ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevrolet Caprice Sammelthread

Chevrolet Caprice Sammelthread

Chevrolet Caprice
Themenstarteram 13. Januar 2006 um 15:22

Auf los geht's los! :)

Fragen, Erfahrungen, Kaufberatungen usw....

Andy

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@TimoNT schrieb am 27. Juli 2020 um 08:57:17 Uhr:

1. Licht einschalten

2. Fernlicht einschalten

3. Fernlicht ausschalten

4. Licht ausschalten

5. Beschließen: nächstes Mal keine Lichthupe mehr

Gruß Timo

Stimmt... hatte vergessen zu erwähnen, dass dabei das Abblendlicht bereits an sein muss.

Demnach schalte ich für "Lichthupe" meist nur das Licht ein und wieder aus. Oft genug wirds verstanden... manchmal halt leider nicht. Gerade am Tag leuchten die US Funzeln ja nur wie 'ne Kerze (OK, in der Nacht genau so... :-/)

Zitat:

@Chaoz_Mezziah schrieb am 27. Juli 2020 um 07:43:01 Uhr:

Leute, wie war eigentlich Euer Treffen? Ich hatte ja eigentlich überlegt, ob ich um Teilnahme (trotz nur Benz) bitten soll, weil ich gerne mal ein paar von Euch persönlich getroffen hätte. Leider hat das bei mir dann doch terminlich nicht geklappt...

Joa sagen wir so... das Treffen war SO gut, dass ich von mehreren Personen erfahren habe (noch freundlich), dass ich wohl dieses Mal die Nerven der Nachbarn ziemlich ausgereizt habe. Zwar feiern wir immer mal wieder an der Location lang und laut... aber über DREI Tage, DANN noch SO viele Autos und Leute... war jetzt wohl etwas krass. :D :rolleyes:

Ich muss demnach gestehen... ob es ein zweites Treffen DIESER Art geben wird... oder v.a. an der gleichen Location, bleibt erstmal offen. Was die Teilnehmer selbst angeht... die würde ICH immer wieder nach Hause einladen - war JEDER ein klasse Gast. :)

...ich brauche halt doch (m)einen Aussiedlerhof...

Hier noch ein paar Impressionen... war 'n HAMMER Wochenende! :cool:

+7
7959 weitere Antworten
Ähnliche Themen
7959 Antworten

Vorausgesetzt dieses Verhältnis wird auch eingehalten ;)

 

Aber gut, dann liegt das Problem woanders.

ad Tacho: Definitiv die Übersetzung des Tachoanschlusses im Getriebe. Kann man von unten machen, ohne kompletten Ausbau. Es gibt die Einsätze in bunten Farben im Netz zu kaufen. Vorher genau ausrechnen, welchen man braucht, die sind nicht billig.

ad Licht: Definitiv das Bimetall im Lichtschalter. Entweder weniger Belastung vorne (nur 2xFernlicht, nicht alle 4) oder wie schon geschrieben umrüsten auf Relais-Lösung. Achtung gut absichern (Zuleitung Batterie-Relais).

ad Fensterheber: Standschaden. Einfach Türpappe ab, Gestänge schön schmieren, eventuell altes Fett vorher rausnehmen, dann klappts auch mit dem EFH.

ad Temperatur: Thermostat und Kühlmittel hast ja sicher selbst schon geschaut. Wennst Licht einschaltest, macht dann die Temp-Nadel einen Sprung? dann isses schlechte Masseverbindung hinten an der Instrumententafel oder die Instrumente selbst haben schlechten Kontakt an die Folie mit den Kupferbahnen. Wenns das nicht ist, Kühler mit Essig oder Zitronensäure durchspülen, eventuell ist mal ein schwacher 2-reihiger Kühler reingekommen - Tausch auf mindestens 3reihig. Achtung hüte Dich vor den Alu-Super-Hochglanz-Renn-Kühlern.

Guten Morgen mc.drive und danke für deine ausführlichen Antworten...

 

Beim Tacho, kann man da pauschal sagen welches Ritzel bei welchem Getriebe rein muß, oder muss ich das Alte erst ausbauen und die Zähne zahlen, um es dann wie genau(?) auszurechnen?!

 

Zum Thema Kühlmitteltemperatur: ob die Nadel des Anzeigeinstruments hoch springt bei Licht an kann ich erst testen, wenn ich wieder zum Winterquartier fahre... Dann schaue ich mir auch mal die Fensterheber genauer an.

 

Warum sollte man um die bling-bling Kühler einen Bogen machen? Nur rein interessehalber?!

 

Ansonsten habe ich mir schon ein über 1000 Seiten Shop Manual zum Fahrzeug bestellt und gestern erst 4x Vitour R1 mit WSW... Die waren gerade knapp 25€ pro Stück günstiger, als noch vor einer Woche...

In dem Falle empfehle ich die Lektüre des verlinkten Artikels:

https://www.detroit-performance.de/.../2013_04_TTD.pdf

Zitat:

Paxi_Lexi_Fixi schrieb am 12. November 2021 um 09:15:14 Uhr:

Beim Tacho, kann man da pauschal sagen welches Ritzel bei welchem Getriebe rein muß, oder muss ich das Alte erst ausbauen und die Zähne zahlen, um es dann wie genau(?) auszurechnen?!

Nein - ja.

Du fährst 100 km/h lt. GPS - z.B. mitm Handy (ggf. auch 2 nutzen, um Messfehler zu minimieren). Schaust, was dein Tacho anzeigt. Du hattest z.B. mal 80 km/h geschrieben... also zeigt der 20% zu wenig an.

Jetzt baust du die Ritzel am Getriebeausgang aus... und ich weiß jetzt nicht die genaue Zahnzahl, aber sagen wir mal beispielhaft das Übersetzungsverhältnis dieser beiden liegt bei 42 zu 13 Zähnen - wäre das 'ne Übersetzung von 42/13 = 3,23. Die Tachowelle muss 20% mehr drehen - also -> 3,23 / 1,2 = 2,69. Keine Ahnung ob es das genau gibt... aber ein biiischen Voreilung haben die Tachos ja auch (d.h., er dürfte zwar GANZ genau gehen, aber ein bisschen Toleranz sollte man für sich selbst auch noch haben) - d.h. du solltest Ausschau nach 'nem Zahnradpaar haben, bei dem z.B. ein Übersetzungsverhältnis von 2,73 rauskommt.

Wenn du das dann einbaust, SOLLTE der Tacho eigentlich stimmen.

Zwar nach bestem Wissen und Gewissen geschrieben, aber meine Hand leg' ich DAFÜR mal nicht ins Feuer :D ;)

Kann gut sein, dass mal das Getriebe getauscht wurde, dieses aber aus 'nem Fahrzeug mit anderer Übersetzung kam. Bei den späteren Baujahren gab es für Sedans 2 Übersetzungen und für Wagons 2 - also insgesamt 4 unterschiedliche... wenn das bei den boxys auch so ist, hatte man nur etwa 'ne 1:4-Chance, dass das passt - allerdings ist der Umbau auch nicht das riesen Thema... da hat nur jemand nicht zuende gedacht.

Oder das Getriebe kommt aus 'nem komplett anderen Fahrzeug... dann ähnliches Spiel.

In meinem '93 Caprice läuft z.B. ein TH700 von 'nem glaub' 86er 2WD Suburban (VIEL Glück dabei gewesen, dass das keine Probleme hatte!). Da hatte ich bei Umbau auch das Ritzelpaar mit gewechselt - weil mein Caprice die elend lange 2.56er Übersetzung hat, der Suburban k.A., aber die sind einiges kürzer (d.h. 3,XX) übersetzt. Bzw... hab' den ganzen Hals gewechselt, weil der Suburban noch Tachowelle hatte, meiner elektrischen Abgriff der Drehzahl.

01
02

Zitat:

- weil mein Caprice die elend lange 2.56er Übersetzung hat,

Das geht eh´, die allerlängsten Übersetzungen überhaupt waren 2.29

Wenn dann noch gesperrt, zwar ideal für die Bahn, aber nichtmal im Winter bringst da die Räder zum Durchdrehen...... zumindest nicht mit der Luftpumpe, die gleichzeitig vorn verbaut war.

Im Prinzip exakt wie V8.lover schreibt.

Im Netz gibts Umrechner, welche Farbe wieviele Zähne hat und dann brauchst wirklich nur mehr die am nächsten passende Farbe ausrechnen. Anschliessend schauen, was man hat.

Bei 20 % wird man beide Zahnräder tauschen müssen, da das Ritzel nur in beschränktem Rahme in das Rad auf der Welle passt.

 

Erster Hinweis: Hüte dich vor Betrugsversuchen :D

Morjen, heute habe ich mal ne Frage. Ick hab bei meinen Chevy Sedan 92 das Rücklicht zerdeppert. Weiß jemand ob auch die 93-96 er auch passen? Sehen etwas anders aus. Bei EBay US stand ,das die auch passen.

Lieben Dank!

 

P.S. auf dem Foto sind beide Varianten zu sehen!

https://www.ebay.de/itm/174987178606

Passen tun die im Grundsatz alle.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevrolet Caprice Sammelthread