ForumOffroad
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Offroad
  5. brauche Kaufberatung (JEEP Patriot)

brauche Kaufberatung (JEEP Patriot)

Themenstarteram 12. Februar 2012 um 11:16

Hi,

ich will mir ein SUV kaufen und hab dabei zwei JEEP Patriots im Visier (dieses Modell scheint mir übrigens ein- und dasselbe wie der CHRYSLER Patriot zu sein).

Allgemein sind meine Prioritäten:

- Sicherheit

- (relativ) niedriger Verbrauch

- eher kompakte Maße

- Geländetauglichkeit brauche ich nicht

 

Diese zwei stehen aktuell zur Debatte

ein Diesel:

________________________________________________

Jeep Patriot 2.0 CRD DPF, 123.000 km, 10.900 EUR

Diesel

Erstzulassung:12/2007

1968 cm³ Hubraum

103 kW (140 PS)

Kraftstoffverbr. kombiniert: ca. 6,6 l/100km

Kraftstoffverbr. innerorts:ca. 8,3 l/100km

Kraftstoffverbr. außerorts:ca. 5,6 l/100km

CO2-Emissionen kombiniert:ca. 175 g/km

Anzahl der Fahrzeughalter: 1

Klimaanlage

AUSSTATTUNG

ABS, Allradantrieb, Anhängerkupplung, El. Fensterheber, El. Wegfahrsperre, ESP, Leichtmetallfelgen, Partikelfilter, Scheckheftgepflegt, Servolenkung, Zentralverriegelung , Front-, Seiten- und weitere Airbags

6 Gang Schaltgetriebe

Leichtmetallfelgen mit neuwertigen Winterreifen

17 Zoll Sommerreifen

Bordcomputer

Front-Seiten und Kopfairbag

Zahnriemen wurde bei 118000km erneuert (Beleg über 2800.-vorhanden)

Vorführwagen+1.Besitzer

Airbaglampe leuchtet öfters auf und Anlasser hängt ab und zu!!!

Fahrersitz hat 2 Brandlöcher

Scheckheft gepflegt (Chrysler)

Sämtliche Belege und Rechnungen vorhanden!!

Deutsches Fahrzeug

________________________________________________

...und ein Benziner:

________________________________________________

Jeep Patriot 2.4 Sport Autogas, 65.389 km, 10.900 EUR

2359 cm³ Hubraum

125 kW (170 PS)Benzin

Erstzulassung:11/2008

Kraftstoffverbr. kombiniert: ca. 8,5 l/100km

Kraftstoffverbr. innerorts:ca. 10,9 l/100km

Kraftstoffverbr. außerorts:ca. 7,0 l/100km

CO2-Emissionen kombiniert:ca. 196 g/km

Schadstoffklasse :Euro4

Umweltplakette:4 (Grün)

Anzahl der Fahrzeughalter:1

Klimaanlage

AUSSTATTUNG

ABS, Allradantrieb, El. Fensterheber, El. Wegfahrsperre, ESP, Leichtmetallfelgen, Servolenkung, Zentralverriegelung , Front-, Seiten- und weitere Airbags

FAHRZEUGBESCHREIBUNG

Preis Fest! Alle Angaben ohne Gewähr, keine Garantie oder Finanzierung möglich!!! Tippfehler keine Haftung! Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten!

________________________________________________

 

Der Benziner ist ein Jahr jünger und ist erst die Hälfte der Strecke des Diesels gefahren.... :-/

Für den Diesel spricht mir der sensationell niedrige (?) Verbrauch?!

Allerdings bin ich mir unsicher, was ich von dem Hinweis "Airbaglampe leuchtet öfters auf und Anlasser hängt ab und zu!!!" halten soll..?!

 

Danke für alle Hinweise / Meinungen / etc.!

Beste Antwort im Thema

hallo,

wenn die frage erlaubt ist, warum gerade der patriot? meiner meinung nach gibt es bessere suv´s. davon abgesehen, das jeep jetzt zu fiat gehört, was die sache nicht besser macht, IMHO.

 

mfg41

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von ToddBeamer

ja, das sehe ich mittlerweile auch so. :)

ich werde mir jetzt einen Skoda Yeti zulegen. ...ansonsten standen noch der Ford Kuga und der Mitsubishi ASX in meiner näheren Auswahl, aber der Yeti hat das Rennen gemacht.

Mein vorheriges Auto war ein Skoda Pick-up 14 Jahre lang brauchte ich ihn geschäftlich.

Zum Service oder Reparatur bin ich damit in die CZ gefahren.

Zugegeben das ist kein Vergleich zum Skoda Yeti, aber ein Service oder Reparatur ist dort immer noch billiger als bei uns.

Eine Frage nach Diesel oder Benziner ist mittlerweile nicht so relevant, da die Spritpreise fast gleich ist. (Und mit Heizöl fahren wir ja nicht). ;)

reisender

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Offroad
  5. brauche Kaufberatung (JEEP Patriot)