ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Bremse pfeift bei höherem Tempo

Bremse pfeift bei höherem Tempo

Mercedes B-Klasse W242
Themenstarteram 8. April 2016 um 22:23

Hallo liebe B-Klasse-Kollegen,

im Januar haben wir unsere B-Klasse als Jungen Stern gekauft. In der Zwischenzeit haben wir fast 4.000 km heruntergespult. In letzter Zeit fangen die Bremsen bei Autobahnfahrten an zu pfeifen/singen. Bei Lenkeinschlägen oder beim Bremsen ist das Pfeifen weg.

Ich vermute, dass ein Bremsbelag nicht ganz zurückfährt und das Pfeifen verursacht.

Hat jemand das gleiche Problem? Wie hat die Werkstatt reagiert/das Problem gelöst?

Viele Grüße

B_ist_Klasse

Ähnliche Themen
5 Antworten
Themenstarteram 8. April 2016 um 22:23

Hallo liebe B-Klasse-Kollegen,

im Januar haben wir unsere B-Klasse als Jungen Stern gekauft. In der Zwischenzeit haben wir fast 4.000 km heruntergespult. In letzter Zeit fangen die Bremsen bei Autobahnfahrten an zu pfeifen/singen. Bei Lenkeinschlägen oder beim Bremsen ist das Pfeifen weg.

Ich vermute, dass ein Bremsbelag nicht ganz zurückfährt und das Pfeifen verursacht.

Hat jemand das gleiche Problem? Wie hat die Werkstatt reagiert/das Problem gelöst?

Viele Grüße

B_ist_Klasse

@B_ist_Klasse

Herzlich willkommen im W246 Forum und allzeit gute Fahrt.

Kannst du uns bitte ggf. noch ein paar Fahrzeugdaten (Motorisierung z. B. Diesel/Benziner/Hubraum, Farbe, Ausstattungslinie (Style, Urban, AMG Linie), Neuwagen oder Junge Sterne) mitteilen.

Zitat:

Hat jemand das gleiche Problem? Wie hat die Werkstatt reagiert/das Problem gelöst?

Bisher wurde im W246 Forum, sowie auch in den Schwesterforen (W176, CLA und GAL), dein beschriebener Fehler noch nicht benannt. Du bist somit leider der Erste mit diesem Fehlerbild. Also ab in die Werkstatt und nach der Fehlerbehebung bitte die Ursache posten ;)

Hinweis:

Wenn du Informationen rund um deinen Wagen benötigen solltest, dann schau doch mal auf unsere W246 FAQ Seite. Auf dieser findest du im Teil "A" viele Hinweise der Hersteller "MB", "Harman Becker" und "GARMIN®", sowie im Teil "B" Beiträge von unseren Usern. Als Einstieg möchte ich dir diesen Beitrag zu dem Thema Service "A" bzw. Service "B" empfehlen (:-))

 

Gruß

wer_pa

Macht meiner ganz selten nach längeren Fahrten auf der dt. Autobahn.

Bis dato keine Reklamation, habe dies für ein altes MB Problem gehalten.

Beim Crossfire (R170 für Arme) ist das Bremsenquietschen bei Nichtbetätigung viel stärker ausgeprägt. Zumindest bei diesem FZG gibts keine Lösung.

Hallo

ähnliches Problem in meinem B180 auch gehabt.

Ursache war Verschmutzung; Sand zwischen Bremsklotz und Bremskolben.

Deshalb stand Bremsbelag in „Ruhestellung“ nicht parallel zum Bremsscheibe.

Nach der Reinigung ist wieder Ruhe.

Grüße

Peter Anton

Themenstarteram 28. April 2016 um 21:00

Hallo,

heute war ich in der Werkstatt. Beim Gespräch mit dem freundlichen Kundendienstmitarbeiter stellte sich heraus, dass es für dieses Problem, das auch bei anderen Modellen auftritt, ein Service Bulletin gibt.

Die Führungen wurden gereinigt und gängig gemacht. Die Vorspannung der Rückstellfedern wurde erhöht. Die alten Beläge wurden danach wieder eingebaut.

Da das Fahrzeug erst ein Jahr alt ist, bin ich davon ausgegangen, dass die Reparatur für mich kostenfrei ist. Mittags rief mich der Kundendienstmitarbeiter an und teilte mit, dass MB nur die Hälfte der Kosten übernehmen wolle, weil Verschleißteile betroffen seien, die nicht der Garantie unterlägen.

Mir wurde eine Servicenummer genannt, bei der ich mich beschweren könne.

Bevor ich da anrufe, würde ich gerne wissen, welche Erfahrungen in solchen Fällen gemacht habt.

Das Autohaus hat sich sehr großzügig und kundenfreundlich gezeigt, nur MB macht Zicken.

Grüße

Günter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Bremse pfeift bei höherem Tempo