ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. brummendes Geräusch beim fahren

brummendes Geräusch beim fahren

Mercedes
Themenstarteram 13. Februar 2011 um 19:12

mein Ml weist zwischen 70 und 90km/h ein unangenehmes Innenraumbrummen auf. 3 Satz Reifen,sowie Radlager wurden gewechselt,doch das unangenehme Brummen ist immer noch da.Wie kann Abhilfe geschaffen werden,bzw. wer weiß, woran es liegt?

Ähnliche Themen
35 Antworten

...ein brummendes Geräusch im Innenraum hab ich auch, sowie ich den Motor anmache brummts bei mir im Innenraum auch!

 

Ne Spaß beiseite, Du solltest das Geräusch mal genauer beschreiben. Ist das Geräusch Motordrehzahlabhängig oder eher Abhängig von der Drehzahl des Antriebsstranges usw........

Themenstarteram 14. Februar 2011 um 15:38

hallo,vielen Dank für die Antwort.

Das Geräusch ist Geschwindigkeitsabhängig,zwischen 70 und 90km/h, wobei es bei 80km/h am lautesten ist.Motordrehzahlabhängig ist es nicht.

Ich tippe auf ein defektes Gummilager,sodass ein drehmechanisches Teil an die Karosse kommt.Das Geräusch trat nach einer sehr langen Fahrt urplötzlich auf.

mfg

ist das Geräusch auch wenn kein Gang eingelegt ist oder nur wenn

der Motor auf Zug ist...? Mal mit Gang von 90 runterrollen lassen

und mal ohne...

probier doch mal wenn das geräuch am stärksten ist manuell runter zu schalten.

eventuell liegts am gertiebe oder der auspuff kommt irgendwo an die karosserie.

oder es ist die motorlagerung.

Themenstarteram 15. Februar 2011 um 13:02

sowohl im 4. als auch im 7. Gang, allerdings nur bei 8okm/h ist das Innenraumbrummen laut und lästig.

Bei 130000 km Laufleistung sollten die Motorlager noch keine Ermüdungserscheinungen aufzeigen, die wiederum auch noch stramm und fest sind. Der Auspuff ist frei und auch die Wärmeschutzbleche sind alle fest.

Das Geräusch ist bei längerer Fahrt bei Eisregen urplötzlich aufgetreten und ist auch bei wärmeren Temperaturen geblieben.Ratlosigkeit tut sich auf.

Was war es denn? Habe jetzt in der kalten Jahreszeit das gleiche Phänomen, nach einer Unterbodenwäsche.... = Eisregen....??

hallo,

habe seit 2wochen einen w164 und bei mir sind die Brummenden geräusche auch da.

was war das nun?

mfg

Zitat:

Original geschrieben von lulu99

hallo,

habe seit 2wochen einen w164 und bei mir sind die Brummenden geräusche auch da.

was war das nun?

mfg

Wird es in einer Kurvenrichtung z.B. Linkskurve lauter und in die andere Richtung leiser? Das würde auf Radlager deuten.

Kommt beim W164 und beim (in diesem Teil baugleichen) W251 häufiger vor, besonders hinten.

Bei solchen Geräuschen kommt man mit einer Horchbox ganz gut an die Ursache des Problems.

Der freundliche hat so ein Teil.

Gruß

kappa9

der hat 126000km gelaufen bj2006. habe den vor 2wochen beim autohändler mit garantie gekauft. Es hört man am lautesten ab 80kmh und wenn ich 120kmh fahre und vom gas gehe dann brümmt er richtig laut als wäre es das differential oder die gelenkwelle. Es kommt aber von der rechten Seite. Die Radlagergeräusche habe ich eigentlich anders in erinnerung aber vielleicht ist es ja so beim ml.

Beim lenken konnte ich so bei der Geschwindkeit nichts festellen können dass es leiser wird kann mich aber irren

mfg

Zitat:

Original geschrieben von lulu99

Es kommt aber von der rechten Seite. Die Radlagergeräusche habe ich eigentlich anders in erinnerung aber vielleicht ist es ja so beim ml.

dann tippe ich ganz stark auf das Radlager (war bei meinem W163 genauso). Wie sieht es den mit Metallisch Geräuschen bei offenem Beifahrerfenster aus?

es ist zu windig um was zu hören. aber wenn er 2tage gestanden hat und ich dann losfahre dann vibriert das lenkrad und die brümmende geräusche hört man schon bei langsam fahren so ab 50kmh.

Wenn ich 100kmh fahre und konstant auf gas bleibe oder weiter beschleunige dann hör man nichts nur wenn ich vom gas gehe dann brümmt das. egal ob in N stellung oder verschiedene gänge.

Vorallem bei der Laufleistung geht schon das Radlager kaputt, das ist ja traurig.

dann kannst du das Radlager wechseln:(

 

Mann müsste auch sofort merken, das beim drehen auf der Hebebühne das rechte Rad laufgeräusche (Lager) macht gegenüber dem linken.

ich war letzte woche auch bei einer selbsthilfe und habe die räder gedreht aber dadurch dass er allrad hat kann ich es schwer merken. na gut ich bin auch kein mechaniker. ich werde wohl den Autohändler kontaktieren. Er muss doch den defekt reperieren lassen oder? Ich hab es gerade doch gekauft und schon spinnt es rum was meint ihr?

schau aber erst mal in deine Garantiebescheinigung rein, in wie weit das Radlager abgedeckt ist!

Danach kannst du bei dem Händler anrufen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. brummendes Geräusch beim fahren