ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Bremsen verschlissen? Bilder dabei

Bremsen verschlissen? Bilder dabei

Themenstarteram 17. Oktober 2020 um 19:46

Hey,

Meine Mutter hat mir folgende Bilder geschickt und mich gefragt ob die Bremsen bzw die Scheibe oder alles zusammen verschlissen sind, da das Auto anscheinend geräusche macht, hört sich metallisch an, egal ob man bremst oder nicht.

Hab davon selbst keine Ahnung und wollte mal von euch wissen in was für ein Zustand die Bremsen sind.

2 Bilder hab ich hochgeladen

Bremsen vorne Fahrerseite
Bremsen hinten
Beste Antwort im Thema

Sieht eher nach ziemlich neuem Bremsklotz aus ---> einem mit abgschrägten Kanten

Aber bessere Bilder ---> bessere Antworten ;-)

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Anhand dieser Bilder kann man das nicht sagen.

Schlecht zu sagen. Ich würde die Beläge ausbauen, dann begutachten.

Sieht eher neuwertig aus . . . aber jede Bremsscheibe hat 2 Seiten . . . kann auf der anderen Seite genausogut schon abgenutzt sein (weil irgendwas klemmt z.B.)

-- Fahrzeugtyp ? Baujahr ? (wegen verrosteter Ankerbleche z.B.)

-- Erst kürzlich Räder gewechselt ? (wegen verbogener Ankerbleche z.B.)

-- Vorn oder hinten ?

-- Links oder rechts ? (Evtl. mal mir offenen Fenstern an Mauern li + re vorbeifahren, die reflektieren den Schall ganz gut)

-- Ändert sich was, wenn man die Handbremse zieht/tritt ?

Nach dem, was man sehen kann (und das ist nicht viel) sind die Bremsscheiben blank und kaum riefig, auf den Belägen scheint noch "Fleisch" zu sein. Vielleicht gehen die Beläge nicht mehr richtig zurück und schleifen leicht an der Scheibe.

Irgendwie sieht das erste Bild komisch aus. Als ob der Bremstein schief hängt.

Sieht eher nach ziemlich neuem Bremsklotz aus ---> einem mit abgschrägten Kanten

Aber bessere Bilder ---> bessere Antworten ;-)

Themenstarteram 17. Oktober 2020 um 21:24

Danke für die Antworten, bin leider nicht vor Ort um bessere Bilder zu machen. Evtl morgen.

Es ist ein Volvo V60 Baujahr 2014 gerade erst ca 62000km runter. Das Auto hat heute neue Winterreifen auf neuer Felge (Alles Neu) bekommen. Meine Mutter meinte, das es am Mittwoch wo die zu letzt gefahren ist, nicht diese Geräusche gemacht hat.

Ihre Schilderung war so. Das das Auto bei niedriger Geschwindigkeit (unter 50kmh) diese typischen mahlende Geräusche macht, sobald die Bremsen verschlissen sind.

Egal ob man bremst oder nicht, das Geräusch ist da. Bei höheren Geschwindigkeit ab 80 werden dieses Mahlende Ding, zu einem Quietschen.

Edit: Es sind Standardmäßig 18 oder 19 Zöller drauf. Die neuen Winterreifen bzw Felge ist 16 Zoll. Falls es ein Zusammenhang hat

Dann tipp ich da jetzt einfach mal auf

"Ankerblech verbogen beim Räderwechsel".

Kannst aber auch mal sicherheitshalber die Radschrauben nachziehen !

. . . denn man weiß ja nie . . . Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser !

 

 

Nachtrag/Antwort zu unten :

Kannst ja mal neben dem Auto herlaufen/-rennen, ob du die Geräuschquelle genau orten kannst, falls (Anker)"blechern", genügt es manchmal, sich drunterzulegen und das Blech paar mm zu verbiegen. Aber laß dich nicht überrollen ;-)

Themenstarteram 17. Oktober 2020 um 21:50

Ich bin mal morgen zu Besuch dort. Kann ich da als Laie was machen? Schrauben werden auf jeden Fall nachgezogen

Zitat:

Edit: Es sind Standardmäßig 18 oder 19 Zöller drauf. Die neuen Winterreifen bzw Felge ist 16 Zoll. Falls es ein Zusammenhang hat

Oder schleifen da etwa die Felgen an den Bremssätteln?

Zitat:

@OO--II--OO schrieb am 17. Oktober 2020 um 21:46:22 Uhr:

 

Dann tipp ich da jetzt einfach mal auf

"Ankerblech verbogen beim Räderwechsel".

Seit wann gibt es an der Scheibenbremse ein Ankerblech?

Ich kenne das Ankerblech als Trägerblech für die Bremsbacken, Radbremszylinder, .... an der Trommelbremse. Zudem nimmt es die Bremskräfte der Bremsbacken auf und leitet diese an die Achse weiter.

An der Scheibenbremse ist es lediglich ein popeliger Spritzschutz. Final kommt es aber auf das Gleiche hinaus.

Und wo ist jetzt dein Problem ? Erbsenzählerische Begriffsklauberei ?

Soo genau kenn ich den Volvo jetzt auch wieder nicht, aber manche Konstruktionen/Fabrikate haben (trotz Scheibenbremse) noch so'ne kleine Trommelbremse an der Hinterschse ---> und die haben dann definitiv ein Ankerblech :p

(und bei BMW ist das auch nicht viel stabiler als das reine Spritz-/Windleitblech der VA . . . und verbiegen kannst deshalb auch beide recht schnell . . . bei bissl Unachtsamkeit beim Räderwechsel . . .)

Und auch am vorderen "Spritz-/Windleitblech" kann der Stecker von Bremsbelagfühler "verankert" sein ;-)

Aber die Bremskräfte nimmt das Blech garantiert NICHT auf !

Sondern die Anschlagpunkte/Widerlager unten an den Bremsbacken (sofern Zylinder oben, ansonsten umgekehrt), die aber mit der Achse verschraubt sind, das Blech liegt da nur dazwischen (oder außenrum).

Zitat:

@Waeller5 schrieb am 17. Oktober 2020 um 22:17:11 Uhr:

… Seit wann gibt es an der Scheibenbremse ein Ankerblech? Ich kenne das Ankerblech als …

Da kennst du halt manches nicht ;)

Zitat:

Ankerbleche bzw. Spritzbleche sind hinter den Bremsscheiben montiert und schützen sie vor aufgewirbeltem Schmutz und Wasser von der Straße, schirmen Bauteile wie Federbeine und Kugelgelenke aber auch von der Hitze der Bremse und dem Bremsstaub ab.

sagt zum Beispiel jene Quelle.

Zitat:

@Sikoluk94 schrieb am 17. Oktober 2020 um 19:46:43 Uhr:

Hey,

Meine Mutter hat mir folgende Bilder geschickt und mich gefragt ob die Bremsen bzw die Scheibe oder alles zusammen verschlissen sind, da das Auto anscheinend geräusche macht, hört sich metallisch an, egal ob man bremst oder nicht.

Hab davon selbst keine Ahnung und wollte mal von euch wissen in was für ein Zustand die Bremsen sind.

2 Bilder hab ich hochgeladen

*Bild 1 : Belagstärke super (**was nichts über die einwandfreie Funktion aussagt)

*Bild 2 : Belagstärke für Vorderachse noch 10tkm, für Hinterachse locker das doppelte (siehe Zeile drüber**)

*Einschätzung ohne Garantie sondern nur auf meine persönliche Erfahrung beruhend

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Bremsen verschlissen? Bilder dabei