macht.

Aber, jeder verwendet das, was er/sie am besten hält.

Synthie

ps:

Mein Benz ist auch das beste Auto auf der Welt. Warum? Na, weil ich ihn sonst nicht gekauft hätte. Denkt mal darüber nach!

Hat denn vielleicht jemand mal nen Link zu nem Test von S*****?

Zitat:

Original geschrieben von Synthie

In den Tests (außer einem AMI-test) hat dieses Mittel total versagt, doch jeder, der sich dieses Luxuspflege-Mittel gekauft hat, schwärmt in den höchsten Tönen davon.

Mit welcher Begründung hat es bei den Tests total versagt? Die würden mich nämlich interessieren ! Der einzige Minuspunkt aus meiner Sicht ist der Preis, den sich eben nicht jeder leisten kann ! Aber Mercedes ist ja deshalb auch nicht schlecht, weil es teuer ist. Wir leben in der freien Marktwirtschaft.

Ansonsten ist SWIZÖL einfach nur genial - hab eigentlich alles von denen und kein Produkt hat mich bisher enttäuscht, ganz im Gegenteil. Egal, ob es das Car Bath, das Cleaner Fluid, das Wachs oder der Felgenreiniger ist.

Wenn jeder, der sich das Zeug kauft, davon in höchsten Tönen schwärmt, dann sollten sich die Experten mal fragen, wie sie dann zu solchen Ergebnissen kommen, würde ich mal sagen. Irgendwas kann ja da nicht stimmen.

SWIZÖL-Syndrom? Na dann gibt's ja sicher auch das SONAX-Syndrom... ;)

PS.: Wenn es sich um einen Test von "Autobild" handelt => nehme ich nicht ernst, denn die haben eine Kooperation mit SONAX und für die ist grundsätzlich alles, was nicht von SONAX kommt, schlecht.

Zitat:

Der einzige Minuspunkt aus meiner Sicht ist der Preis,

Oh Mann, und genau darum geht's doch. Es kostet mehr, nein viel viel mehr (lt. Mike_083 muss man bei SWIZÖL immer das Suplativ anwenden) , ist aber keinen Tut besser, bzw. das was es besser ist, rechtfertigt den Preis nicht ;).

Lt. Beschreibung sollte man es alle 3 Monate erneut auftragen und alle 6 Monate vorher reinigen.

Bei B2000 genügt eine 2-3x Anwendung im Jahr. Der Wagen muss nicht speziell gereinigt werden, weil die Politur eine Reigungswirkung hat. 1 Liter B2000 kostet ca. EUR 26!

Synthie

Das S***** Syndrom: *fg*

Zitat:

Original geschrieben von Synthie

ps:

Mein Benz ist auch das beste Auto auf der Welt. Warum? Na, weil ich ihn sonst nicht gekauft hätte. Denkt mal darüber nach!

Würde jemand für Kraftstoff den 5-fachen Preis zahlen wenn man mit diesem Kraftstoff doppelt so weit kommen würde wie mit allen anderen Kraftstoffen am Markt?

Der teure Kraftstoff wäre zwar dann doppelt so gut wie alle anderen, und das sogar Nachweisbar. Aber bei einem 5 mal höheren Preis kommt dieser Vorteil trotzdem nicht zum tragen.

So ist es auch bei S*****, es mag besser sein als Sonax oder andere Markenprodukte, aber das bischen was es besser ist rechtfertigt den Preis einfach nicht.

Vor allem Dingen nicht für einen Wagen der gefahren wird.

Bei einem Show-Car ist das etwas anderes, da kommt es auf das letzte bisschen an Glanz an.

Aber bei nem Wagen der nach einer runde um den Block quasi eh wieder dreckig ist geben ich nicht den 10-fachen (oder mehr) Preis aus nur damit der Wagen direkt nach dem Waschen schöner aussieht und danach dreckig wird wie alle anderen.

Und das man trotz Labortests S***** nichts als Testsieger wertet ist ganz klar.

Man muss wie immer die Rahmenbedingen sehen.

Und dazu gehört nun mal auch der Preis.

Glanz Note 1

Preis Note 6

ergibt bei 50/50 Wertung Note 3,5

Glanz Note 1

Preis Note 4

ergibt bei 50/50 Wertung Note 2,5

Glanz Note 3

Preis Note 1

ergibt ergibt bei 50/50 Wertung Note 2

Wenn man dann noch den erhöhten Aufwand dazu rechnet kann S****** nicht gewinnen.

Und das obwohl S**** 2 Noten besser ist beim Glanz!!!

Ich hab aktuell Wachs von ATU auf meinem Golf, das ist nun 5 Wochen drauf und es hat immer noch einen abperleffekt.

Und das für 5€ (FÜNF EURO)!!!!

Es schützt also gut, kostet wenig, sah zu anfang gut aus und war leicht zu verarbeiten.

hey, wenn wir schon dabei sind... wie schneidet liquid glass ab? bin davor das zeug auszuprobieren ;)

ich glaube nicht, dass mike eure ansichtspunkte verstehen wird... aber das ist nicht unser problem, irgendwer muss das zeug ja kaufen :D

aber wenn nichtmal ein benz fahrer das zeug verwendet... :/

aber ich find die schreibweise einfach zum schmunzeln ;)

so long

am 29. August 2006 um 14:56

Grins, find eich auch genial hier. Mensch, fahrt ihr auch noch mit dem wagen oder putzt ihr noch immer? Nun ja, draußen war schon das dritte Gewitter heute mit irrem Regenfall...und ich musste raus und darf wieder raus fahren gleich.

Das beste ist doch, das der Civic gar nicht schmutzig wird dabei, soviel regnet es. Ist die zarteste Wäsche überhaupt, das Regenwasser:-)

Ob man nun für den wachs XY bis zu 100 Euro oder noch ein vielfaches ausgeben möchte, habe da etwas gesehen mit Kästchen und Plakette, ich schmeiß mich in die Ecke, geniale Firmenidee, die Idee ist es die den Wert ausmacht aus Sicht des Herstellers des Wachses.

Hoffe für den das sich sein Zeug gut verkaufen läßt, der müsste dann ausgesorgt haben.

Für mich wär und ist das nichts. Herkömmlicher Sprühwachs von Nigrin oder aus dem Aldi (jährlich im Angebot) reicht aus, um Wasser und Schmutz ordentlich abperlen zu lassen.

Nach 5 Jahren beim Verkauf des Wagens dankt es einem sowieso niemand.

Und das eigene Auge, meins zumindestens, hat Spaß dran, aber noch mehr Spaß habe ich beim fahren, und da sehe ich den Lack nicht. Deshalb: von innen ein sauberes Auto, das macht mächtig Freude. Und wenn ich mir schmutzige Finger an der Heckklappe hole wird das Auto gewaschen. Die Scheiben allerdings häufiger, genauso wie die Lampen.

Ich finde das gut das es Menschen gibt die sich das teure Zeug kaufen, das ist halt deren Spaß dabei. Ich gönn es ihnen, es ist ihr Zeitvertreib. Die Zeit kann und will ich nicht aufbringen, ich WILL FAHREN.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic FK- original 17er Felgen-Klarlackschaden