ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Chiptuning A6 2.8 Quattro

Chiptuning A6 2.8 Quattro

Themenstarteram 17. Dezember 2002 um 4:29

Hallo!!!

 

Kann mir jemand auskunft darüber geben ob es sich lohnt für die ca. 20 PS

800 Euro auszugeben, und ob das auf die Laufleistung geht? Vielleicht hat ja schon jemand damit erfahrungen gemacht.

Ähnliche Themen
23 Antworten

Wieviel km hat Deiner denn runter?

Gruss

Themenstarteram 17. Dezember 2002 um 13:32

Hallo Fabius!!

Mein A6 ist Baujahr 99 und ich habe jetzt 60.000 km runter. Ich denke das, das eigentlich kein Problem sein sollte, oder?

Ne, dass macht dem nix. Solltest Dir aber nen namenhaften Tuner suchen, der Dir im Zweifelsfalle auch Garantie gewährt.

MTM sind zu empfehlen.

Aber bei Saugern ist erfahrungsgemäss nicht sehr viel rauszuholen.

15Kw oder sowas.

Mehr ist nur mit nem Chip nicht drin.

Dazu vielleicht einen K&N Luftfilter mit ner anständigen Auspuffanlage - mit optimiertem Abgasgegendruck.

Das bringt nochmal was.

Gruss

Ich glaube langsam dieser Fabius arbeitet bei K&N, so viel Werbung wie der für die Dinger macht. Wäre ja okay wenn diese Dinger nicht so schlecht wären. Da hast du nach 10 km so viel Dreck im Motor wie bein Original nach 10.000 nicht.

Vergiss ganz schnell ne 15 kw Steigerung mit nem Chip, die merkst du nicht, kostet ne Stange Geld und lässt dich auch noch in der Versicherung steigen, vom Spritverbrauch ganz zu schweigen...und wofür, du wirst eh nichts merken. Wenn dann schon richtig, alles raus neuer Motor mit Lader rein so das die Karre richtig wumms bekommt. Dieser ganze Kinderkram mit Auspuff und Luftfilter bringt nichts, das kann man den Leuten mit den 3er BMW´s überlassen die meinen sie wären die Chefs. Understatement rules.

Hi Neddy,

Du hast ja mal gar keine Ahnung, oder ! Musst zu allem dein Kommentar abgeben ! Vielleicht hat dir einfach noch keiner gesagt, dass dieses Forum für Autos und Autofahrer ist und nicht den "christlichen Verein junger Männer im Turbo-Swift" betreut ! Fabius hat schon recht mit dem was er sagt, der Mann hat Ahnung ! In diesem Sinne !

Themenstarteram 18. Dezember 2002 um 15:31

Hallo Fabius!!!

Ich habe wie schon geschrieben, den K&N schon drin und eine Remusanlage habe ich auch schon.

Ich war vorhin auf der Seite von MTM, aber die bieten nur Chiptuning für Turbomotoren an. Ein guter Chiptuner ist doch sicherlich DigiTec und auch H&S-Elektronik. Desweiteren bin ich bei B&B Automobiltechnik fündig geworden. Das Ergebniss liegt bei allen zwischen 18 und 27 PS.

Bringt nichts!!

 

Das Chiptuning bei Saugmotoren steht in keiner relation zu dem Preis den es Kostet!!

Chiptuning ist was für Fzg. mit Turbo oder Kompressoren da hat man auch ein Realen gegenwert für die Kohle.

Alles andere ist Nonsens.Wobei ich nicht behaupte das es nichts bringt,aber nur dann in verbinding mit dem Tuning der Periferie(Auspuff,Lufi.....usw.)

 

Greetings

 

PS: Gieb die kohle lieber für klassiches Tuning aus(Zyl.kopf planen,Kanäle pol....usw.) dann hast du die Power garantiert!!!

Ich hatte nen Digitec A4 Turbo mit 1,8Litern mit 195Pferden.

Ich hatte keine Probleme mit denen. Aber die sollen allgemein verrufen sein.

Empfehlung: Nimm Dir immer nur nen Tuner, der es versteht auch Sauger zu machen. Die verstehen Ihr Handwerk.

Alle anderen Hinterhofprogramierer sind schlecht.

Gruss

Hier einer, der es richtig kann:

www.wimmer-rst.de

B&B??? Kravattentuner, sag ich da nur.

Gruss

Themenstarteram 9. Januar 2003 um 14:19

Hallo Fabius!!!!

Also ich habe meinen A6 jetzt Chiptunen lassen. Und zwar von der Firma SKN. Das hat 14 kw gebracht. Die merkt man wirklich, das Auto spricht besser an und zieht bis obenhinaus besser durch. Und das ganze war mit knapp 500 Euro auch noch Preislich ganz ok. Die Firma SKN kann ich nur loben. Der Service war echt erste klasse.

MfG, Manuel!!!!

Ja, is klar,

jetzt gib Papa die Autoschlüssel wieder und geh spielen du Rotzgöre.

Wenn du mit Mama heute Möhrchen schälst kauf ich dir vielleicht den A6 als Schlässelanhänger.

Armes Deutschland, wenn schon Goldukack meint er hätte nen Führerschein. Du Pamperspilot !!!!!

@Doctor Evil:

Warum so schlecht gelaunt.

Bin Bj 79 und hab auch nen 99er Audi A6 Avant 2,8, allerdings ohne quattro.

Also warum sollte das nicht machbar sein?

Gruss

@Doctor Evil:

Bitte nicht so einen Tonfall hier. Auch wenn vielleicht etwas Neid mitspielt.

Ich fahre auch einen 15 Jahre alten Quattro, stehe aber dazu, da Haus und Familie vor dem Auto kommen.

 

Ich habe mit 26 auch einen neuen Audi 80 Avant gekauft und Bar bezahlt, heute kann ich mir das leider nicht mehr leisten

Ich schätze dieses Forum auch wegen des guten Tones wegen.

Hier hilft jeder wie er kann, aber anpöpeln bringt keinem was.

Der User @GulDukat ist lt Geb.Datumsangabe 25 Jahre alt, warum sollte er da keinen A 6 fahren?

Gruss Mickie

.

Themenstarteram 9. Januar 2003 um 15:44

So ist das in Deutschland. Niemand (fast Niemand) gönnt dem anderen was besseres. Aber wie lautet mein Devise: Besser man hat, als man hätte. Soviel dazu.Sobald mein H&R Gewindefahrwerk drin ist, gibt es auch von mir Fotos, für Leute die es Interessiert oder auch nicht.

MfG, Manuel!!!

Tja,der Neid hier in Deutschland ruiniert uns noch alle ,weil keiner dem anderen noch was gönnt.

Armselig genug das man(n) auch noch damit auf sich aufmerksam machen will.

In diesem sinne Dr.Evil,sei nicht so böse und ärgere dich nicht das du dir von deiner Arbeitslosenstütze nich so ein geiles auto leisten kannst :-))))

 

Greetings

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Chiptuning A6 2.8 Quattro