ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Bremsscheibe vorne fest - Was tun?

Bremsscheibe vorne fest - Was tun?

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 6. Oktober 2020 um 13:05

Hallo zusammen,

ich wollte eben an der Vorderachse Scheiben und Beläge tauschen, bekomme aber die Scheibe nicht runter.

Ich habe den Bremssattel demontiert, mit zwei Schrauben den Sattelträger abgemacht und die T30 Sicherungsschraube der Scheibe demontiert.

Danach sollte die Scheibe doch eigentlich abzunehmen sein?

Leichte Schläge mit einem Gummihammer haben leider keinerlei Bewegung gebracht, daher die Frage ob ich irgendwas falsch mache, oder ob die Scheibe einfach auf der Nabe festgerostet ist?

Und wenn dem so ist, was kann ich tun? Irgendwelche Tricks die Scheibe herunterzudrücken oder so?

Danke schonmal für eure Hilfe

Img-20201006
Beste Antwort im Thema

Kies! Das ist Kies, im Hintergrund.

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Ist sie denn inzwischen ab?

Zitat:

@transarena schrieb am 6. Oktober 2020 um 13:14:03 Uhr:

Zitat:

@PIPD black schrieb am 6. Oktober 2020 um 13:12:10 Uhr:

Steckt da noch ein Stück Schraube drin?:confused:

Das sollte doch an den rausgenommenen Schrauben zu sehen sein, ob da was fehlt...

Selbst wenn da ein Stück Schraube in der Nabe steckt stört,das nicht. Meistens reissen die sowieso ab..

Selbst wenn da ein Stück Schraube in der Nabe steckt stört,das nicht. Meistens reissen die sowieso ab..

Kies! Das ist Kies, im Hintergrund.

Hallo einfach die Bremse wieder komplett zusammenbauen aber ohne die befestigungsschrauben für die bremsscheibe , 2 radbolzen ohne Rad ca 80% reinschrauben dann motor starten ,Gang rein etwas Drehzahl und einfach kurz auf die Bremse treten .Macht eigentlich gleich ein Klack und Scheibe ist los.Anderes Rad muss aber auf dem Boden stehen und Handbremse angezogen sein.So hätte bei mir immer geklappt ohne Hämmern.die bremsscheiben haben 16mm Bohrungen drin und die radBolzen sind 14mm also hat die Scheibe 1mm Luft zum Radbolzen.

Themenstarteram 7. Oktober 2020 um 20:24

Zitat:

@PIPD black schrieb am 6. Oktober 2020 um 21:52:10 Uhr:

Ist sie denn inzwischen ab?

Nein, kann mich erst am Montag wieder drum kümmern :)

Themenstarteram 9. Oktober 2020 um 13:16

So, war heute mit etwas mehr Liebe (1,5 kg Feustel) und Rostlöser dran und hab sie ab bekommen. Haben sich zwar etwas gewehrt aber alles gut.

Vielen Dank für eure schnelle Hilfe!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Bremsscheibe vorne fest - Was tun?