ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Elektronik spinnt (Warnlampen [Bremse, ABS und TMC], Radio, Scheibenwischer). Brauche Hilfe

Elektronik spinnt (Warnlampen [Bremse, ABS und TMC], Radio, Scheibenwischer). Brauche Hilfe

Themenstarteram 3. Mai 2014 um 17:18

Hallo,

seit ein paar Tagen leuchten manchmal im Cockpit die Bremswarnlampe zeitglich mit der ABS- und der TMC-Lampe auf. Wenige Augenblicke davor oder manchmal auch danach geht das Radio aus. Wenn der Scheibenwischer zu dieser Zeit auf Intervall steht, funktioniert der Intervall auch, aber die Wischgeschwindigkeit ist auf max. Sonst fährt das Auto einwandfrei. Die Bremsen gehen auch genauso leicht wie vorher. Dann habe ich auf Sand/Gras das ABS getestet. Leuchten die Lampen nicht, funktioniert es einwandfrei. Leuchten die drei Lampen rutsche ich beim bremsen. Das ABS geht dann also nicht.

Hm... soweit so schlecht. Bremsflüssigkeit ist kurz unter der max Markierung und die Bremsbeläge sind auch ok.

Seit diesen Fehlern funktioniert der CD-Player nicht mehr. Es kommen nur noch komische Geräusche raus.

Nun möchte ich aus Kostengründen nicht in meine Hyundai Werkstatt fahren. Die haben einen Stundensatz von über 100 Euro (Fehlersuche inklusive). In meiner momentanen Situation kann ich mir das nicht leisten. Fehlerauslesen ist bei denen nicht mal eben schnell möglich. Man muss das Auto dalassen.

Das Auto ist ein Hyundai XG30, Baujahr 2001 und hat erst ca. 73Tkm runter. Ist noch tadellos in Ordnung und hat bis auf Verschleiß noch nichts weiter gehabt.Ist hier jemand aus Berlin, der mir dahingehend helfen oder mir einen Rat geben kann?

LG und besten Dank

Fellmann

 

Ähnliche Themen
13 Antworten

Könnt irgendwo ein Massefehler sein

Wenn es noch die erste Batterie ist könnte auch Sie die Ursache sein. Wenn Sie zu fertig ist sackt die Spannung ab und das Steuergerät schaltet alles was für den Betrieb nicht zwingend nötig ist nach und nach aus bis nur noch Motor und Licht funktionieren. ABS ist so ziemlich das Letzte was abgeschaltet wird. Also drei Möglichkeiten die Wahrscheinlich sind. Massekabel, das Billigste, die Batterie ist schon teurer und dann bleibt noch die Lichtmaschine und Die ist teuer.

Themenstarteram 3. Mai 2014 um 19:46

Zitat:

Original geschrieben von Sir Donald

Wenn es noch die erste Batterie ist könnte auch Sie die Ursache sein. Wenn Sie zu fertig ist sackt die Spannung ab und das Steuergerät schaltet alles was für den Betrieb nicht zwingend nötig ist nach und nach aus bis nur noch Motor und Licht funktionieren. ABS ist so ziemlich das Letzte was abgeschaltet wird. Also drei Möglichkeiten die Wahrscheinlich sind. Massekabel, das Billigste, die Batterie ist schon teurer und dann bleibt noch die Lichtmaschine und Die ist teuer.

Hallo Sir Donald,

vielen Dank für die Hilfe. Batterieprüfung kann vermutlich nur in der Werkstatt erfolgen, richtig? Aber kann man (ich) das Massekabel auch selbst prüfen?

Danke und besten Gruß

Fellmann

Bei Massekabel kann nur eine Sichtprüfung oder nachmessen mit einem MM erfolgen.

 

BAtterie

Kann möglich sein, wenn es noch die 1. ist, Plattenschluß durch aufsteigenden abgelagerten Bleischlamm bei bestimmten Fahrsituationen.

 

LIMA

Hier könnte eine klemmende Kohlbürste der Grund sein, dass die LIMA zeitweise nicht ladet, die Verbraucher dann die Batterie leer machen, wenn nicht eine zeitweise defekte/korridierte  Kabelverbindung der Fehler ist.

 

Und bei dem Fehler ist es wie immer, wenn der Fehler auftreten soll, weil ein Fachmann ihn einkreisen will, tritt er nicht auf, Vorfüreffekt.

 

Wenn der Fehler nicht Auftritt, kann er nicht gefunden werden.

 

Die Batterie zu testen, wäre ja das leichteste!

Vor allem erst mal nachsehen, ob der Säurestand nicht zu niedrig ist, ggf mit destillierten Wasser ergänzen.

Mit einem Säureheber (3,95) kann denn die Ladedichte jeder einzelnen Zelle gemessen werden.

 

 

Themenstarteram 4. Mai 2014 um 13:22

Vielen Dank für die Antworten. Manche waren für mich hilfreich, manche nicht. Eben musste ich ein Stück fahren und da leuchtete auch das erste Mal die Batterie-Warnlampe. Im Handbuch steht dazu das irgendetwas mit dem Ladungssystem nicht in Ordnung ist und empfiehlt, den Sitz der beiden Keilriemen zu prüfen. Da ich weiß, dass der eine neu ist (ca. 4.000 km alt) und der andere noch sehr gut war, schließe ich das aus. Zumal eine Sichtprüfung eben ergab, dass beide straff sitzen.

Also bleiben eure Lösungen.

1. Massekabel -> wie finde, bzw. prüfe ich das?

2. Batterie -> kann ich die selbst prüfen? Sonst fahre ich morgen zu ATU. Die müssten das für nen Zehner prüfen können oder?

3. Lichtmaschine -> def. Fachwerkstatt oder?

In Hoffnung auf für mich brauchbare Antworten (bin Laie), beste Grüße

Fellmann

fahr zum Boschdienst, ist in 3 Min gemessen, meist kostenlos

Bei ATU ist dann eine neue Batterie und eine neue Lima fällig. Massekabel sind in der Regel mit der Karosserie verschraubt. Einfach mal den Kabeln am Minuspol der Batterie folgen und dem fetten Kabel oder Band das von der Lima irgendwo an die Karosserie führt. Auf feste Verschraubung achten und mal daran rütteln ob es vermodert ist, passiert gerne bei Massebändern.

Zitat:

Original geschrieben von Sir Donald

Bei ATU ist dann eine neue Batterie und eine neue Lima fällig. Massekabel sind in der Regel mit der Karosserie verschraubt. Einfach mal den Kabeln am Minuspol der Batterie folgen und dem fetten Kabel oder Band das von der Lima irgendwo an die Karosserie führt. Auf feste Verschraubung achten und mal daran rütteln ob es vermodert ist, passiert gerne bei Massebändern.

Bremsen und Clima auch noch:D

Zitat:

Original geschrieben von Fellmann

Sonst fahre ich morgen zu ATU.  

Wenn du viel Geld ausgeben willst, kannst du ruhig zu ATU fahren

Themenstarteram 5. Mai 2014 um 19:46

Hab das Auto heute in die Werkstatt gebracht. Eine Messung der Batterie sagte, dass sie zu 100% in Ordnung ist, aber nicht geladen wird. Es ist sehr wahrscheinlich, dass es die Lichtmaschine ist. Der Meister prüft morgen noch, ob es nicht doch Probleme mit den Masseverbindungen sind. Morgen habe ich dann Klarheit. So ein Mist... :(

Themenstarteram 18. Mai 2014 um 13:20

Für alle nachfolgenden Leser, die vielleicht die gleichen Fehlermeldungen haben. Bei mir war es die Lichtmaschine. Nachdem Einbau einer neuen, war alles wieder gut.

Besten Gruß

Fellmann

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Elektronik spinnt (Warnlampen [Bremse, ABS und TMC], Radio, Scheibenwischer). Brauche Hilfe