ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. C Klasse Coupe W204 220cdi Kinderkrankheiten,Probleme?

C Klasse Coupe W204 220cdi Kinderkrankheiten,Probleme?

Mercedes
Themenstarteram 17. Mai 2017 um 20:04

Guten Tag liebe MB Liebhaber!

Da mein Volvo S60 von 2011 mir nur Kopfschmerzen verursacht, bin ich am überlegen mir eine C-Klasse Coupe zu holen.

Ins Auge gefasst habe ich einen cdi220 mit 170ps!

Könnt Ihr mir vll eure Erfahrungen mitteilen, was Ihr so für Probleme und Reparaturen bis 200tkm hattet?

Taugt die Automatik was oder lieber doch den Schalter nehmen?

Und worin liegt der unterschied zwischen cdi220 und cdi 250 bis auf die Leistung!?

Ich bedanke mich im voraus bei Euch und freue mich auf Eure antworten

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 17. Mai 2017 um 20:47

Zitat:

@joshihoshi87 schrieb am 17. Mai 2017 um 20:04:00 Uhr:

Könnt Ihr mir vll eure Erfahrungen mitteilen, was Ihr so für Probleme und Reparaturen bis 200tkm hattet?

Nr. 1: von 132tkm bis 214tkm gefahren (wurde mir mittels eines Vorfahrtsverstoßes geschrottet)

Nr. 2: von 101tkm bis heute (127tkm) gefahren.

Probleme null, nicht einmal in die Werkstatt wegen eines Defekts gemusst.

Nr. 1 war ein 250 CDI, Nr. 2 ist ein 220 CDI ... Unterschied liegt nur in der Leistung. Der ist zwar eindeutig spürbar, final aber nicht unbedingt kriegsentscheidend. Wenn ich die Wahl hätte, wäre der 250er aber wieder der Favorit.

Themenstarteram 17. Mai 2017 um 21:42

Das hört sich ja gut an!

Und waren oder ist es nen automatik oder schalter?

Hallo

bei 220 und 250 waren die Probleme mit Injektoren, ich glaube ab 2012 sind die auf Magnet Injektoren umgestigen.

5 Gang Automatik hat auch Probleme gemacht. dann lieber mit 7 Gang.

220 170PS Steuer 272€ und 250 204PS Steuer glaube auch 272€

am 17. Mai 2017 um 22:14

Zitat:

@joshihoshi87 schrieb am 17. Mai 2017 um 21:42:21 Uhr:

Das hört sich ja gut an!

Und waren oder ist es nen automatik oder schalter?

Es waren Schalter, aber die Automaten sind nicht schlechter. Sie brauchen nur ein wenig mehr Sprit, aber das ist kein Argument.

Vor allen das 5-Gang war mehr als Grundsolide, da muss ich einfach widersprechen, weil anderes behauptet wurde.

bis 243000km mit 250cdi Handschalter musste ich in

- Wasserpumpe

- Luftmassenmesser

- Lenkradverriegelung

investieren.

Wenn du auch nicht viel Stadt fährst kannst du auf Automatik gut verzichten.

Das wird dir/mir hier aber kaum einer bestätigen.

Ab 80km/h 6.Gang. Gut ist.

Ansonsten hat der 204 allgemein nicht wirklich Kinderkrankheiten von denen man berichten könnte, Grund solides Auto und nicht umsonst viel gesehen.

Zitat:

@Kot13 schrieb am 17. Mai 2017 um 21:52:53 Uhr:

 

5 Gang Automatik hat auch Probleme gemacht. dann lieber mit 7 Gang.

220 170PS Steuer 272€ und 250 204PS Steuer glaube auch 272€

Was macht denn die 5-G Automatik für Probleme gegenüber der 7-G?

Ich denke, es ist, wenn überhaupt, eher andersherum....

VG

Themenstarteram 18. Mai 2017 um 13:18

okay das hört sich ja schonmal alles gut an!

mein vater meinte gerade das die motoren vom 220 und 250 identisch sind bis auf die software/motorsteuerung!

könnt ihr das bestätigen?

wenn man dann lust hat, könnte man den ja einfach umprogrammieren lassen von mercedes?

für mich würde eine c klasse ab bj ende 2011 oder ab 2012 interessieren!

laufleistung bis maximal 120tkm

mit dem AMG packet, xenon usw

was würdet ihr ganz grob für sowas ausgeben? (für ein auto mit 80-120tkm)

am 18. Mai 2017 um 13:44

Zitat:

@joshihoshi87 schrieb am 18. Mai 2017 um 13:18:53 Uhr:

mein vater meinte gerade das die motoren vom 220 und 250 identisch sind bis auf die software/motorsteuerung!

könnt ihr das bestätigen?

Dazu gab es schon etliche Threads hier, ernsthaft belegt ist weder das eine, noch das andere.

Ich halte es für nicht unwahrscheinlich, dass der 250er tatsächlich auch andere mechanische Bauteile besitzt.

Die Frage ist, was verstehst du unter "usw."?

Bei einem mit allem was noch Geld kostet, also neben AMG und Xenon, also Automatik, Avantgarde, Comand und vielleicht noch Panoramadach, da wirst du unter 20t€ kaum hinkommen.

Schalter statt Automatik macht die Sache aber z.B. gleich spürbar günstiger.

Und am Ende wird es wohl einer mit mehr als 100tkm ... drunter kostets in der Regel auch gleich mal einen guten Aufschlag.

Themenstarteram 18. Mai 2017 um 14:10

Xenon, Sitzheizung, PDC, AMG Paket sind auf jeden fall pflicht! der rest ist drin wenns drin ist :D

jo so mit 20000 wäre ich zufrieden :D 1-2 sind drin, sogar beim mercedes händler!

Kann mir evtl noch jemand sagen was genau es für automatic getreibe sind?

mein jetziger volvo hat nen wandler drin und da geht ja einiges an leistung plöten!

bin noch ziemlich unentschlossen ob schalter oder automatic!

Es wird überall empfohlen beim Daimler die Automatic zu wählen. Selbst auf Mobile im 204 Video wird es angesprochen. Die Schaltung von Mercedes gefällt mir persönlich nicht. Und anfällig sind die schon gar nicht. Kommt ja nicht aus dem VAG Konzern.

Man sollte das Getriebe Öl halt mal tauschen. Ist bei meinem neuen auch demnächst dran.

 

LG

Themenstarteram 18. Mai 2017 um 15:33

Okay! werde beide Varianten mal ausprobieren!

Ist das 7g Tronic denn auch ein Wandlergetriebe oder schon ein Doppelkupplungsgetriebe?

Zitat:

@Kot13 schrieb am 17. Mai 2017 um 21:52:53 Uhr:

.

220 170PS Steuer 272€ und 250 204PS Steuer glaube auch 272€

Wird auch am Hubraum berechnet. Selber Motor selbe Steuer.

am 18. Mai 2017 um 16:51

Zitat:

@joshihoshi87 schrieb am 18. Mai 2017 um 15:33:09 Uhr:

Okay! werde beide Varianten mal ausprobieren!

Ist das 7g Tronic denn auch ein Wandlergetriebe oder schon ein Doppelkupplungsgetriebe?

Ist ein Wandlergetriebe. Mercedes hält daran übrigens auch weiterhin fest, zumindest in allen Baureihen die ein wenig was kosten. Ein Wandler hat einfach auch seine Vorteile.

Zitat:

@Benzc240er schrieb am 18. Mai 2017 um 16:29:52 Uhr:

Zitat:

@Kot13 schrieb am 17. Mai 2017 um 21:52:53 Uhr:

.

220 170PS Steuer 272€ und 250 204PS Steuer glaube auch 272€

Wird auch am Hubraum berechnet. Selber Motor selbe Steuer.

Die Steuer berechnet sich neben dem Hubraum auch nach dem CO2 Ausstoß.

Und da kommt es auf das Baujahr an. Erstens weil Mercedes mit den Jahren den Normverbrauch gesenkt hat und zweitens weil der Gesetzgeber nach und nach die CO2 Menge die "frei" ist, immer weiter abgesenkt hat. Mein 220er kostet z.B. nur 217€ Steuer im Jahr.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. C Klasse Coupe W204 220cdi Kinderkrankheiten,Probleme?