ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Cadillac Seville STS Elektronikprobleme

Cadillac Seville STS Elektronikprobleme

Cadillac Seville 5
Themenstarteram 26. März 2021 um 13:38

Moin moin,

 

Ich habe folgendes Problem undzwar habe ich mir einen recht günstigen Caddy gekauft mit einigen Problemchen, eins davon ist, dass die Wassertemperatur im Tacho nicht angezeigt wird, die Tankanzeige ebenfalls nicht, jedoch ist die Tankleuchte aus und ich habe auch erst 20l nachgekippt weshalb ich davon ausgehe, dass diese ebenfalls kaputt ist. Weiß jemand wo der Wassertemperaturgeber verbaut ist oder woran es noch liegen könnte?

Ein weiteres Problem ist, dass die Selbstauslesefunktion für den Fehlerspeicher nicht funktioniert, bzw. er zu jedem Steuergerät sagt, dass er keine Daten hat. Verbrauchsanzeige etc. bekommen ebenfalls keine Daten.

 

Hoffentlich hat jemand eine Idee, was dahinter stecken könnte, über entsprechende Antworten würde ich mich sehr freuen!

Ähnliche Themen
30 Antworten

Zitat:

@Creeper45 schrieb am 15. April 2021 um 22:04:33 Uhr:

Und das schimpft sich dann "Standard of the world"

Ist wahrscheinlich aber nicht typisch Cadillac, sondern typisch *viel zu viel Elektronik*

Damit dein Wissen nicht leidet:

Standard of the World heißt Cadillac wegen der Anordnung der Fußpedale.

Zitat:

@FakeJackson schrieb am 15. April 2021 um 12:10:19 Uhr:

Also ich habe heute mal das Motorsteuergerät auslesen lassen, ich habe zündaussetzer in Zylinder 7, beide Kurbelwellensensoren, nockenwellensensor und der Kat bemängelt die umwandlungsrate der 1. Bank

Hört sich nach Luftmassenmesser an.

Jetzt weiß ich nicht, ob er ohne anspringt, aber teste mal, ob Ausstecken was bringt

Müsste gehen.

Themenstarteram 16. April 2021 um 9:42

Zitat:

@DonC schrieb am 16. April 2021 um 09:12:22 Uhr:

Zitat:

@FakeJackson schrieb am 15. April 2021 um 12:10:19 Uhr:

Also ich habe heute mal das Motorsteuergerät auslesen lassen, ich habe zündaussetzer in Zylinder 7, beide Kurbelwellensensoren, nockenwellensensor und der Kat bemängelt die umwandlungsrate der 1. Bank

Hört sich nach Luftmassenmesser an.

Jetzt weiß ich nicht, ob er ohne anspringt, aber teste mal, ob Ausstecken was bringt

Inwiefern haben diese Symptome etwas mit dem Luftmassenmesser zu tun?

 

Und gibt es eine Möglichkeit, dass wenn das die Zündspule sein sollte diese günstig zu reparieren? Weil ein Neuteil für 300 Euro zu kaufen lohnt sich für mich nicht

 

Allerdings habe ich tatsächlich wenn ich aus niedrigeren Drehzahlen komplett Vollgas gebe passiert gar nichts bis auf dass er sich verschluckt und einigermaßen die Drehzahl hält, wenn man dann aber ein bisschen Gas wegnimmt, fängt er sich aber wieder. Aber wieso ist dann nicht der Luftmassenmesser im Fehlerspeicher?

Die Zündspule kostet keine 300 Euro, sondern eher 30.

Das Zündmodul kostet dann wiederum eher 900.

Der Luftmassenmesser ist für die Gemischbereitung in den Zylindern zuständig.

Zylinder 7 ist bekanntermassen thermisch am höchsten belastet, wenn das Gemisch nicht passt, merkt man es meist dort.

Natürlich gibt es 100 andere Möglichkeiten, aber mittlerweile ist das ein sehr bekannter Fehler.

Themenstarteram 16. April 2021 um 21:17

Kurzes Update, die Werkstatt meinte es ist jetzt auch Zylinder 3 betroffen und die Kommunikation zwischen den Steuergeräten funktioniert nicht, weshalb sie auch in manche nicht reinkommen. Abs Steuergerät hat keinen Fehler, jedoch leuchtet die Lampe

Themenstarteram 16. April 2021 um 21:18

Zitat:

@DonC schrieb am 16. April 2021 um 14:47:30 Uhr:

Die Zündspule kostet keine 300 Euro, sondern eher 30.

Das Zündmodul kostet dann wiederum eher 900.

Der Luftmassenmesser ist für die Gemischbereitung in den Zylindern zuständig.

Zylinder 7 ist bekanntermassen thermisch am höchsten belastet, wenn das Gemisch nicht passt, merkt man es meist dort.

Natürlich gibt es 100 andere Möglichkeiten, aber mittlerweile ist das ein sehr bekannter Fehler.

Ist nicht die gesamte Bank von dem Bauteil mit den 4 integrierten Zündspulen versorgt? Oder kann man die da einzeln austauschen?

Auweia, wenn die Steuergeräte nicht wollen, dann ist ja auch die seitenweise Zylinderabschaltung betroffen, die ja für Luft sorgen soll, wenns Wasser flötengeht (O-ton Chrom und Flammen) damit der nicht abkocht (was bei soner Maschine irrsinnig teuer wäre)

Haben andere Premium-Marken sowas eigentlich? Benz BMW Porsche? Lambo Ferri und so fort?

Zitat:

@DonC schrieb am 16. April 2021 um 09:11:18 Uhr:

Zitat:

@Creeper45 schrieb am 15. April 2021 um 22:04:33 Uhr:

Und das schimpft sich dann "Standard of the world"

Ist wahrscheinlich aber nicht typisch Cadillac, sondern typisch *viel zu viel Elektronik*

Damit dein Wissen nicht leidet:

Standard of the World heißt Cadillac wegen der Anordnung der Fußpedale.

Nicht wegen dem 16Zylinder des Jahres 1936? *binjaschonstill*

Bei passendem Kontostand würde mich son STS oder ein Escalade schon reizen, daher is das Thema interessant

Ich glaube, Cadillac war damals die DARPA des GM-Konzerns. Es wurde getüftelt und probiert...

(Nur meine Meinung, die 4,1er hätten sie lassen sollen)

Themenstarteram 16. April 2021 um 23:16

Zitat:

@Creeper45 schrieb am 16. April 2021 um 21:46:07 Uhr:

Zitat:

@DonC schrieb am 16. April 2021 um 09:11:18 Uhr:

 

Damit dein Wissen nicht leidet:

Standard of the World heißt Cadillac wegen der Anordnung der Fußpedale.

Nicht wegen dem 16Zylinder des Jahres 1936? *binjaschonstill*

Bei passendem Kontostand würde mich son STS oder ein Escalade schon reizen, daher is das Thema interessant

Ich glaube, Cadillac war damals die DARPA des GM-Konzerns. Es wurde getüftelt und probiert...

(Nur meine Meinung, die 4,1er hätten sie lassen sollen)

Haha du bist gut... Passender Kontostand ;) Ich bin Azubi im ersten Lehrjahr

Steuergerätprobleme liegen meist am Zündschloßschalter, durch den der Bus geht.

Das hat aber mit Zündaussetzern nix zu tun, was ist daran so schwer den Luftmassenmesser auszustecken?

Themenstarteram 17. April 2021 um 8:25

Zitat:

@DonC schrieb am 16. April 2021 um 23:18:33 Uhr:

Steuergerätprobleme liegen meist am Zündschloßschalter, durch den der Bus geht.

Das hat aber mit Zündaussetzern nix zu tun, was ist daran so schwer den Luftmassenmesser auszustecken?

Nichts, mache ich sobald er aus der Werkstatt kommt. Also um das nochmal klar zu haben, wenn ich den Stecker entferne, dann muss ich auf was genau achten? Greift er dann auf hinterlegte Werte zurück und soll besser laufen oder wie muss ich mir das vorstellen

Entweder springt er gar nicht mehr an oder er nimmt Standardwerte an bzw. nutzt Werte anderer Sensoren - wie es bei dem ganz genau ist, kann ich dir nicht sagen.

Wenn er jedoch dann läuft, dann kennst du dein Problem und kaufst einen Luftmassenmesser und zwar einen originalen - in den USA! In Deutschland ist dein Gehalt weg.

Kauf keinen Billigschrott - zur Not noch einen AC Delco von rockauto.com

Auch wenn er teuer ist - oder du besorgst dir einen gebrauchten und testest - Schla, chtfahrzeuge gibt es.

Es ist auch noch ein Drucksensor in der Ansaugbrücke (MAP) - auch dieser könnte da mitwirken - würde ich auch testweise ausstecken, aber erstmal nicht gleichzeitig

Lambdasonden sind auch bekannt zu altern - auch hier könnte man mal ausstecken, nicht ganz so einfach

Zuerst musst du normalerweise die Standardhardware ausschliessen:

Kompression

Zündspulen

Zündkerzen

Zündkabel

Injektoren

Falschluft

Benzindruck (Die Druckregler sind auch bekannt als Schwachstelle - zieh den SChlauch ab, hier darf KEIN Benzin rauskommen)

Nur macht das alles viel mehr Arbeit als erstmal einen Stecker zu ziehen, einen erfahrenen Mechaniker

erkennst du gerade daran! Der schaut sich das an und zieht mal von dem ein oder anderen Sensor den Stecker

um auszuschließen, dass nicht hier schon fehlerhafte Werte ankommen.

Dann geht er zum Messen über, aber das führt dann hier zu weit.

Zitat:

@FakeJackson schrieb am 16. April 2021 um 23:16:51 Uhr:

Zitat:

@Creeper45 schrieb am 16. April 2021 um 21:46:07 Uhr:

 

Bei passendem Kontostand würde mich son STS oder ein Escalade schon reizen, daher is das Thema interessant

Haha du bist gut... Passender Kontostand ;) Ich bin Azubi im ersten Lehrjahr

Das schließt nicht grundsätzlich das Vorhandensein von Geld aus, nur dass kaum was dazukommt

ist halt nicht gerade das richtige Fahrzeug für einen Azubi...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Cadillac Seville STS Elektronikprobleme