ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Fragen zum Zustand meiner Bremsen

Fragen zum Zustand meiner Bremsen

Themenstarteram 10. November 2013 um 13:11

Hi zusammen,

gestern habe ich meine Winterreifen angeschraubt und dabei ist mir aufgefallen, dass ich ziemlich viel Rost an den Bremsen habe, auf den Scheiben ist viel Flugrost und an den Rändern eine dicke Kruste.

Der FLugrost ist denke ich normal und nicht weiter tragisch, aber wie schlimm würdet ihr den Rost an den Scheiben beurteilen? Habe leider ziemlich wenig Ahnung von der Materie.

Hier mal ein Bild:

http://abload.de/thumb/20131109_155029uuuvc.jpg

Ausserdem glaube ich muss ich bald mal meine Bremsklötze erneuern, sehe ich das richtig? Ich hoffe aber nicht die Scheiben, allerdings ist der Rand ca 1-2 mm höher als die Scheibe, siehe zweites Foto. Was meint ihr?

http://abload.de/thumb/20131109_154047d9ukk.jpg

http://abload.de/thumb/20131109_155117duupy.jpg

 

Meint ihr, ich kann damit noch bis Anfang nächsten Jahres fahren? Bin pro Woche ca. 600km unterwegs. Nächstes Jahr wollte ich den Wagen eh Zwecks fitmachens für die HU zur Werkstatt bringen... :)

VIelen Dank schonmal!

Beste Antwort im Thema

Naja bei 5mm würde ich mal von 2/3 Verschleiß ausgehen.

Ansonsten sieht die Bremse doch top aus. Wenn die Beläge runter sind die Scheiben mit wechseln und gut.

Gruß Metalhead

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Hallo Heinz

 

Also Bild 1 sieht für mich normal aus,

Bild 2: wieviel Belagstärke haben denn die Beläge noch,

sieht schon sehr grenzwertig aus,

Bild 3: es gibt für deinen Wagen, Vorgaben, ab welcher Bremsscheibenstärke die Bremsscheiben zu tauschen sind.

 

Was ist bei dir Anfang nächstes Jahres?

Jänner, oder erst im Mai?

 

Viktor

Themenstarteram 10. November 2013 um 13:33

Hallo Viktor,

zu Bild 1: Danke, ich habe mich erstmal leicht erschrocken wegen dem dicken "Rostbelag".

zu Bild 2: Hmm, ich kann es schlecht schätzen. Vier bis vielleicht fünf Millimeter würde ich sagen...?

zu Bild 3: Ok, die kennt dann denke ich die Werkstatt? :) Und dass der Rand etwa 1-2 mm höher ist als der Rest der Bremsscheibe _kann_ normal sein (muss aber nicht)?

Anfang nächsten Jahres ist Februar-März für mich. Im März ist die HU dran.

Gruß

Dann würd ich die Bremsbeläge noch drauflassen

Im Jänner, aber spätestens im Februar aber wechseln!

 

Viktor

Themenstarteram 10. November 2013 um 13:55

Zitat:

Original geschrieben von viktor12v

Dann würd ich die Bremsbeläge noch drauflassen

Im Jänner, aber spätestens im Februar aber wechseln!

Viktor

Vielen Dank für deine Einschätzung. Kann es übrigens sein, dass man sich auf die elektronische Brems-Verschleißanzeige des Renault Meganes (Bj 2000) nicht verlassen sollte? Ich habe das glaube ich mal iiiirgendwo in einem uralten Thread gelesen und anzeigen tut die mir bis jetzt auch noch nichts. :-/

Hallo Heinz

Das weis ich leider nicht,

eventuell ist diese Verschleißanzeige nur an einen Rad vorhanden,

frag doch am Besten in deinem Renault Megane Forum nach.

Viktor

Hallo MeisterHeinz,

Bremsscheiben auf Foto Nr. 1 ist völlig unbedenklich, da der Rost auf der radialen, nicht beanspruchten Fläche ist. Flugrost kein Problem.

Die Beläge scheinen eine Restbelagstärke von ca. 5 mm zu haben. Je nach dem, wie lange sie schon im Einsatz sind, kannst da noch einige tausend Kilometer mit fahren. Leider kann man hier aber nur einen Belag beurteilen, die anderen drei könnten weniger haben, daher beim Räderwchsel besonders auch die inneren betrachten.

Habe an meinem Rentnergolf nach aufleuchten der Verschleißanzeige weitere 25.000 km zurückgelegt. Von daher alles halb so wild.

Gruß

Themenstarteram 10. November 2013 um 20:53

Danke für deine Antwort, die anderen drei Beläge waren ähnlich, deswegen nur ein Foto. Gut, ich hab auch 4-5 mm geschätzt, dann sollte das ja noch bis ~Feb-März 2014 reichen. Dann wird die ganze Vorderachse neu gemacht :D

Hallo,

ich würde zumindest die Beläge erneuern.Es kann sonst sein, dass Du mit den alten Belägen die Scheiben zu sehr in Mitleidenschaft ziehst. Die Oberfläche der Scheiben können "wellig" werden.Dann müssen die erneuert oder abgedreht werden (wobei abdrehen macht eigentlich kaum noch Sinn, weil neue Scheiben nicht wesentlich teurer sind).

Gruß

Moin Moin !

Zitat:

ich würde zumindest die Beläge erneuern.Es kann sonst sein, dass Du mit den alten Belägen die Scheiben zu sehr in Mitleidenschaft ziehst. Die Oberfläche der Scheiben können "wellig" werden.Dann müssen die erneuert oder abgedreht werden (wobei abdrehen macht eigentlich kaum noch Sinn, weil neue Scheiben nicht wesentlich teurer sind).

Unfug

Die Scheiben sind sowieso schon etwas eingelaufen ,aber so weit erkennbar nicht riefig. Es ist also nicht einsehbar ,warum sie das plötzlich ohne Belagerneuerung werden sollten. Da die Beläge noch 4-5 mm haben ,sind sie zu etwa 50 % verschlissen ,d.h. der Besitzer könnte bei gleichem Fahrprofil noch einmal so lange fahren ,wie seit der letzten Erneuerung.Nach dem Winter könnten die Scheiben sowieso rostiger aussehen ,auch werden sie dann sich ihrer Verschleissgrenze genähert haben. Also Beläge runterfahren und dann mit Scheiben erneuern ! Nur geldgierige Werkstätten würden hier (grundlos) jetzt auf Erneuerung drängen !

Nachtrag : Ich bin mal erfreut ,dass sich hier jemand um die Bremsen seines Fzges Gedanken macht ,obwohl diese in einem weitaus besseren Zustand sind ,als viele ,die ich tagtäglich sehe und bei denen der Besitzer der Meinung ist ,das müsste so sein !

MfG Volker

Naja bei 5mm würde ich mal von 2/3 Verschleiß ausgehen.

Ansonsten sieht die Bremse doch top aus. Wenn die Beläge runter sind die Scheiben mit wechseln und gut.

Gruß Metalhead

Zitat:

Original geschrieben von metalhead79

Naja bei 5mm würde ich mal von 2/3 Verschleiß ausgehen.

Ansonsten sieht die Bremse doch top aus. Wenn die Beläge runter sind die Scheiben mit wechseln und gut.

Gruß Metalhead

Wuerde ich auch sagen.

 

Pete

Bild 2:

Würde hier noch von 10tkm ausgehen und die Beläge engmaschig kontrollieren.

Leider sagt ein Belag absolut rein gar nichts aus, da immer beide Beläge gesehen werden müssen.

Hängt der Sattel, so kann der eine Belag gut, der andere völlig runter sein.

ich würde die Scheiben auch noch ein Klötzeleben lang drauf lassen...

Wenn du die Scheiben mal messen möchtest gib mir ein paar Daten vom Auto, dann guck ich mal nach Sollwerten...

Kannst du in Zukunft Bilder über MT laden!? Bei deinem abload dings wird man ja mit Werbung und Schweinkram zugeballert...

Zitat:

Original geschrieben von Schattenwolf

Bei deinem abload dings wird man ja mit Werbung und Schweinkram zugeballert...

Firefox & AdBlock+ als Add-On und vor den Belästigern ist Ruhe.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Fragen zum Zustand meiner Bremsen