ForumVolkswagen Treffen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Veranstaltungen
  5. Volkswagen Treffen
  6. Caddytreffen Ostfraktion???

Caddytreffen Ostfraktion???

Themenstarteram 19. September 2009 um 20:14

Hallo,

habe in den letzten Wochen immer fleißig mitgelesen und die ganzen Caddytreffen neidisch mitverfolgt. Leider nur am PC, obwohl ich ja auch so gerne mal vorbeigekommen wäre. :(

Der Biggesee war zu weit und das am selben Tag stattgefundene Treffen der Nordfraktion kam aus zeitlichen Gründen leider auch nicht in Frage. Tja, und mit Oktoberfest wird´s sicher auch nix.

Da ist mir doch jetzt die Idee gekommen, ob man nicht mal ein Caddytreffen der "Ostfraktion" (Berlin/Brandenburg, Meck Pomm etc.) ins Leben rufen könnte. Hier sind so viele Caddys unterwegs, aber irgenwie scheine ich die einzigste Berlinerin zu sein, die mit dem Caddyfreunde-Aufkleber rumfährt. Also mehr Werbung kann ich ja gar nicht machen. Und so ca. 3-5 Berliner und "Umländer" sind hier im Forum doch unterwegs!

Also, wie wär´s mit einem gemütlichen Treffen? Meldet euch! :D

Natürlich sind alle anderen auch herzlich gesehen und willkommen!!!! :cool:

Bis denne!

Susanne

Ähnliche Themen
180 Antworten

`Nabend Susanne!

Wenn´s irgendwie geht, bin ich natürlich dabei.!

Vielleicht ließe sich dann auch die "HZ-Fraktion" aktiviern?

Dann hätten wir ja noch was OVP und UER...

Die beiden Kollegen aus deiner Nähe (Heimoworld und Zimbo) hab ich ja schon so getroffen.

Vielleicht komm ich dann ja mal pünktlich zum Essen, wenn kein Programmierbedarf mehr besteht! :D:D

Viel Spaß bei der Organisation!

Gruß Ulf

Zitat:

Original geschrieben von blue daddy

Vielleicht komm ich dann ja mal pünktlich zum Essen, wenn kein Programmierbedarf mehr besteht! :D:D

Viel Spaß bei der Organisation!

Gruß Ulf

Na, na, na ... DU, lieber Ulf, wolltest in Glaisin doch von Anfang an später essen! :D;)

... und jetzt hat wieder die "Kundschaft" Schuld ;)

Ich hatte den "Bedarf" völlig unterschätzt! ;):D

Moin,

hier spricht der gewichtige Teil der HZ-Fraktion!

Das ist eine schöne Idee!

Zu klären wäre erst einmal das wann.

Noch in diesem Jahr oder 2010, wenns wieder warm wird und man draussen sitzen kann?

Wie wäre es denn mit einem Landschulheim/Wanderherberge

im Fläming?

Das ist nicht allzu weit von Berlin weg, hat Anbindung an A2 und A9

und lockt vielleicht auch noch ein paar mehr Leute von jenseits des

Vita Cola-Äquators an, was ich sehr begrüßen würde.

Ich hab da ein Objekt im Auge, kann aber nichts zur Verfügbarkeit sagen.

Hab da schon gefeiert, war schön.

Von Hannover wären es 200 km, von Berlin 120, von Schwerin 280 und von

Leipzig aus 100, immer zu 90 % Autobahn.

Man müsste die Verfügbarkeit prüfen, vorher müsste die Teilnehmerzahl und

der Termin geklärt sein.

Oh mann, was habe ich da wieder getan .....

Gruß Tom

Zitat:

Original geschrieben von Steinhaeger

Moin,

hier spricht der gewichtige Teil der HZ-Fraktion!

Gruß Tom

Na da wird der " unwichtige Teil " :D:D:D:D mal still und leise zuhören.

Gruss Mario

Themenstarteram 20. September 2009 um 9:52

Zitat:

Original geschrieben von Steinhaeger

Moin,

hier spricht der gewichtige Teil der HZ-Fraktion!

Das ist eine schöne Idee!

Zu klären wäre erst einmal das wann.

Noch in diesem Jahr oder 2010, wenns wieder warm wird und man draussen sitzen kann?

Wie wäre es denn mit einem Landschulheim/Wanderherberge

im Fläming?

Das ist nicht allzu weit von Berlin weg, hat Anbindung an A2 und A9

und lockt vielleicht auch noch ein paar mehr Leute von jenseits des

Vita Cola-Äquators an, was ich sehr begrüßen würde.

Ich hab da ein Objekt im Auge, kann aber nichts zur Verfügbarkeit sagen.

Hab da schon gefeiert, war schön.

Von Hannover wären es 200 km, von Berlin 120, von Schwerin 280 und von

Leipzig aus 100, immer zu 90 % Autobahn.

Man müsste die Verfügbarkeit prüfen, vorher müsste die Teilnehmerzahl und

der Termin geklärt sein.

Oh mann, was habe ich da wieder getan .....

Gruß Tom

Hallo Tom,

das hört sich doch gut an. Bist du jetzt der Organisator??? :cool:

Keine Sorge, da ich das ja angeleiert habe, werde ich das "Projekt" natürlich auch (so gut und so weit es geht) unterstützen und bei der Planung mitarbeiten. Nur alleine bekomme ich das nicht hin. Ich muss ja zugeben, dass ich gerne ein Treffen haben will, aber um´s wann, wo, wie hatte ich mir bis dato noch nicht soooooo viele Gedanken gemacht. :confused:

Was hast du denn im Auge? Peilen wir eher ein Tagestreffen an oder ein Wochenende? Jetzt in der nahenden "Weihnachtszeit" wirds ab November eventuell ein bissel eng mit dem Treffen. In Berlin und Brandenburg sind Mitte bis Ende Oktober Herbstferien, aber das ist sicher zu knapp. Wie wär´s mit einer Caddy-Halloweenparty? :D

Gruß

Susanne

Hallöle an die Nord-Ost-Berlin-Fraktion und alle junggebliebenen Caddyfreunde,

 

der vorgeschlagenen Termin: Halloween = 31.Oktober ist soweit als Sonnabend gut machbar.

Ein Tagestreffen ist, so finde ich es, leichter realisierbar und kostengünstiger. So wie letztes WE in Glaisin. Man hat gut Gesprächsstoff und es wird nicht langweilig.

Der Fläming hat auch einen weiteren Vorteil, man kann dort gut Skaten oder Radfahren, wer also länger bleiben will, kann ja einen Tag dranhängen, so Petrus will.

 

Nur mein Maxi ist weder orange noch schwarz, als passt überhaupt nicht zum Halloween-Kostüm!:cool:

 

CU Dirkonius

Mario,

 

gewichtig, nicht wichtig.

Also ein rein physikalisches Problem.

Aber das können wir ja einfach auswiegen. :eek:

Warst Du heute Mittag am Sommerbad?

 

Gruß Tom

Zitat:

Original geschrieben von Steinhaeger

Mario,

gewichtig, nicht wichtig.

Also ein rein physikalisches Problem.

Aber das können wir ja einfach auswiegen. :eek:

Warst Du heute Mittag am Sommerbad?

Gruß Tom

:D Ich wusste doch wie Du das gemeint hattest.....

Wollte hier keinem in Kompetenz und Verantwortung auf die Pelle rücken.

Heute Mittag / Sommerbad in HBS - Ich?

Die Richtung passt, aber nur fast. Habe den Hagebau unsicher gemacht, da gab es 20% auf richtige Ware. Und da im Augenblick so einiges benötigt wurde, war das eine prima Sonntagsbeschäftigung.

Gruss Mario

Also, wie wär´s mit einem gemütlichen Treffen? Meldet euch! :D

Natürlich sind alle anderen auch herzlich gesehen und willkommen!!!! :cool:

Bis denne!

Susanne

Hallo Susanne,

wenns ein Wochenende ist,bin ich dabei.

Viel Spaß bei der Planung.

Gruß Jens

PS.: Meck-Pomm nicht schlecht in der Jahreszeit findest Du immer Platz.

 

Hallo zusammen,

wir wären auch gern dabei, Zimbo schleppe ich auch noch mit ab :D

/Lausi.99

Zitat:

Original geschrieben von Steinhaeger

 

Von Hannover wären es 200 km, von Berlin 120, von Schwerin 280 und von

Leipzig aus 100, immer zu 90 % Autobahn.

 

Oh mann, was habe ich da wieder getan .....

 

Gruß Tom

... und von Frankfurt am Main ?

 

Gruß LongLive

Wir wärs mit einem Treffen in Dessau.

Dort könnten wir an einer öffentlichen Führung durch das Bauhaus teilnehmen,

um den kulturellen Anteil des Treffens stark zu erhöhen bzw. aufzuwerten.

Und das Gruppenfoto vor einem Bauhaus wäre dann noch ein weiterer Höhepunkt. :)

@Günter

Das sind dann für Dich ca. 480 km (A5-A7-A4-A9).

Du wärst dann auch ein Kandidat für die weiteste Anreise.

Gruss

HNV

p.s. Ist denn ein Motor-Talker aus Dessau oder Umgebung unter uns?

Hallo noch mal,

Günter, über die A4 sind es 460 km (FaM Hauptbahnhof)

Interesse scheint ja da zu sein.

Dann mal der Reihe nach: 

1. wann 

daraus ergibt sich 

2. wer

und daraus ergibt sich dann 

3. wo

Die Lokation, die ich zur Sprache gebracht habe, habe ich vorgeschlagen

weil sie die richtige Lage hat und ich mal da war.

Wenn 1. und 2. klar ist, rufe ich da gerne an oder jemand aus der Gegend

um Zerbst/Dessau/Belzig schaut da mal vorbei.

Das Wanderheim liegt in Grimme.

Die Leute wissen aber nichts von Ihrem Glück!

Die Verfügbarkeit ist noch nicht geprüft!

Das war jetzt nur mal so ein Geistesblitz von mir, um mir den Stein auf den Fuss zu rollen :D

Es ließe sich sicher auch was im Harz (Raum Wernigerode) finden,

dann 330 km von FaM Hauptbahnhof, 225 Berlin Reichstag,

160 Hannover, 137 km von Leipzig und 300 km von Schwerin.

Ist dann aber eher westliches Ostdeutschland.

Der Harz wäre für mich einfacher zu organisieren,

der Fläming käme dem ursprünglichen Ansinnen näher, da 100 km

weiter östlich.

Bauhaus wäre da auch nicht, nur Brocken und Brauereibesichtigung.

Aber erst müssen wer und wann geklärt sein.

Gruß Tom

Deine Antwort
Ähnliche Themen