ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. china reifen wirklich gut?!

china reifen wirklich gut?!

Themenstarteram 23. Januar 2011 um 19:59

grad kommt auf rtl2 n vergleich: billig gegen teuer....

zwar etwas "seltsame" testaufbauten aber das fazit ist natürlich niederschmetternd. ok tv halt aber dem schelle kann man die fähigkeit nicht grad absprechen ;)

Beste Antwort im Thema

Jeder fährt mit Chinareifen schneller - kommst ja auch net mehr zum stehen... :P

91 weitere Antworten
Ähnliche Themen
91 Antworten

Künftig wird hier nicht mehr über China-Böller diskutiert, sondern über Schönwetter-Reifen:D  Bei uns regnet es ja sooooo selten;)

Mal sehen, wann die zukünftige Großmacht sich aufrafft, einen Schlechtwettelleifen auf den Malkt zu blingen:D Den wild unsele Leifenmafia wiedel in del Luft zelleissen:cool: und ein paar ganz Kluge werden auch damit rückwärts schneller fahren als mit einem Markenprodukt - solche selbst ernannten EXPERTEN stopfe ich mir jeden Morgen in meine Pfeife;)

bei den Winterreifen gab es für mich selbst erfahrbar große Unterschiede vor allem bei Nässe--> guckst Du hier bzw. hier

mfg Andy

Hallo

 

Habe die Sendung auch gesehen.

Interessant war ja das heckgetriebene Testfahrzeug. Bin selbst lang genug Heckschleudern gefahren und denke, das man auch mit nem Super tollen Markenreifen das Heck so wunderschön ausbrechen lassen kann wie es nur beim China Reifen passiert ist :rolleyes:

 

So ganz aussagekräftig war der ganze Test nicht.

 

Mein Reifenfritze verkauft keine Ling Long & Co, er macht mir nen guten Preis für die bekannten Marken und dann passt das.

 

Gruß Ronny

 

 

Der Hauptabsatzmarkt der China-Reifen ist wohl auch das Internet, denn dort können die China-Reifen eben damit punkten, dass sie bei aufsteigender Preissortierung die ersten Plätze einnehmen...was der vermeindliche Käufer eben zuerst sieht, wird oft auch zuerst gekauft, bzw. mal angeschaut.

Dann noch nen guten Namen, der nach bekannter Marke klingt (Goodride=BF Goodrich + Goodyear o.ä.) und schon hast du einen Kunden gefangen...

Das Geschäft läuft eh nur über Masse...lustig ist auch, dass die Firmen hinter den Reifen oft wechseln, der Name aber gleich bleibt, so kann man die Gewinne mitnehmen und ist dann fein raus...der Rest wird reinvestiert und dann weitergemacht...so ist man dann auch je nach dem immer schnell aus der Verantwortung...

Auch mein Händler verkauft keine China-Reifen, sondern gibt mir eher seine Hausmarke (Sportiva/Sebring) zum fast gleichen Preis (je nach Größe)...ok, selbst da scheint er noch mehr Gewinn zu machen, aber schließlich kommts ihm darauf ja auch an...außerdem waren meine Erfahrungen mit der Hausmarke bisher noch nicht mal schlecht...

Man muss sich ja auch nur mal in die Köpfe der RTL 2 -Redaktion hineinversetzen. Dann kommt man schnell drauf - das sind keine Tests, sondern Entertainment. Und sonst nix. Wenn ich mir manchmal die Vergleiche bei "Grip" ansehe, kommt das noch viel mehr zur Geltung. Und wenn dann noch ein gegelter Dummquasseler meint, er müsste mit dämlichen Sprüchen Gebrauchtwagen-Checks durchführen - spätestens da wird meine Fernbedienung wieder aktiv.

Zitat:

Original geschrieben von Bracksdome

Und wenn dann noch ein gegelter Dummquasseler meint, er müsste mit dämlichen Sprüchen Gebrauchtwagen-Checks durchführen

... der kommt bei SWITCH viel besser ... :D

Auf jeden Fall! :D:D:D

Themenstarteram 24. Januar 2011 um 20:52

Zitat:

Original geschrieben von gromi

Muss ich diesen Test für bare Münze nehmen???

Der ist von RTL2, wer dort schon mal um 20Uhr die Nachrichten gesehen hat, der weiß um die Seriosität dieses Senders....

bestreitet keiner. aber wen selbst der "unterschichtsender" auf den trichter kommt (im normalfall werden ja immer nur die schnäppchen dort gezeigt) dann ist vielleicht doch n funken warheit dran....

Das sehe ich eher andersrum.

Jeder Test sagt, China-Reifen taugen nix. Wenn jetzt RTL2 wohl als einziger Sender behauptet, Chinareifen sind genauso gut wie Markenreifen - das würde ich RTL2 net wirklich abnehmen....

Und hättest daran auch gut getan.

hatte solche "billigreifen" mal von Ebay...Chinaware - runerneuert.

Fazit: nach einem Winter ist fast die Verschleißgrenze erreicht !

Da zahl ich lieber 20-30€ mehr pro Reifen... die lohnen sich allemale !

Zitat:

Original geschrieben von Chris492

hatte solche "billigreifen" mal von Ebay...Chinaware - runerneuert.

Fazit: nach einem Winter ist fast die Verschleißgrenze erreicht !

Da zahl ich lieber 20-30€ mehr pro Reifen... die lohnen sich allemale !

Hey, nenne mir mal bitte den Hersteller, sonst glaube ich dir deinen Beitrag nicht.

Winter Tact von Ebay!

185/60 R14 - gefahrene Kilometer seit mitte September: ~ 12000 ausgeglichen ca 40% ausserhalb 60%innerorts.

Hatte die Reifen gestern mal genau angeschaut. Und vorne (Frontantrieb) da sind die wohl in 1-2 Monaten an der Nut für die Verschleissgrenze.

Zitat:

Original geschrieben von Chris492

Da zahl ich lieber 20-30€ mehr pro Reifen... die lohnen sich allemale !

} > Das unterschreib ich sofort,

bevor ich auf Neureifen für 40 Euro oder runderneuerte für 25 Euro setze,

kaufe ich lieber bekannte Markenreifen für 60 Euro pro Stück (195 65 15).

Seit wann kommen denn Winter Tact aus China?

Das sind Runderneuerte aus Deutschland.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. china reifen wirklich gut?!