ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Cadillac Seville / Werkstatt hat mir anderes Motoröl reingehauen.

Cadillac Seville / Werkstatt hat mir anderes Motoröl reingehauen.

Cadillac Seville
Themenstarteram 21. Mai 2015 um 10:08

Grüße,

ich habe in mein Cadillac Seville STS immer das 5w30 von Fuchs Titan supersyn rein.

Auch bei den letzten zwei Ölwechseln habe ich damit gearbeitet.

 

Jetzt war eine größere reperatur die ich nicht selber erledigen konnte,

Weshalb ich diesen Ölwechsel denen überlassen habe.

Die haben nun das Motul 8100X-Clean 5w40 rein, was sicherlich kein schlechtes ÖL ist,

das erfüllt jedoch die ACEA C3 standarts.

So weit ich weis sollte das Öl aber ACEA A3/B4 standarts erfüllen.

Jetzt meine blöde Frage ist im ACEA C3 das ACEA A3/B4 inbegriffen?

oder ist dies nun das völlig falsche Öl?!

Ähnliche Themen
19 Antworten

Ich stelle immer wieder fest, dass JEDER ölrelevante Motorschaden, den ich bei GM gesehen habe in Verbindung mit eben NICHT 5W30 Öl gebracht werden kann.

Diese Motoren sind schlicht und einfach auf dieses Öl ausgelegt. Nicht mehr und nicht weniger.

Wenn Super draufsteht, kippste ja auch nicht Diesel rein.

du weist aber schon das es 0w und 5w sowie w30 und w40 öle gibt die mit ihren viskositäten ziemlich das gleiche haben?

die 30 und die 40 hat immer einen bereich von-bis, sowie der bereich um 0,1 über oder unterschritten wird nennt es sich sofort anders!

und das es metall-legierungen bei GM gibt die bei einer viskoänderung bei genau 100 grad um 0,1 sich sofort verabschieden halt ich für ein gerücht!

selbst ford gibt beim Modularblock 0w20 an, allerdings mit Track-Pack dann auf einmal 5W50 ohne motoränderung!

http://www.centerforqa.com/gm/dexos2-brands

Und was ändert das an meinen Erfahrungswerten?

Das ist alles Theorie. Meine Erfahrung sagt mir, dass ich mit 5W30 richtig lieg. Ich hatte noch nie einen ölrelevanten Motorschaden an meinen Privatfahrzeugen.

Alle, die ich bei GM gesehen habe, hatten eben KEIN xW30 Öl drin. Natürlich kann das alles Zufall sein. Bei einem V8 möchte ich mich aber nicht auf Zufälle verlassen.

xW20 sind Müll, da geb ich dir Recht, daraus wird aber xW40 nicht Gold.

Zitat:

@ruckzuck84 schrieb am 25. Mai 2015 um 01:49:22 Uhr:

du weist aber schon das es 0w und 5w sowie w30 und w40 öle gibt die mit ihren viskositäten ziemlich das gleiche haben?

die 30 und die 40 hat immer einen bereich von-bis, sowie der bereich um 0,1 über oder unterschritten wird nennt es sich sofort anders!

und das es metall-legierungen bei GM gibt die bei einer viskoänderung bei genau 100 grad um 0,1 sich sofort verabschieden halt ich für ein gerücht!

selbst ford gibt beim Modularblock 0w20 an, allerdings mit Track-Pack dann auf einmal 5W50 ohne motoränderung!

http://www.centerforqa.com/gm/dexos2-brands

also mein lincoln is jetzt 300000 km gelaufen. die vorbesitzer ham den jetzt nicht sooooooo gepflegt, wie ich es mache. die ham wahrscheinlich auch nur ein allerweltsöl verwendet. so viel zur ölfrage...

im übrigen verwende ich nur Fuchs öl da Ford Freigabe

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Cadillac Seville / Werkstatt hat mir anderes Motoröl reingehauen.