ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. Chiptuning Volvo S60 D5 215PS

Chiptuning Volvo S60 D5 215PS

Volvo S60 2 (F)
Themenstarteram 31. März 2017 um 1:40

Guten Abend liebe Community,

Vorab.. Ich bin der stolze Besitzer eines S60 II D5 von 2012 mit der 215 PS Variante. (Vorher S60 I D5) - Automatik

 

Meinen ersten Elch habe ich ohne Probleme eigentlich chippen können und hatte am Ende 250000km auf der Uhr.

 

Meinen neuen möchte ich auch Leistungssteigern, jedoch sind mir diese Wucherpreise für diese lächerlichen 15PS es mir nicht wert bei Polestar oder Heico zu machen. Einen sehr erfolgreichen und relativ bekannten Chiptuner habe ich mit dem ich gute Erfahrungen habe.. jetzt gibt es nur folgendes "Problem".

Der Wagen ist lückenlos Scheckheftgepfelgt und hat noch 1 Jahr volle Garantie ( Die verloren geht bei einem Chiptuning).

Wäre es aufgrund der unzähligen Steuergeräte bei einem Versagen (Bsp. Turbolader) mit anschließendem Backup des Steuergerätes auf Serie zurück zuführen, dass da was gemacht wurde, sodass das trotzdem alles über die Garantie laufen würde ohne, dass etwas auffällt ?

 

Andere Frage: hat schonmal jemand Erfahrungen gemacht mit dem Motor bei einem anderen Chiptuner außer bei den Haustunern von Volvo.

 

Lg

Beste Antwort im Thema

Den Ansatz finde ich schon gut. Ich bau was ein und wenn es einen Schaden gibt, schnell wieder aus.. Muss ich ja sonst selber zahlen. Eintragen muss man das natürlich auch nicht.

Na dann...

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Moin,

schau mal bei LS rein, die sind Stützpunkthändler für MTE in Deutschland.

http://www.ls-tuningparts.com/.../?ObjectID=30829825

Alternativ dazu könntest du bei BSR oder RICA rein schauen, die üblichen Verdächtigen halt ;)

http://www.bsr-tuning.de

http://www.rica.nl

Themenstarteram 31. März 2017 um 12:17

Zitat:

@Dr.Satan1988 schrieb am 31. März 2017 um 08:33:31 Uhr:

Moin,

schau mal bei LS rein, die sind Stützpunkthändler für MTE in Deutschland.

http://www.ls-tuningparts.com/.../?ObjectID=30829825

Alternativ dazu könntest du bei BSR oder RICA rein schauen, die üblichen Verdächtigen halt ;)

http://www.bsr-tuning.de

http://www.rica.nl

Danke aber ich meinte was anderes .. ob es bei einem Schaden nachzuvollziehen sei, dass es durch eine Leistungssteigerung passiert ist. Auch obwohl ich es auf Serie zurück setze und dann dort vorbei gehe

 

Lg

 

Da hier wohl keiner die genaue Programmierung der Steuergeräte kennt, ist es fast unmöglich dazu eine Aussage zu treffen. Ich glaube eigentlich das der :) max den Fehlerspeicher auslesen kann und alles andere ggf. nur über VCS läuft.

Den Ansatz finde ich schon gut. Ich bau was ein und wenn es einen Schaden gibt, schnell wieder aus.. Muss ich ja sonst selber zahlen. Eintragen muss man das natürlich auch nicht.

Na dann...

Themenstarteram 31. März 2017 um 19:06

Zitat:

@Haubenzug schrieb am 31. März 2017 um 18:48:33 Uhr:

Den Ansatz finde ich schon gut. Ich bau was ein und wenn es einen Schaden gibt, schnell wieder aus.. Muss ich ja sonst selber zahlen. Eintragen muss man das natürlich auch nicht.

Na dann...

Ja genau, so ungefähr

Ich denke, so etwas kann keine Volvo-Werkstatt herausfinden. Dafür sind sie alle zu doof. So etwas Verwegenes, Tuning rein, Tuning raus, hat in den vergangenen 30 Jahren - meines Wissens nach - auch noch nie jemand gemacht. Von daher: machen! Natürlich nicht für die Witzpreise der Volvo-Haustuner, das gibt es auf der Autobahnraststätte besser und günstiger. Würde mir dann auch noch schnell so einen Magneten an die Benzinleitung klemmen, sparste auch noch 2 Liter Sprit je Hundert Kilometer. Eventuell noch den Tacho justieren und dann ist alles im Lack ...

Themenstarteram 1. April 2017 um 11:00

Zitat:

@superlolle schrieb am 1. April 2017 um 08:39:06 Uhr:

Ich denke, so etwas kann keine Volvo-Werkstatt herausfinden. Dafür sind sie alle zu doof. So etwas Verwegenes, Tuning rein, Tuning raus, hat in den vergangenen 30 Jahren - meines Wissens nach - auch noch nie jemand gemacht. Von daher: machen! Natürlich nicht für die Witzpreise der Volvo-Haustuner, das gibt es auf der Autobahnraststätte besser und günstiger. Würde mir dann auch noch schnell so einen Magneten an die Benzinleitung klemmen, sparste auch noch 2 Liter Sprit je Hundert Kilometer. Eventuell noch den Tacho justieren und dann ist alles im Lack ...

Danke für deine Antwort, auch wenn die Ironie nicht nötig ist cool zu wirken. Bist auch so ein cooler Typ.

 

Es geht nicht um den Preis, es geht um die Preis/Leistung für 15PS

 

Zur Sache mit dem Magneten.. Ich hab nen Diesel und kein Benziner. Bevor du deine Meinung abgibst und dich lustig machst befasse dich bisschen genauer mit dem Post um am Ende nicht selber als Volltrottel dazustehen, wie du mich darstellen wolltest.

 

Lg

Och, ich finde das ist nur mit Ironie zu ertragen...;)

Nicht das Du hier ne Beratung suchst, wie man was illegal (ohne Eintragung) nutzen kann um im Schadenfall noch nen kleinen Betrug draufzusetzen.... Meinst Du ernsthaft, das geht hier als cool durch?

War das jetzt deutlich genug, oder muss ich das noch irgendwie umschreiben?

Wer tunen will, der soll es doch bitte mit Eintragung ganz legal machen und dann auch mit den Konsequenzen leben. Sonst ist man doch irgendwie auch nur ein kleiner Schisser, oder?

KUM

BSR-Software kann jeder Zeit rückgängig gemacht werden und bei Bedarf wieder draufgespielt werden. Software nicht auffindbar.... z.B. TÜ

Ich habe bei meine volvos S60 I T5 und S80 II D5 mit dem chip von BSR aufgespielt. Kauf das auslesegerät das die software hat gleich mit. Damit kannst du deine alte software wieder aufspielen und auch fehler löschen.

 

Ich bin sehr zufrieden und hatte nie probleme. Beide fahrzeuge haben mitlerweile über 200 000km. Ausserdem hat BSR ziemlich gute erfahrungen mit volvo motoren. Als dritter tuner weltweit haben sie schon den neuen v90 d5 mit dem neuen vea motor gechippt, mit grossem erfolg.

 

Lg Jimmy

Da gibt es doch bei Ebay diese Boxen für 100€. Die sollen auch gut funktionieren und kosten nur einen Bruchteil von Polestar und Co. Das wäre die richtige Lösung

Naja, zu solchen Boxen gibt es reichlich Lesestoff.....

Billigboxen sind billigboxen jedoch sind die qualitativ besseren boxen kein problem. Sie beeinflussen mehrere parameter und nicht nur den comonraildruck. Also wenn eine box dann eine qualitativ gute. Racechip, autofaszination etc. Damit machst du nichts falsch.

 

Mein s80 hat auch ne box drinn und fahre seit 130 000km problemlos rum.

 

Lg Jimmy

Es gibt Leute, die riskieren wegen mickrigen 15 PS den Versicherungsschutz.

Deine Antwort
Ähnliche Themen