ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Bremssattel lackieren

Bremssattel lackieren

BMW 4er F33 (Cabrio)
Themenstarteram 10. Juni 2016 um 11:16

Hi Leute

ich fahre jetzt 3 Monaten meinen Estoril Blauen 430d Cabrio und will jetzt die erste Modifikation vornehmen :)

Und zwar will ich mir die Bremssättel lackieren lassen. Da mir die M-Sportbremse sehr gut gefallen hätte, würde ich die Bremse entweder in diesem Blauton oder in einfacher Sportoptik Rot machen.

Jetzt zu meiner Frage, hat jemand den Farbcode / Farbmischung für die originale M-Sportbremse? Ich hab ein bisschen Angst, dass sich die Farbe nachher mit dem Blau vom Auto "beißt". (Wie auf dem ersten Foto, das Blau sieht so bissl Lila?! aus)

Hab auch leider kaum andere Fotos gefunden. Gibt es hier evtl. Esotril Fans mit blauen Bremssätteln? :) Wäre über Fotos und Infos sehr happy um meiner Werkstatt bisschen mehr infos geben zu können...

vg Benjamin

Image
Image
Beste Antwort im Thema
am 14. April 2018 um 22:36

Hallo Freunde..Ich war gestern mal fleißig. OK die Farbe wird nicht jedem gefallen, aber Ich denke die Kombination kann sich sehen lassen.

 

 

 

 

Gruss Andreas ;)

228 weitere Antworten
Ähnliche Themen
228 Antworten

Servus Benjamin,

mit dem Farbcode kann ich leider nicht dienen, aber ein Foto kann ich Dir zur Verfügung stellen.

Wurde allerdings auf der schattigen Seite gemacht.

Solltest Du noch ein anderes benötigen, kann ich Dir bei Gelegenheit noch ein detailierteres machen.

Gruß,

Speedy

Sportbremse
Sportbremse2

Nimm das hier und mach die M-Aufkleber hinterher drauf, es wird keiner einen Unterschied bei der Farbe sehen ;)

am 10. Juni 2016 um 14:08

@Dang3r

Wer legt denn bei einem Wagen, der sicherlich über 50.000 € liegt, ernsthaft selbst Hand an der Lackierung der Bremssättel an? Ich habe die Foliatec Lackierung selbst schon verwendet, weiß wie sie funktioniert und wirkt. Für Kleinwagen bis 20k Wert durchaus eine Alternative, wenn man Kosten sparen muss. Aber bei einem Wagen der Oberklasse?

 

Übrigens sieht man den Unterschied unterhalb von einem Meter Abstand schon.

@JP-Dave

Der TE hat geschrieben, die Bremssättel lackieren zu lassen. Des Weiteren befinden wir uns hier nicht in der Oberklasse.

@TE

Pulverbeschichtung wäre eine weitere Alternative für die Bremssättel. Würde einfach einen RAL Farbfächer nehmen und die passende Farbe am Fahrzeug heraussuchen.

Für den M4 gibt es in den US einen Händler, der die in Wunschfarbe austauscht.

Ob der das für andere Fahrzeugmodelle macht ist mir aber nicht bekannt.

Hab meinen Bremssattel auch mit dem Foliatek Lack behandelt. Finde nicht dass es billig wirkt.

Image
Image
Themenstarteram 10. Juni 2016 um 19:23

Das sieht ziemlich cool aus. Ist das quasi der RS-Blau Farbton von Foliatek? Sieht doch sehr stimmig mit Estoril Blau aus...

Themenstarteram 10. Juni 2016 um 19:40

Wo hast du denn diese geile BMW "Spange" her?

Bei mir sieht das ganz anders aus...

 

Img-mt-1960830566877210738-image

Weiß nicht mehr genau welcher Farbton das war. Aber da gabs eigentlich nur den einen in Blau.

Die Haltefeder mit dem BMW Schriftzug war bei mir Standard (428i). Gibt's aber sicher als ganz normales Ersatzteil.

Wenn du Hand anlegst, dann mach auch gleich Hammerit Schutzlack (der mit Alueffekt) auf den Topf der Bremsscheibe. Die rostet sonst fürchterlich nach dem ersten Salzkontakt.

Zitat:

@JP-Dave schrieb am 10. Juni 2016 um 14:08:03 Uhr:

@Dang3r

Wer legt denn bei einem Wagen, der sicherlich über 50.000 € liegt, ernsthaft selbst Hand an der Lackierung der Bremssättel an? Ich habe die Foliatec Lackierung selbst schon verwendet, weiß wie sie funktioniert und wirkt. Für Kleinwagen bis 20k Wert durchaus eine Alternative, wenn man Kosten sparen muss. Aber bei einem Wagen der Oberklasse?

Übrigens sieht man den Unterschied unterhalb von einem Meter Abstand schon.

BMW's sind auch nur Autos, wo der Name eher den Preis bestimmt, dadurch rutscht man nicht automatisch in die Oberklasse, eher ins obere Preisregal.

Wenn ich dann überlege, was eine Performance Bremsanlage zur Nachrüstung kostet und wieviele Farben mir für die insgesamt verfügbare Farbpalette des F32 angeboten wird und wie die zusammen passen würden, bliebe mir bei EBII gar keine andere Wahl als lackieren, weil ich niemals rote oder goldene Sättel dulden würde. Jetzt grad hab ich die Standardsättel in silber drauf, ebenfalls mit der BMW Spange und überlege ebenfalls, beim nächsten Radwechsel zum Winter auf blau zu lackieren. Meinen GTD bin ich vorher drei Jahre lang mit lackierten Sätteln gefahren, ohne daran Schäden zu entdecken.

Sowas ist immer Geschmackssache und schmälert wenn es vernünftig ausgeführt wurde auf keinen Fall den Wert des Autos.

am 10. Juni 2016 um 23:12

Wollt ihr nun ehrlich darüber diskutieren, ob der 4er nun ein Oberklasse Fahrzeug, oder doch nur Obere Mittelklasse ist?

 

Wer für einen Wagen 50, 60 oder 70 Tausend Euro zahlt, sollte meiner Meinung nach nicht an den paar Euro für eine professionelle Lackierung seiner Bremssättel sparen.

am 10. Juni 2016 um 23:14

Den Unterschied sieht man übrigens bei naher Betrachtung durchaus.

am 10. Juni 2016 um 23:25

@TE Ich hab beim Googlen einen Hinweis gefunden, dass die M Sport Breaks vom F30 Monte Carlo Blue sind. Vielleicht hilft das weiter. :)

Zitat:

@JP-Dave schrieb am 10. Juni 2016 um 23:12:41 Uhr:

Wollt ihr nun ehrlich darüber diskutieren, ob der 4er nun ein Oberklasse Fahrzeug, oder doch nur Obere Mittelklasse ist?

Darüber brauchen wir nicht diskutieren, da es sich beim 4er um ein Fahrzeug der Mittelklasse handelt.

P.S. Es ist auch möglich seine Posts zu editieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen