ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. C280 oder C350

C280 oder C350

Themenstarteram 24. Febuar 2007 um 15:14

hi zusammen,

vielleicht könnt ihr mir ja bei meiner entscheidung helfen.

ich bin mir immernoch nicht sicher, ob ich den 280er oder 350er bestellen soll.

hat jemand von euch schon erfahrung mit den beiden motoren im 203er modell gemacht und kann mir ein wenig dazu sagen?

wie sieht es mit dem verbrauch aus?

laut DC liegen die beiden ja nur etwa 0,5 Liter auseinander.

ja ich weiß, die 9,6 liter für den 280er im mix wird man so ohne weiteres nicht erreichen, dass das eher 11-12 liter sind, ist mir klar.

würde aber gern mal wissen, ob der unterschiedliche verbrauch zwischen den beiden wirklich nur etwa 0,5 liter beträgt.

wäre super, wenn ihr mir ein wenig über die charakteristik der beiden motoren erzählen könnt.

werde am dienstag einen E350 fahren, nen C350 hat mein händler nicht greifbar. einen E280 bin ich schon gefahren und der ging doch auch schon ganz gut zur sache.

bin gespannt, wie eure erfahrungen so sind. danke!!

gruß,

marc

Ähnliche Themen
26 Antworten

moin,

glaube die entscheidung ist ganz klar eine geschmackssache und eine frage des geldes!

der 350er kann alles nochmal eine nummer besser als der 280er: er ist sprint- und durchzugsstärker, hat den besseren sound und verbaucht nur ein bisschen mehr!

aber auch der 280er macht spass imd dürfte wohl in allen lebenslagen ausreichen.

mfg

sebastian

ich finde den Aufpreis für das bisschen Mehrleistung einfach zu groß, deswegen habe ich mir den C280 bestellt :-)

Zitat:

Original geschrieben von heinzzz

ich finde den Aufpreis für das bisschen Mehrleistung einfach zu groß, deswegen habe ich mir den C280 bestellt :-)

Exakt!

Bin beide gefahren, der 350er kann, wie oben erwähnt, alles etwas besser ;)

Verbrauch werden sich beide nicht viel nehmen.

Dennoch wäre mir der Aufpreis zu hoch, da würde ne E-Klasse eher in Frage kommen.

Markus

schaut mal hier.

http://www.spritmonitor.de/

sind leider jeweils nur 280er und 350er drin (203er). da ist der größere "sparsamer". es hängt halt davon ab wieviel man ihm abverlangt.

da der 350er ne längere achse hat (i=2,82) als der 280er (i=3,07) wird er im direkten vergleich wohl so ca. das gleiche verbrauchen.

der aufpreis für den 350er ist halt schon happig. weiss jemand ob er in der versicherung höher eingestuft ist?

Themenstarteram 24. Febuar 2007 um 19:45

schonmal danke für die antworten.

was den aufpreis angeht, da liegen bei meinem angebot ca. 4.000€ zwischen 280 und 350. daher kann ich mich nicht so wirklich entscheiden.

die frage nach der versicherung wäre meine nächste gewesen :)

 

gruß,

marc

Zitat:

Original geschrieben von Lord_Bongo

...was den aufpreis angeht, da liegen bei meinem angebot ca. 4.000€ zwischen 280 und 350. daher kann ich mich nicht so wirklich entscheiden...

Was gibt's den da zu überlegen. Nimm den 350'er. In der Preisregion sind T€ 4 ja nun wirklich keine Welt mehr. Und das ist es alle mal wert.

Und wenn du die T€ 4 nicht hast, erübrigt sich die Frage ja eh :)

MfG

roughneck

Hallo,

ein weiterer wichtiger Unterschied: im Gegensatz zum 280 hat der 350 (wie 320 cdi) eine 17-Zoll Bremsanlage.

Bei den identischen Fahrleistungen hinsichtlich möglicher Tempi auf deutschen Autobahnen, ein durchaus wesentlicher Sicherheitsgewinn.

Tschüß

wenn du das Geld dafür hast muss du den 350 nehmen, da der schon ganz anderer Motor mit dem neusten Stand der Motortechnikentwicklung ist, während der 280 schon eine Weile von der alten Generation ist.

Gruss

Der 230er, 280er und 350er sind alle die gleiche neue Entwicklungsstufe. Da ist keiner neuer oder älter. Sind gleichzeitig entwickelt und eingeführt worden. Ob man die 40PS mehr braucht und ob es einem die 4000 Euro und die höhere Steuer wert sind muss jeder für sich selbst entscheiden.

Gruß Viper

Kommt ein Diesel nicht in Frage? Ich schaue da zuerst auf den Drehmoment, weil der für 80% der Fahrsituationen entscheidend ist. Der Verbrauch ist ein zusätzliches Argument.

Hier der Vergleich

Modell:..........C 220 CDI..........C280

Drehm.:..........400/2000........300/2500

Verbrauch:........6,1 l.................9,4 l

Gruß YorkM

Themenstarteram 27. Febuar 2007 um 21:41

so, nachdem ich heute den E350 gefahren bin, steht die entscheidung fest.

der motor gehört auch in meine neue c-klasse :)

ist ja vom allerfeinste, geht gut zur sache und der sound ist auch sehr gut.

@YorkM:

Im Prospekt vom W204 sind Drehmomentkurven drin von ein paar Motoren. Wenn ich die sehe möcht ich erst recht keine Diesel mehr. Die haben eine Drehzahl mit dem max. Drehmoment. Allerdings ist das eine richtige Spitze, das heißt vorher und danach fällst das Drehmoment sehr schnell ab. Was hab ich davon? Bei den Benzinern ist das Drehmoment nicht so hoch, dafür über einen großen Drehzahlbereich fast identisch. Sieht man auch ganz gut beim 200k z.b. und die 6-Zylinder haben ja auch eine große Spanne in der das max. Drehmoment anliegt. Ich glaube das relativiert sich ziemlich und wenn man die Wahl hat entscheidet man sich für das, was man mag. Wenn ich sehr viel fahren würde und sich ein Diesel lohnt würde ich ohne Zweifel auch einen Diesel nehmen.

Gruß Viper

hallo,

kann mich theviperman nur anschließen,

bin den 220er diesel im S203 probegefahren, danach den 280iger benziner. der diesel ist ein sehr guter motor und für90% der fahrsituationen mehr als ausreichend. störend nur das gerappel am schaltknauf (war ein schalter, der probefahrwagen).

ABER: der sechszylinder im 280iger ist eine andere welt. laufruhig, souverän, sportlich. in jeder lebenslage deutlich schneller, da hilft der kurze drehmomentschub gar nichts. zudem gibts hier die 7g- tronic, ist wohl auch beim w204 nicht andrers,

Lustig war auch, dass bei der Leasingrate nur 8EUR (!"!!) unterschied im monat waren. (bei absolut ca. 500eur.)

FAZIT: diesel hype hin, benzinkosten her, wenn schon c-klasse, dann sixpack. welcher ist fast egal. das gilt natürlich nicht für vielfahrer, die müssen sicher den diesel nehmen.

gruß shodan

Zitat:

Original geschrieben von Lord_Bongo

so, nachdem ich heute den E350 gefahren bin, steht die entscheidung fest. der motor gehört auch in meine neue c-klasse...

Zum Glück gibbet es noch Leute, die die richtigen Entscheidungen treffen :)

MfG

roughneck

Deine Antwort
Ähnliche Themen