ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Camaro SS396 -> Was gibt es beim kauf zu beachten?

Camaro SS396 -> Was gibt es beim kauf zu beachten?

Chevrolet Camaro 1
Themenstarteram 15. Dezember 2014 um 18:40

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum, mein Name ist Jan, ich bin ein 21jähriger Geräteelektroniker und komme aus BaWü. Ich bitte also um Rücksicht falls ich hier ein paar "dumme" Anfängerfragen stelle. :)

Ich möchte mir 2015/16 einen Traum erfüllen, ein echtes amerikanisches Ponycar in Form eines Camaros aus den 60er Jahren, ich lege bereits Geld zur Seite um mir eine vernünftige Basis zu kaufen. Mir ist bewusst das diese Autos auch in den USA beliebt sind und daher relativ hoch gehandelt werden, ich versuche allerdings gerade abzuschätzen wie hoch der Aufwand für das Restaurieren und eventuell der Import ist. Zum Thema restaurieren habe ich schon diverse Threads gelesen, der vom User "Spechti" über seinen Mustang Mach 1 hat mir geholfen. (bin allerdings noch nicht ganz durch!) Wie ich schon oben erwähnt habe komme ich eher aus dem Bereich der Elektronik habe allerdings Unterstützung von einem KFZ Mechaniker Meister sowie eines KFZ-Mechatronikers. Auch habe ich hier eine (trockene) Garage frei in der der Wagen stehen würde, Zeitdruck ist nicht vorhanden da ich für den Alltag ein anderes Auto fahre.

Haltet Ihr es für realistisch einen Camaro SS396 unrestauriert und unverbastelt für 20k€ in gutem Zustand (also kein Stress mit Rost etc) vor die Haustüre nach BaWü zu bekommen? Ist das ein zu großes Projekt für einen Anfänger mit Hilfe?

Mich würde vorallem interessieren auf was Ihr vor dem kauf achten würdet, ich gehe mal davon aus das ich einen Wagen importieren muss und ihn daher vorher nicht sehen kann. Welche Stellen sind kritisch bei dem Wagen, an welchen Details erkenne ich eine gute Basis? Welche Teile außer der Karosserie sind bei den Modellen noch vom Rost betroffen? Versteckte Überraschungen?

Danke schonmal!

Gruß,

Jan

Ähnliche Themen
11 Antworten

Hier bekommst Du das was Du suchst eher nicht, da 1/3 bis die Hälfte vom Importeur aufgeschlagen wurden... Dann lieber direkt in den USA schauen, im März

ist zum Beispiel der Turkey Run in Daytona. Das ist ein riesiger Markt für Autos und Teile.

Gruß SCOPE

Themenstarteram 15. Dezember 2014 um 20:48

Hallo SCOPE!

Zitat:

@SCOPE schrieb am 15. Dezember 2014 um 20:15:37 Uhr:

Hier bekommst Du das was Du suchst eher nicht, da 1/3 bis die Hälfte vom Importeur aufgeschlagen wurden... Dann lieber direkt in den USA schauen, im März

ist zum Beispiel der Turkey Run in Daytona. Das ist ein riesiger Markt für Autos und Teile.

Also Du würdest lieber direkt in die USA reisen und ein interessantes Objekt persönlich betrachten, richtig?

Hin und Rückflug in die USA ist natürlich nicht günstig, das geht vom Geld fürs Auto ab.

Gruß,

Jan

Ja, aber es rechnet sich schnell. Je nach Fahrzeug ist das relativ günstig. Hier kannst Du nur ein Schnäppchen machen, wenn jemand verkaufen muss.

Gruß SCOPE

Themenstarteram 15. Dezember 2014 um 23:31

Würdest Du sagen 20k für ein gut erhaltenen Camaro sind machbar?

Da der Wagen hier relativ selten ist denke ich die Chance geht gegen null.

Gruß,

Jan

Da hast Du halt genau den ausgesucht, der selten ist. Ansonsten ist ein Camaro auch mit 350er SmallBlock ein sehr gutes Auto, gerade für Einsteiger. Teile gibt es reichlich für Chevys, mittlerweile auch ganze Bleche als Nachproduktion.

Man kann hier halt einen 500er SL kaufen oder einen SL mit 12 Zylindern und 7,5 l von AMG oder sogar den Brabus.

Gruß SCOPE

Zitat:

@Keksstein ,

ich gehe mal davon aus das ich einen Wagen importieren muss und ihn daher vorher nicht sehen kann.

.

Blind ein Auto kaufen für solch eine Summe?

Das ist jetzt aber nicht Dein Ernst - Oder doch?

So naiv möchte ich einmal sein .....

 

.... obwohl - der hier vielleicht: http://www.ebay.com/.../151511118643

Themenstarteram 16. Dezember 2014 um 17:02

Der SS350 wäre natürlich auch super, wenn ich aber sowieso importieren muss warum nicht gleich den großen suchen? Frachtkosten sind die gleichen, restaurieren wird vom Preis her auch ähnlich sein somit relativiert sich der höhere Anschaffungspreis ein bisschen.

Kannst Du eventuell noch weiterhelfen wie ich eine gute Basis erkennen kann? Auf welche Details muss man achten um nicht nachher auf die Nase zu fallen?

Gruß,

Jan

Hier ist ein 71er mit 396er: http://...ory.vanguardmotorsales.com/.../124871L509337

Für einen 67er müsstest Du noch mal 20.000 $ drauflegen.

Gruß SCOPE

Die Antwort hängt von vielen Faktoren ab. Beim SS 396 gibt es nicht so viel anderes zu beachten als beim 08/15-Wald- und-Wiesen-Camaro - rein technisch betrachtet. Da es sich aber bei diesem speziellen Modell um ein gesuchtes Auto handelt, werden sicherlich etliche Wagen rumfahren, die nicht als SS 396 auf die Welt gekommen sind und deren Besitzer das auch nicht immer wissen. Das bedeutet also, daß man außer nach den technischen Einzelheiten bei so einem seltenen Auto auch noch nach den Nummern und ggf. nach der Dokumentation und der Historie ganz genau gucken muß. Da wird viel geschummelt und gefakt.

Daher ürde ich keinem empfehlen gerade so einen Wagen blind zu kaufen.

SS 396 gibt es nicht so viele, als daß ein halbes Dutzend jede Woche auf ebay zu finden wäre. Wenn einer auftaucht, sollte man sich den genauesten ansehen. Die Preisspanne am Markt klafft weit auseinander. Speziell in den Staaten. Musclecars sind dort mittlerweile fast reine Anlageobjekte für Wohlhabende. Diese Leute sind es auch, die die Preise verderben.

Vor ein paar Wochen ist dieser Wagen aus Arizona (ein Convertible) für 24.000 Dollar auf ebay.com verkauft worden.

Ein topprestaurierter SS 396 Convertible mit matching numbers wurde im September bei Barrett Jackson Auctions in Scottsdale für 300.000 Dollar verkauft.

Die Preise für Coupes dürften etws günstiger sein. Vor diesem Hintergrund dürfte mit dem Budget nicht viel zu reißen sein.

Einen normalen 350er oder 327er mit Wartungsstau, aber fahrbereit, zu finden dürfte aber durchaus möglich sein. Man sollte sich allerdings auf das eine oder andere Reparaturprojekt einstellen. Eine Ruine zu restaurieren sprengt meistens jeden finanziellen Rahmen. Daher sollte man sich bemühen, den bestmöglichen Wagen fürs Geld zu bekommen.

Themenstarteram 16. Dezember 2014 um 18:07

Danke nochmal an euch beide!

Zitat:

Hier ist ein 71er mit 396er: http://...ory.vanguardmotorsales.com/.../124871L509337

Für einen 67er müsstest Du noch mal 20.000 $ drauflegen.

Die Reihe gefällt mir optisch nicht wirklich, und darum geht es ja unter anderem. :)

Zitat:

Vor ein paar Wochen ist dieser Wagen aus Arizona (ein Convertible) für 24.000 Dollar auf ebay.com verkauft worden.

Ein topprestaurierter SS 396 Convertible mit matching numbers wurde im September bei Barrett Jackson Auctions in Scottsdale für 300.000 Dollar verkauft.

Die Preise für Coupes dürften etws günstiger sein. Vor diesem Hintergrund dürfte mit dem Budget nicht viel zu reißen sein.

Mit so hohen Preisen für einen 396er hätte ich nicht gerechnet wie Ihr Euch wegen meinem Budget denken werdet. :D

Damit kann es dann höchstens der (SS)350er werden wie Du schon gesagt hast, für den gibt es auch in D diverse Angebote zwischen 15 und 30k€, hätte eigentlich gehofft durch den Import nochmals sparen zu können.

Zitat:

Einen normalen 350er oder 327er mit Wartungsstau, aber fahrbereit, zu finden dürfte aber durchaus möglich sein. Man sollte sich allerdings auf das eine oder andere Reparaturprojekt einstellen. Eine Ruine zu restaurieren sprengt meistens jeden finanziellen Rahmen. Daher sollte man sich bemühen, den bestmöglichen Wagen fürs Geld zu bekommen.

Irgendwelche Tipps bezüglich Auswahl eines geeigneten Objekts? Das ist gerade wirklich mein Hauptproblem, ich kenne zwar jemanden der mir hier behilflich sein kann allerdings fehlt auch ihm die Erfahrung mit so alten Autos. Denke es wird ein wenig mehr zu beachten geben als bei einem Gebrauchtwagen der vielleicht 15-20 Jahre alt ist oder nicht? Was sind bekannte Verschleißteile an die man eventuell erstmal gar nicht denkt als Anfänger?

Gruß,

Jan

Zitat:

@Keksstein

Mit so hohen Preisen für einen 396er hätte ich nicht gerechnet

.

http://i.stack.imgur.com/jiFfM.jpg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Camaro SS396 -> Was gibt es beim kauf zu beachten?