ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. C220 CDI MOPF - Was kann ich wie nachrüsten?

C220 CDI MOPF - Was kann ich wie nachrüsten?

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 10. April 2019 um 17:20

Hey Leute

Ich bin seit dem 08.04 endlich Besitzer eines C220 CDI Bj. 2005. Interessanterweise habe ich seit dem Kauf ein AUX-Kabel gefunden, was neben dem Getränkehalter heraus kommt, jedoch habe ich nur ein Audio 20 Gerät eingebaut. Was für ein Radio (schön wäre sogar mit Navi ^^) könnt ihr mir empfehlen, welches AUX unterstützt? Außerdem: kann man Sachen wie z.B. Sitzheizung, Parksensoren oder erweiterte Klimaanlage nachrüsten? Wäre interessant zu wissen :)

 

Kennt wer eine Seite im Internet, wo man den ganzen Katalog an Extras findet, die man damals in der C-Klasse hinzukaufen konnte?

 

Danke vielmals an alle

Ähnliche Themen
30 Antworten

Schon mal die Suchfunktion hier bemüht? Da gibt es sicherlich die ein oder andere Anregung und für Geld lässt sich so ziemlich alles nachrüsten aber ob sich das lohnt?

Themenstarteram 10. April 2019 um 19:15

Zitat:

@boller69 schrieb am 10. April 2019 um 18:55:52 Uhr:

Schon mal die Suchfunktion hier bemüht? Da gibt es sicherlich die ein oder andere Anregung und für Geld lässt sich so ziemlich alles nachrüsten aber ob sich das lohnt?

Es lohnt sich schon meiner Meinung nach, also wegen ein wenig Kohle lasse ich mir so ein wenig Komfort nicht entgehen :P wie nutze ich denn die Suchfunktion am effektivsten?

...“ein wenig Kohle“ in Verbindung mit Sitzheizung, große Klima und Parksensoren nachrüsten :D .... herrlich! Genau mein Humor

Zitat:

@TheVanFreak schrieb am 10. April 2019 um 19:15:42 Uhr:

Zitat:

@boller69 schrieb am 10. April 2019 um 18:55:52 Uhr:

Schon mal die Suchfunktion hier bemüht? Da gibt es sicherlich die ein oder andere Anregung und für Geld lässt sich so ziemlich alles nachrüsten aber ob sich das lohnt?

Es lohnt sich schon meiner Meinung nach, also wegen ein wenig Kohle lasse ich mir so ein wenig Komfort nicht entgehen :P wie nutze ich denn die Suchfunktion am effektivsten?

Und warum kauft man dann nicht mit der gewünschten Ausstattung :confused:

Die Suchfunktion benutzt man indem man sein gewünschtes Thema in der Suchzeile eingibt und abwartet was ausgespuckt wird.

Alternativ kann man auch einfach googeln

Themenstarteram 10. April 2019 um 21:53

Och Leute, ich frage hier nicht vordergründig nach den Kosten, sondern ob man sowas machen kann und wie :) und das Auto habe ich halt im technisch sehr guten Zustand für vergleichsweise sehr wenig Geld gefunden, darum habe ich ihn mir nicht mit mehr Ausstattung geholt ^^

Du wirst schon in älteren Beiträgen, oder anderen Foren suchen müssen, die meisten hier versuchen nur kostengünstig ihre alten Kisten am laufen zu halten

Nachrüstungen:

Sitzheizung ist nicht so schwer und teuer (mit gebrauchten Teilen natürlich), vorausausgesetzt man bekommt die Sitze inkl. Heizmatten günstig. Heizmatten in die Sitze bauen ist zu aufwendig.

Klima --> vergiss es. Viel zu großer Aufwand. Haben nicht alle W203 eine Klima? Vermutlich nur die aller aller ersten nicht aus 2000/2001

Parksensoren sind nicht so extrem teuer, aber der Aufwand ist ebenfalls sehr hoch, dafür muss der komplette Innenraum rausgenommen. Die Stoßstangen natürlich auch. Man kann auch nicht originale Varainten nachrüsten, da müsste der Aufwand etwas geringer sein.

Das Comad (großes Navi) sieht hübsch aus, ist aber veraltet und bekommst du für ca. 300 Euro gebraucht.

Ansonsten ist natürlich die Frage ob du original bleiben möchstets oder einen China Kracher wünschst.

Im Großen und Ganzen bleibt fest zuhalten, dass diese Nachrüsterei nur etwas für Liebhaber und Hobbyschrauber ist die Spaß an so etwas haben. Sonst lohnt es sich nicht, da meistens zeimlich aufwendig.

Themenstarteram 12. April 2019 um 13:32

Zitat:

@Kolle Gah schrieb am 12. April 2019 um 09:10:53 Uhr:

Nachrüstungen:

Sitzheizung ist nicht so schwer und teuer (mit gebrauchten Teilen natürlich), vorausausgesetzt man bekommt die Sitze inkl. Heizmatten günstig. Heizmatten in die Sitze bauen ist zu aufwendig.

Klima --> vergiss es. Viel zu großer Aufwand. Haben nicht alle W203 eine Klima? Vermutlich nur die aller aller ersten nicht aus 2000/2001

Parksensoren sind nicht so extrem teuer, aber der Aufwand ist ebenfalls sehr hoch, dafür muss der komplette Innenraum rausgenommen. Die Stoßstangen natürlich auch. Man kann auch nicht originale Varainten nachrüsten, da müsste der Aufwand etwas geringer sein.

Das Comad (großes Navi) sieht hübsch aus, ist aber veraltet und bekommst du für ca. 300 Euro gebraucht.

Ansonsten ist natürlich die Frage ob du original bleiben möchstets oder einen China Kracher wünschst.

Im Großen und Ganzen bleibt fest zuhalten, dass diese Nachrüsterei nur etwas für Liebhaber und Hobbyschrauber ist die Spaß an so etwas haben. Sonst lohnt es sich nicht, da meistens zeimlich aufwendig.

Ich schraube gerne, also ist der Aufwand als Grund nicht so schlimm :)

Gibt es alternative Radios die dann besser sind?

Sitzheizung lass ich dann mal fürs erste, wird ja Sommer und Parksensoren brauch ich eh nicht wenn ich so weiter denke.

Bei der Klimaanlage meine ich nur dieses Bedienelement in der Mitte, dass man ja upgraden kann, verstehst du was ich meine? ^^

Die Erisin-Teile sollen wohl ganz gut sein. Hier gehts zu nem Thread dazu.

Also das analoge Bedienteil durch ein digitales austauschen?

Ja, das geht. Es wird intern dann halt ein Ferhler im Speicher abgelegt, sonst passiert aber nichts.

Kommt daher weil die große Klima mehrere Stellmotoren ansteuert, welche bei der kleinen Klima nicht vorhanden sind.

Das digitale Klimabedienteil bekommst du aber meistens nicht unter 200 Euro, deswegen würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall darauf verzichten.

Zumal das analoge Bedienteil doch ganz ok ausieht.

Allgemein ist der Mopf auch in der günstigsten Classic Ausstattung ziemlich ansehnlich und erzeugt bei den wenigsten Augenkrebs...

Das Armaturenbrett ist schön geschmeidig im Gegensatz zum W204 VorMopf. Das Hartplastik des Armaturensbretts darin ist wirklich zum Würgen.

Themenstarteram 12. April 2019 um 18:00

Zitat:

@Kolle Gah schrieb am 12. April 2019 um 13:55:42 Uhr:

Allgemein ist der Mopf auch in der günstigsten Classic Ausstattung ziemlich ansehnlich und erzeugt bei den wenigsten Augenkrebs...

Das Armaturenbrett ist schön geschmeidig im Gegensatz zum W204 VorMopf. Das Hartplastik des Armaturensbretts darin ist wirklich zum Würgen.

Ja okay... dann nehme ich kein digitales Bedienfeld ^^

Ja der W204 VorMopf ist echt keine Augenweide, der ist potthässlich meiner Meinung nach :D

 

Und die Erisin Radios schau ich mir mal an!

Zitat:

@TheVanFreak schrieb am 12. April 2019 um 13:32:29 Uhr:

Zitat:

@Kolle Gah schrieb am 12. April 2019 um 09:10:53 Uhr:

Nachrüstungen:

Sitzheizung ist nicht so schwer und teuer (mit gebrauchten Teilen natürlich), vorausausgesetzt man bekommt die Sitze inkl. Heizmatten günstig. Heizmatten in die Sitze bauen ist zu aufwendig.

Klima --> vergiss es. Viel zu großer Aufwand. Haben nicht alle W203 eine Klima? Vermutlich nur die aller aller ersten nicht aus 2000/2001

Parksensoren sind nicht so extrem teuer, aber der Aufwand ist ebenfalls sehr hoch, dafür muss der komplette Innenraum rausgenommen. Die Stoßstangen natürlich auch. Man kann auch nicht originale Varainten nachrüsten, da müsste der Aufwand etwas geringer sein.

Das Comad (großes Navi) sieht hübsch aus, ist aber veraltet und bekommst du für ca. 300 Euro gebraucht.

Ansonsten ist natürlich die Frage ob du original bleiben möchstets oder einen China Kracher wünschst.

Im Großen und Ganzen bleibt fest zuhalten, dass diese Nachrüsterei nur etwas für Liebhaber und Hobbyschrauber ist die Spaß an so etwas haben. Sonst lohnt es sich nicht, da meistens zeimlich aufwendig.

Ich schraube gerne, also ist der Aufwand als Grund nicht so schlimm :)

Gibt es alternative Radios die dann besser sind?

Sitzheizung lass ich dann mal fürs erste, wird ja Sommer und Parksensoren brauch ich eh nicht wenn ich so weiter denke.

Bei der Klimaanlage meine ich nur dieses Bedienelement in der Mitte, dass man ja upgraden kann, verstehst du was ich meine? ^^

Jetzt ist, außer Radio, von deinen Nachrüstungen ja nix übriggeblieben!

Themenstarteram 13. April 2019 um 16:14

Zitat:

Jetzt ist, außer Radio, von deinen Nachrüstungen ja nix übriggeblieben!

Jop genau, ich schlage mich jetzt nur noch mit dem Radio herum :D

Sitzheizung nachrüsten ist eigentlich ein Klacks.

Selbst wenn man die eingebauten Sitzen behält kann selber leicht Heizmatten einsetzen. Dazu das originale obere Bedienfeld für paar Euro aus Ebay. Für Fahrer und Beifahrer Sitz inkl. Bedienfeld kost das 100-130€. Mehr nicht.

Würde aber gleich ne Lederausstattung nachrüsten. Kosten halten sich in Grenzen.

Habe damals in einem 203 auch etliches Zeug nachgerüstet. Anhängerkupplung, Sitzlüftung, Multikontursitz, Garagentoröffner, Fächerdüsen für Wischwassser, Alarmanlage usw.

Selbstverständlich nur mit original Teilen!

Hab jetzt einen S212, auch da wurde schon nachgerüstet. Ist halt ein Hobby ....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. C220 CDI MOPF - Was kann ich wie nachrüsten?